Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ende

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Vampinsche01, 25 Oktober 2005.

  1. Vampinsche01
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Aus und vorbei

    Gehofft bis zum bitteren Ende.
    Dann der Schlag der mich in die Wirklichkeit führt

    Schmerz macht sich breit.
    Ein dumpfer seltsamer kaum zu deutender Schmerz.
    Ist es der Schmerz der Erkenntnis dass es endgültig kein „wir“ mehr gibt?
    Oder ist es der Schmerz der von einem gekränkten Ego spricht?
    Stört es mich das du mich so schnell ersetzt hast und unseren Traum mit einem anderen Menschen lebst???

    Bin dir bestimmt nicht böse.
    Wenn es so was gibt, dann freue ich mich sogar für Dich und hoffe dass Du glücklich wirst!
    Was mach ich allerdings mit mir und meinem Gefühl???
    Hoffe dass dieser Schmerz irgendwann nachlässt und ich mich gern an unsere „dramatische“ Zeit erinnere.
    Richte den Blick in die Zukunft und bin dir dankbar das Du mir gezeigt hast was es heißt zu lieben.
    Vielleicht gelingt es irgendwann einem anderen Menschen ähnliche Gefühle in mir zu wecken…
    Dies ist ein Abschied.
    Ein Abschied mit Tränen in den Augen. Aber auch mit dem Gefühl der Erleichterung endlich zu wissen was Fakt ist!!!
    Nun kann ich meinen Blick in eine neue Zukunft richten…

    Danke das es Dich in meinem Leben gab!!!
     
    #1
    Vampinsche01, 25 Oktober 2005
  2. Jenima
    Jenima (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Ich sag einfach nur mal Danke! Du hast mein Seelenleben so sehr beschreiben, dass ich mehr als Danke nicht sagen kann! Weil es so jemanden auch für mich gibt, dem ich dankbar bin, dass er mich hat lieben lassen, der mir so vieles gezeigt hat, jetzt aber nicht mehr zu meinem Leben gehören kann, auch wenn ich sagen muss, ein bisschen bleibt immer auch für die Ewigkeit!
     
    #2
    Jenima, 25 Oktober 2005
  3. Vampinsche01
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    Single
    Solange nicht nur von dem SChmerz etwas übrig bleibt...
     
    #3
    Vampinsche01, 25 Oktober 2005
  4. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Es ist wunderschön und ich denke, dass jeder dieses Gefühl mal hatte, oder haben wird.
     
    #4
    KittyCat3, 25 Oktober 2005
  5. Jenima
    Jenima (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Nein, nicht nur Schmerz, oder eigentlich gar nicht mehr. Ich hab Wochen gebraucht zuletzt,aber ich muss sagen, wenn ich jetzt an ihn denke dann bleibt mir eine wunderbare Zeit, und ich bereue gar nichts, weil ich mich in jedem Moment mit ihm wohlgefühlt habe und das trag ich jetzt immernoch im Herzen.
     
    #5
    Jenima, 25 Oktober 2005
  6. Vampinsche01
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    Single
    Ich hoffe das ich irgendwann auch zurückschauen kann ohne diesen Schmerz in mir zu spüren.
    Möchte einfach meinen Frieden mit ihm und dem Verlust seiner Person machen...
    Leider find ich derweil noch keinen Weg
     
    #6
    Vampinsche01, 26 Oktober 2005
  7. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Sei geduldig mit Dir! Dein Herz hat sich an etwas gewöhnt, was es nun wieder loslassen muss. Es ist nicht einfach.

    Wenn ich gehe, dann bleibt ein Teil von mir in deinem Herzen, und dieser Teil der bei Dir bleibt, wird den Teil den ich mit mir nehme sehr vermissen! Herzen müssen lernen los zu lassen - auch wenn es schwer fällt - auch wenn es weh tut - vergessen wird es nie - aber es wird lernen für einen anderen zu schlagen. Sehe die guten Zeiten deiner alten Beziehung und nehme sie zum anlass, das nächste mal noch mehr freunde an einer Beziehung zu haben. Lernen wir aus dem Vergangenen!

    Kopf hoch, nach jedem Regen wird igrendwann wieder die Sonne scheinen! Verzweifle nicht, sondern bewahre Dir deinen Glauben!
     
    #7
    smithers, 28 Oktober 2005
  8. Jenima
    Jenima (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Ich hab ihn heute wiedergesehen, und zum ersten Mal kann ich ganz genau feststellen, dass da kein Schmerz mehr zurückgeblieben ist. Er hat immernoch eine Ecke meines Herzens für sich. Da bleibt er, wahrscheinlich für immer. Ich weiß nicht, ob ich nochmal so lieben kann, wie bei ihm, so unendlich vertrauen werde, aber ich weiß, dass ich wieder lieben kann, anders, wieder neu...
     
    #8
    Jenima, 28 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ende
Guillotin
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
23 August 2014
6 Antworten
sylvester0000
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
25 August 2013
1 Antworten
andxk
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
28 Juni 2013
2 Antworten
Test