Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Endloser Pillenwechsel wegen Zwischenblutungen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ~*Butterblume*~, 29 Januar 2008.

  1. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute,

    bin momentan bisschen ratlos und überlege, ob ich die Pille ganz absetzen soll.

    Ich hab jetzt innerhalb von ca 1 jahr 2 mal die Pille gewechselt, also von der Cileste zur Juliette und dann jetzt zur MonoStep , die ich jetzt seit 5 Monaten nehme und ich bekomm in jedem Monat nach ca 10 Pillen Zwischenblutungen .....

    Würdet ihr an meiner Stelle die Pille absetzen oder weiter "durchprobieren"? Verhütungsmäßig bräuchte ich die Pille eigentlich nicht, sehe meinen Freund ca 4 tage im Monat ...

    LG und danke!!!
     
    #1
    ~*Butterblume*~, 29 Januar 2008
  2. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    ändert sich das in absehbarer zeit mit dem sehen und dass du dann gerne wieder eine hormonelle Verhütung hättest?

    wenn nicht, würde ich absetzen. man muss den körper nicht unnötig belasten!
     
    #2
    wellenreiten, 29 Januar 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Was sagt denn dein FA?
    Wenn du die Pille verhütungsmäßig nicht unbedingt brauchst, kannst du sie natürlich absetzen. Wenn du hormonell verhüten willst, probier vielleicht mal den Nuvaring als Alternative. Ansonsten gibts ja Kondome.:zwinker:

    Wie lange dauern die ZB denn jeden Monat?
     
    #3
    krava, 30 Januar 2008
  4. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #4
    User 53463, 30 Januar 2008
  5. jasmin03
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also kondome können reißen, die Pille ist relativ sicher.

    du könntest ja erst mal mit dem frauenarzt darübre reden, es
    gibt auch pillen nur mit gestagen oder öströgen gehalt.
    vielleicht sollte dein arzt dir mal ne völlig andere pille aufschreiben die ganz anders dosiert ist als die anderen.

    lg jamsin
     
    #5
    jasmin03, 30 Januar 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Richtig angewendet reißen sie nicht. Und sicherheitshalber kann man hinterher Wasser reinfüllen und so evtl. Löcher entdecken. Es steht hier zwar so oft was von Kondomunfällen, aber alles in allem passiert das doch relativ selten, denke ich. Die Kondome sind schließlich alle geprüft und wenn man die richtige Größe kauft und nicht mit beispielsweise Öl zusammenbringt, dann reißt da auch nichts.
     
    #6
    krava, 30 Januar 2008
  7. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #7
    User 53463, 30 Januar 2008
  8. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Juliette, Cilest und MonoStep SIND völlig unterschiedlich dosiert :zwinker:

    Off-Topic:
    Cileste: 0,035 mg Ethinylestradiol + 0,25 mg Norgestimat
    Juliette: 0,035 mg Ethinylestradiol + 2 mg Cyproteronacetat
    MonoStep: 0,03 mg Ethinylestradiol + 0,125 mg Levonorgestrel


    Und Kondome sind sicher wenn man sie richtig anwendet.

    Wie schon gesagt wurde könntest du es mit dem Nuvaring probieren.
    Ansonsten Pille absetzen und Kondome nehmen.
     
    #8
    haeschen007, 30 Januar 2008
  9. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab aber auch schon gehört, dass die drei Pillen nicht gerade niedrig dosiert sind (kenne mich da nicht so aus, dass ich da mitreden kann), aber müsste man nicht eher bei niedrig dosierten ZB bekommen ??

    Die ZB kommen zur Zeit bisschen unterschiedlich, so die letzten 1 - 1 1/2 Jahre etwa nach 10 Pillen ( sehr nervig!!) , jetzt letzten Monat hab ich mich gefreut, dass ich endlich mal erst nach ungefähr der 17. Pille ZB bekommen habe und dahcte, das erweitert sich jetzt vllt jeden Monat etwas mehr bis ich endlich ganz normal nur in der Pause blute. Naja und jetzt hat es bereits vorgestern wieder angefangen, also bei Pille Nr. 9.

    Bei FA meint immer so schön: Na iwann finden wir auch für dich die richtige!
    Aber nach 1 1/2 jahren ZB reichts mir langsam !!!!
    Dachte eher an einfach Kondom Verhütung als an den Ring....
    Naja ich werd in 3 Wochen mal wieder nen Termin ausmachen.

    Jetzt nochmal wegen der Dosierung: Und zwar hab ich von mherern Patienten schon gehört, dass mein FA sehr auf Hormone schwört und versucht alles mit Hormonen auszugleichen, also auch sehr hohen Dosen (Plural von Dosis :grin: ?) verschreibt.
    Sollte ich vllt mal nen anderen Arzt aufsuchen?
    Und wenn ich das machen würde, könnte ich dann wieder zu meinem alten FA wechseln ohne dass er von dem "Seitensprung" weiss ? tauschen die untereinander Die Akten aus ???

    Fragen über Fragen :schuechte
     
    #9
    ~*Butterblume*~, 30 Januar 2008
  10. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #10
    User 53463, 30 Januar 2008
  11. yunchen
    yunchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Normal geht man doch entweder mit der Dosierung hoch oder runter, je nachdem was durch die Pille noch für positive nebeneffekte eintreten sollen... oder nicht?

    Aber bei der Dosierung deiner Pillen seh ich nichts davon (oder ich kann nicht richtig lesen ^^)

    Hab auch über vier Jahre fünf mal die Pille gewechselt, die FÄ ist mit der Dosierung immer weiter runter gegangen, dadurch wurden die Unterleibsschmerzen und die ZB schlimmer, jetzt nach fünf Jahren bin ich wieder bei meiner ersten Pille angekommen und alles ist super :grin:



    Wenn du der meinung bist, dass du die Pille eh nicht "brauchst", dann würde ich - wie die anderen - sagen, dass du sie absetzen sollst, ist eh besser für den Körper :smile:
     
    #11
    yunchen, 30 Januar 2008
  12. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #12
    User 53463, 30 Januar 2008
  13. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ne nicht unbedingt.
    Hatte bei der Diane (baugleich mit Juliette) auch Zwischenblutungen und hab dann auf die Belara gewechselt (niedriger dosiert) und bei der hatte ich dann keine ZB mehr.
    Da du aber ja sehr unterschiedliche Pillen schon probiert hast wird es wohl nicht unbedingt an der Dosierung liegen.

    Du könntest die Pille ja absetzen und dann Npf machen?! Hormonfrei und richtig angewendet fast (?) so sicher wie die Pille.
     
    #13
    haeschen007, 30 Januar 2008
  14. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was ist denn Npf ??? Klärt mich auf :smile:

    Zur Zeit nehm ich die Pille eigentlich nur, damit man mal seine Tage verschieben kann, falls man in Urlaub fährt, auf Klassenreise, etc, aber das geht ja schon lang nicht mehr, da man ja ständig ZB hat...
     
    #14
    ~*Butterblume*~, 30 Januar 2008
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Nicht unbedingt. Ich hab vor 1 Jahr die Pille gewechselt (von höher zu niedriger dosiert) und obwohls nicht beabsichtigt war, also der Pillenwechsel nicht deswegen war, ist meine Haut jetzt erstmals viel besser geworden. Es kommt nicht nur auf die Dosierung, sondern auch auf die Zusammensetzung an.

    NFP steht für natürliche Familienplanung.
    http://www.nfp-online.de/NFP-Methode.11.0.html
     
    #15
    krava, 30 Januar 2008
  16. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab diese WE mit meinem Freund drüber geredet und wir sind zu der Entscheidung gekommen, dass ich sie absetze...

    Würdet ihr das mit euerem Arzt klären oder sie einfach alleine absetzen?
     
    #16
    ~*Butterblume*~, 10 Februar 2008
  17. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Wie willst du denn weiterhin verhüten?
    Das würde ich schon mit meinem FA besprechen!
     
    #17
    2Moro, 10 Februar 2008
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Du musst es nicht unbedingt mit deinem FA besprechen, aber verkehrt wärs sicherlich auch nicht.
    Wenn ihr wisst, wie ihr künftig verhüten wollt bzw. du künftig auf Hormone verzichten willlst... Kondome gibts ja frei zu kaufen, dafür brauchst du nicht zum Arzt. :zwinker:
     
    #18
    krava, 10 Februar 2008
  19. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wenn ich eine Verhütungsmethode benutzen würde für die ich den FA nicht brauche, würde ich das nicht mit ihm besprechen.

    Schaden tut es trotzdem natürlich nicht.
     
    #19
    User 48246, 11 Februar 2008
  20. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich fands halt praktisch mit der Pille, weil man seine Tage immer bissi "lenken" konnte, also wegen Urlaub etc... was aber durch die ZB eh flach fällt im Prinzip.
    So als Verhütung is mir die Pille eigentlich nur zweitrangig, wie gesagt, brauche sie dazu nur gering weil wir uns nicht oft sehen.

    naja dann muss ich erstmal nicht mehr zum Arzt :tongue:
    Und holen kann ich mir die Pille in nem jahr oder so immer wieder, läuft ja nicht davon :smile:
     
    #20
    ~*Butterblume*~, 11 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Endloser Pillenwechsel wegen
Sonnentanz1999
Aufklärung & Verhütung Forum
18 August 2016
31 Antworten
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten