Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern und Grosseltern

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Manu007, 12 November 2005.

  1. Manu007
    Gast
    0
    ich verstehe meine Grosseltern echt nicht.
    Zur Vorgeschichte. Es gibt da meine Grosseltern die gemeinsam mit meinem Onkel, also Ihrem Sohn, in einem Haus wohnen.Mein Onkel hat 2 Kindern einen Sohn und ein Mädchen. Der Junge wohnt auch noch mit im Haus, die Tochter ist schon ausgezogen.
    Und da gibt es meinen Vater, den 2ten Sohn meiner Grosseltern. Wir wohnen ca. 300m von Ihnen in einem Haus im selben Ort. Ich habe noch einen Bruder, der mit seiner Frau und seinem Kind in einem Haus auch im selben Ort wohnt.

    Nun ist folgendes passiert. Mein Bruder hatte sich im voriges Jahr 16000€ von meinen Grosseltern geliehen. Von diesen wurden bis Oktober 14000€ zurück bezahlt. Im Sommer hatte mein Cousin einen Autounfall, für ein neues Auto hat er sich von meinen Grosseltern 5000€ geborgt, dann hat meine Cousine dieses Geld auch bekommen und ich schließlich auch. Nur mein Bruder nicht.
    Diese Woche sollten meine Eltern zu meinen Grosseltern kommen, sie waren da und wiesen darauf hin das mein Bruder doch noch 2000€ Schulden hat, sie meinten es ist bald Weihnachten und brauchen dieses Geld unbedingt für Weihnachten und meine Oma wird ja auch bald 70. Dabei kam auch heraus das mein Onkel Geld bekommen hat, was meine Eltern nicht bekommen hatten. Schließlich fragten meine Eltern warum mein Bruder den damals diese 5000€ nicht bekommen hatten. Da meinten meine Grosseltern, soviel Geld haben Sie nun auch nicht und schließlich ist bald Weihnachten. ok schließlich zahlten meine Eltern diese 2000€. ich möchte dabei noch anmerken, das sie geld ohne Ende haben, das sie überall erzählen das sie garnicht wohin wissen mit Ihrem Geld, weil Sie ja schon immer über der Freibetragsgrenze für Zinsen sind.

    Nun will mein Bruder nichts mehr mit meinen Grosseltern zu tun haben.
    Und meine Eltern schlachten demnächst und es war immer so, das meine Grosseltern dabei was ab bekamen (wurst usw.)
    Sie sollen diesmal nichts bekommen und meine Eltern wollen sagen das es bald weihnachten wird und sie nun auch nicht soviel geld haben, also mit dem wortlaut von meinen grosseltern.
    Ich denke das führt alles noch zu einem großen Krach. Ich stehe da ein bißchen zwischen den Stühlen, weil ich mich nie von Ihnen benachteiligt wurde. wenn ich zuhause bin wird über meine oma und opa schlecht geredet und wenn ich bei meinen grosseltern bin, reden sie schlecht über meine eltern und meinen bruder.
     
    #1
    Manu007, 12 November 2005
  2. Steel Lily
    Gast
    0
    Das leidige Thema.... Geld.... Eltern und Großeltern...
    Aber vielleicht tröstet es dich etwas, dass du das Gefühl "zwischen den Stühlen zu stehen" nicht allein kennst.

    Meine Eltern und Großeltern wohnen in einem Haus und grüßen sich nicht mal mehr..... Der Grund? UNTER ANDEREM: Meine Großeltern haben sich über Jahre hinweg die Post meiner Eltern geschnappt und deren Kontoauszüge gelesen (haben die Briefe wohl über Wasserdampf geöffnet, um den Umschlag nicht zu beschädige und hinterher wieder gut versiegelt. So gut, dass meine Eltern sieben Jahre nichts gemerkt haben. ZUFÄLLIG fiel meiner Mutter mal auf, dass der Brief ziemlich "wellig" ist.... Die haben das weiterbeobachtet und festgestellt, dass viele Briefe so "wellig" aussehen...

    Und es ist noch soooooo vieles mehr passiert.

    Gott sei Dank wohn ich 350km weit weg und bekomm alles mittlerweile nur mehr am Rande mit. Aber wenn ich zu Besuch dort bin, muss ich -wie du- mir das Geschimpfe anhören...
    Die Eltern über die Großeltern und umgekehrt.

    Man kann da nix machen, glaub ich. Ich hab schon oft versucht, ihnen ins Gewissen zu reden. Aber der Stolz und die verletzten Gefühle haben einfach viel zu große Risse entstehen lassen.

    Ich weiß nicht, wie es bei dir ist. Ob du mit allen Beteiligten nochmal reden kannst oder sie irgendwie dazu bringen kannst, dass sie sich aussprechen.
    Aber im Alleingang die Familie zu retten ist leider oft schwer....
    Vielleicht kannst du dich mal mit jemandem aus deiner Familie zusammen setzen, die ähnlich denken wie du.
    Und bald ist Weihnachten - das Fest der Liebe ;-)
    Vielleicht lässt sich da ja was arrangieren???

    Ansonsten geb ich dir nen kleinen Tip: Die Ohren auf Durchzug stellen, wenn die einen über die anderen schimpfen. Denn so was geht sonst irgendwann tierisch an die Substanz! Man selbst will ja immer nur das Beste....
    :-(
     
    #2
    Steel Lily, 12 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern Grosseltern
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
16 Antworten
amelfina4
Kummerkasten Forum
12 Januar 2016
11 Antworten