Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Englisch im Selbststudium?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Tiffi, 28 Mai 2006.

  1. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    wer lernt gerade von sich aus Englisch, ohne "Hilfe" oder "Zwang" von außen (suche also keine Schüler und Leute, die dafür die Volkshochschule oder sonstiges besuchen).

    Ich lerne leider erst wieder im 3. Semester Englisch. Das ist mir zu entfernt, weshalb ich mir nun selbst beibringen möchte.

    Was ist da die beste Möglichkeit?

    Euer Tiffichen
     
    #1
    Tiffi, 28 Mai 2006
  2. sweet amber
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    Single
    Hmm ich habe zwar gerade noch in der Schule gelernt und bald im Studium, aber wenn du selber lernen willst, dann versuch es doch mal so...
    Nimm dir ne DVD wo der Original Fil m auf Englisch ist und schau ihn dir im original an, und dann nimm entweder den englischen oder deutschen Untertitel (so mach ich es auch obwohl ich eientlich schon recht gut Englisch kann...)
    Oder les doch öfters mal ein Englisches Buch, kannst ja auch mit dem EASY READER anfangen , die haben auch meist Vokabelangabendabei.

    Ansonsten einfach mal nach Holland fahren, da kannste manchmal auch ganz gut Englisch übern, kein Witz, denn da musste dann sprechen, wenn du nicht unbedingt sofort nach England oder in die USA Willst...

    Good luck with your selfstudies:tongue:
    And..if you have any queries do not hesitate to contact me
    (oweia das business english geht wieder mit mir durch :zwinker: ) Also wenn was is kannnst mir ja ne PN schicken, Amber
     
    #2
    sweet amber, 28 Mai 2006
  3. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kauf dir son paar Lern CDs bei amazon oder sonstwo. Erst die Anfänger Dinger und dann die Fortgeschrittenen Teile.

    Hab mir son Englisch zum Auffrischen geholt. Hör ich jetzt immer aufm Crosstrainer 4 CDs für 10€.

    Aber irgendwie macht das mehr Sinn, wenn man das Buch bei den Übungen vor sich liegen hat.

    Bei meinem (ich weiß jetzt gar nicht wie das heißt, müsste ich mal nachgucken) sprechen die teilweise so abartig schnell und undeutlich, halt wie die originalen Engländer, da muss man den Text 5 mal hören um alles zu verstehen.

    Macht aber irgendwie auch Sinn, da in der Praxis die ja auch nie son langsames Schulenglisch sprechen.

    Bei uns an der FH in Fachenglisch war das vom Sprechtempo auch nicht wirklich hoch, aber pro Vorlesung halt 60-80 teilweise 100 neue Vokabeln.

    Kannst auch mal bei MTV die Chapelle Show angucken, die haben da meist deutsche Untertitel, da weiß man dann ungefähr was der redet.

    Oder DVDs in OV angucken.

    Aber schreiben lernt man dadurch nicht, dann musste schon die Kurse mit Buchbegleitung RICHTIG machen.

    Ich will das auch immer machen, bin aber meist zu faul dazu mich hinzusetzten und so Kreuzworträtsel oder Wörterzuordungsspiele zu machen.

    Aber ohne diese Dinger lernt man das halt nicht schreiben. Wobei ich dazusagen muss, dass ich nach 8 Jahren Schulenglisch und 3 Semestern Fachenglich mit dem schriftlichen nicht mehr wirklich viel Probleme habe, da gibt es Sachen, sowas weiß man einfach. Und Grammatik mach ich eh immer nach Gefühl, war auch meist immer richtig.

    Das Wichtigste ist wie gesagt, dass man sich regelmäßig daransetzt, sonst wird das nichts.

    Und besser 3 mal die Woche 20 min als 1mal die Woche ne Stunde.
     
    #3
    Henk2004, 28 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Englisch Selbststudium
richi
Umfrage-Forum Forum
3 November 2014
47 Antworten
_Cinnamon_
Umfrage-Forum Forum
3 Mai 2013
29 Antworten
SUNE
Umfrage-Forum Forum
7 August 2012
13 Antworten
Test