Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

endringen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von december, 5 August 2004.

  1. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Also ich habe seit einiger Zeit Sex mit meinem Freund und es ist auch soweit alles super nur habe ich immer beim ersten eindringen Schmerzen so das er erstmal ziemlich langsam machen muss das ich mich daran gewöhne und es dann langsam geht.
    Es liegt nicht daran das ich nicht feucht genug bin und ich bin auch entspannt aber dennoch tut es immernoch weh. Aber wenn wir nach der ersten Runde nochmal Lust bekommen ist der Schmerz nicht mehr so groß und es geht schneller wieder weg
    Eine Idee woran das liegen kann?
     
    #1
    december, 5 August 2004
  2. evi
    evi
    Gast
    0
    Daran, dass deine Scheide dann schon gedehnt ist. Eigentlich logisch, oder?
    Immerhin war sein Schwanz schon vollständig und wohl auch nicht "zärtlich" (also im Sinne von nur kurz und schnell und so) in dir....

    Würds trotzdem mal mit Gleitgel versuchen....das erste Eindringen ist doch der geilsten Moment....da hätte ich keine Lust auf Schmerzen...

    evi
     
    #2
    evi, 5 August 2004
  3. Ich hatte mit meinen Freund anfangs auch solche Probleme. Er hat mich dann einfach mit lecken zuerst richtig feucht gemacht und dann noch ein wenig mit den fingern "vorgedehnt" (hört sich echt blöd an, weis aber nicht wie man es besser beschreiben könnte). So hatte ich dann keinerlei Schmerzen beim eindringen.
    Mittlerweile habe ich mich dann doch an seine "Ausmaße" gewöhnt, dass es von Anfang schon ohne Schmerzen klappt! Ist eine reine Gewöhnungssache!
     
    #3
    Lumière de lune, 5 August 2004
  4. ReShera
    Gast
    0
    ....
     
    #4
    ReShera, 5 August 2004
  5. Joe76
    Gast
    0
    Meiner Freundin tut das erste Eindringen immer weh. Für ein paar Minuten brennt der Scheideneingang.( So beschreibt sie es) Sie wird feucht genug, aber es ist sehr eng. Ich muss da ganz behutsam sein und kann nur sehr langsam eindringen. Wenn diese erste Hürde überwunden ist, wird es für sie angenehm, der Schmerz ist weg. Wenn wir ein paar Tage keinen Sex hatten, ist es noch extremer. Dann brauch ich ein paar Anläufe. Sofort eindringen geht überhaupt nicht. Trotz grosser Erregung ihrerseits.
     
    #5
    Joe76, 5 August 2004
  6. coffeejunk
    coffeejunk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    bei meiner freundin war es die erstenmale auch schmerzhaft, aber wnn ich sie vorher geleckt hab => sie richtig geil war tat es ihr nicht mehr weh und sie ist noch mehr abgegeangen (logisch oder :zwinker: ) naja jetz leck ich sie halt immer vorher (oder 69 als vorspiel oder so bla bla) und es ist immer gut und das beste es tut ihr nicht weh. probiert's aus , du wirst sehen es funzt =D
     
    #6
    coffeejunk, 5 August 2004
  7. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    @coffeejunk
    das mit dem vorher lecken bis man es kaum noch aushält ist ja eine tolle Idee aber das tut er meistens auch schon. Und soviel ändert das auch nicht.
    Naja vielleicht legt es sich ja mit der Zeit.
     
    #7
    december, 6 August 2004
  8. Roland21
    Roland21 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    Wenn das lecken nicht viel hilft, dann würde ich es (wie die anderen auch schon geschrieben haben) mit Fingern (ggf. auch mal mit 2-3 Fingern) und langen Vorspiel versuchen, wenn ihr das noch nicht gemacht/versucht habt.

    Ansonsten wüste ich auch nur noch die Idee mit dem Gleitgel.

