Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ende der Beziehung - willkommen in der Hölle.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Arktis, 4 Februar 2008.

  1. Arktis
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Hallo auch. Das Ganze ist furchtbar kompliziert und ich werd ein wenig weiter ausholen. Vielleicht könnt ihr Frauen etwas besser analysieren als ich, ich weiss mit dem Verhalten meiner Ex hinten und vorne nichts anzufangen. Ich schreibe hier in schierer Verzweiflung und bin sicher, dass ähnliche Probleme schon zigmal hier vorgetragen wurden. Trotzdem ist es nicht dasselbe und ich hätte auch gerne eine individuelle Beratung.
    Wo fang ich an? Vielleicht bei:
    männlich, 19, Jungfrau, sucht...nicht!
    Ganz recht, ich hab nicht gesucht. Ich war immer am suchen, und als ich dann mal nicht am suchen war, kam sie in mein Leben.
    Es ist verrückt, wir wussten schon seit 2002 voneinander, da wir im selben Forum posteten. Aber gross Kontakt hatten wir nie. Das Ganze hat sich dann auf einmal im MSN entwickelt.
    Sie war vergeben, 21 Jahre alt und wohnte mit ihrem Freund zusammen. Ich fand sie nett und der Smalltalk begann. Ausschliesslich über MSN und spassige Posts im Forum.
    Es ging dann weiter und irgendwann verliess sie ihren Freund und schmiss ihn raus, ich hab nie verstanden, warum. Ich hab gefragt, aber immer sowas wie "weiss auch nicht" erhalten. Schön, dachte ich. Ich vermutete, dass ich sie ihm ausgespannt haben könnte. Das verneinte sie stets. Noch besser.
    Irgendwann hatte ich dann das Gefühl, dass wir zusammen sind. Wir hatten Sex, sahen uns mehrmals die Woche und am Wochenende, mal bei ihr, mal bei mir. Es war sehr herzlich und ich vermisse diese Zeit. Jedenfalls hatten wir ne menge Zoff am Anfang, weil Kommunikation über MSN zu Missverständnissen führt. Also fingen wir zu telefonieren an und das klappte wunderbar, alles wurde besser und schöner.
    Und dann, sechs Monate danach, war Schluss. Mittags kam ne Mail, dass wir reden müssen. Sie kam abends zu mir und machte Schluss. Ich hab geheult wie ein Baby, warum musste auf einmal Schluss sein? Alles war perfekt Oo
    Dachte ich zumindest. Als ich dann im Stande war, nach dem Grund zu fragen, erwähnte sie ihren Ex und dass zuwenig Gefühle für mich da wären. Ich hab dann argumentiert, dass sie ihren Ex verlassen hat und nicht er sie. Sie sagte darauf, dass für uns beide Gefühle da sind und sie es einfach niemandem Recht machen könne, weshalb sie lieber alleine bliebe. Schön und gut, nach etwa einem Monat heftigem Herzschmerz konnte ich das verstehen und einigermassen schlucken.
    Aber wir kommen jetzt zum Kern der Sache, und ich werd wütend wenn ich nur dran denke!
    Nach der Trennung hat sie mir mehrmals tröstend gesagt, dass sie ja nicht weggehe, dass es sie ja nach wie vor gibt, dass ich anders wäre als ihre 8 (!) andere Exen und dass sie den Kontakt gerne aufrecht erhalten möchte. Ich hatte natürlich noch Hoffnungen und dachte mir, hm, besser das als gar nicht. Ich wollte ihr bester Freund sein, ein guter Kumpel, mehr nicht. So wars gedacht.

    ...aber was ist das für eine einseitige Freundschaft? Sie wird inaktiv in dem Forum, in dem wir uns kennengelernt haben, sie spielt mit mir in derselben WoW-Gilde (Ja, ich habe damals auf ihren Wunsch wieder mit WoW angefangen, damit wir zusammen zocken können) ohne mich je anzusprechen oder zu beachten, sie fragt mich nie, wies mir geht, sie schreibt keine Mails von sich aus, antwortet nicht oder nur knapp und viel zu spät auf Mails und das Schlimmste: ich hab ihr letzten Freitag alles Gute zum Geburtstag gewünscht und ihr ein schönes Geschenklein gemacht, mit Karte und viel Liebe und allem drum und dran. Sie hat sich bis heute nicht bedankt bei mir, nichts. Aber wo bedankt sie sich? In dem verdammten Forum, in der ihr von irgend einer Person ein Geburtstagsthread erstellt wurde, weil man ja im Portal sieht, wer grade Geburtstag hat.

    Eine Kollegin von mir hat mir geraten, diese Person zu vergessen. Sie habe keinen Charakter und behandle mich wie Dreck. Letzteres stimmt ja auch, ich werde einfach ignoriert. Ich empfinde solch eine Zuneigung zu ihr, wie kann sie mir das antun? Was für ein hässlicher Mensch ist das? Ich kenne diesen hässlichen Menschen nicht, in sowas hätte ich mich nie verliebt. Die Trennung fand am 17. Oktober statt und ich weine ihr heute noch hinterher, obwohl sie mich so behandelt! Was hat diese Person an sich, dass ich mich einfach nicht von ihr lösen kann? Ich hab inzwischen mit WoW aufgehört, ihre Handynummer aufgeschrieben und vom Handy gelöscht und alles im Internet blockiert, was mit ihr zu tun hat. Damit ich endlich von ihr loskomme. Im Moment schiebe ich tierischen Frust, weil sie mir nicht mal auf die SMS antwortet, in der ich sie gefragt habe, warum sie sich bei allen anderen für die Glückwünsche bedankt nur bei mir nicht. Keine Antwort. Ich weiss einfach nicht, warum sie mir das antut. Manchmal denk ich, sie ist einfach zu blöd um zu verstehen, was ich durchmache. Denn wenn mal wieder was von ihr kommt ist sie ganz lieb und ich vergesse allen Frust, der sich aufgebaut hat. Und dann gehts wieder von vorne los, alles von mir wird links liegen gelassen und der Frust baut sich wieder auf.

    ...

    Also ich sitze hier und weiss nicht mehr, was ich machen soll. ich hab jetzt ne Woche Ferien und dachte, ich kann mich eine Woche lang so beschäftigen, dass ich sie vergesse. Aber wir haben bald Dienstag und sie klebt in mir wie Pech. Wie kann jemand einen zu solch einer Besessenheit treiben? Es waren nur sechs Monate, vergleichsweise wenig wenn man sich andere Beziehungen anguckt.

    Ich hasse es. Ich bin echt n lieber Kerl und werde so gestraft. Ich bin Krebs, ich verlasse nie jemanden und bin stinktreu! Mann ich war ne Woche mit Kumpels auf Zypern, Aya Napa, die Fickpartystadt schlechthin. Ich hab weder gebaggert noch geguckt! Marum muss man mich scheinbar grundlos verlassen, mir gut zureden und mich dann einfach hängen lassen? Ich begreife das nicht! Womit habe ich das verdient? Ich trau mich schon gar nicht mehr, sie anzurufen und nachzufragen, warum sie mich ignoriert. Und vorbeischauen mag ich auch nicht.

    Was soll ich denn noch tun, um sie zu vergessen? Dass ich nix von ihr höre bewirkt genau das Gegenteil, meine Wut steigt jeden Tag mehr, weil ich mich ignoriert fühle. Warum kann sie mich nicht einfach wie nen guten Freund behandeln?!

    Wenn ihr mich fragt sollte sie mehr an ihrem eigenen Charakter arbeiten, als an ihrem beschissenen Draenei-Schamanen in WoW.

    Worauf hab ich mich da eingelassen...ach ja, war meine erste richtige Freundin btw. Aber an der Aufrichtigkeit dieser Freundin beginne ich wirklich langsam zu zweifeln. Möglich, dass die ersten Monate aufrichtig waren. Aber sie hätte mich einweihen können, als es zuende ging. Man macht doch nicht einfach von einem Tag auf den anderen Schluss, oder etwa doch?? Da muss etwas passiert sein, und sie will mir nicht verraten, was.


    Das verteufelte dran ist, dass ich ihr diesen riesen Schweinehund gar nicht zutraue, den sie mir vorgaukelt.

    Was ist das für eine Frau? Helft mir bitte. Und gebt mir Tips, wie ich mit dieser Situation umgehen soll.
    Ihren Ex kenne ich nicht, hab ihn nie getroffen btw. Ach, noch ne Information am Rande. Während ich sie all meinen Freunden und meiner Familie vorgestellt habe, wusste von ihren paar Freunden und von ihrer Familie keine Sau, dass ich existiere. Sie hat niemandem von mir erzählt. Das kam mir ne Weile suspekt vor, aber irgendwann wars mir dann auch egal.

    Frag mich grade, ob ich ihr den Link hierhin schicken sollte, damit sie das lesen kann. Würdet ihr das tun? Viel zu verlieren gibts ja nicht mehr.
     
    #1
    Arktis, 4 Februar 2008
  2. Sanityandgrace
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Single
    Hmm, naja, aus Frauensicht kann ich dazu nur sagen: Offensichtlich betrachtet sie die Beziehung als eindeutig beendet - du hingegen machst dir irgendwie doch noch Hoffnungen. Und das weiß sie. Gerade deswegen ist sie vielleicht so abweisend zu dir, denn du würdest vermutlich jede nur nett gemeinte Geste mißverstehen. Eine Freundschaft kann nicht funktionieren, wenn einer in Wirklichkeit Liebe will, das gibt nur ein endloses Leiden. Ich weiß nicht, ob deine Ex sich dich irgendwie aus Eitelkeit ein bißchen warm halten möchte - das wäre fies- oder ob sie im Gegenteil nicht zu lieb ist, um knallhart zu sagen: komm, nun verschwinde mal vollständig aus meinem Leben.
    Für dich gibt es da wirklich nichts zu gewinnen - mach einen klaren Schnitt, trauere der Beziehung nach, solange es noch wehtut, aber hör auf, den Schmerz immer weiter durch Hoffnungen wachzuhalten.
     
    #2
    Sanityandgrace, 4 Februar 2008
  3. Arktis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    Aber wenn ich ihr schon anbiete, mir ins Gesicht zu sagen dass sie mich nicht mehr hören und sehen will, warum tut sie es dann nicht? So könnte ich vielleicht endlich loslassen. Aber sie schweigt und überlässt es ganz mir. Sie lässt mich einfach hängen!

    Wenn sie mich warm hält ist mir das sogar noch recht, denn dann besteht ja ein Funken Hoffnung. Aber wer hält denn schon jemanden warm, indem er ihn behandelt wie Dreck? Das kann doch nie und nimmer klappen, ist ihr das nicht klar? Irgendwann reichts mir auch, nur weiss ich nicht, wann das soweit sein wird.

    Kann mir noch jemand erklären, warum ich hier keine PN's schicken kann? ich hab eine rausgeschickt, aber es ist nix im Postausgang.
     
    #3
    Arktis, 4 Februar 2008
  4. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Ach was, hatte auch schon sowas. Ihr lag halt so rein gar nix an der Beziehung und ist sogar noch zu feiege das zuzugeben, bzw zuzugeben dass ihr an dir NICHTS liegt. Ist bitter ist aber so, sie ist bloß zu feige zu sagen, dass sie nix mher mit dir zu tuen haben will.

    LG
     
    #4
    Prof_Tom, 5 Februar 2008
  5. Arktis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    Den Eindruck hab ich langsam auch. Sie hat mich sechs Monate lang als Verbandskasten benutzt, um ihren Ex zu vergessen. Jetzt ist die Wunde verheilt und ich werd halt abgeschoben.
     
