Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

eltern trennen sich vielleicht

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Immortality, 6 März 2006.

  1. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    hallo.

    ich hoffe der text wird jetzt nicht allzu wirr und halbwegs verständlich.

    also das problem was mich beschäftigt ist eigentlich schon mein ganzes leben da. es geht um meine Eltern. sie haben eine ganz schön komische und wie ich finde auch nicht wirklich glückliche Partnerschaft, mein Vater nimmt einfach keine Rücksicht auf meine Mutter und ich weiß nicht, nimmt sie einfach nicht wirklcih als seine Ehefrau, die er liebt und bei der er will dass es ihr gut geht wahr..
    er zeigt weder meiner mutter noch mir dass er uns liebt. Und das sagt er ihr beispielsweise auch nicht, er behandelt sie eigenltich eher immer so dass er sie herumkommandiert und so. er nimmt einfach keine Rücksicht auf sie, setzt sich immer durch und macht sich einfach nur gedanken um sich. als kind und auch später noch hab ICH sie (meine mutter) immer in schutz genommen und meinen vater zur rede gestellt, wenn wieder so ne situation da war, in der er sich ihr gegenüber unmöglich verhalten hat. naja, wie gesagt, alles nicht so ne glückliche Beziehung.

    jetzt war mein vater von freitag bis heute (montag) mit seiner ex-freundin (sie und ihr mann fahren mit meinen eltern oft in den urlaub und haben auch so schon lange kontakt und sind befreundet) zu zweit nach münchen zu irgend ner ostereier-ausstellung gefahren, das haben sie schon öfter gemacht. mein vater konnnte meiner mutter nicht sagen, wo das hotel ist, und seine ex-freundin ihrem mann auch nicht. Ich fand das von anfang an komisch und nicht in ordnung, aber meine mutter hat sich nichts dabei gedacht, die haben das ja auch schon öfter gemacht, aber dann hat meine godel (die die beste freundin meiner mutter ist) meine mutter darauf angesprochen, ob sie das denn normal fände... naja und dann war meine mutter total fertig, hat gesagt, dass sie nicht weiß, was sie für ihn empfindet, denkt eben, dass er sie mit seiner ex betrügt und war eben total am ende... sie hat mir auch gesagt, dass sie früher mal mitwollte bei so ner zweier-exkursion (sprich mein vater mit seiner ex) und mein vater gesagt hat, dass er das nicht will... also das zum thema, wie er sie behandelt. es tut mir einfach so weh sie so fertig zu sehn weil sie so lieb ist und das einfach nicht verdient hat, so behandelt zu werden.
    gleichzeitig hab ich auch angst weil meine mutter schon über ausziehen nachdenkt und meine godel ihr angeboten hat, dass wir (meine mutter + ich) übergangsweise zu ihnen in die wohnung könnten... ich kann mir das einfach überhautp nicht vorstellen, einmal von zuhause weg zu sein und dann von meinem vater (ich hab nicht das beste verhältnis zu ihm, auch eher sehr wacklig und durchwachsen, aber trotzdem liebe ich ihn ja)...
    Würde mir einfach helfen, wenn ihr mal was dazu sagen könntet. Weiß einfach nicht weiter.

    sorry wenn das jetzt zu lang war :/


    hmmm warum sagt denn niemand was dazu? :frown:

    bitte sagt was dazu ...
     
