Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

endgültige Trennung - und danach?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von *nulpi*, 17 April 2004.

  1. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich hab ja schon einige Threads zu meiner mittlerweile ehemaligen Beziehung eröffnet...
    Kurz und gut: Er hat mir vor 2 Wochen und 1 Tag mal wieder eröffnet, dass seine Gefühle nicht mehr die wären, die sie mal waren, dass er selbst nicht mehr der ist, der er mal war und dass er sowieso niemanden lieben kann, den er so gut wie gar nicht mehr sieht. Es war unsere 3. Trennung, das 3. Mal von seiner Seite. Und wieder alles von vorne... Er hat genau das mit mir abgezogen wie bei der Trennung davor.
    Jedenfalls wollten wir beide uns noch einmal treffen. Einfach mal über alles reden. Ich wollte, dass er mir in die Augen guckt, während er mir sagt, dass es diesmal endgültig ist. Er wollte das eigentlich auch.
    2 Tage davor kam dann folgender SMS-Kontakt zu Stande:

    Er: Du wirst mir wahrscheinlich sowieso nicht glauben, aber ich muss übermorgen arbeiten. Ich meld mich wieder, wenn ich weiß, wann ich das nächste Mal Zeit hab.
    Ich: Wunderts dich etwa, dass ich dir nicht glaube? Hauptsache wir sehen uns überhaupt irgendwann. Ist mir nämlich wirklich wichtig.
    Er: Naja, mal sehen. Ehrlich gesagt hab ich keine Lust... solltest du eigentlich wissen...
    Ich: Du hast es mir aber versprochen. Merkst du eigentlich, dass sich das alles wiederholt? Ich komme auch wenn du keine Lust hast.
    Er: Drohen brauchst du mir schon mal gar nicht Mädchen. Wenn ich dich nicht sehen will, will ich dich nunmal nicht sehen.
    Ich: Dann fick dich doch.
    Er: Ja ne, is klar.

    Das war das letzte was ich seit 9 Tagen von ihm gehört habe... keine SMS, kein Anruf, null Kontakt seit dem. Ich habe es 3 volle Tage geschafft sauer auf ihn zu sein für das, wie er schon wieder mit mir umspringt, aber mittlerweile fehlt er mir eigentlich nur noch. :cry: Ich hab schon einige Male überlegt, ob ich mich vielleicht bei ihm entschuldigen muss... Muss ich?

    Ich habe so eine Scheiß Angst, dass er sich jetzt wirklich nie wieder meldet. Die Vorstellung, dass ich ihn nie wieder sehe, er mich einfach so vergisst und vielleicht sogar ne neue kennenlernt bringt mich regelrecht um. Ich kenne ihn immerhin seit fast 3 Jahren und ich hab einfach noch nie ohne ihn gelebt... Ich weiß gar nicht mehr wie es ohne ihn weitergehen soll. Ich hab überhaupt keine Perspektive :cry: Auch wenn wir zeitweise keine Beziehung geführt haben, es war immer Kontakt da. Wir waren zumindest immer Freunde...

    Ich bin soooo kurz davor ihn wieder anzurufen. Ich weiß nicht, ob das richtig ist. Ich hab sogar Angst davor mit ihm zu reden, aber noch mehr Angst habe ich nie mehr mit ihm zu reden. Zudem schuldet er mir noch Geld, was ich gerne wiederhätte. Um kurzfristigen Kontakt komme ich also sowieso nicht herum. Und wie gesagt, ich drehe durch bei dem Gedanken nie wieder Kontakt zu ihm zu haben :cry: ich würde ihn am liebsten anrufen und sagen, dass ich ihn sehen will, dass es mir leid tut und dass er mir fehlt... aber ist das richtig? Kann mir nicht irgendjemand helfen? :cry: :cry:
     
    #1
    *nulpi*, 17 April 2004
  2. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es ist doch ganz normal, dass man diese gefühle nach einer trennung hat.
    trotzdem solltest du versuchen, dich damit abzufinden. kann ja verstehen, wenn du noch die hoffnung hast, wieder mit ihm zusammen zukommen (hat schließlich schon 2 mal geklappt), aber letztendlich wird das ganze hin und her auf dauer sowieso nicht gut gehen.
    wenn du dir keiner schuld bewusst bist, dann entschuldige dich auch nicht nur um ihn irgendwie wieder zurück zubekommen.

    wie war denn das als die letzten male schluss war? bist du auf ihn zugegangen und hast dich entschuldigt oder umgekehrt??

    lg lena - :engel:
     
    #2
    Lena-Engelchen, 17 April 2004
  3. Sydney
    Gast
    0
    Einen wirklich hilfreichen Rat kann ich dir leider nicht geben, meines Wissens gibt es den nicht :rolleyes2

    Ich bin zur Zeit in auch so einer Ähnlichen Situation, und ich könnte dir zwar die Ratschläge weitergeben, die ich bekommen habe, aber richtig helfen tun sie sowieso nicht, deshalb verschone ich dich besser :zwinker:

    Das du keine Perspektiven siehst, verstehe ich sehr gut, da geht es mir genauso...
    Es ist einfach eine Welt, die zusammen gebrochen ist... :cry:
    Es braucht einfach eine gewisse Zeit, bis man sich halbwegs vorstellen kann, dass es irgendwie weiter geht, weiter gehen muss... Auch ohne ihn...

    Zu deiner Frage, ob du dich bei ihm entschuldigen solltest, das würde ich nicht tun. Meines erachtens hast du nichts getan, wofür du dich entschuldigen müsstest.


    Ich glaube auch nicht, dass er vorhat sich nie mehr zu melden oder so. Schließlich sind drei Jahre eine lange Zeit, die man so und so nicht auslöschen kann.
    Nur ist es meist so, dass man nach einer Beziehung erstmal ein bisschen Abstand braucht.
    Hab einfach ein bisschen Geduld, und versuche so ruhig wie möglich zu bleiben, wenn ihr miteinander Kontakt habt.

    Und sonst versuche einfach so viel wie möglich zu unternehmen. Schau das immer etwas los ist, dass Menschen um dich sind, die dich ein bisschen ablenken.
    Das ist bei mir das einzige, das halbwegs hilft. Ich fürchte zwar, dass ich meinen Freunden schon ganz schön auf den Geist gehe, aber im Moment mache ich mir darüber die wenigsten Kopfzerbrechen. Schließlich bin ich genauso für sie da, wenn es ihnen mal schlecht geht.
    Im Moment bin ich einfach nur froh, wenn ich einen Tag halbwegs überstehe...

    Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute, und hoffe, dass es dir bald wieder ein bisschen besser geht! :knuddel:
     
    #3
    Sydney, 17 April 2004
  4. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    Normalerweise würde ich jetzt sagen: "Rufe ihn Ja nicht wieder an" aver die Tatsache, dass er dir noch Geld schuldet, lässt mich das dann zurücknehmen.
    Ich habe etwas ähnliches erlebt. Zwischen meinem Ex und mir war Schluss und ich habe den Kontakt eigentlich nur aufrecht erhalten, da er mir noch Geld schuldete.
    Ich rate dir eins, schau, dass du dein Geld wieder bekommst und das so schnell wie möglich, das du mit diesem Kapitel abschließen kannst. Ich denke es bringt wenig ihm hinterher zu trauern.
    Mädel, er hat schon 3 Mal Schluss gemacht!!! Ich finde das sehr viel!!! Versuche von ihm loszukommen, glaub mir er hat dich nicht verdient!
     
    #4
    Sternenzauber, 17 April 2004
  5. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Beiss dir lieber auf die Finger,als dich bei ihm zu melden,aber leider gibt es bei euch die Tatsache,dass du das Geld zurück willst.
    Ist es denn viel Geld?
    Denn wenn würde ich ihm eine sms schreiben,dass er dir das Geld bitte per Post zusenden soll.

    Lass es,ich weiss,es ist schwer,weil du das,was du 3 Jahre hattest,nicht mehr hast,aber es ist ja genau wie bei mir,mit dem 3 mal trennen,lass es,es bringt nichts.
    Lass deinen Kummer lieber hier raus,bei Freunden oder sonst wo,aber schreib ihm nicht,lass ihn ziehen,wenn ihm was an dir liegt,wird er sich von selber wieder melden!!

    Mein Ex meldet sich auch auf einmal wieder bei mir,wollte sich unbedingt wieder mit mir treffen und ich hab mich auch nie bei ihm gemeldet 2 Monate lang.

    Mach es nicht,du bist doch was wert,du bist dir selber etwas wert,verkauf dich nicht unter deinem Niveau,es gibt 100 andere die mit dir sowas nie machen würden!

    Kopf hoch! :knuddel:
     
    #5
    ~VaDa~, 17 April 2004
  6. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    712
    101
    0
    Single
    Die letzten beiden Male war es so, dass er erst immer keinen Kontakt wollte, wir uns später aber doch beide Male getroffen haben und da bei ihm wohl wieder die großen Gefühle hochkamen. Trotzdem war ich beide Male diejenige, die auf die Treffen bestanden hat und die den Anfang gemacht hat.
    Das ist der Grund, warum ich ihn ja auch jetzt sehen möchte. Er meinte ja, er könnte niemanden lieben, den er kaum sieht... gut, dann soll er mich sehen. Ich bin mir fast sicher, dass ein Treffen bei ihm wieder den Schalter umlegen würde. Nur die Tatsache, dass wir jetzt seit 9 Tagen schon keinen Kontakt mehr haben, lässt mich daran zweifeln, dass ich da überhaupt noch was biegen kann. Kann man jemanden in 9 Tagen vergessen???

    Sooo viel Geld ist es nicht, 55Euro nur, aber er verspricht mir schon seit Monaten, dass ich sie bald wiederkrieg. Ich weiß nicht, vielleicht benutz ich das Geld ja auch nur als Vorwand ihn anzurufen...
     
    #6
    *nulpi*, 17 April 2004
  7. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also sooo die großen die gefühle warens dann nicht von seiner seite sonst wär wdoch nicht schluss oder?!


    wie oft habt ihr euch denn in etwa gesehen, als ich noch zusammen wart und wie lang sind denn eure letzten trennungen her?


    ich denk schon, dass du das geld nur als vorwand nimmst, um ihn anrufen zu "dürfen". es gibt wohl kaum jemanden, der das anders machen würde?!
     
    #7
    Lena-Engelchen, 17 April 2004
  8. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Du rennst da etwas hinterher,was dir selber nicht gut tut.

    Wenn er dich wirklich lieben würde,dann hätte er dich nicht schon 3 mal sitzen lassen und schließlich war er doch derjenige,der dich nie sehen wollte?!

    Lass ihn gehen,lass dir das Geld zu schicken und damit lass es gut sein,sowas bist du nicht wert,er wird nicht der letzte sein,der dich glücklich macht.
    Es ist schwer,aber lass es.

    Ich habe bei meinem Ex auch so gedacht,dass wenn wir uns treffen,ich da was dran rütteln kann und machen kann,aber im Endefekt erkenne ich immer mehr,dass es nicht mehr das war,was ich wollte.

    Erkenne du auch das für dich,du hast mit ihm einfach keine Zukunft und auch wenn du wieder mit ihm zusammen kommst,er wird dich wieder verletzten,dich sitzen lassen,weil er genau weiss,dass er es mit dir machen kann!
     
    #8
    ~VaDa~, 17 April 2004
  9. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    712
    101
    0
    Single
    Insgesamt waren wir 1 Jahr und 8 Monate zusammen. Wir haben uns jedes Wochenende gesehen, manchmal auch unter der Woche. Telefoniert haben wir täglich stundenlang. Nach 1 Jahr (unserem Jahrestag) hat er mich betrogen und daraufhin von mir getrennt, Ist aber nach 5 Wochen wieder zu mir zurückgekommen. Da wurde das mit dem Sehen schon weniger... jedes zweite Wochenende vielleicht.
    Das 2. Mal getrennt hat er sich 5 Wochen später schon wieder. 6 Wochen sind vergangen bis wir das 3. Mal zusammengekommen sind.
    Hat dann immerhin 4 Monate gehalten... bis vor 2 Wochen. Gesehen haben wir uns am Anfang der 4 Monate so oft es seine Ausbildung zugelassen hat, aber auch nicht so oft wie ich es gerne gehabt hätte. Das letzte Mal gesehen hab ich ihn mittlerweile vor hm... 6-7 Wochen?
    Ich fang schon langsam an zu vergessen wie er genau aussieht :cry:
     
