Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Enge, harte Stelle an der es nicht weitergeht

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sandfee, 19 Dezember 2005.

  1. Sandfee
    Sandfee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hm ich weiß nicht ob das noch ganz hier reinpasst..


    Mein Freund und ich haben schon öfter versucht miteinander zu schlafen, aber es tat immer so doll weh, wenn er rein ging.
    Naja, manchmal tuts mehr weh, mal weniger. Letztes Wochenende zum Beispiel tats bei den ersten Malen eindringen weh... danach konnt man den schmerz gut aushalten.
    Auf jeden Fall kommt er immer nur bis zu einer gewissen Stelle rein... danach geht nicht mehr. Obwohl es mir auch gar nicht richtig doll weh tut. Aber es ist sooo eng, und dann beginnt auch schon sein Penis an wehzutun und dann knickt er ab und rutscht wieder raus :madgo:
    Was ist das denn? Is das ein so harter Muskel? Also wenn er mit dem Finger drin ist, dann meint er sei die Stelle auch immer eng und richtig hart, Aber es tut mir nicht immer weh. Halt nur anfangs... ich weiß nich mehr was ich tun soll!
     
    #1
    Sandfee, 19 Dezember 2005
  2. Angel_Fire
    Gast
    0
    hört sich garnich gut an, was du da beschreibst. Meines Wissens sollte Sex nicht wirklich weh tun, jedenfalls wenn du richtig feucht bist und dich nicht verkrampfst.

    Ich kann dir eigentlich nur empfehlen mal dein Frauenarzt zu kontaktieren. Du kannst ihm/ihr dein Problem schildern.

    Ich hätte dir sehr gerne mehr Rat gegeben...
     
    #2
    Angel_Fire, 20 Dezember 2005
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also ich denke auch, dass es darn liegt, dass du zu verkrampft bist!!
    Hattest du schon mal Sex?? Hast du die Probleme auch beim Tampon einführen?
    Mir gings nämlich früher ähnlich!
    Dann hilft da leider nur entspannen oder auch mal mit Gleitgel nachhelfen! Das kann auch Wunder wirken!
    Ansonsten, nicht unter Druck setzen und verkrampft versuchen, denn dann verspannst du noch mehr und es geht trotzdem nicht!
    Ich weiß dass sich das leicht sagt, aber probiers einfach!
    Irgendwann wirds schon klappen!!
    :herz:
     
    #3
    User 48246, 20 Dezember 2005
  4. Sandfee
    Sandfee (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Beim Frauenarzt war ich vor längerer Zeit und da is alles anatomisch richtig.

    Naja, feucht genug bin ich auch. Und entspannt auch .. ich weiß nich wie ich entspannter werden soll. Naja vlt solls ja auch auf ewig so bleiben. Vlt soll ich sowas nie genießen dürfen.

    Und nein er is mein erste Freund. Wir hatten aber einmal schon "Sex", also ein paar mal hin und her, da tat auch nix weh.. aber nu is es doch wieder da
     
    #4
    Sandfee, 20 Dezember 2005
  5. microbe
    microbe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben

    schon in betracht gezogen das dein jungfernhäutchen die ursache sein könnte und einfach zu stabil ist und nicht reissen will bzw. nur teilweise gerissen ist ?

    mal diesbezüglich zum frauenarzt gehen und sich informieren.
    sollte das die ursache sein, der arzt kann da helfen !
     
    #5
    microbe, 22 Dezember 2005
  6. kLio
    Gast
    0
    Klingt aber unlogisch, wenn man bedenkt, dass der FA meinte es wäre nix und dazu kommt die Aussage: "Und nein er is mein erste Freund. Wir hatten aber einmal schon "Sex", also ein paar mal hin und her, da tat auch nix weh.. aber nu is es doch wieder da."
    :ratlos:

    /me hat kA.
     
    #6
    kLio, 22 Dezember 2005
  7. Chombo
    Chombo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    klingt für mich auch extrem nach jungfernhäutchen ...

    aber die tatsache, dass dein freund wieder rausrutscht deutet irgendwie drauf hin, dass er nich richtig steif ist ...

    lasst euch zeit und gehts locker an ..
    geh am bestern trotzdem nochmal zum FA und frag wegen des JFH nach .. meines wissens kann der FA auch n ganz kleinen schmerzlosen schnitt ins JFH machen, damit es leichter reisst...

    gruß
    chombo
     
    #7
    Chombo, 23 Dezember 2005
  8. NoName
    Gast
    0
    also rate mal,dass es das junfernhäutchen ist.

    du kannsr das mit einem klaeinen eingriff beimn frauen arzt "wegmachen" lassen.
     
    #8
    NoName, 23 Dezember 2005
  9. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    es könnte auch der Eindringungswinkel (zu steil) sein. Der Penis stösst an den Schambeinknochen. Versuchts mit einer anderen stellung, z.B. Du oben oder von hinten ...
     
    #9
    User 34625, 23 Dezember 2005
  10. Trisibi
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner Meinung nach ist sie entweder total verkrampft oder wie bäumchen gesagt hat habt ihr den falschen Eindringungswinkel. Stellungwechseln hilft echt (ich sprech aus Erfahrung, der Trick mit dem Kissen klappt oft), und wenns dann noch immer nicht klappt, solltest du vielleicht doch noch mal zum Frauenarzt gehen.
     
    #10
    Trisibi, 23 Dezember 2005
  11. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hätte auch zuerst auf das Jungfernhäutchen getippt, was zu stabil ist und noch nicht richtig gerissen ist. Aber wenn laut FA alles ok ist, dann wird's das wohl nicht sein...
    Eine Frage: Wenn du dort warst, hat er dich sicher mit so einem Teil (weiß nicht, wie das heißt, aber man führt es ein) untersucht. Hast du denn dabei Schmerzen gehabt? Wenn nicht, dann spricht das sehr dafür, dass du beim Sex verkrampft ist. Es kann gut sein, dass du Angst davor hast, dass es beim nächsten Mal wieder weh tut, und dadurch, dass du schon vorher davon ausgehst, tut es dann tatsächlich weh.
    Von daher würde ich vorschlagen: Richtig entspannen, ein gemeinsames Bad nehmen, Massage, keinen Druck machen und es dann noch mal probieren. Und Stellungswechsel probieren. Wenn es dann noch immer weh tut, bin ich ratlos und du solltest wirklich noch mal deinen FA aufsuchen.
     
    #11
    Kuri, 23 Dezember 2005
  12. regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Das klingt vielleicht unlogisch, ist aber bei vielen Mädchen so! Wie auch bei mir... Meine FÄ sagt alles ist normal bei mir und mein JFH ist so, wie bei den meisten Frauen. Aber mein Freund kann trozdem nicht im mich eindringen, ohne das es weh tut!
     
    #12
    regen_bogen, 24 Dezember 2005
  13. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich tippe trotzdem auf verkrampft, die Theorie mit dem Jungfernhäutchen find ich seltsam, zumal es ja einmal geklappt hat, da müsste es ja dann eigentlich gerissen sein. Auch wenn man glaubt, man sei entspannt, ist man das nicht immer, ich denke, da sträubt sich aus irgendwelchen Gründen was in dir und deshalb geht das nicht wirklich. Auch starke Schmerzen während dem Sex sind imho meistens eher psychisch als physisch.
     
    #13
    Dawn13, 24 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Enge harte Stelle
Saqua
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Oktober 2016
21 Antworten
<3Abendstern<3
Aufklärung & Verhütung Forum
17 August 2015
5 Antworten
Zarabzarab
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Februar 2013
8 Antworten