    #1
    Immortality, 6 März 2006
  2. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Hallo Immortality,


    Ich kann verstehen, dass dich das fertig macht. Schließlich hast du deine Mutter jahrelang in Schutz genommen. Und jetzt ist sie trotzdem zusammen gebrochen. Es ist in Ordnung und ganz normal, dass du dich hilflos fühlst.
    Allerdings sollte dir eine Sache bewusst werden: DU kannst die Beziehung deiner Eltern nicht retten. Das können NUR deine Eltern, wenn sie es noch wollen.
    Versuch deiner Mutter so weit beizustehen, wie DU es verkraftest. Und wenn du es nicht mehr aushälst, geh zu deinem Freund, deinen Freundin. Du darfst dich davon nicht fertig machen lassen. (Ich weiß, dass klingt wieder so nach Psycho-blabla, aber mir hat es damals geholfen)


    Liebe Grüße und lass Dich nicht unterkriegen#
    biene
     
    #2
    fleißige biene, 6 März 2006
  3. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    Hallo,
    danke erstmal für die Antwort! hab schon gedacht, es sagt niemand was... also danke :smile:
    irgendwie ist jetzt ganz plötzlich doch wieder alles gut und mein vater beteuert nicht fremd zu gehen... meine mutter glaubt ihm. ist ja auch alles gut, aber ich fühl mich trotzdem noch total komisch und bin so unglücklich oder traurig... und hab das gefühl, so verdammt allein zu sein... mit meinem freund mag ich nicht reden, zumal ich nicht mal weiß, wo denn eigenltihc mein Problem liegt.. und mit freunden auch nicht, schon gar ncith mit meinen Eltern...
     
    #3
    Immortality, 6 März 2006
  4. MeisterWichtig
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    Hey,
    mal gucken ob ich Dir weiterhelfen kann. Also meine Eltern denken nicht an Trennung, sollten sie aber. Das was sie führen ist alles, nur keine Beziehung. Und daran geh ich kaputt. Inzwischen wäre es mir lieber, sie wären getrennt, dann wäre wenigstens alles geklärt und der ewige Streit würde aufhören. Vielleicht ist die Trennung auch das Beste für deine Eltern.
    Das klingt jetzt vielleicht hart, aber es ist meine Erfahrung. NAtürlcih ist der Idealzustand eine harmonische Beziehung, aber es kann nunmal der Moment kommen, wo man sich ehrlich eingestehen muss, dass diese Beziehung keinen Sinn mehr macht.
    Ich wünsche Dir für die zukunft viel Kraft und alles Gute
    LG
     
    #4
    MeisterWichtig, 6 März 2006
  5. Bombardil
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Immortality,

    der MeisterWichtig sagte es bereits: manchmal ist es besser, dem Schrecken ein Ende zu setzen.
    Ich würde es gerade Deiner Mutter wünschen, denn wenn sie eher still leidet und alles mögliche erträgt, aus welchen Gründen auch immer, dann wird sie irgendwann eine verbitterte Alter Frau sein. Schade eigentlich.
    Nach dem, was Du so schreibst, ist die Beziehung Deiner Eltern kaputt. Soweit, so schlecht. Aber dann weiter nebeneinander her zu leben, klappt in den meisten Fällen nicht. Dabei geht einer drauf, weil die Verletzungen und REibereien kein Ende nehmen.
    Daß Deine Beziehung zu Deinem Vater gefährtet ist, sehe ich nicht. Manches müßte neu organisiert werden, aber es kann auch sein, daß die Beziehung zu Deinem Vater sogar besser wird.
    Ciao
    Bombardil
     
    #5
    Bombardil, 7 März 2006
  6. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Sei mir nicht böse, aber du solltest deiner Mutter raten mal die Hosen anzuziehen. Sorry das geht gar nicht.
    Wenn dein Dad wirklich so zu ihr ist, wie du hier schreibst, ich an ihrer Stelle wäre weg und das schon lange. Wenn mir etwas nicht passt und der Partner es dennoch durch zieht, dann muss er sich entscheiden was ihm wichtiger ist.
    Und ich finde es schon sehr seltsam, dass er mit seiner Ex weg fährt und das ohne Partner.
    Ne also von mir aus ginge das ganz sicher gar nicht.
     
    #6
    Chris84, 7 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eltern trennen vielleicht
User89
Kummerkasten Forum
1 Januar 2014
6 Antworten
DayToRemember
Kummerkasten Forum
12 September 2011
2 Antworten