Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eltern wollen nicht, dass Freund übernachtet

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Julchen_1990, 24 Mai 2007.

  1. Julchen_1990
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bin schon über 4 Monate mit meinem Freund (21) zusammen und meine Eltern wollen einfach nicht das er bei mir übernachtet! :kopfschue
    Sie sagen ich sei noch zu jung und soll mich auf die Schule konzentrieren usw. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen??
    lg
     
    #1
    Julchen_1990, 24 Mai 2007
  2. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    Ist in dem Alter bei den meisten normal und in gewisser Weise auch verständlich (auch wenn man das nicht wahrhaben möchte).

    Meine 1. Freundin war auch 16 (ich war damals 17) und sie war meine kollegin und Klassenkameradin und dennoch durfte ich in den 6 Monaten Beziehung nicht einmal bei ihr schlafen!
     
    #2
    lovermz20, 24 Mai 2007
  3. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Als Mama kann man sowas auch sehr gut nachvollziehen, als 16 jähriger Teenie, bestimmt nicht wirklich.

    Ich kann es verstehen und ich weiß nicht, ob ich es meiner Tochter erlauben würde.

    Rede noch mal offen mit ihnen darüber.
    Habt ihr schon Sex?
    Wissen deine Eltern das?
     
    #3
    BeastyWitch, 24 Mai 2007
  4. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Ich kann deine Eltern auch voll und ganz verstehen. Mir ging es nämlich selbst schon so.
     
    #4
    User 39864, 24 Mai 2007
  5. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    War bei meiner Freundin anfangs auch so, dass ich in der Woche nicht bei ihr übernachten durfte. Sogar mit fast der gleichen begründung wie bei dir. Inzwischen scheinen ihre Eltern aber auch nichts wirkliches mehr dagegen zu haben.

    Seit ich gezwungenermaßen ein-zwei mal bei ihr übernachten musste unter der Woche, scheints da keine Probleme mehr zu geben.
     
    #5
    Mephorium, 24 Mai 2007
  6. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube deine Ellis setzen da Scheuklappen auf und denken, wenn sie euch keine Gelegenheit geben, wird zwischen euch nichts passieren. Argumente wie mehr auf die Schule konzentrieren sind doch Blödsinn. Man würde Nachts doch eh nicht lernen, da ist es doch egal, ob man alleine schläft oder nicht. Wahrscheinlich haben sie nur Angst, dass zwischen euch was läuft und du im schlimmsten Fall schwanger wirst. Dann wars das nämlich erstmal mit Schule und überhaupt.

    Meine Eltern waren auch so drauf (durfte auch nicht außerhalb übernachten), ich hab dann irgendwann mal das Gespräch gesucht und gesagt, dass ich schon jahrelang die Pille nehme (wussten sie nicht) und mich generell sehr gut auskenne mit Verhütung und immer riesigen Wert drauf lege, weil meine nächstes Ziel auch erstmal Abi ist, danach Studium und DANN erst ein Kind. Und weil das so ist, achte ich peinlichst darauf, dass nichts passiert. Ich glaube sie haben dann gemerkt, dass ich genug Verantwortung tragen kann (ich denke mit 16 kann man das auch) und haben mir irgendwann mehr Freiräume gelassen.

    Ich glaube Offenheit hilft da wirklich. Frag doch nochmal, was ihre wahren Gründe sind. Die genannten sind schlicht Quatsch. Für was sollst du zu jung sein? Für die Liebe? Nein, sicher nicht. Fürs Kinderkriegen ja- aber dagegen gibts ja was. Beweise ihnen, dass du reif genug bist und ihr Vertrauen verdienst.
     
