Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ende einer Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Félin, 15 Juni 2007.

  1. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Also, eigentlich brauch ich keine großartige Hilfe, nur einfach mal loswerden...

    Vor 7 Wochen hat mein Freund mit mir Schluss gemacht. Wir waren 3 Jahre zusammen, haben davon anderthalb Jahre zusammengewohnt und den letzten Monat lief es schon nicht mehr so gut. Er hat mich nicht mehr geküsst, nicht mehr in den Arm genommen noch sonstwas. Drauf angesprochen meinte er, er sei im Abistress, das würde sich danach wieder ändern. Ich war allerdings kurz davor Schluss zu machen, habe hin- und herüberlegt - konnte dann aber doch nicht.
    Ich bin dann das Wochenende auf ein Treffens eines Forums gefahren. Da hab ich dann auch fremdgeküsst, leider, irgendwie ist es passiert - und danach war ich mir sehr sicher, dass ich um meine Beziehung kämpfen will.
    Ich bin dann Sonntagnacht wiedergekommen und meinte: Wir müssen reden. Ich wollte ihm alles erzählen - und dann meinte er, ob ich nicht schon längst gemerkt hätte, wie es zwischen uns ist. Er hätte am Wochenende mit S. (einer Klassenkameradin von ihm), auf die ich schon die ganze Zeit eifersüchtig war) fremdgeküsst und er würde mich ja schon seit Wochen nicht mehr lieben. Er hat wohl gehofft, dass ich durch seine Distanzierung zum Schlussmachen gedrängt werde. Direkt am nächsten Tag ist er dann mit ihr zusammengekommen.
    War erstmal ein Schock, gerade weil wir noch zusammen wohnen (hab jetzt zum 1.8 eine neue Wohnung gefunden).
    Einige Zeit nach der Trennung hatte ich dann etwas, was mehr oder weniger als Affäre geplant war. Also ohne Gefühle, einfach nur Sex. Das lief dann anders als geplant, ich hab mich verknallt und bin mittlerweile auch in einer neuen Beziehung und glücklich damit.
    Über meinen Ex bin ich eigentlich hinweg. Eigentlich, weil ich verunsichert bin, denn manchmal macht es mir doch noch etwas aus, wobei ich nicht weiß, ob das unbedingt was mit Gefühlen zu tun hat. Hat da jemand eine Meinung zu?
    Zum Teil allgemein (den Satz: "xx ist eng wie ne 12jährige") möchte ich von keinem hören, das finde ich einfach nur unterstes Niveau.
    Aber auch zum Teil, was ihn und mich angeht. Ich hab ihn jetzt heut gefragt wie das ist, ich würd ja zum 1.8. ausziehen und er kann sich die Wohnung ja alleine nicht leisten - will aber wohnen bleiben. Er meinte dann sie zieht direkt dann hier ein wenn ich raus bin und das stört mich. Weil ich hab halt Arbeit hier reingesteckt, tapeziert etc. Ich würde nie hier bleiben wollen, allein schon weil ich die Wohnung viel zu sehr mit uns beiden verbinde. Und das versteh ich nicht, es kommt mir so vor, als sei ihm die Beziehung überhaupt nicht wichtig gewesen. Das dachte ich mir schon dadurch,dass er nahtlos in die andere ist. Und wenn er dann noch so Sätze bringt wie: "Ich habe eh nicht damit gerechnet, dass wir länger als 2 Jahre zusammen sind, ich bin kein Typ für Beziehungen" -warum ist er dann mit mir zusammengezogen? Das ist für mich ein Zeichen dafür, dass man plant, länger zusammenzubleiben...
    Und es stört mich auch ein wenig, wenn sie hier übernachtet. Weil es halt zum Teil auch meine Möbel sind etc., weil es irgendwie falsch ist.

    Naja, mal sehen, vllt schreibt ja jemand was dazu - ansonsten wars schon hilfreich, das alles mal losgeworden zu sein
     
    #1
    Félin, 15 Juni 2007
  2. Binabik
    Binabik (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ja es ist schon eine dumme Situation, wenn man noch zusammen wohnen muss wenn man sich getrennt hat.
    Aber das er gleich seine neue anschleppt solange du da noch wohnst finde ich ziemlich daneben. Übernachtet dein Neuer auch mal bei dir in der Wohnung?
    Mit seinen dummen Sprüchen möchte er wahrscheinlich nur die Distanz zu dir vergrößern.
    Und trauer weder der Wohnung, den Sachen oder dem Ex nach und konzentrier dich auf deine neue Beziehung. Die ist wichtiger als über Vergangenes nachzudenken.

    Byebye,
    Bina
     
    #2
    Binabik, 15 Juni 2007
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    naja, was die wohnung angeht: du hast da tapeziert etc., klar, aber auch, wenn du generell nicht aus trennungsgründen ausziehst, bleiben die tapeten ja zurück.

    ne andere frage: wer steht im mietvertrag? wenn ihr beide hauptmieter seid, muss sich der vermieter gar nicht drauf einlassen, dass du ausziehst und er zurückbleibt; er könnte drauf bestehen, mit dem freund einen neuen vertrag (ggf. mit neuberechneter miete) abzuschließen. kündigen müsst ihr im übrigen beide, wenn ihr beide hauptmieter seid.

    ich würde den vermieter mal ansprechen und ihm mitteilen, dass du aufgrund der trennung ausziehen wirst.

    dass dir das komisch vorkommt, dass er dich so "ersetzt" und demnächst seine neue in "eurer" wohnung wohnt wie du zuvor, versteh ich schon.

    es lässt dir die zeit zuvor mit euch beiden in anderem licht erscheinen, seine kommentare wirken so, als habe er vor EURER zeit nicht wirklich "respekt" und als bedeute ihm das nicht viel. das ist schade.

    lass dir aber die erinnerungen nicht kaputt machen. als es war, war es schön und gut. allenfalls die letzte zeit nicht.

    sein verhalten ist übrigens schon armselig - hoffen, dass du durch die distanzierung drauf kommst, dich zu trennen, statt dass er von sich aus sagt, dass er nicht mehr will. ziemlich feige.

    nun, das ist vorbei.

    kümmer dich jetzt um dein neues leben, lass ihn und die wohnung hinter dir. wenn du an möbeln hängst, die dir gehören, dann mach klar, was du mitnehmen wirst; ggf., falls ihr die gemeinsam finanziert habt, sollte ihr ne regelung finden, kann ja nicht sein, dass er zurückbleibt und von eurer gemeinsamen investition allein profitiert. er macht sich das schon recht einfach...
     
    #3
    User 20976, 15 Juni 2007
  4. GreenSensation
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schon ein bisschen feige, oder? Naja, scheint wohl oft vorzukommen, bei mir und meinem Ex war es ähnlich...

    Auch da geht's mir ähnlich... Rational weiß ich, dass es besser ist, dass ich ihn nicht zurück will und so weiter, aber irgendwie ist es doch ein komisches Gefühl, zu wissen, dass es vorbei ist. Ich glaub aber, dass ist normal.

    *lach* Jaaaa... auch das kenn ich... war bei uns fast genauso. Und ja, das kratzt. Das tut weh, weil es eben UNSERE Wohnung war, die WIR eingerichtet haben... Und es tut auch weh, dass man so schnell ersetzt wurde und dass der Ex so schnell mit einer anderen zusammen zieht.

    Jepp... diese Gedanken kann ich nachvollziehen.

    Ich kann leider wenig hilfreiches beitragen... Ich kann Dir nur sagen, ich kann Dich verstehen... :smile:

    Liebe Grüße und alles Gute,
    GreenSensation
     
    #4
    GreenSensation, 15 Juni 2007
  5. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Ich kann damit umgehen. Am Anfang hätte es mich gestört, da hat er es auch sein lassen. Mittlerweile ists mir fast egal, ich bekomm hier in meinem Zimmer auch nicht viel davon mit.
    Mein Neuer war nur einmal da, weil ich ihn mit zu meinen Freunden geschleppt hab. Ansonsten fahr ich lieber zu ihm, als hier mit ihm zu bleiben.

    Wir stehen beide im Vertrag. Ich weiß, dass wir beide kündigen müssen, hab die Kündigung auch schon fertig. Ich denk auch, dass sich der Vermieter (ist eine Gesellschaft) drauf einlässt, dass nur ich ausziehe. Bei unserer Vormieterin war's so ähnlich, ihr Ex ist dann halt ausgezogen und sie wohnen geblieben.

    Zum Thema Möbel: wir haben nicht viel gemeinsames, der Großteil hier ist das, was unsere jeweiligen Familien übrig hatten. Über das, was wir gemeinsam haben, haben wir uns mittlerweile geeinigt. Das behält zum Teil er, zum Teil ich - das, was ich dann mehr hab als er bezahl ich dann noch

    J,a, das was du schreibst, seh ich auch so. Es hat schon was von mangelndem Respekt etc.
    Generell finde ich die Zeit auch nicht schlecht oder vergeudet oder sonst etwas in diese Richtung. Es hatte auch viele schöne Erlebnisse: erste große Liebe, erste Wohnung etc.


    @GreenSensation: Danke für deinen Beitrag. Alleine das Verstandenwerden hilft schon :smile:
     
    #5
    Félin, 15 Juni 2007
  6. Bahtek
    Bahtek (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das selbe mit meiner Ex Freundin, nur bin ich aus Frust nicht ausgezogen und hab meine neue auch immer mit gebracht.
    War alles sehr lustig besonders weil ich und meine neue immer Nachtschicht hatten und meine ex mit ihren neuen schon geschlafen haben wenn wir dann früh 4 Uhr von der Arbeit kammen und den normalen lärm gemacht haben.
     
    #6
    Bahtek, 15 Juni 2007
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also erstmal muss ich sagen, dass ich es total daneben finde, dass er erst einen auf distanziert macht, wartet bis du schluss machst und dann erst damit rauskommt, dass er eigentlich eine Neue hat. Ich würde mich da schon ziemlich hintergangen fühlen, und das nach 3 Jahren Beziehung :ratlos:

    Ansonsten kann ich dich auch verstehen, es ist irgendwie eure Wohnung, auch symbolisch und zu wissen, dass er dann mit seiner neuen Freund hierlebt und Sex hat, ist sicherlich kein guter Gedanke aber ich glaube dennoch, dass ihm die Beziehung nicht egal war, sonst wäre er keine 3 Jahre mit dir zusammen gewesen.

    Versuch einfach nen Schlussstrich zu ziehen, wenn du ausgezogen bist, geht das am Besten, dann kannst du vergessen und brauchst dir auch nicht mehr gedanken darüber zu machen, wie es ist, dass sie da wohnt.
     
    #7
    User 37284, 15 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ende Beziehung
Kiss22
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
5 Antworten
GearX
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 August 2016
17 Antworten
Fury23
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2016
15 Antworten
Test