    #9
    *nulpi*, 17 April 2004
  10. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    erstmal muss ich sagen, dass ich ~VaDa~ voll und ganz zu stimme?!

    ich nehm auch an, dass dich der kerl kaputt macht, wenn das so weiter geht. das würde doch kein mensch auf dauer aushalten, was er da macht.
    dazu kommt auch noch, dass er dich betrogen hat. ich könnt mir auch gut vorstellen, dass er das nicht nur einmal gemacht hat - mit dir kann mans schließlich machen. außerdem rechnet er doch auch diesmal damit, dass du ankommen wirst und dich mit ihm treffen willst.
    aber lass es sein...!!
    ich hab den fehler auch schon hinter mir, mir die sache schön zu reden und sobald du das realisiert hast (das alles was du versucht hast und wie sehr du dich bemüht hast umsonst war), gehts dir noch schlechter.


    lg lena - :engel:
     
    #10
    Lena-Engelchen, 17 April 2004
  11. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Und das ist auch das Beste,was du tun kannst,glaub mir.

    Ich weiss,dass man das alles nicht hören will,was viele dir hier schreiben,aber es ist die Wahrheit und irgendwann wirst du auch erkennen,dass es so das Beste ist!
     
    #11
    ~VaDa~, 17 April 2004
  12. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    712
    101
    0
    Single
    Ich sehe ein, dass es das beste ist. Ich weiß ja, dass ihr recht hab. Es ist das Beste, wenn ich den Kontakt abbreche.
    Aber ich komme ohne ihn einfach nicht klar... es tut so weh und das hat sich in 9 tagen kein stück geändert. Ich vermisse ihn. Einfach nur das Reden... Außerdem glaube ich ihm kein Stück, dass bei ihm absolut nichts mehr ist. Schließlich hat er am Telefon immer nur von "im Moment" und "zur Zeit" gesprochen.
    Wie lange soll das denn noch wehtun? ich frage mich seit 9 Tagen 100 mal täglich was er gerade macht, ob er wohl auch ab und zu an mich denkt und dass ich es nicht weiß, macht mich fertig. Der Gedanke "nie wieder" macht mir sowas von angst. Ich will nicht mit ihm mit den Worten "Fick dich" auseinandergegangen sein...
     
    #12
    *nulpi*, 17 April 2004
  13. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach man :knuddel:

    Sowas ist ja auch nicht leicht,selbst ich heule jetzt schon seit ca. 2 Wochen jemandem hinterher mit dem ich nicht mal zusammen gewesen bin,denke auch ständig an ihn,da wird es bei dir noch ganz anders sein.

    Aber auch das vergeht,wenn du erkennst,was er mit dir gemacht hat,wenn du wieder zu dir gefunden hast und wieder stark bist.

    Häng dich nicht an so kleinen Sachen auf,ehrlich,er kann doch mit dir machen was er will,lass ihn reden und sag dir:Nie wieder!

    Mein Ex faselt mir auch so einen vor:"Ach du weisst das ja am besten und das weisst du am besten...und was?Der ist ein normaler Typ?Das kann er doch gar nicht sein,wenn er mit dir zusammen ist"...

    Lass dich nicht davon einwickeln,sondern schließe DU endlich mit ihm ab und renn nicht so einer Illusion hinterher,du vergeudest nur Zeit!
     
    #13
    ~VaDa~, 17 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - endgültige Trennung danach
track2302
Kummerkasten Forum
29 Mai 2016
12 Antworten
Nekro
Kummerkasten Forum
5 Januar 2008
12 Antworten
Arschkarte4life
Kummerkasten Forum
27 November 2007
41 Antworten