    #5
    Arktis, 5 Februar 2008
  6. pübbi
    pübbi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    hi arktis,

    also ich weiß nicht wie es ist in deiner sitiation zu sein, aber allein das ich WoW gelesen habe, da wollte ich dir gerne antworten.
    ich selber spiele auch wow und ich weiß wie viel dieses spiel kaputt machen kann und wie schlecht es für einen is... und einmal davon losgekommen zu sein und für jemanden wieder anzufangen.. das is nich gut in meinen augen aber was tut man nicht alles wenn man verliebt ist. aber gut das du es nun wieder nich mehr spielst, ich komme davon nich los und würde gerne, aber das is ein anderes thema :zwinker:
    naja zu deinem problem, die annahme das du vllt ein trostpflaster über ihren ex hinweg warst ist denke ich schon nicht so schlecht. was ich von ihr nich in ordnung finde. man macht jemandem so etwas nicht vor, tut als würde man denjenigen lieben und dann macht man plötzlich doch schluss weil die gefühle nich da seien. aber leider tun das leute immer wieder und das wir immer so sein das es leute gibt die dinge tun die für vernünftige menschen nicht zu verstehen sind.
    ich an deiner stelle würde wirklich alles von ihr aus deinem leben schaffen, auch ihre handynummer, wozu willst die die aufbewahren ?! so ein mensch ist es nicht wert das du an ihm hängst, dazu hat sie dich zu scheiße behandelt und das macht dich sonst kaputt. versuch dich abzulenken unternimm viel und denk nich mehr so viel an sie. das is zwar klar das das nich so einfach ist aber versuch das beste draus zu machen und vergiss sie.

    das denke ich darüber vllt hilft dir das ein bisschen

    lg pübbi
     
    #6
    pübbi, 5 Februar 2008
  7. Björk
    Björk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist eine verdrehte Logik, aber ich hab das selbst schon erlebt, sowohl auf der einen - also deiner - Seite, als auch auf der anderen - also ihrer - Seite.
    Ich kann also beide Seiten sehr gut nachvollziehen.
    Ich kann dir auch sagen, dass ich mich damals genauso beschissen gefühlt habe, wie du. Im Groben war es wie bei dir, "lass uns Freunde bleiben" etc, aber von ihm aus kam dann gar nichts, wenn ich dann mal geschrieben hab nur einsilbige Antworten.
    Ich hab es damals nicht verstanden.

    Jetzt bin ich selbst in der Situation, dass ich praktisch auf "ihrer Seite" bin. Es ist verdammt schwer, aber du solltest sie einfach in Ruhe lassen. Wenn es bei ihr so ist, wie es bei mir im Moment ist, bringt es auch nichts, wenn du ihr das alles ins Gesicht knallst oder Geschenke machst oder überhaupt irgendwas. Weil sie sicher denkt "lass mich einfach in Ruhe". Man kann schlecht beschreiben, was da in einem vorgeht, aber ich versuche es mal.
    Mein Ex hat mir genau den gleichen Vorwurf gemacht, den du deiner Ex machst. Ich habe inzwischen einen neuen Freund, bin sehr glücklich und habe einfach keine Lust, mir von ihm immer anzuhören, dass ich ihn schlecht behandel, ich mich ja nicht für ihn interessiere und so weiter. Und dann denke ich: Natürlich mein Lieber, wir sind auch nicht mehr zusammen.
    Ich hab von meinem Ex immer noch das Gefühl, dass er damit nicht abgeschlossen hat und sich insgeheim noch Hoffnungen macht, dass er mir schreibt und anmault, dass ich mich nicht für ihn interessiere, bestärkt diese Vermutung nur.
    Als Verlassener will man seinen Schmerz zum Ausdruck bringen, dem Anderen zeigen "ich mag dich noch". Aber man stößt auf einen Fels, an dem alles abprallt.
    Je mehr du machst, desto weniger wird sie Lust haben, irgendwie zu reagieren.

    Es tut so weh, ich weiß das, aber lass sie los. Schreib ihr nicht. Melde dich nicht. Du kannst sie nicht einfach vergessen, das weiß ich selbst nur zu gut, aber der Prozess des Vergessens wird erst in Gange kommen, wenn du ihr nicht mehr schreibst und dich immer wieder "aufreibst". Denn sie wird sich nicht melden.

    Aber was ich dir noch sagen wollte, du sagst, du hast dich in diese Person nicht verliebt, die so hässlich und gemein zu dir ist.
    Das verstehe ich. Du wirst sie auch immer dafür hassen, ich hasse meinen Ex jetzt noch dafür. Aber man kann demjenigen in dem Moment einfach nicht die Wahrheit sagen, dass man (aus welchen Gründen auch immer) keinen Kontakt mehr möchte.
    Das ist schwer zu akzeptieren, aber es ist menschlich. Man bringt es nicht übers Herz, man denkt, dass man dem anderen mit "nicht-melden" weniger weh tut, als mit einem einfachen "ich möchte keinen Kontakt mehr zu dir."
     
    #7
    Björk, 5 Februar 2008
  8. Arktis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    Ich bedanke mich für eure Hilfe, jede Zeile ist es Wert und hilft, zu verstehen. Man kann das Ganze einfach nicht alleine durchdenken, es ist so kompliziert. Verhaltensmuster, Aktion und Reaktion, wie reagiert jemand auf die Reaktion eines anderen, der nicht weiss wie er reagieren soll? Und hat er vielleicht schon falsch reagiert?

    Riesen blabla, ich erklär euch mal was. Ich hab ihr gestern eine Mail geschrieben und dabei meine Enttäuschung zum Ausdruck gebracht, dass sie sich nicht bei mir bedankt hat für das Geschenk etc. Und dass sie sich nie bei mir meldet. Hab dann wohl noch nen wunden Punkt getroffen, als ich sagte, dass sie aufpassen soll, dass sie ihr Leben nicht um WoW herumplane und dabei noch mehr Freunde vertreibt. Sie hat dann reagiert, ja, sie hat tatsächlich reagiert! Ziemlich heftig sogar, keine einsilbigen Entschuldigungen. Hat mich angeschnauzt, sie sei im Moment gar nicht so heftig an WoW dran und dass ich ihr keine Vorwürfe machen soll und dass sie bisher einfach keine Zeit hatte, auf mich zu reagieren oder mir zu antworten. Das war übrigens die Standardausrede vom letzten halben Jahr - dass sie noch keine Zeit hatte. Ach ja, und sie schreibt nicht gerne SMS. Hab ihr dann gesagt, dass sie ja auch anrufen könnte. Das dauert nicht lang. Keine Antwort drauf.
    Jedenfalls hab ich dann in der nächsten Antwortmail nochmal gegiftelt und ihr klar gemacht, dass ich gehe und mich nie wieder auf sowas einlasse und dass er mir ne Lehre sein soll und dass sie mich schwer enttäuscht hat.

    Was mich jetzt daran freut ist, dass eine noch längere Mail zurückgekommen ist. Ich hatte keine mehr erwartet. Sie hat jetzt noch heftiger reagiert als vorhin und mir zum ersten Mal gesagt, was ich hören wollte. Dass sie meinen Abgang aus WoW bedauert, dass sie diese ganze Entwicklung furchtbar schade findet und dass sie mich nicht ins Bockshorn jagen will, genau wie ihre anderen Freunde. Ich könne aber von ihr nicht erwarten, dass man ständig aufeinander hockt. Hätte mir auch selber einleuchten können, mach ich ja auch nicht bei meinen normalen Freunden. Bin sogar froh, wenn ich zwischendurch mal meine Ruhe hab.
    Im Prinzip hat sie mit mir geschimpft und mir gleichzeitig endlich die Wahrheit gesagt. Ich bin jetzt mal wieder davon überzeugt, dass sie doch kein so schlechter Mensch ist und mich nicht loswerden will. Aber gleichzeitig will sie auch ihre Ruhe, vielleicht sollte ich mich einfach mal zusammenreissen und das verstehen.

    Ich hab ihr ne letzte Mail zurückgeschrieben und mich bedankt, dass sie endlich mal gesagt hat, was sie denkt. Und mich entschuldigt für den Terror.

    Pübbi, WoW macht Menschen wirklich kaputt. Aber das Aufhören ist etwas vom leichtesten überhaupt. Du verabschiedest dich, zahlst Schulden zurück und verlässt das Spiel. Dann deinstallierst du es, ohne weiter darüber nachzudenken. Die Konsequenzen dessen was du grade getan hast kommen dir dann während dem Deinstallationsvorgang langsam in den Sinn.
    Und weisst du, was dich davon abhalten wird, wieder anzufangen? Die enorme Fülle an Patches. WoW ist kein Spiel, das man mal eben installiert. Bei mir dauert das gut nen ganzen Tag und darauf hab ich noch nie Bock gehabt^^
    Also bleibt es von der Platte. Hab mir heute die Orange Box von Valve gekauft und spiele nunmehr Team Fortress 2 online mit meinen Freunden. Lenkt auch von WoW ab.
     
    #8
    Arktis, 5 Februar 2008
  9. Arktis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    #9
    Arktis, 7 Februar 2008
  10. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Dann lass sie jetzt auch in Ruhe. Leider hatte ich jetzt wieder den Eindruck, dass du dir insgeheim wieder Hoffnung machst.
    Sei selber so ehrlich zu dir und mach garnichts mehr in ihre Richtung. Keine Mails, keine SMS garnichts. Sonst wirst du nie darüber hinwegkommen.

    Ihr verhalten war einfach nur logisch im großen und ganzen. Natürlich gehört es sich, dass man sich für ein Geschenk bedankt, aber sie wollte keins von dir. Sie war nicht mehr mit dir zusammen. Warum sollte sie dann danke sagen, bzw. was erwartest du dann ein Danke? Es war deine Entscheidung ihr was zu schenken. Das aber nur am Rande.

    Irgendwann wird auch eine komme, die es wirlich ernst meint mit dir. Freu dich darauf und lenk dich ab, machst du ja offentsichtlich. Dann wirst du sie irgendwann in soweit vergessen, dass es dir nicht mehr zu sehr weh tut.
     
    #10
    ToreadorDaniel, 7 Februar 2008
  11. Sweet_Seppi
    Benutzer gesperrt
    177
    0
    0
    Single
    aaaaaaaaaaargh

    oh maaaaaan es gibt etwas ausserhalb der Matrix - das richtige Leben...

    Triff dich mit leuten, geh in nen verein, ins Fitneßstudio, fußballspielen, ins schwimmbad!!!

    dann lernst du auch neue mädels kennen und kannst kontakt fern ab von PCs aufbauen....
     
    #11
    Sweet_Seppi, 7 Februar 2008
  12. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Freundschaft direkt nach einer einseitigen Trennung, das kann nicht funktionieren. Und das weiss deine Ex-Freundin, auch wenn sie mal was anderes gesagt hat, um nicht zu hart zu erscheinen oder dich zu trösten. Klar freust du dich über jede Reaktion von ihr, weil du noch in sie verliebt bist, nicht weil du Freundschaft möchtest. Aber sie möchte einen klaren Schnitt. Sie will keine Geschenke, Mails oder SMS von dir. Und du solltest soviel Stolz haben und sie in Ruhe lassen. Mit Stalking hat sich noch keiner eine Freundschaft oder gar Liebe erkämpft, im Gegenteil. Stell den Kontakt zu ihr ein, lebe dein eigenes Leben und irgendwann tritt eine neue Frau auf den Plan und du fragst dich, warum du dich in diese Geschichte so reingesteigert hast.
     
    #12
    Britt, 8 Februar 2008
  13. Arktis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    Hä? ich hab jede Menge Kontakt ausserhalb des PCs und niemand hat gesagt dass ich darauf aus bin, neue Mädels kennen zu lernen.
    Des Weiteren kann ich dieses "richtiges leben" Getue nicht ab, als ob die Leute im MSN oder in Onlinespielen weniger real wären, als jene, die man in irgendwelchen Clubs trifft. Ich hab schon seit Jahren ein absolutes Gleichgewicht zwischen der "Matrix" und deinem ach so tollen "realen Leben", ich brauche in dieser Hinsicht überhaupt keine Tips von dir.

    @Britt
    Stalking? Äh, ich muss doch sehr bitten.

    So, danke für die Hilfe, aber ich bin wohl drüber weg. Hab mir heute mal versucht vorzustellen wie sie aussieht und ich weiss es nicht mehr genau. Und ich verspüre auch keine Lust mehr, mich bei ihr zu melden.
    Daher - bevor noch weitere altkluge Tips zum "real Life" kommen - bitte den Thread absacken lassen. Und sonst sprecht ihr mich bitte per PN an, wenns wirklich noch was wichtiges gibt.
     
    #13
    Arktis, 8 Februar 2008
  14. schwarzesocken
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ähm ja, ich habe wenn auch kürzer was ähnliches durchgemacht.

    Und mußte deshalb bei deinem Satz, du läst dich auf sowas nie wieder ein sehr schmunzeln.
    Das Hauptproblem liegt nämlich wo ganz anders und das wird dich immer wieder einholen, nach jeder Trennung und evt. auch schon in der Beziehung:
    Du bist komplett emotional von Ihr abhängig, vielleicht jetzt nicht mehr. Sämtliche Glücksgefühle hast du in der Vergangenheit sehr stark von ihr abhängig gemacht, wenn sie da war alles perfekt, wenn nicht alles scheiße. Damit hast Du sehr viel Macht die dir gehört, denn du bestimmst ganz alleine, wann du glücklich sein willst und wann nicht, an sie abgegeben.
    Wenn Du Dich morgen neu verliebst, wirst du diese Macht wieder an sie abgeben und da liegt das problem, du solltest die Kontrolle dringend selbst behalten und von dir herraus glücklich sein undabhängig von ihr. falls Du das noch nicht getan hast, verletz dich nicht weiter durch immer wieder hoffen und warten, sondern werde selbst aktiv und block alle ihre Kontaktmöglichkeiten, so dass auch für dich kein hoffen mehr gibt, aber es deine Entscheidung war!
     
    #14
    schwarzesocken, 8 Februar 2008
  15. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Ein guter Rat, und wahrscheinlich der einzig zutreffende.
    Ich hab sowas ähnliches mit gemacht... Am besten ist es, du vergisst sie voll und ganz und denkst mal genau darüber nach, dass sie dich Grundlos so behandelt.
    Mehr als sie hassen wird dir wohl nicht bleiben.

    Die Frage nach dem Warum ist absolut müßig. Warum bezieht sich immer auf Gründe, die viel zu verstrickt sind, als das man sie wirklich verstehen könnte. Vergiss es einfach.
    Ich habs bei meiner Ex auch nie verstanden.

    Bei der ersten Freundin ist es sehr schwer das zu akzeptieren und ganz vergessen wirst du die Zeit mit ihr nie. Aber irgendwann verblasst sie und du wirst jemand neuen kennen lernen. Vielleicht bedeutet sie dir nicht so viel... vielleicht doch.


    P.S.:

    Das du ihr das gar nicht zutraust ist so ne Sache...
    ich hab die Erfahrung gemacht, dass Frauen - wenn sie Zuneigung zu einem Mann empfinden - besonders zu dem recht nett sein können. Danach verhalten sie sich halt so wie sie sind.
    Wie gut kennst du sie wirklich? Wie viele ihrer Freunde kennst du? Wie behandelt sie Menschen die sie nicht mag?
     
    #15
    D-Man, 9 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ende Beziehung willkommen
Kiss22
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
5 Antworten
GearX
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 August 2016
17 Antworten
Fury23
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2016
15 Antworten
Test