Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern treiben mich noch zum Wahnsinn

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von SunsetLover, 23 Oktober 2004.

  1. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Hi,
    also ich muss das jetzt mal loswerden. Ich studiere noch und wohne bei meinen Eltern im Haus auf einer eigenen Etage, was ja schon praktisch in vielen Dingen ist, aber im Moment würd ich lieber die Hälfte an Platz haben wenn ich meine Ruhe hätte...[​IMG]
    Es kommen irgendwie mehrere Sachen zusammen. Einerseits behandeln die mich manchmal als wär ich 13 und nicht 23. Kleinigkeiten die ich mal dann erledigen soll (was ja o.k. ist) krieg ich dann also zum Zeitpunkt x gesagt. O.k., jetzt kann man ja manchmal nicht alles gleich fallen lassen und man muss halt zuerst noch was anderes machen. Und dann gehts los... SPÄTESTENS am Zeitpunt x+10 Minuten kommt dann das gleiche wieder mit dem Vorsatz "Du denkst aber noch dran, daß...". Dann merk ich schon wie mir der Puls hochgeht. Bei t=x+15 oder so dann das selbe wieder. Obwohl ich mirs schon beim ersten Mal direkt gemerkt hab. AAAAAAAAAAAAAAAHHHHH [​IMG]

    Und dann... Punkt zwei. Jeder hat ja so sein Hobby. Die einen nehmens ernst, andere ernster, meine Eltern übertreibens.... Mein Vater singt in so einem Shanty-Chor mit und meine Mum ist da ja auch ganz begeistert davon und die fahren auch an die Küsten zu Auftritten usw- an sich ja nix schlechtes, jedem das seine. ABER fast immer laufen bei uns die selben CDs auf der unteren Etage, ich könnte die Lieder auch bald selbst mitsingen obwohl ich sie eigentlich nicht mag [​IMG]
    Und dann drückt sie mir soooooooo oft ein Gespräch über irgendwas, was damit zusammen hängt und ich geb mir schon so Mühe einen absolut desinteressierten Eindruck zu geben- aber selbst das bringt manchmal nichts, dann werd ich gnaaaadenlos damit zugemüllt...[​IMG]

    Punkt drei und so in etwa die Folge von 1 und 2: Speziell meine Mum merkt natürlich, daß ich etwas... öhm gereizt letzte Zeit bin und sie kann dann manchmal sowas von [​IMG] *g* sein... Sie ist auch sehr oft ziemlich gereizt und hat Nerven so dünn wie Spinnenweben. Ernsthaft, ich glaube wirklich, daß sie irgend ein Problem mit sich selbst hat. Schon Kleinigkeiten können sie auf die Palme bringen und wenn ich was absolut net mag, dann ist es grundlos angeschnauzt oder blöd angemacht zu werden. Und sie ist manchmal total fies und berechnend... Mein Daddy läßt sich manchmal leicht beeinflussen und wenn dann irgendwas ist, kriegt ers natürlich direkt mal schön einseitig erzählt oder wenn wir zwei halt diskutieren über was, muss sie natürlich so laut werden daß er es hört.
    Ich könnt echt was zu viel kriegen und hab das Gefühl entweder muss ich was hier ändern oder ich muss schleunigst hier raus :angryfire
     
    #1
    SunsetLover, 23 Oktober 2004
  2. Kitty74
    Kitty74 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    kenn ich auch, ich wohne seit kanpp 2 monaten neben an bei meinem eltern im haus mit meinem bruder, aber immer wenn hier bin, texten die mich auf übelste weise zu und nerven nur tierisch. Hat also echt sein vorteile einfach raus und alleine sein :gluecklic
     
    #2
    Kitty74, 23 Oktober 2004
  3. gshock
    Gast
    0
    Mit 23 schadet es nicht, ans Ausziehen zu denken!
    Wohnte während des Studiums auch nicht zu Hause (und jetzt auch nicht ;-) ] und habe ausser für Versicherungen und Semestergebühren selber aufkommen müssen. Das geht - und ist den Verlust an Bequemlichkeit allemal wert!
     
    #3
    gshock, 23 Oktober 2004
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Da stellt sich mir die Frage:
    Wie hast du das finanziert?

    Bei mir macht z.B. allein die Miete gut 300 € aus, dazu kommen noch Handy, Sprit, Telefon/DSL, GEZ, KFZ-Steuer, Einkäufe, Lehrmaterial, usw.

    Das summiert sich auf deutlichsts über 400 €. Wenn meine Eltern mich da nicht unterstützen würden wäre das nicht machbar.
     
    #4
    Mr. Poldi, 23 Oktober 2004
  5. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    742
    101
    0
    Single
    Ich wüßt im Moment auch nicht wie ich es finanzieren sollte.
     
    #5
    SunsetLover, 23 Oktober 2004
  6. gshock
    Gast
    0
    hatte/habe kein Auto, (wohne in einer Stadt, und da brauch ich's nicht wirklich) das spart natürlich schon ganz schön viel Geld. Miete (WG) war anfangs 400 SFr, damit leicht günstiger als in Deinem Fall.
    Am Anfang hatte ich eine doofe Stelle, später habe ich dann an der Hochschule gearbeitet [ich glaube, Ihr nennt das HiWi :smile: ], die letzten eineinhalb Jahre hatte ich Glück; konnte oft an einem Gymnasium Mathe unterrichten (div. Vikariate) und ganz am Schluss kriegte ich dazu noch eine 20% Trainerstelle, Samstag jeweils; da konnte ich dann mehr oder weniger tun, was ich so oder so am liebsten tue ;-)
    Zudem habe ich noch recht viel Militärdienst geleistet, und das gibt gutes Geld in der Schweiz :smile:

    Klar, grosse Sprünge waren keine möglich, aber gereicht hat's.
     
    #6
    gshock, 23 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern treiben mich
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
16 Antworten
krava
Kummerkasten Forum
5 Juni 2012
34 Antworten