Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.338
    0
    95
    Single
    10 Dezember 2008
    #1

    Endlich mal eine Frau kennengelernt, die gut zu mir passen könnte.

    Und zwar gaaaanz dringend. War heute beim Esperanto-Treffen und habe mich dort sehr nett mit einer Frau unterhalten und festgestellt, dass sie und ich einige Gemeinsamkeiten haben: wir haben beide denselben Musikgeschmack, engagieren uns beide sozial, sind beide Fleischesser, und spreche beide Esperanto. Naja, als der Kollege weg musste, saßen sie und ich noch allein da. Wir unterhielten uns und lachten gemeinsam. Sie schaute mir in die Augen und lächelte mir zu, und ich erwiderte dies mit meinem Lächeln und Blick. Sie stellte mir Fragen und erweckte in mir den Eindruck, dass ich für sie nicht uninteressant war. :smile:

    Wir gingen dann noch zusammen zum Bahnhof, wo ich mich dann von ihr verabschiedete. Und jetzt kommt's: Ich umarmte sie zum Schluss noch. Sie erwiderte allerdings meine Umarmung nicht so, wie ich es erhofft hatte. Sie legt zwar ein wenig ihren Arm um mich, aber doch ziemlich zurückhaltend, als wenn jemand überrascht ist von der Umarmung.

    Und jetzt bin ich soooo verwirrt. :zwinker:
    Ich habe das Gefühl, mit dieser Umarmung zu weit gegangen zu sein. Da ich sowieso etwas schüchtern und mir immer sehr unsicher bei Mädels bin, ob ich sie gerade nerve oder langweile, mache ich mir jetzt im Nachhinein so meine Gedanken, ob ich sie mit dieser Umarmung nicht überrumpelt haben könnte. :frown:

    Und ich weiss jetzt auch nicht so richtig, wie ich fortfahren soll. Das nächste offizielle Treffen ist erst im Januar wieder. Ich habe zwar ihre email-Adresse, aber ich habe mir vorgenommen, sie erst einmal "schmoren" zu lassen. :grin: Auf keinen Fall werde ich ihr per email schreiben.

    Ach, es ist einfach zum Kotzen, wenn man nicht weiss, was man wie und wann bei einer Frau machen soll, die einem sehr angetan ist. :schuechte
     
  • Schnecke87
    Schnecke87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    1
    Verlobt
    10 Dezember 2008
    #2
    Guten Abend!
    Ich freue mich total für dich, dass du jmd. kennengelernt hast und so wie es sich anhört, fangen schon die ersten Schmetterlinge an zu fliegen...
    Ich denke nicht, dass es all zu schlimm ist, wenn sie ein wenig überrumpelt war von deiner Umarmung. Es kann aber auch sein, dass sie immer so umarmt. Ich kenne auch Menschen, die das nicht so wirklich können. Bei denen hat man immer das Gefühl als wäre es ihnen unangenehm obwohl es nicht so ist, sondern sie sich da einfach nicht so wirklich drauf einlassen können.
    An deiner Stelle würde ich aber mit der e-Mail nicht all zu lange warten, denn wenn sie von der Umarmung wirklich überrumpelt war, dann könnte sie vll. das Gefühl bekommen, dass du mit ihr spielst. Erst umarmen und dann kommt ewig nix.
    Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß beim Kennenlernen!
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.338
    0
    95
    Single
    10 Dezember 2008
    #3
    Ja gut, aber was soll ich ihr in der email schreiben?
     
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    73
    Verheiratet
    10 Dezember 2008
    #4
    Also ich würde an deiner Stelle den Plan sofort verwerfen sie schmoren zu lassen!

    Sie gefällt dir doch und warum willst du dann solche Spielchen mit ihr spielen? Das mit dem Umarmen würd ich auch so sehen wie meine Vorposterin- aber auf jeden Fall solltest du jetzt nicht einfach nichts mehr tun- sei nett, aber nicht zu aufdringlich- also keine Liebesgeständnisse per Mail :grin: !

    Aber mach was- oder willst du dir dann irgendwann mal vorwerfen, dass du sie nie mehr gesehen hast weil du sie schmoren lassen wolltest- sie sollte doch auch einen Grund haben,warum sie zum nächsten Treffen kommen sollte!
     
  • Luno
    Benutzer gesperrt
    238
    0
    1
    nicht angegeben
    10 Dezember 2008
    #5
    Daß du den Abend schön fandest und ob sie Lust hätte, mal einen Kaffee trinken zu gehen (oder sowas in der Art). ;-)

    Mehr als nein sagen kann sie nicht.
     
  • Schnecke87
    Schnecke87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    1
    Verlobt
    10 Dezember 2008
    #6
    Genau! Kaffee ist immer gut und vorallem unverbindlich.:jaa:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.831
    348
    4.017
    Verheiratet
    10 Dezember 2008
    #7
    Dieses olle "Schmoren lassen" finden wir Mädels meistens sowieso blöd und wenn der Kerl dann nicht den richtigen Zeitpunkt abpasst, wird es unter "hat wohl nicht sein sollen, NEXT" abgehakt :tongue:

    Von daher: Meld dich bei ihr, und das mit dem zum Kaffee einladen find ich gut.
     
  • Luno
    Benutzer gesperrt
    238
    0
    1
    nicht angegeben
    10 Dezember 2008
    #8
    Eben. Wer weiß, ob sie nicht bis Januar einen anderen kennengelernt hat... wenn sie den Abend einfach nur als nette, harmlose Unterhaltung angesehen hat, wird sie bestimmt nicht auf dich bzw. eine Nachricht von dir "warten".
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.338
    0
    95
    Single
    10 Dezember 2008
    #9
    Ok, ich bemühe mich. Ich muss nur zusehen, nicht zuviel drüber nachzudenken. Aber ich interpretiere ihre nicht-ganz-so-enge Umarmung so, dass sie kein Interesse an mir hat. :frown:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.831
    348
    4.017
    Verheiratet
    11 Dezember 2008
    #10
    Ich würde einen Kerl nach dem ersten Treffen niemals eng umarmen. Eigentlich keinen Menschen, wenn ich so drüber nachdenke.

    Als "Zeichen" würde ich das also eher weniger interpretieren... ist doch ganz normal :smile:
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.338
    0
    95
    Single
    11 Dezember 2008
    #11
    Ach so. Du meinst also, das hat nichts zu sagen? Aber was denkt ihr? War es falsch, sie gleich zu umarmen? Ich meine, ich habe nicht das erste Mal mit ihr gesprochen, sondern das zweite Mal. Ich traf sie schon einmal vor zwei Monaten, und da verstanden wir uns auch schon sehr gut.
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.831
    348
    4.017
    Verheiratet
    11 Dezember 2008
    #12
    In meinen Freundeskreisen ist es relativ normal, dass man sich zum Abschied drückt. Ich hab neulich einige Freunde meines Freundes zum ersten Mal kennengelernt und auch nur zum Abendessen, und die haben mich zum Abschied auch alle gedrückt.

    Also NEIN, es war NICHT falsch!! Nur Mut spätzünder :smile:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2008
    #13
    Einfach E-mail schreiben und fragen, ob sie Lust hat sich mal wieder zu treffen. Dann weißt du doch konkret, ob sie Interesse an dir hat oder nicht. Ich würde mir jetzt über solche Dinge wie "Umarmung, war das jetzt zuviel oder nicht?" gar keine Gedanken mehr machen. Wahrscheinlich war ihr das einfach etwas unangenehm :zwinker:
     
  • Luno
    Benutzer gesperrt
    238
    0
    1
    nicht angegeben
    11 Dezember 2008
    #14
    Es gibt auch einfach Leute, die generell bei Körperkontakt (mit "Fremden", aber auch mit Freunden) eher zurückhaltend sind und das nicht so mögen.
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    11 Dezember 2008
    #15
    Mann... Du gehörst echt zu den ganz schüchternen, oder?

    Umarmen zum Abschied ist völlig okay, mache ich bei allen Leuten, die ich sympathisch fand. So etwas ist nie aufdringlich. Wenn es etwas mehr als nur freundschaftlich von dir war - nun, entweder hat es ihr gefallen oder nicht.

    Wenn jetzt die Mail kommt "Hey du! Hab die Gespräche mit dir echt anregend gefunden. Finde es sehr schade, dass wir das erst im Januar hinkriegen, sie fortzusetzen. Meinst du nicht, wir kriegen vorher noch mal einen klitzekleinen Kaffee hin?", dann signalisiert du höfliches Interesse.

    Und zwar ist das alles noch absolut im Rahmen von "höfliches Interesse", von daher absolut erlaubt und legal!

    Ihre Reaktion sollte dir dann eigentlich zeigen, wie ihr weiter vorgehen könntet. Ob sie sich mehr vorstellen kann oder nicht.
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.338
    0
    95
    Single
    14 Dezember 2008
    #16
    Tja, was soll man machen, wenn man sich einer Frau nicht aufdrängen will?

    Ich habe ihr per email ein Kaffee-Treffen vorgeschlagen. Nun schrieb sie zurück und meinte, dass sie auch daran ein Interesse hätte und sie sich gerne mit mir unterhält, aber auch Bedenken hat, weil ich doch in einer Beziehung lebe. Nun habe ich ihr per email geschrieben, dass ich mich vor 4 Wochen von meiner Freundin getrennt habe und nie fremdgegangen bin. Ich hoffe mal, sie glaubt mir das. Als nicht-fremdgehender Mann dazustehen ist heute so schwer.
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.338
    0
    95
    Single
    14 Dezember 2008
    #17
    P.S.: Mmm, die schreibt mir, dass sie (nicht mehr) in einer Beziehung ist. Warum schreibt sie das in Klammern?
     
  • *Kalliope*
    *Kalliope* (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    103
    4
    Single
    14 Dezember 2008
    #18
    Ich vermute, dass eigentlich nur das "mehr" eingeklammert werden sollte. So ergibt das nämlich keinen Sinn, denn entweder man ist in einer Beziehung oder eben nicht (mehr). Vielleicht hat sie sich da einfach verschrieben. :zwinker: Und wenn dem wirklich so ist, dann will sie dir vielleicht das gleiche signalisieren wie du ihr: dass sie vor kurzem noch in einer Beziehung steckte, mittlerweile aber eben nicht mehr. Und wie du das jetzt bewertest, liegt ganz an dir... :smile:
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.338
    0
    95
    Single
    14 Dezember 2008
    #19
    Naja, das Problem ist nur, dass dieser Satz im Betreff steht. In der email selbst schreibt sie, dass sie vergessen hatte, ihre Beziehung zu erwähnen. Und gleich danach schreibt sie, dass ich auf keinen Fall denken soll, dass sie versucht, mir auf diese Weise auszuweichen.

    Häää? Ist sie nun in einer Beziehung oder nicht?
     
  • *Kalliope*
    *Kalliope* (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    103
    4
    Single
    14 Dezember 2008
    #20
    Ok, der Satz steht in der Betreffzeile. Aber was hat sie denn in der eMail selbst genau geschrieben? Nur, dass sie vergessen hat, ihre Beziehung zu erwähnen? Das könnte ja auch bedeuten, dass sie vergessen hat, ihre (vielleicht erst vor kurzem) vergangene Beziehung zu erwähnen? Oder hat sie geschrieben, dass sie gerade in einer Beziehung steckt? :confused:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste