Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Empfinliche, geschwollene Brsutwarzen & Brüste

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von preppylike, 28 August 2006.

  1. preppylike
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi, ich wollte mal fragen, ob ihr schon vor der Schwangerschaft mal empfindliche und geschwollene Brustwarzen&Brüste hattet???

    Ich bin nämlich ca. 2-4Tage drüber, als hab meine Mens nicht und hab etwas geschwollene Brüste und total empfindliche, dunkle Brustwarzen, obwohl ich Mönchspfeffer nehme!!
    Ich hab auch eine Tempi-Kurve angelegt, aber eigentlich sah es eher so aus, als hätte gar kein ES stattgefunden!! Also bin ich etwas verwirrt:ratlos: !
    Ich benutze den Lady-Comp und bei dem ist die Uhrzeit egal, man muss nur auf min. 6Stunden Schlaf kommen, also nicht deshalb wundern!
    Hier ist meine Kurve, falls ihr die mal sehen wollt:
    http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?userid=33248&nummer=2

    Hoffe, jemand kann mir was dazu sagen!
    LG und Dank im Voraus!

    PS: Das hatte ich letzten Monat zum ersten Mal und da lag es daran, dass sich meine Schleimhaut so gut aufgebaut hatte und bis ZT42 nicht abging, mein Zyklus war noch durcheinander aufgrund des Absetzens der Minipille! Aber vrher hatte ich das noch nie!!!
     
    #1
    preppylike, 28 August 2006
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, vielleicht kommt das noch von der Minipille.
    wenn du dir sicher sein willst, mach nen Test :smile:
     
    #2
    f.MaTu, 29 August 2006
  3. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Da war noch kein Eisprung, also kannst du auch nicht schwanger sein. Solange du eine Temperaturkurve führst, kann man das eigentlich recht leicht feststellen.
    Dass jetzt auf einmal deine Brustwarzen wehtun kann aber ein Zeichen dafür sein, dass ein Eisprung sich ankündigt. Miss einfach die Temp weiter und warte ab.

    Ganz egal ist es nicht, wann man misst. Es ist aber nicht mehr so wie früher, wo man immer um die gleiche Uhrzeit messen sollte und mindestens 6 Stunden Schlaf haben. Du kannst messen, wann du willst, solange du mindestens 1 Stunde vorher geruht hast, so sind die neuen NFP-Regeln. Wie stark die eigene Temperatur von der Zeit beeinflusst wird, muss man selbst herausfinden. Manche haben ein Zeitfenster von mehreren Stunden, wo es nichts ausmacht, bei manchen steht weniger Zeit zur Verfügung.
    Ich würde dir das Buch "Natürlich und SIcher" empfehlen, da steht alles drin, was einen so beschäftigt...
     
    #3
    birdie, 29 August 2006
  4. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    kannman den gleich nach dem absetztn mit der temperatur messmetode beginnen? ist da nicht alles total durcheinander und der computer merkt sich dann "falsche" zyklen?
     
    #4
    CrazyJo, 29 August 2006
  5. Aga
    Aga
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Verlobt
    Hi
    Bei mir waren eines der ersten zeichen für mich das ich schwanger bin und ich wars bin es
    Ich hab aber damit immernoch Probleme mit bin jetzt 13 woche:zwinker:
     
    #5
    Aga, 29 August 2006
  6. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Du brauchst keinen Computer, nur ein Thermometer. Und dann kannst du gleich loslegen, Temp messen, ins Zyklusblatt eintragen. Auch wenn anfangs noch alles durcheinander ist, du kannst es dokumentieren und du erfährst, wann du (falls überhaupt) einen Eisprung hattest.

    Die TS kann aber gar nicht schwanger sein, da sie diesen Zyklus noch nicht mal einen Eisprung hatte. Ohne Eisprung - keine Schwangerschaft.
    Keine Frau hat den perfekten 28-Tage-Zyklus. Die Zeit vor dem Eisprung kann sich beliebig verlängern. Daher glauben viele, dass sie "drüber" sind, dabei wissen sie ihren eigenen Rhythmus noch nicht.
     
    #6
    birdie, 29 August 2006
  7. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Hallo!

    In deiner Kurve 8so wie ich sie eben gesehen habe) war doch vorgestern erst ein eisprung, oder eben erst in den letzten Tagen! Dann kannst du doch noch garnicht "drüber" sein!

    Es könnten aber sowas wie PMS-Symptome sein... die können ja recht rasch nach dem Eisprung auftreten, aber ich glaube nicht, dass das schon Schwangerschaftssymptome sind!
     
    #7
    User 35546, 29 August 2006
  8. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    ja,aber angenommen man benutz einen ladycomp?
     
    #8
    CrazyJo, 29 August 2006
  9. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Dem, was die WuKi Seite einträgt, würde ich nicht wirklich Glauben schenken. Es ist zwar ein Anstieg da, aber danach geht es ebenso aprubt wieder runter. Ich würde sagen, der Wert von ZT 31 ist gestört. Auch gibts vorher nur 5 niedrigere Werte, wodurch man den Eisprung nach den Regeln der NFP nicht auswerten kann, außerdem ist der Temperaturunterschied vpn Basislinie zur möglichen 3. Hochmessung sehr knapp, gerade mal die 0,2°C die erforderlich sind, aber eigentlich ist es immer etwas mehr.
    WuKi hat eine andere MEthode, die Balken einzutragen, als die NFP-Regeln. Auch zieht er die Schleimkürzel nicht mit in die Auswertung ein. Es kann also durchaus sein, dass WuKi einen ES einzeichnet, wo noch gar keiner war.

    Zu der Berg-und Talfahrt: ich stelle hier mal meinen 2. Zyklus pp zum Vergleich ein, der sieht auch aus wie was. Der Zyklus ging übrigens noch weiter, war 63 Tage lang. Der ES ist auf einem anderen Blatt.

    Der speichert ja auch nur die Temperatur und kriegt mit, wann der Anstieg ist. Wenn du auch noch zusätzlich den Schleim miteingibst, erhöhst du die Sicherheit. Ob du direkt nach Absetzen der Pille damit anfängst oder abwartest ist egal. NFP ist eine MEthode, die man in jeder Lage machen kann.
     
    #9
    birdie, 31 August 2006
  10. preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey! Lieben Dank! Also meint ihr, dass es kein ES war an ZT31??
    Kannst du mir vllt deine andere Kurve zeigen, also wo der ES drauf ist, damit ich mal gucken kann, wies bei deinem langen Zyklus aussehen könnte?!
    Seit dem 31.ZT habe ich diese Schmerzen und meine Brustwarzen sind viel dunkler geworden und in der Mitte ein bisschen weißlich. Ich nehme ja extra Mönchspfeffer und dachte, dass der bei Regelbeschwerden -sofern es welche sind- hilf!!
    LG
    PS: Den Lady-Comp kann man trotzdem schon benutzen, er zeigt bloß die ganze Zeit noch rot an und jetzt seit 3Tagen gelb (=lern&übergangsschritte)!
    Den Es hat der mir übrigens am ZT 26 angezeigt, aber meine FÄ meinte, dass dies nicht sein kann!
     
    #10
    preppylike, 31 August 2006
  11. roterose85
    roterose85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    kann ich dir nur raten! falsch kannst da nix machen :smile:
     
    #11
    roterose85, 31 August 2006
  12. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hier ist mal der ES aus meinem 2. Zyklus pp.

    Das kann durchaus ein Hinweis auf einen bald kommenden Eisprung sein. In meinen ersten beiden Zyklen pp hatte ich auch drei Tage lang total empfindliche Brustwarzen, bevor ich meine erste Hochmessung hatte.
    Im jetzigen (4. pp) hatte ich keine Schmerzen vor dem ES, dafür aber die gesamte Hochlage lang schmerzende Brüste.
    Hier noch mein 4. Zyklus pp als kleiner Vergleich (Die WuKi Balken sind falsch eingetragen, denn ZT 15 ist erst die erste Hochmessung. Morgen müsste ich also meine Tage kriegen.)

    EDIT: Hab mir deine Kurve nochmal angeschaut. Es sieht so aus, als ob ZT 32 eine erste Hochmessung wäre (wenn man den Wert von ZT 31 als gestört ausklammert, weil er doch sehr stark heraussticht und du außerdem geschrieben hast, dass du noch krank bist). Die 3. HM ist mehr als 0,2°C über der Basislinie (wenn man Tag 24 auch ausklammert, denn man benötigt 6 niedrige Werte vor der 1.HM) also könntest du die Temperaturauswertung abschließen. Schleimhöhepunkt wäre an ZT 31, danach hast du nur mehr cremigen SChleim, auch mehr als drei Tage lang, also kannst du die Schleimauswertung auch abschließen. Theoretisch könntest du ab heut abend ungeschützten Sex haben (ich übernehme keinerlei Garantie für diese Informationen :zwinker:)
    btw: du hast verdammt viele Smileys in deiner Kurve! :zwinker:
     
    #12
    birdie, 31 August 2006
  13. preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lieben Dank! Aber sie dir mal bitte heute noch meine Kurve an! War schon wieder ne Hochlage und ich hatte sehr spinnbaren Schleim!:zwinker:
    Meinstest du damit, dass ich nen ES ausschließen könne? Also in diesem Zyklus?
    LG

    PS: Falls du dir ein Kind wünschst, dann drück ich dir mal die Daumen, dass es geklappt hat, denn deine Kurve sieht wirklich schön (und sehr übersichtlich!) aus!:smile:
    Wie lange misst du schon?
    Ich messe zum ersten Mal!
     
    #13
    preppylike, 2 September 2006
  14. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ausschließen würd ich jetzt nicht unbedingt einen ES bei dir. Es kann schon sein, dass da einer war, denn die paar Werte jetzt zwischen den hohen Spitzen waren ja auch durchwegs 0,2°C höher als die tieferen Werte. Ob wirklich ein ES da war, wirst du erst dann genau wissen, wenn deine Mens zum vorausgesagten Termin eintrifft.
    Ich würde dir sehr das Buch "Natürlich und Sicher" von der AG NFP empfehlen. Da steht alles drin, was man über Temperaturkurven und Auswertung (egal ob zur Verhütung oder zum Kind basteln) wissen sollte. AUßerdem kannst du dich ja mal im NFP-Forum umsehen, die dort kennen sich alle super aus und sind sehr nett.

    Ich hab gestern meinen 5.Zyklus pp (postPille) gestartet. Kinderwunsch ist zwar schon irgendwie da aber es passt zur Zeit weder beruflich noch finanziell. Das einzige, was passen würde, ist mein Freund :zwinker: Also verwenden wir zur Zeit brav Kondome in der fruchtbaren Zeit.
     
    #14
    birdie, 2 September 2006
  15. preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey!
    Also Mens sind noch immer nicht da!
    Meine Brüste tun jetzt so schrecklich bei jeder kleinen Berührung weh, das ist nicht mehr schön, meine Brustwarzen sind auch noch total dunkel und vorallem sind meine brüste größer,also noch angeschwollen und total hart! Das hatte ich echt noch nie!

    Vorallem dachte ich, dass der Mönchspfeffer dagegen hilft!
    Aber von der Kurve her, denke ich eher, dass ich bald meine Tage bekomme...wer weiß...vllt hat aber noch nicht mal n ES stattgefunden, ist ja gar nicht sicher!
    Wenn nicht, würden dann theoretisch die Tage ganz ausbleiben?? Hatte das noch nie, deshalb weiß ich das nicht:schuechte!!

    Mmmhhh...wäre lieb, würde ich eventuell Auskunft erhalten von euch:zwinker: !!
    LG
    PS: Ich denke mal, anhand meiner Kurve nicht, dass ich eventuell schwanger sein könnte!
     
    #15
    preppylike, 5 September 2006
  16. preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi, ihr Lieben!
    Also, ich hab heute , ZT 42, meine Mens bekommen! Hat wohl nicht geklappt, vllt auch wegen der Erkältung, die um den ES-Tag herum war! (Wenn er wirklich dann war...lol)!
    Mönchspfeffer hilf auch noch nicht, also die Schmerzen sind ziemlich heftig...na ja...nichts im Vergleich zu ner Geburt wahrscheinlich:zwinker: !!
    Wie lange hat`s denn bei euch gedauert???
    Also das war jetzt mein erster, bzw. zweiter(wie mans nimmt) ÜZ!
    LG
     
    #16
    preppylike, 7 September 2006
  17. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    lach* also meine Mensschmerzen die mitunter echt schon heftig waren, waren ein Witz zu den richtig heftigen Wehen (eh wir dann ins Geburtshaus sind)...Annette hatte vollkommen recht als sie meinte
    nimm die stärksten Mensschmerzen und dazu den Faktor 1000 und dann hast dus annähernd.

    Wir haben übrigens im Januar angefangen und im September war ich schwanger.Allerdings hatte ich 2 Monozyklen und 2-3 Zyklen hatten wir um den Eisprung einfach keinen Sex weiter wegen Streß oder Unlust (da waren wir entweder absolut zu früh oder spät dran) also effektiv kann man sagen ca 4-5 Zyklen haben wir gebraucht.

    Kat
     
    #17
    Sylphinja, 7 September 2006
  18. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    hm..ich hatte nie wirklich starke mens-schmerzen. kann ich hoffen,dass meien geburt vielleicht auch etwas "leichter" von den schmerzen her gesehn, sein wird(wenn ich dann mal schwanger wäre...)
     
    #18
    CrazyJo, 7 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Empfinliche geschwollene Brsutwarzen
Sassenach82
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
8 November 2007
10 Antworten