Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Endlich Glücklich, aber nur noch Streß mit Eltern

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Noar, 14 Dezember 2007.

  1. Noar
    Noar (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Hi,

    also erstmal zur Vorgeschichte, ich hab schon einige Beziehungen durchgemacht und wurden immer nur betrogen und verarscht, ich hats eigentlich schon aufgegeben die richtige zu finden die mich nicht verarscht doch diese fand ich dann Mitte des Jahres,


    So bin eigentlich total glücklich mit ihr nur meine Eltern sind seither nicht gerade einfach

    Also sie ist Vegetarierin und ich hab da eine weile mal mitgemacht, weil ich auch wissen wollte wie es ist, nach mehreren gesprächen mit meinen eltern hab ich es gelassen. Weile sie mich eigentlich nur noch angeschnauzt haben und ich eigentlich zu meinen Eltern ein ordentliches Verhältnis haben möchte...


    Tja es war mal wieder ein Gespräch mit meinen Vater wo er meinte ich könnte meine jetzige Freundin mal betrügen... mal was neues erleben mal ein Abenteuer erleben....
    natürlich hab ich mit meiner Freundin darüber geredet weil letztendlich geht sie das ja auch was an, verständlich das sie meine Eltern nicht leiden kann....
    Und meiner Freundin taten auch die Sätze weh und hat deswegen auch mit ihrer Mutter drüber geredet.

    Tja seit dem reden meine Eltern so gut wie nie mit mir, wenn ich bissel in der Küche aufräume oder irgendwie sonst helfen will, heißt es nur das sie es selber machen.

    Des weiteren such ich zur Zeit gerade Arbeit, was wie jeder weiß nicht leicht zu finden ist, erst meckert mein Vater ich soll mir erstmal einen Minijob suchen, was ich auch getan habe und dann darf ich mir anhören das das auch scheiße ist und ich mir nen richtigen suchen soll, gerade da wo ich endliche einen gefunden habe....

    Nun hab ich mit meiner Schwester drüber geredet weil ich dachte die rennt nicht gleich zu meiner Mutter und erzählt ihr alles, tja falsch gedacht daraufhin sprach mich meine Mutter an.

    Was ich Advent mache und wieso ich mit meiner Freundin Kekse backe und mit ihnen nicht, meine Schwester macht es doch auch.
    Und ob meine Freundin Weihnachten da ist...etc.

    Tja irgendwann kamse dann auf das Gespräch mit meinen Vater und als nächstes wieso meine Freundin sie nicht leiden könnte sie hätte nix gemacht...
    Tja und das Gespräch mit den Eltern, wo sie eingeladen wurden wollen sie nicht, weil die ja wissen was mein Vater gesagt hat...
    Ich hab nur drauf geantwortet, das sie da so was nicht sagen hätten dürfen....


    Da mein Zimmer eine Etage über meiner Oma liegt, geh ich so gut wie gar nicht runter, weil reden tun sie nicht mit mir und wenn dann wird meine Freundin runter gemacht und das tut mir ehrlich gesagt weh.. nur sie sehen es nicht....

    Ich geh nur noch ungern runter zu meinen Eltern.. und so sollte ja das Verhältnis nicht sein .....

    nur ich weiss ehrlich gesagt nicht was ich machen soll.....
     
    #1
    Noar, 14 Dezember 2007
  2. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Zunächst einmal bin ich mir sicher, dass du mit deinem Job alles richtig machst. Erstmal überhaupt Arbeit zu haben ist in meinen Augen das wichtigste. Dennoch solltest du die Augen nach deinem Traumjob offenhalten.
    Das scheint eine ziemlich festgefahrene Situation zu sein. prinzipiell kann an dieser Stelle ein gemeinsames Gespräch zwischen allen Betroffenen hilfreich sein um alles zu klären.
    Ich finde das Verhalten deines Vater übrigens sehr befremdlich. Hat er das wirklich ernst gemeint oder war das vielleicht nur als (schlechter) Scherz gedacht? Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass deine Mutter so eine Aussage kalt lässt. Oder weiß sie gar nichts vom Wortlaut?
     
    #2
    Touchdown, 14 Dezember 2007
  3. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    Dein Vater hat einfach so, aus heiterem Himmel und ohne Zusammenhang vorgeschlagen, Du könntest mal Deine Freundin betrügen? Der Nutzen (auch der für deinen Vater) bleibt mir verschlossen.

    Es kann gut sein, dass ihr euch gerade in einer Situation befindet, in der nun ein Tropfen das Fass zum überlaufen bringen kann. Es ist bestimmt nicht leicht für Eltern, wenn das eigene Kind auf Jobsuche ist. Wenn dann noch andere Faktoren, wie z.B. Freundin, mit reinspielen, kann die Stimmung schnell mies sein.

    In meinen Augen wichtig wäre auf jeden Fall, dass deine Eltern mehr Kontakt zu deiner Freundin bekommen. Das mag zwar anfangs unangenehm sein, ist aber meiner Meinung nach die einzige Möglichkeit um die Fronten nicht weiter zu verhärten.
    Ansonsten werde ich ehrlich gesagt aus dem Verhalten Deiner Eltern nicht schlau, ich kann mir nur vorstellen, dass zu dem was ich obene bereits geschrieben habe eine Angst loszulassen da ist.

    Deine Eltern haben womöglich Angst Ihr Kind an die Freundin zu verlieren, dass würde so Reaktionen wie der Satz übers Plätzchenbacken erklären.
    Vielleicht unternimmst Du auch verstärkt etwas mit Ihnen, anstatt nur mit Deiner Freundin.

    Hilft alles nix, käme als letzte Möglichkeit ein Auszug in Frage.
     
    #3
    TheRapie, 14 Dezember 2007
  4. Noar
    Noar (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    erstma danke für die schnellen Antworten....

    also für den Job hab ich mich erstma auf jedenfall entschieden, weil ich meine von dem "lieben" Arbeitsamt krieg ich ja sowieso keine Stütze von daher ist es erstma was..

    so zu dem was mein Vater gesagt hat, er hat es ernst gemeint, ich habs am Anfang auch so als Joke aufgefasst aber schnell gemerkt das dem nich so ist....

    naja und das mit dem Auszug würde ich als letzte Möglichkeit anstreben, nur ich frag mich wie ich alle an einen Tisch kriegen sollte ich meine von meiner Freundin ihren Eltern aus ok, die können mich wirklich gut leiden aber meine wollen ja nicht reden mit denen weil sie gerade das wissen was mein Vater gesagt hat und es ihnen auch irgendwie dumm vorkommt mit dennen zu reden..
     
    #4
    Noar, 14 Dezember 2007
  5. Noar
    Noar (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    achja das wollt ich noch sagen sie fährt am 20.12 in ulraub ich kann dann leider nich mit weil ich mich wegen arbeit mit dem treffen muss....
    ich wollte das gerne noch vor weihnachten geklärt haben nur wie stell ich das an weil weiß nich wie ich alle an einen tisch kriegen soll.
     
    #5
    Noar, 14 Dezember 2007
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Die Äusserung Deines Vaters, Deine Freundin zu betrügen, kommt mir auch sehr seltsam vor....ich hab aber folgende Theorie: Er hatte mit angesehen, wie Du von all Deinen Exen verarscht worden bist, und er daraufhin der Meinung ist, dass Du den Spiess einfach mal umdrehen müsstest. Vielleicht glaubt er, Deine Freundin würde Dich früher oder später auch betrügen.
    Wollt ich nur mal andeuten....
     
    #6
    User 48403, 14 Dezember 2007
  7. Noar
    Noar (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    naja diese theorie is mir auch schon gekommen nur wirklich mitangesehen hat er nie was oder etwas von meinen beziehungen mitgekriegt da die freundinnen etwas weiter weg wohnten .... wenns mir wirklich beschissen ging hat immer nur meine mutter gefragt wenn überhaupt da ich eigentlich nie mit meinen eltern so offen über meine beziehungen geredet habe und sie auch nie die freundinnen so direkt kannte wie meine jetzige
     
    #7
    Noar, 14 Dezember 2007
  8. Starla
    Gast
    0
    Erstes Problem: In eurer Familie wird zu viel getratscht.

    Meiner Meinung nach war es unnötig, Deiner Freundin zu erzählen, was Dein Vater über sie gesagt hat. So etwas führt nur zu weiteren Problemen.

    Es ist DEINE Sache, mit wem Du zusammen bist und ob Du nun auch Vegetarier werden möchtest oder sonstwas. Du bist erwachsen und sie können Dir zwar Ratschläge geben, aber ich würde mich nicht zu sehr davon beeinflussen lassen.

    Wenn Dein Vater wieder so verächtlich reden sollte, dann würde ich ihm klar sagen, dass Du Dir solche Dinge nicht anhören möchtest und dann wird der Raum eben verlassen.

    Lass Dich nicht so rumschubsen.
     
    #8
    Starla, 14 Dezember 2007
  9. Waldkäuzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich muss ´zugeben, ich bin entsetzt über die Aussage Deines Vaters. Würde ich etwas ähnliches zu hören kriegen/unaufgefordert vorgeschlagen kriegen, wäre so ziemlich die halbe Beziehung zum Vater erst mal im Eimer, und ich würd ihn nur noch verachten.
    Erstaunlich, dass Du so milde reagiert hast. Vielleicht bist Du zu abhängig von Deinen Eltern(auch wegen finanziellen Dingen)?
    Das gibt ihnen aber noch lange nicht das Recht, sich in Deine Beziehung einzumischen. Du bist volljährig und musst wissen, was Du tust. Deine Freundin ist wahrscheinlich weder polizeilich gesucht noch Sektenmitglied oder sonst was.
    Dass sie Vegetarierin ist, ist ihre Privatsache. Ich kann verstehen, dass sie nun Deinen Eltern nicht mehr gerne begegnen will, nach solchen Aussagen.
    Deine Mutter mit ihrem Plätzchenbackenlamentieren hört sich fast so an wie die klassiche Mutter die den Sohn an eine andere Frau verliert : schlicht eifersüchtig.
    Was Deinen Vater zu derartigen Vorschlägen bringt, ist mir ein Rätsel. Vielleicht will er Deine Freundin auch nur loshaben und hofft sie macht mitDir Schluss wenn Du ihr von seinen Aussagen erzählst.
    Ich bitte Dich , lieber TS , lass Dich nicht unterkriegen. Duhast ein Recht auf eine glückliche, stabile Beziehung ohne Lügen und Betrügen und Intrigen.
    Deine Schwester hat wohl keinen Freund? Sie ist dann sozusagen immer daheim/das liebe Nesthäkchen/Liebling der eltern. Deine Eltern versuchen Euch eindeutig gegeneinander auszuspielen.
    Was sie dazu treibt, kann ich Dir nicht sagen Auf jeden Fall, steh zu Deiner Freundin, Du schaffst das! und mit dem Job das klappt auch noch! das Urteil unserer Eltern über unsere Arbeit bewerten wir oft viel zu sehr über, komm davon los.
    ich würde versuchen, alle an einen Tisch zu kriegen, und Klartext zu reden. ob vor oder nach Weihnachten ist egal. hauptsache alle haben zeit. (auch Deine Schwester)

    viel glück
     
    #9
    Waldkäuzchen, 14 Dezember 2007
  10. Noar
    Noar (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    sie hat schon nen freund ^^ tja aber irgendwie kommts mir manschmal so vor als ob die den mehr mögen... aber naja is auch bums sozusagen...

    was halt auch die "Beziehung" zu meinen eltern geschädigt hat ist das ich 2 etagen höher wohne sozusagen und da nicht immer wegen jeden kleinen bissel runterrenne...
    den kontakt hab ich ja vor einigen wochen gesucht z.B. mittag gemeinsam essen aber naja is mal wieder ins leere gelaufen ^^
    ansonsten wurde ich halt früher nur gerufen wenns arbeit gab aber darüber über die arbeit will ich mich ja nicht aufregen aber darüber halt das nicht mal gefragt wird was es gibt wies mir geht etc.
     
    #10
    Noar, 14 Dezember 2007
  11. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltest du als erstes doch erst nochmal das Gespräch mit deinem Vater suchen und ihm erklären, dass deine Aussage dich sehr belastet. Ich kann leider schlecht beurteilen, ob er ansonsten ein verständnisvoller Mensch ist und sich bei seiner Aussage vielleicht gar nicht viel gedacht hat.
     
    #11
    Touchdown, 15 Dezember 2007
  12. Noar
    Noar (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    als er damal das gesagt hat mit dem fremdgehen tat es mir wirklich weh... weil er verlangt von mir das ich das mädel was ich liebe verletze........

    naja ich meine und ich weiss wie es ist ich hab bis jetzt nur beziehungen gehabt wo ich verletzt wurde....

    bei dem was er gesagt hat kamen mir auch die tränen und das war ihm egal ....sozusagen es ließ ihm kalt...

    und vor jahren hat mein vater meine mutter betrogen auch wenn sie sich versöhnt haben ich werde bestimmt nicht das mädel was ich liebe verlassen oder verletzen nur weil meine eltern es wollen.
     
    #12
    Noar, 15 Dezember 2007
  13. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nimm es mir bitte nicht übel, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dein Vater einfach so zu dir kommt und sagt "Betrüge deine Freundin". Irgendwas muss da ja vorher vorgefallen sein und es wird höchstwahrscheinlich auch einen Grund geben, warum deine Eltern deine Freundin nicht mögen. (Ob der Grund richtig und gerechtfertig ist, ist eine andere Sache)
    Wie sah euer Verhältnis denn vor deiner Freundin aus?
     
    #13
    Die_Kleene, 15 Dezember 2007
  14. Noar
    Noar (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    also er wollte mit mir reden wegen arbeit und dann kam er auch auf das thema freundin zu sprechen.... ob sie nich reden kann weil sie immer so still is etc.
    also hat sie sozusagen gleich angegriffen und ob das wirklich wahre liebe zwischen uns beiden wäre und wenn ich mal abwechslunge suche soll ich mir doch ein Abenteuer suchen ..

    so hats er gesagt

    ich könnte z.B. in die Disco gehn und da jemand kennenlerne ....

    auch wenn es für viele nicht vorzustellen ist das die eigenen Eltern so etwas sagen.... aber genau die Worte "Kannst dir ja nen Abenteuer suchen", kamen von meinen Vater

    Naja wie ich erfahren habe durch meine Schwester, will mein Vater mir den Strom, das Wasser abstellen und wenn sich nix ändert dann will er mich raushaun.

    Nur was soll ich den ändern? Soll ich mit meiner Freundin schluss machen oder wie ? Ich helf schon wo ich kann, nur wenn dauernt abgeblockt wird und mit mir auch nicht geredet wird ist das auch dumm....

    Kann mir mal jemand die Logik meiner Eltern erklären? Ich meine ich bin 19, ich bin 3 Jahre lang in Sachen Beziehungen immer Entäuscht wurden, meinen Eltern war dies immer egal, versteh ich auch is nicht ihre Sache....
    und nun wo es mir mal Glücklich so weit geht habe ich nun Streß mit meinen Eltern was ich bis jetzt noch nie hatte , halt in der Art...
     
    #14
    Noar, 15 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Endlich Glücklich nur
Paddy007
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 November 2012
23 Antworten
LarZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2005
11 Antworten