    #6
    Chococat, 24 Mai 2007
  7. Julchen_1990
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ne hatten noch keinen Sex und ich möchte damit auch noch warten!
    Aber meine Eltern denken wohl, das übernachten bedeutet das wir Sex haben, obwohl des sicher nicht stimmt!
    Ich nehme seit einem Monat die Pille und meine Mutter ist total ausgeflippt!
    Es war ihr egal, als ich gesagt habe, das es nicht heißt, das ich deswegen auch gleich Sex will. Manchmal wollen Eltern des gar nicht verstehen!!
    Lg
     
    #7
    Julchen_1990, 24 Mai 2007
  8. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    Genau, lass dich aufkären und eigne dir ein paar Infos an (es gibt mehr Sachen zu beachten als man denkt).
    Verantwortung und Vernunft wirkt auf Eltern verständlicherweise berührigender als "warum lasst ihr den nicht bei mir schlafen"
     
    #8
    lovermz20, 24 Mai 2007
  9. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Dann rede noch einmal offen mit deinen Eltern darüber.
    Sag ihnen ganz ehrlich das du noch warten möchtest, aber gerne die Nähe deines Freundes spürst.

    Sie dir einfach mal ein Stückchen Vertrauen entgegen bringen sollen.
     
    #9
    BeastyWitch, 24 Mai 2007
  10. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    Das wundert mich immer an so manchen Eltern, die Mutter meiner 1.Freundin hat damals auch erstmal stress geschoben.

    Ist doch super, wenn du dich da selbst drum kümmerst.

    Vielleicht ist dein Freund denen etwas zu alt?!
     
    #10
    lovermz20, 24 Mai 2007
  11. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    ich finde sowas total idiotisch. sex kann man auch tagsüber haben.
     
    #11
    xXx-theUnknown, 24 Mai 2007
  12. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    Ob das nur mit Sex zu tun hat weiß ich nicht..manche haben aber auch ein Problem damit einen - in gewisser Weise- fremden im Haus zu haben.

    Meistens sind es viele Gründe und viele Eltern versuchen es zu verhindern, dass ihre Tochter etwas macht, was sie mal bereuen könnte (denn Sex bzw. eine beziehung hat nicht nur schöne Seiten)
     
    #12
    lovermz20, 24 Mai 2007
  13. Julchen_1990
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Des mit dem zu alt sein war am Anfang ein Thema. Aber meine Eltern kennen meinen Freund schon ewig (er wohnt im selben Dorf) und die kennen auch seine family usw.
    Aber ob ein 21-jähriger oder ein 17-jähriger bei mir übernachtet ist ja wohl kaum ein Unterschied (vögeln könnte ich beide, wenn ich wollte).
    An dem liegts ja nicht, mit richtigen Argumenten kommen meine Eltern ja eh nicht!
    Sonst trauen mir meine Eltern einiges (für mein Alter) zu. Ich ziehe z.B. im Oktober in ein Wohnheim und mach dann 120 km von zu Hause weg in einer Großstadt meine Ausblidung....! Ich denke, für das muss man reifer sein, als das mein Freund mal bei mir übernachtet, oder?
     
    #13
    Julchen_1990, 24 Mai 2007
  14. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    was mir auch auffiehl:

    Am Anfang sind die Eltern erstmal gegen das "neue" und müssen sich erstmal langsam daran gewöhnen, was man da tut.

    Wie es nunmal im Leben und vor allem sehr häufig in diesem Forum ist:
    Was ich nicht kenne mag ich nicht!
    Auf lange Sicht können sie es dir aber nicht verbieten, versuch mit ihnen zu reden und ein wenig nerven kann manchmal auch wunder wirken!
     
    #14
    lovermz20, 24 Mai 2007
  15. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Aus Erfahrung weiß ich, dass kann sich unerwartet sehr schnell ändern, da helfen die besten Versprechungen nichts.

    Das müssen sie vllt auch nicht immer, denn sie haben auch Ihre Erfahrung und waren auch mal 16 und verliebt... Vllt willst du auch nicht Deine Eltern verstehen. Sie wollen Dir doch nichts verbieten, weil sie glauben, Du seihst ein kleines Kind, sondern sie wollen Dich schützen und das sicher nur mit den besten Gedanken, die Eltern haben können.

    Bei mir war es damals nicht anders und da ich einen kleineren Bruder habe, merke ich dass es ihm wesentlich besser geht in dieser Situation. Bei mir war auch absolutes no angesagt. Bei ihm und seiner ersten Freundin (er 17, sie 16), haben er und meine Eltern dann den Deal gemacht: Sie übernachtet im Gästezimmer. Das die beiden Abend zusammen im Bett Fernsehen geguckt haben und sie dann ins Gästezimmer gegangen ist und er in seinem Bett bis morgens geblieben ist, war nie ein Problem.
     
    #15
    Misoe, 24 Mai 2007
  16. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Ich kann dich verstehen. :zwinker: Bei mir war es am Anfang auch so.
    Meine Mutter wollte nicht das ich bei meinem Freund übernachte und auch nicht das er bei mir schläft.
    Sie dachte halt, dass wir dann Sex haben werden und als ich nach 1 Monat die Pille mir geholt habe war sie auch total komisch und wollte sie mich erst garnicht nehmen lassen.
    Seine Mutter hingegen hatte nichts dagegen.
    Aber dann so nach ein paar Gesprächen und etlichen Diskussionen :zwinker: lies sie mich dann doch nach 2 oder 3 Monaten bei ihm übernachten oder halt er bei mir.
    In gewisser Hinsicht konnte ich meine Mutter im Nachhinein dann doch verstehen, weil wenn ich eine Tochter hätte würde ich auch nicht wollen das sie dann gleich bei einem anderen Kerl schläft und würde mir Sorgen machen.
    Ich denk mal, dass sie sich eigentlich nur "Angst" um dich hat, halt "das etwas passieren könnte".
    Vor allem bei eurem "Altersunterschied". Also ich mein damit weil er schon 21 ist und du halt 16.

    Lassen dich seine Eltern bei ihm übernachten?

    Aber: Versuch einfach mal ruhig mit ihr zu reden und ihr alles zu erklären. :smile:
    Sag ihr einfach das du noch sowieso noch mit dem Sex warten willst aber du halt einfach nur in der Nähe deines Freundes sein willst.

    Dann wird das schon klappen. Wünsch dir viel Glück :zwinker:
     
    #16
    Prinzesschen :), 24 Mai 2007
  17. Ruffy.d
    Ruffy.d (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    würde sagen ich kann sowohl dich, als auch deine mutter verstehen, allerdings war das bei mir persöhnlich nie ein thema... aber gal.

    jedenfalls ich weis ja net auf was für ner schule du bist, aber bei uns sind momentan prüfungen und wenn das bei dir auch der fall ist denke ich auch, dass du dich im moment besser darauf konzentrierne solltest... ich weis wovon ich rede (leider)

    ansonsten kann ich dir nur raten dich mit deiner mutter hinzusetzten und darüber zu reden, vll kommt ihr ja irgendwie "zusammen" bzw. auf ne lösung oder ein kompromiss...
     
    #17
    Ruffy.d, 24 Mai 2007
  18. Julchen_1990
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Prüfungen sind vorbei und bin eigentlich (sehr) gut in der Schule. Meine Mama sagt nicht mal so viel. Mein Dad ist mehr dagegen und meine Mama zieht da halt mit!
    Na ja, wird schon werden!
    Danke euch allen jedenfalls!
    lg
     
    #18
    Julchen_1990, 25 Mai 2007
  19. LarZ
    LarZ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    Ich bin mit meiner Freundin fast 1 Jahr zusammen und sie darf nicht bei mir schlafen und ich nicht bei ihr.
     
    #19
    LarZ, 25 Mai 2007
  20. Julchen_1990
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja shit, oder? :cry:
    Was haben deine/ihre Eltern für Argumente?:kopfschue
    lg
     
    #20
    Julchen_1990, 25 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern wollen Freund
1a2b3c
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2015
16 Antworten
Rikschen12
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 September 2015
8 Antworten
roxy1415
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2015
6 Antworten