    Gruß Roland
     
    #8
    Roland21, 6 August 2004
  9. MatzeDD
    MatzeDD (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich bin der Freund von December.:verknallt Also ich merke es auch wenn sie noch etwas enger ist und frage dann auch nach, ob es ihr wehtut. Meistens versuche ich ganz langsam in sie einzudringen mit langsamen Stößen. Ich möchte auch, dass sie beim Eindringen keine Schmerzen mehr hat.:jaa: Beim zweiten Mal klappt es dann besser.:smile: Vielleicht sollte ich noch das Vorspiel verlängern?! Oder könnt ihr uns noch andere Tipps gegeben. Ich bin für jeden Ratschlag offen.:smile:

    Matthias
     
    #9
    MatzeDD, 6 August 2004
  10. Springmausl
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo..

    Das Problem kenne ich nur zu gut..
    Bei mir ist es auch so seit einiger Zeit.. Wenn mein Freund und ich miteinander schlafen wollen, muss er auch erst sehr vorsichitig und langsam in mich eindringenn und auch erst aml nich sehr tief..
    Aber was soll das??
    Bei mir ist es auch nicht so, das ich nicht feucht genug wäre oder verkrampft.. Das kam von heute auf morgen.. Voll blöd
     
    #10
    Springmausl, 6 August 2004
  11. HoneyBunny
    Gast
    0
    Ich habe auch dieses Problem. Aber ich denke einfach, dass ich sehr eng überhaupt bin. Also mein damaliger Freund meinte, dass ich etwas eng wäre (was ja nicht schlimm ist, eher wohl im Gegenteil) und es deshalb am Anfang besonders schwierig mit dem Eindringen ist. Aber nach dem 2. oder 3. Stoß ist eigentlich alles wieder in Ordnung und es kann richtig losgehen. Es sind auch nicht nur Schmerzen, sondern es ist auch wirklich schwierig "hereinzukommen", als ob die "Tür" erst aufgemacht werden muss...
    Es gab ansich eigentlich auch immer ein langes Vorspiel, aber es tat trotzdem weh.
    Aber ich bin ja irgendwie beruhigt, dass es hier noch einige viel gibt, die auch ein wenig Schmerzen dabei haben.

    Wünsch euch noch n schönen Abend! :bandit:
     
    #11
    HoneyBunny, 7 August 2004
  12. TNT17
    TNT17 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin und ich haben auch große Probleme mit sowas.
    Immer wenn ich in sie eindringen möchte(auch nach ausgiebigem Vorspiel mit lecke, streicheln usw.).
    Das ist so problematisch dass wir heute so gut wie nie sex haben :frown:
    Seltam ist dabei, dass es früher nie solche Probleme gab. Wir haben sogar Gleitgel ausprobiert,aber auch dann sagt sie es würde bei ihr brennen. Auch wenn ich sie mit dem finger penetriere sagt sie es würde schmerzen und wie gesagt brennen(anscheinend vor allem wenn ich Richtung Bauchseite bewege).
    Ich mache mir langsam Gedanken ob nicht ein gesundheitliches Problem vorliegen könnte. Und in unserer Beziehung war für mich Sex schon wichtig und fehlt mir nun sehr.
     
    #12
    TNT17, 7 August 2004
  13. Panzerfahrer
    0
    Ich und meine Freundin haben das Problem nicht. Am Anfang muss man natürlich ein bisschen vorsichtig rein, aber danach gehts gut.
     
    #13
    Panzerfahrer, 10 August 2004
  14. chrisli0815
    0
    mit meiner ex hatte ich auch solche probleme.
    auch ein langes lecken und fingern hat nichts gebracht. sie war einfach zu eng. Ich habe zwar nicht den mega prügel in der hose, aber für sie war es scheinbar doch zu gross :link:
    Wir haben dann ins vorspiel immer massageöl und gleitcreme einfliesen gelassen. damit ging es dann prima :smile:

    gruss
    chris
     
    #14
    chrisli0815, 10 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten