Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ende!Was kommt jetzt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Minny, 10 Juli 2004.

  1. Minny
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi
    So jetzt ist es wirklich endgültig aus. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe immer gedacht das wird schon wieder mit uns-doch er hat mir jetzt ins gesicht gesagt, das es für immer vorbei ist. Ich habe alles Kaputt gemacht. Mir geht es so dreckig,,,ich weiß nicht mehr was ich machen kann. Ich wil ihn auch nicht stressen, aber am liebsten würde ich jetzt zu ihm fahren und nochmal mit ihm reden..Aber was bringst?Ich kann ihn ja auch nicht zwingen.Aber ich weiß nicht wie ich von ihm weg kommen soll. Er ist meine erste wirkliche Beziehung gewesen.Wir waen jetzt 2 JAhre zusammen. Und ich musste alles kaputt machen. Wie soll ich jetzt noch weiter machen? Ich habe keine wirklichen Freunde nur noch Bekanntschaften, ich habe niemandem bei dem ich mich ausheulen kann, oder der mich versteht. Ich bin so alleine. Ich weiß nicht wie ich das noch aushalten soll.
     
    #1
    Minny, 10 Juli 2004
  2. sunny-taeter
    0
    wie alt seid ihr denn und warum meinst du, dass du alles kaputt gemacht hast?
     
    #2
    sunny-taeter, 10 Juli 2004
  3. trident
    Gast
    0
    Hallo Minny

    Ich kenn deine Situation, erging mir auch schon so.
    Ich glaube das es schon was gutes ist, deine Gefühle hier reinzuschreiben, ne Menge Leute probieren dich sicher zu trösten und dir Tipps zu geben, was du gegen deine Gefühle tun könntest.
    Als mich meine damalige Freundin verlassen hat, hängte ich stundenlang im Internet und habe Musik runtergeladen, halt was ich grad so Lust hatte. Ich interessieren mich seit dem extrem für Musik.
    Was ich damit sagen möchte: Such dir eine Beschäftigung die dir Spass macht, mit der du dich ablenken kannst und vielleicht auch deine Gefühle wiederspiegeln kannst, bei Musik konnte ich das zumindest.

    Vorschlag: Nimm eine AC-DC CD oder sonst irgendwas hartes, werf es ihn Anlage und hau mal ein bisschen Musik rein... bei mir hat das immer geholfen. Oder weine deine Gefühle aus, das mach ich oft!!

    Gruss Trident
     
    #3
    trident, 10 Juli 2004
  4. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du solltest du schuld nicht nur bei dir suchen. er wird auch seinen teil dazu beigetragen haben und letztendlich wil er nimmer mit dir zusammen sein...du wärst wenigstens bereit gewesen um eure Beziehung zu kämpfen.
    sei doch froh, dass du bekanntschaften hast...auch wenn du dich nicht unbedingt bei denen ausheulen kannst, kannst du dich mit ihnen ablenken und was unternehmen, oder etwa nicht??
     
    #4
    Lena-Engelchen, 10 Juli 2004
  5. Minny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    hi ja ich versuch mich ja abzulenken, aber irgendwie kommt es immer darauf hinaus, das ich ihn anrufen will oder zu ihm will!!!! Ach ja ich bin 16
    Ich weiß,ihr sagt jetzt sicher das ich zu jung war als ich mit ihm zusammen gekommen bin, Aber man entwickelt sich auch weiter.Ich kann mir keine Zukunft ohne ihn vorstelen. Er war so perfekt.....
     
    #5
    Minny, 10 Juli 2004
  6. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hatte das auch mal mit 16, glaub ich. ich hatte mich innerhalb der Beziehung von all meinen freunden abgekapselt, aber ich bin dann mal wieder mit meiner ehemaligen besten freundin weggegangen und ihm sommer war ich immer an nem see schwimmen. dort hab ich dann auch meine jetzigen freunde kennengelernt und außerdem war es ein super ablenkung. ich hab daraus gelernt, dass man auch in ner beziehung seine freunde nicht vernachlässigen sollte. du solltest das beim nächsten mal beherzigen und versuch jetzt das beste draus zu machen?! anders wirst du nicht von ihm loskommen...!! das klingt jetzt wahrscheinlich auch nicht sehr aufbauend, aber so viele hatten schon Liebeskummer und es gibt für jeden noch eine weitere chance mit jemand anderem
     
    #6
    Lena-Engelchen, 10 Juli 2004
  7. Sitar
    Gast
    0
    Hey Minny

    Mach dir mal keine Gedanken darum das du zu jung warst. Denk lieber daran das du eine wunderschöne Erfahrung machen durftest. Ich weis jetzt geht es dir schlecht, hast Liebeskummer und kannst dir nicht vorstellen das es jemals aufhören wird. Aber das gehört zu Leben dazu, jeder von uns muß es mal durchmachen oder hat es schon erlebt.
    Ich hatte meinen ersten freund auch mit 14 jahren (oje...das ist ja schon so lang her, wie die Zeit vergeht...), als es dann nach einem Jahr schluß war bin ich auch erstmal in ein tiefes Loch gefallen.
    Niemals dachte ich das ich wieder Glücklich werden könnte. Bis ich eines besseren belehrt wurde....
    Wichtig ist nur das du dich jetzt nicht zu sehr fallen läßt, schau das du dich ablenkst mit Dingen die dir Spaß machen. Ja es ist schwer sich zu motivieren am Anfang, aber tu es einfach, denk nicht zu viel darüber nach.
    Geh raus, amüsiere dich, lerne neue Leute kennen. Mach nicht den Fehler und verkrieche dich zu Haus, das wird dir nicht helfen. Greife nach jedem Strohalm der sich dir bietet und du wirst sehen das mit der Zeit Gras über deinen Kummer wächst.
    Und halte dir Augen auf nach neuen "Kandidaten"....mußt ja nicht gleich eine neue Beziehung eingehen....irgendwann bist du bereit für einen neuen freund der noch viel "perfekter" ist wie dein erster.

    Ich wünsche dir alles Gute
     
    #7
    Sitar, 10 Juli 2004
  8. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jo, kann mich nur anschliessen, ist schon hart, aber irgendwann scheint auch wieder die Sonne.
    Hört sich vielleicht blöd an, aber ich würds mit dem Ablenken auch nicht übertreiben. Als meine Ex vor 1,5 Monaten nach 2,5 Jahren plötzlich Schluss gemacht hat, hab ich mich erstmal ganz bewusst damit konfrontiert, dass es vorbei ist, und den Schmerz erstmal ausgelebt, also richtig die alten Fotos rausgeholt, Briefe gelesen, ihr Kopfkissen nicht neu bezogen, das volle Programm. Hab richtig Rotz und Wasser geheult die erste Woche, aber der Vorteil davon war, dass es dann irgendwann wirklich besser ging und man sich damit abfinden kann.
    Im Nachhinein war diese Wahnsinnsportion Selbstmitleid auch mal wieder nötig :zwinker:
    Verlassen werden ist eben auch immer eine Absage an einen selbst, so wie man ist, wird man nicht (mehr) geliebt, aber davon solltest Du dich nicht verrückt machen lassen, das geht vorbei. Mach Dir vor allem klar, dass Du es nicht hättest verhindern können, dass er geht, manchmal passen Menschen eben einfach nicht (mehr) zusammen.

    Mittlerweile gehts mir wieder richtig gut, und ich denke, noch ein, zwei Monate, dann bin ich auch bereit, mich wieder neu zu verlieben, so abwegig mir das am anfang erschien :zwinker:
     
    #8
    OnleinHein, 10 Juli 2004
  9. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm..

    also auch wenn das hart klingt : "Wenn du schon sagst das du es selber schuld bist" gibt es nix mehr dran zu rütteln.. find dich damit ab, dass eure Beziehung nicht mehr der Gegenwart angehört...

    Ansonsten, bei meinem wieder jetzigen Freund hat es was gebracht sich ca zwei Wochen nicht zu melden.. danach kam er von selber wieder an, dass er mich vermisst usw. ... allerdings war ich da net wirklich dran schuld das er schluss gemacht hatte.. anden Problemen die wir davor hatten ja, bzw da waren wir beide dran schuld und HATTEn es eigentlich auch ca zwei Monate vorher besprochen das wir bzw wie wir die Probleme lösen..

    vana
     
    #9
    [sAtAnIc]vana, 10 Juli 2004
  10. Damasus
    Gast
    0
    Ich schliesse mich dem Satan:zwinker: an, finde dich damit ab. Die Chance mit seiner ersten grossen Liebe alt zu werden, ist sehr gering.

    Komm einfach von diesem "Er war so perfekt-Trip" runter, sonst bist du bald einmal nicht nur allein, sondern auch verdammt einsam. Du wirst Typen wohl in Zukunft mit deinem Ex vergleichen, aber gib ihnen eine faire Chance. Und das kannst du nicht, wenn du deinen Ex als Halbgott ansiehst.
     
    #10
    Damasus, 10 Juli 2004
  11. KampfTeddy
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1.niemand ist perfekt (das stellst du spätestens fest wenn du über ihn weg bist und dann nochmal über die beziehung und ihn nachdenkst
    2.du hast gesagt dass du keine freunde mehr hast sondern nur noch bekannte
    du hast doch bestimmt noch die telefonnummern von deinen (ehemaligen) freunden oder?dann ruf einfach mal an und frag ob sie zeit haben wenn du die nummern nicht mehr hast geh halt einfach mal bei ihnen vorbei und frag ob sie zeit haben.das lenkt dich etwas ab und du hast wieder freunde
    3.hast du ein tagebuch? wenn nicht schaff dir eins an und schreib darein das hilft.ist zwar nicht so gut wie wenn man mit seinen freunden darüber reden kann aber besser als nichts.und wenn du dich wieder besser mit deinen freunden verstehst und ihr wieder eine freundschaftliche beziehung aufgebaut habt kannst du auch ausführlich mit ihnen reden

    mir hat das geholfen und wenn ich doch mal alleine war auch wenns nur auf dem weg zu meinem kumpel war hab ich immer musik gehört (und wenn ich alleine zuhause war dabei geheult wie sonstwas)
     
    #11
    KampfTeddy, 10 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ende kommt
navy-girl91
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
13 Antworten
Suzo
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 März 2009
7 Antworten
Frossy
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 September 2005
20 Antworten