Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ende einer Beziehung!

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von blacktears, 28 Januar 2004.

  1. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    Es ist aus!
    Jetzt ist es offiziell, du hast mit mir schluss gemacht;
    nach fast 7 monaten, von denen wir ca.5 monate getrennt (raeumlich getrennt) waren hast du nun schluss gemacht.
    Mir ist das herz stehengeblieben,
    ich konnte nicht mehr atmen,
    nicht begreifen was da vor mir in der mail stand:
    "es ist aus!"
    3 worte die einem Weltuntergang gleichkommen,
    3 worte die einem das herz brechen...
    Ich hatte oft Angst das das geschehen wuerde, doch dann sagtest du du haettest das damals alles nur gesagt weil du sauer warst.
    durch unseren Urlaub hat sich in mir eine unvergleichliche hoffnung entwickelt, das unsere liebe und wir stark genug waeren, um alles durchzustehen.
    du sagtest mir ich wuerde dich nie verlieren...
    2 wochen spaeter das AUS!
    aus dem nichts, total ploetzlich machst du schluss, sagst du liebst mich zwar noch aber du schaffst das so nicht mehr.
    Klar, ich bin gegangen und habe dir damit wehgetan, doch musstest du jemals an meinen Gefuehlen fuer dich zweifeln?
    Ich sagte dir immer wie sehr ich dich liebe, und ich wuerde es dir auch jetzt noch gerne sagen;
    doch du siehst nur die tatsache das ich gegangen bin.
    ich kann das nicht rueckgaengig machen, doch siehst du nicht das ich auch leide?
    ich liebe dich ueber alles und brauche dich, das habe ich dir auch immer wieder gesagt...
    und nun?
    ist das wirklich das ende von allem?
    habe ich dich fuer immer verloren?
    in meinen gedanken bin ich dauernd bei dir, frage mich wie es dir geht, was du machst, was du fuehlst...
    ich male mir alle moeglichen situationen aus, wie es wohl sein koennte wenn ich wieder nach hause komme.
    ich kann nicht begreifen was du gesagt hast, das du mich nicht mehr brauchst, das du auch ohne mich leben koenntest.
    ich will nicht wahrhaben das unsere gemeinsame zeit vorbei ist, ich dich (wenn ich glueck habe) nur noch als guten freund habe und mehr nicht.
    du sagst ich haette alles kaputt gemacht. ich gebe zu ich an fast allem schuld, doch den letzten schritt, der alles zerstoert, bin nicht ich gegangen sondern du....das haette ich nie gekonnt!
    "es ist aus!"
    wie koennen 3 worte so sehr weh tun?
    wie koennen sie einen menschen so sehr verletzen?
    Ausserdem sind diese worte auch noch so stark, aussagekraeftig, standhaft...
    es ist eben verdammt schwer sie wieder rueckgaengig zu machen, da diese worte das herz gebrochen haben, das ich dir geschenkt habe.
    alles ist leer in mir, ich weiss nicht was ich fuehle, nur leere und ungewissheit.
    und auf die endgueltige gewissheit, ob diese worte wirklich unwiderrufbar sind, ob sie das ende bedeuten, muss ich nun noch ueber 7 monate warten....
    ich weiss das du leidest, doch das tue ich auch...
    in mir ist einfach etwas zerbrochen, einfach so, von einer sekunde auf die andere.....
    du hast mein leben veraendert, meine gedanken....vor 7 monaten und jetzt!
     
    #1
    blacktears, 28 Januar 2004
  2. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    ....da fehlen mir die Worte...doch eins, was hast du denn getan, warum konnte sie nicht mehr?
     
    #2
    Sternenzauber, 29 Januar 2004
  3. Chicy
    Gast
    0
    fühl dich geknuddelt :knuddel:
     
    #3
    Chicy, 29 Januar 2004
  4. JessyX
    Gast
    0
    Auch wenn´s kein Trost ist, aber viele Beziehungen gehen momentan (seltsamerweise) in die Brüche - meine z.B auch.

    Ich weiß zwar nicht, inwiefern ihr räumlich getrennt seid, aber weitere 7 Monate warten solltest du nicht. Diese Ungewissheit wird dich nur noch mehr fertig machen! Wie´s kommt, so kommt´s ...

    viel Glück!
     
    #4
    JessyX, 29 Januar 2004
  5. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    @ sternenzauber:
    wen meinst du denn mit sie?
    und meinst du mit "was hast du getan?" was ich getan hab damit er schluss macht?
    naja, hauptgrund dafuer is die tatsache das ich fuer ein jahr weggegangen bin.

    @ JessyX:
    danke fuer deinen rat, aber warten werd ich trotzdem. Ich bin noch ne weile hier in amiland(7 monate), aber dann geh ich wieder heim, und ich hab keine lust hier mit irgendwem was anzufangen, wobei das fuer diese zeit ja auch nix bringen wuerde.aber selbst wenn wuerde ich es nicht tun, ich haenge zu sehr an meinem schatz und ich liebe ihn. und wir wollen mal gucken wie es ist wenn ich wiederkomme.
     
    #5
    blacktears, 30 Januar 2004
  6. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    entschuldige ich meinte natürlich "er", ja das wollte ich wissen.

    Das hört sich ja schon mal nicht schlecht an, wenn ihr dann guckt, was dann ist, wenn du wieder zu Hause bist..wünsch dir viel Glück..
     
    #6
    Sternenzauber, 30 Januar 2004
  7. JessyX
    Gast
    0
    Okay, das ändert die Sache etwas, wenn du selbst weg bist und auch nicht mehr so lange in USA bleibst ... Bei mir war es eben genau umgekehrt - nur das er für kürzere Zeit weg war.

    Ich meine nur, du solltest dich nicht darauf versteifen, daß es klappt. Nicht das du dann enttäuscht bist.
     
    #7
    JessyX, 30 Januar 2004
  8. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
     
    #8
    blacktears, 31 Januar 2004
  9. JessyX
    Gast
    0
    Also eigentlich meinte ich nicht sooo lange, als daß es sich lohnen würde dort eine neue Beziehung mit jemand anderen anzufangen. Im Ausland geht ein halbes Jahr doch relativ schnell rum - bin selber 1 Jahr dort gewesen.

    Bei uns ist´s daran gescheitert, daß er nach seiner Rückkehr keine Gefühle mehr hatte. :cry: Das sagte er zumindest; ob es das wirklich ist, wer weiß das schon?! In unserer Beziehung lief jedenfalls alles gut!

    Mir war es auch nicht so recht, daß er ging. Ich konnte ihm aber schlecht Vorwürfe machen, da er seine Familie wiedersehen wollte (ist kein Deutscher), von daher...

    Finde es aber auch so Quatsch jemanden Vorwürfe zu machen. Immerhin ist es sein Leben, und wer weiß wie lange eine Beziehung dauert. Du solltest dir jedenfalls keine Vorwürfe machen, daß du weggegangen bist. Wenn du es nicht getan hättest, würdest du es vll. mal bereuen.
     
    #9
    JessyX, 31 Januar 2004
  10. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    @ JessyX:

    Das mit den Vorwuerfen ist bei uns mit das groesste problem.Und ich weiss irgendwie jetzt nich was ich machen soll, wie ich mich verhalten soll und so.weil ich moechte ihn nicht verlieren und auch nich den kontakt zu ihm abbrechen, aber auf der anderen seite weiss ich eben nich was ich ihm sagen oder schreiben soll, weil ich das gefuehl hab das ich ihm egal bin.auch wenn er mir das gefuehl vielleicht nur gibt weil er sauer auf mich ist, es ist so schwer zu wissen was ich machen kann damit er nich gleich wieder sauer ist, sondern damit wir einfach mal wieder normal reden koennen.und ich verdraenge die momentane situation auch teilweise und denke schon daran wie es dann werden soll wenn ich wieder da bin, ob es dann nochmal klappen koennte und so.vielleicht nerve ich ihn damit auch wenn ich ihn frage ob er der meinung ist das wir noch ne 2.chance haben und so, aber ich hab eben so wahnsinnige angst ihn jetzt fuer immer verloren zu haben.
     
    #10
    blacktears, 1 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ende Beziehung
Guillotin
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
23 August 2014
6 Antworten
sylvester0000
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
25 August 2013
1 Antworten
SoF
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
3 Mai 2005
4 Antworten
Test