Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

email- Bewerbung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von [sAtAnIc]vana, 5 Juni 2006.

  1. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Huhu,

    auch wenn viele denken, es is was spät :grin: aber ich will die Tage einige Bewerbungen per Email verschicken und frage mich, wie es denn da im Punkt Unterschrift ist?

    vana
     
    #1
    [sAtAnIc]vana, 5 Juni 2006
  2. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hmm... also ich weiß von meinem Vater, daß er seine Unterschrift eingescannt hat und so auch in Word-Dokumente einfügen kann... inwieweit das bei Email-Bewerbungen üblich ist, weiß ich nicht.
     
    #2
    Sternschnuppe_x, 5 Juni 2006
  3. xross
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi vana,
    digitale Unterschriften (eMail z.B.) sind rechtsgültig, deswegen muss man auch nicht eine "Hand-Unterschrift" in die Bewerbung reinwurschteln.
    Ich habe mich allerdings nur dort online beworben, wo dies auch ausdrücklich angeboten wurde, sonst kann man auch schnell auf die Schnauze fallen - bei nem eher altbackenen Laden oder so :zwinker:

    Gruss von einem dessen online-Bewerbung erfolgreich war
     
    #3
    xross, 5 Juni 2006
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ja ich bewerb mich auch nur da, wo es drinn steht dass man sich online bewerben kann :zwinker:

    danke schon mal :smile:

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 5 Juni 2006
  5. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nur weil hier wieder das böse W-Wort gefallen ist:

    Du schickst die Bewerbung doch sicherlich als PDF, ODER? Alles andere ist einfach nur leichtsinnig und unproffessionell.
     
    #5
    Event Horizon, 5 Juni 2006
  6. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    PDF - WAS IS DAS DENN? :ratlos:

    ohje, ich wollte das Risiko eingehen dass der Mann des Word Dokument öffnet und wahrscheinlich noch ne Rechtschreibprüfung anhat :grin:

    NATÜRLICH ALS PDF g*

    und nach den Sommerferien ausschließlich per HP denk ich.. weiss noch net *g

    vana
     
    #6
    [sAtAnIc]vana, 5 Juni 2006
  7. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das NATÜÜÜRLICH PDF ist gar nicht mal so selbstverständlich.


    Naja, es geht weniger um die Rächtschraipkorrektur. Word richtet sich bei der Anzeige stets nach dem installierten Standarddrucker. Das kann dazu führen, daß das Dokument bei ihm ganz anders aussieht als bei dir.

    Ich kenne schon so manche verzweifelten Leute, die einen Text im Blocksatz geschrieben haben, und aus dem Drucker kam dann ein schöner Flatterrand, einfach, weil der Standarddrucker selbständig Blocksatz machen kann, und Word das dann auch für den Drucker vermutete, auf dem dann gedruckt wurde. Konnte der aber nicht, udn hat die Wortabstände dann immer gleich gemacht :geknickt:


    Außerdem gabs hier schonmal einen Thread, der dann richtig ins Flaming überging, weil die Leute meinten, heute habe doch jeder Word auf dem PC, und wenn nicht, könnten andere Programme das ja auch öffnen.

    Als letztes Totschlagargument könnte man noch sagen, daß Word ein Schreibprogramm ist, man Dokumente noch verändern kann. Ja, würdest du eine Bewerbung mit bleistift schreiben? Sicher nicht.
     
    #7
    Event Horizon, 5 Juni 2006
  8. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Also ich hatte heute das Problem der Konvertierung. Hatt mir n Plug In gezogen, aber der hat die Formatierung net übernommen, nu gehts mit Ghostscript und nem anderem Plug In :smile:

    vana
     
    #8
    [sAtAnIc]vana, 6 Juni 2006
  9. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du schon Ghostscript installiert hast, solltest du danach mal xp freePDF installieren. Das installiert dir nen Drucker, und wenn du über den druckst, kommt automatisch ein PDF dabei raus.

    Dies erspart dir einerseits merkwürdige Plugins, andererseits kannst du dann aus JEDER Anwendung, die drucken kann, PDFs erstellen.
     
    #9
    Event Horizon, 6 Juni 2006
  10. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    soll ich ehrlich sein?! Ich glaub das hab ich drauf. bin mir aber net soo sicher :grin:

    vana
     
    #10
    [sAtAnIc]vana, 6 Juni 2006
  11. darksun
    darksun (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich nehme an, dass neben der Email ja vermutlich noch ein Anschreiben als pdf (wie schon geklärt) mitgeschickt wird.
    Da würde ich auf jeden Fall eine Unterschrift (gescannt) reinmachen. Hat für mich nichts mit rechtsgültig zu tun (ist ja nur eine Bewerbung), sondern einfach damit, dass es "dazu" gehört. Ausgedruckt wird sie vermutlich so oder so, und dann würde irgendwie was fehlen.
     
    #11
    darksun, 7 Juni 2006
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    nein, ausgedruckt wird sie nicht.. dann würd ich se net per mail verschicken..

    also ich hab jetz keine Unterschrift drunter gesetzt..

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 7 Juni 2006
  13. xross
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja, bei meinem Bewerbungsgespräch (via online-Bewerbung) hatten die meine Bewerbung ausgedruckt. Vielleicht aber auch aus dem Grund, weil es sich einfacher von nem Papier - z.B. den Lebenslauf - liest, als von nem Monitor :zwinker:
     
    #13
    xross, 7 Juni 2006
  14. Nafets
    Nafets (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    1
    Single
    Meiner Bewerbungen konnte ich problemlos ohne eigene Unterschrift per Email verschicken.
    Ob die Mail wirklich von demjenigen stammt, lässt sich über ein Zertifikat bestimmen, dass mit der Mail mitgesannt wird (wird z.B bei Freemail "Signatur" oder Digitale Unterschrift genannt)
    Darüber lässt sich dann die Adresse des Besitzers der Mailadresse bestimmen.

    Am Besten immernoch die Mail wie ein Anschreiben verfassen mit Absender usw.

    EDIT : Das knüft ja an das an, was arcusXC geschrieben hat*ups zu spät gesehen
     
    #14
    Nafets, 7 Juni 2006
  15. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    macht nix :zwinker:

    ja meine Adresse habe ich auch im Anschreiben stehen..

    vana
     
    #15
    [sAtAnIc]vana, 7 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - email Bewerbung
squibs
Off-Topic-Location Forum
24 Januar 2009
25 Antworten
Mann im Mond
Off-Topic-Location Forum
7 Juli 2007
3 Antworten
Alonso_who?
Off-Topic-Location Forum
4 November 2006
5 Antworten
Test