Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sarahx
    Gast
    0
    9 März 2005
    #1

    eltern...

    hi,

    ich habe mal eine frage. Ich möchte gerne mal meinen Freund besuchen (er wohnt 500km entfernt und sind schon seit nem jahr glücklich zusammen (telefonieren jeden tag)). Er war schon öfters bei mir gewesen und da haben meine eltern nix gemacht/gesagt/gedacht das wir das "eine" hätten machen könnten. (sie ließen uns über mehrere stunden alleine etc...). und nun will mein Vater, nachdem ich bei meinem freund war mit mir zum frauenarzt rennen um zu schauen, ob da was war. da ist meine frage, da mir eingefallen ist, dass der arzt der schweigepflicht unterliegt, ob der arzt überhaupt die frage der eltern berantworten darf. also ich finde das total doof, das ist ja wie, als ob man ein auto in die werkstatt zur überprüfung bringt! (so nebenbei mal erwähnt).

    wäre nett, wenn ihr mir die frage beantworten könntet

    MfG
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2005
    #2
    Ne sehr bescheidene Aktion von deinem Vater!
    a) darf der Arzt es nicht sagen
    b) kann er das auch nicht, das Jungfernhäutchen kann schließlich bei 1000 anderen Situationen gerissen sein, oder will er gucken ob du schwanger bist :grin:

    Würds nicht mit mir lassen machen!
     
  • sarahx
    Gast
    0
    9 März 2005
    #3
    es geht ja nicht um das häutchen, denn da kann man ja auch sehen, wenn es etwas geweitet ist (habe das mal mit ihr wißt schon was gemacht, um die Tampons reinzukriegen). nicht dass der dann was sagt, aber wenn er der schweige pflicht unterliegt, ist ja gut^^ (also ist das zu 100% sicher, dass der nix sagen darf????)




    wenn ich nein sagen würde, dann würde der ja noch mehr in den verdacht geraten.....
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    9 März 2005
    #4
    "Ja, Papa, ich habe Sex mit meinem Freund. Was, bitteschön, ist denn
    daran so schlimm? Denkst du, ich bin zu doof um zu verhüten?"

    Genauso würde ich das sagen.
    Wie alt bist du denn?
     
  • sarahx
    Gast
    0
    9 März 2005
    #5
    hehehe..... da kennst du meinen vater nicht..... da würde mir und meinen freund der kopf abgerissen werden und wir dürfen uns nicht mehr sehen....:frown:
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2005
    #6
    Wie alt bist du denn?
    Ich denke mal das kein Arzt einem Vater Fragen beantwortet, der seine Tochter auf den gynäkologischen Stuhl zwingt!
    Wenn du dir unsicher bist, sag dem Arzt, dass er es nicht sagen soll, er ist dazu verpflichtet!

    Schau mal hier
     
  • sarahx
    Gast
    0
    9 März 2005
    #7
    ich bin 14 (mein freund 16) wir "dürfen" das vom gesetz her also

    MfG
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    9 März 2005
    #8
    Hm... das ist natürlich doof wenn sich dein Vater so anstellt.
    Nimmst du denn die Pille?
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2005
    #9
    Wenn du sicher bist, das du es willst (ich find 14 zu jung, aber das ist ja deine Sache) würd ichs durchziehen.
    Dein Vater kann dir (gesetzlich gesehen) nix, haben wir ja gerade geklärt, setz dich also durch!

    Vielleicht kannst du mit ihm mal darüber reden? Oder geht das gar nicht?
     
  • sarahx
    Gast
    0
    9 März 2005
    #10
    ich nehme nicht die pille (aber mein freund und ich wollen keinen nachwuchs, deshalb würden wir verhüten).

    ja ich bin mir sicher das zu machen. Ich kann mit dem nicht reden (ist nen Nazi, aber wirklich....) und der meint wirklich noch, er sei der "mann im haus"

    also kann er es nicht erfahren???

    MfG
     
  • Sirno
    Sirno (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2005
    #11
    Oder du lässt ihm die Freude und machst einen Termin bei einem Frauenarzt aus. Der wird ihm schon was erzählen. :smile:

    Wenn du Kassenpatientin bist, kannst du ja such vorher mal bei dme Arzt vorbeigehen und es mit ihm besprechen, dann wird dein Vater bestimmt eine riesige Freude dabei haben.

    Noch ne indiskrete Frage: Was ist eigentlich mit deiner Mutter?
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2005
    #12
    Keine schlechte Idee! Der (verantwortungsvolle) Arzt wird deinem Vater wahrscheinlich die Leviten lesen, wenn der fragt ob du noch Jungfrau bist :zwinker:
     
  • sarahx
    Gast
    0
    9 März 2005
    #13
    na, ich werde versuchen was sich machen lässt.


    meiner mutter is das eigentlich etwas egal

    MfG

    PS. danke für eure hilfe
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    9 März 2005
    #14
    Also irgendwie kann ich den Vater verstehen! Sie ist ja immerhin erst 14! Ich denke er macht sich einfach Sorgen! Die meisten 14-jährigen sind weit davon entfernt reif genug für Sex zu sein!
     
  • sarahx
    Gast
    0
    9 März 2005
    #15
    ich bin reif genug.

    Und wenn ich und mein Freund verhüten (er will ja nichtmal kommen, wenn wir das machen, sondern mir einfach ein schönes erlebnis machen) dann wird da wohl nix passieren

    MfG
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2005
    #16
    Ja schon, aber es ist ein Unterschied zwischen 'Sorgen machen' und zum Frauenarzt gehen und kontrollieren.
    Das ist einfach nicht seine Sache.

    Wenn er sich Sorgen macht, dann doch bitte konstruktiv.
    Er kann sich ja mit seiner Tochter unterhalten und schauen dass sie verhütet, entscheidet obs der Richtige ist usw.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    9 März 2005
    #17
    Ich hatte mein erstes Mal auch mit 14.
    Ich hab's nicht bereut. Und ich kann sehr wohl heute sagen, dass ich auch vor 2 Jahren schon reif dafür war.

    Es gibt wirklich auch junge Leute, die nur so früh Sex haben, weil es eben alle tun, aber man kann das nicht verallgemeinern. Denn es gibt auch genügend, die es machen, einfach, weil es passt, weil sie glücklich verliebt sind und Lust aufeinander haben.
     
  • sarahx
    Gast
    0
    9 März 2005
    #18
    wir lieben uns sehr und wenn man sieht, dass wir schon seit einem jahr zusammen sind, aber 500km entfernt wohnen, finde ich wirklich, dass das richtige liebe ist.
     
  • Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    9 März 2005
    #19
    das finde ich auch.... mit 14 habe ich noch nicht einmal im geringsten an so was gedacht....

    Lg Julia :grin:

    PS: aber muss jeder für sich selbst entscheiden.....
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    9 März 2005
    #20
    Ich pauschalisiere das ja auch nicht! Kann ja gut sein, dass es 14-jährige gibt die unter Umständen reif dafür sind! Aber ich wage es mal zu behaupten, dass weit über 50 % der 14-jährigen, die schon Sex haben weder genau über Geschlechtskrankheiten bescheid wissen, noch wissen wie man richtig verhütet! Sieht man ja hier im Forum oft genug an den Fragen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste