Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Englischkenntnisse verbessern

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Tijuana, 5 April 2008.

  1. Tijuana
    Tijuana (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie verbessert man sein Englisch, wenn man es eigentlich schon kann? Also wenn man Grammatik schon kann und allgemein so ziemlich das Meiste versteht beim Lesen, Filme/Fernsehenschauen oder wenn jemand mit einem redet.
    Also hauptsächlich wie man Wortschatz und Konversation/Texteschreiben verbessert wenn man niemanden hat mit dem man eben reden üben kann. Weil Vokabellernen finde ich ziemlich sinnlos, das meiste bleibt einem eh nur beim Lesen oder so kleben.
     
    #1
    Tijuana, 5 April 2008
  2. Packers
    Packers (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    in einer Beziehung
    Konversation kann man imho nur verbessern wenn man die Sprache auch aktiv einsetzt...also spricht/schreibt.
    Wenn Du (noch) niemand kennst mit dem Du das tun kannst, könntest Du über ICQ, Skype oder englischsprachige Boards/Plattformen versuchen Leute kennezulernen die dann mit Dir auf Englisch kommunizieren
     
    #2
    Packers, 5 April 2008
  3. DelS
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    101
    0
    vergeben und glücklich
    .......
     
    #3
    DelS, 5 April 2008
  4. GouShou
    GouShou (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    1
    nicht angegeben
    Das seh ich anders. Den passiven Wortschatz verbessert man auch beim Lesen, keine Frage, aber den aktiven kaum.
    Mein Englisch ist sehr gut, weil ich immer 25 Vokabeln am Tag gelernt habe, weil ich in der Woche ca. 3 englische Filme sehe, weil ich quasi nur noch Buecher auf Englisch lese und weil ich im Moment an der VHS einen Kurs besuche, um hinterher das CAE oder CPE (noch nicht entschieden) zu machen.

    Nebenbei hab ich noch den Vorteil, dass meine Mitbewohner kein Deutsch sprechen und auch mit ihnen nur Englisch rede.

    Ich wuerde dir empfehlen Vokabeln zu lernen und englischsprachige Buecher zu lesen und wenn moeglich Filme zu sehen.

    P.S.: Mir faellt gerade noch ein: Englischssprachige Nachrichtenseiten sind auch eine gute Moeglichkeit, sowie Nachrichtensender wie BBC (CNN mochte ich nie). An Seiten kann ich dir guardian.co.uk und natuerlich die bbc world Seite empfehlen.
     
    #4
    GouShou, 5 April 2008
  5. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke ich verdanke einen guten Teil meiner Englischkenntnisse der teilweise sehr regen Teilnahme in englischen Foren im Netz. Gerade den aktiven Sprachgebrauch übt man in Foren und Chats. Davon abgesehen ist es hilfreich ab und zu einem Kinofilm oder eine DVD auf englisch zu sehen und auf englsichen Seiten im Netz zu surfen, je nach Interessengebiet sollte sich da schon etwas finden.
     
    #5
    Trogdor, 6 April 2008
  6. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    * englische Bücher lesen
    * englische TV/Filme gucken (anfangs noch mit englischen Untertiteln, später ohne)
    * in englischsprachigen Foren mitschreiben oder chatten (allerdings unter starkem Vorbehalt, weil Fehler, die man beim Schreiben macht, da ja nicht korrigiert werden)
    * Konversationskurse
    * Auslandaufenthalt
    * Vokabellernen (denn doch, das bringt nach wie vor sehr viel, Englisch hat einen riesigen Wortschatz, da kann man nicht genug Vokabeln pauken und selbst wenn man glaubt, viel zu können, so weiss man meist erst sehr wenig)

    Vor allem die ersten zwei (bis drei) Punkte sind sowieso etwas, was man in jeder Fremdsprache fortlaufend machen sollte - anders kann man Sprachen nicht dauerhaft präsent halten.
     
    #6
    Samaire, 6 April 2008
  7. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    Nach England gehen? :smile:
    Nanny, ...?
     
    #7
    User 67523, 6 April 2008
  8. Tijuana
    Tijuana (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    359
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mache ich ja alles bereits, und gehe aßerdem in 3 Monaten für mindestens 1 Jahr nach England, wollte mich nur bis dahin noch etwas verbessern und nach Ideen suchen was ich eben außer den oben aufgeführten Sachen noch machen könnte.
     
    #8
    Tijuana, 6 April 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ja dann bleibt nicht mehr viel :grin: Englischsprachige Freunde suchen vielleicht :smile: Reden ist allerdings generell das kleinere Problem und wenn du für ein Jahr nach England gehst, musst du dir da - imho - wenig Sorgen machen, da kommst du blitzschnell rein...

    Ich hätte theoretisch auch mehr als genug Büchervorschläge für fortführendes Vokabeltraining, aber das möchtest du ja eigentlich nicht machen...

    (Komplexes) Schreiben finde ich immer am schwierigsten. Weil eben, das muss ja auch korrigiert werden, sonst bringt es überhaupt nichts... Habe da leider auch keinen guten Tipp.
     
    #9
    Samaire, 6 April 2008
  10. Tijuana
    Tijuana (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    359
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Solange es nicht sowas ist wie man es in der Schule hatte ("hier ist ne Liste von Vokabeln die ihr bis morgen auswendiglernen müsst, alles völlig ohne Zusammenhang oder Logik") würde es mich ja schon interessieren, aber bisher kannte ich es nicht wirklich anders.
     
    #10
    Tijuana, 6 April 2008
  11. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Das Auswendiglernen gehört halt leider notgedrungen immer dazu ;-) Aber ich habe da ein paar Bücher, die das immerhin etwas abwechslungsreicher angehen. Ich such die Sachen mal zusammen und schreib dir morgen die ISBNs hier raus, ja?
     
    #11
    Samaire, 6 April 2008
  12. GouShou
    GouShou (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    1
    nicht angegeben
    Find Vokabel lernen gar nicht unangenehm.

    Wann immer ich am Tag Woerter lese, die mir neu sind oder deren Bedeutung ich zwar kenne, aber die mir nicht einfallen wenn ich sie mal anwenden koennte schreibe ich sie mir auf.

    Abends tippe ich die dann schnell in mein kleines Shell-(in Windows Termen: Kommandozeilen-) Programm und lass mich abfragen. Das Programm hab ich vor einiger Zeit geschrieben, da ich was moeglich simples ohne tausende Einstellungsmoeglichkeiten wollte. Hinterher wiederhol ich dann die Vokabeln vom Vortag und eine zufaellige Auswahl der Vokabeln der letzten Woche und/oder aelterer Wochen.

    So komme ich im Monat auf etwa 500 neue Vokabeln, denn manchmal finde ich nicht die Zeit zu lernen oder wiederhole nur. Macht dennoch 6000 im Jahr; das halte ich fuer recht ordentlich. :smile:
     
    #12
    GouShou, 6 April 2008
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Bei mir kam das immer automatisch, ich hab seit der 7. Klasse oder so keine Vokabeln mehr gelernt, irgendwie waren die einfach da. Aber das ist bei mir auch in anderen Sprachen so...

    Ansonsten: Wenn du in 3 Monaten sowieso für ein Jahr nach England gehst, mach dir keinen Streß. Wenn man in dem Land lebt, dessen Sprache man lernt, macht man ziemlich schnell ziemlich große Fortschritte, wenn man nicht mit verschlossenen Ohren und Augen durch die Welt geht. :zwinker: Vor allem geht es viel leichter als zu Hause Vokabeln zu pauken. Das ist jedenfalls meine Erfahrung.
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 6 April 2008
  14. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Englische Musik hören! Englische Filme / Serien schauen! Englische Bücher lesen! Mit englischsprachigen Leuten kommunizieren, das Internet bietet da soo viele Möglichkeiten, in Foren, Blogs, etc. ... ganz wichtig natürlich: wenn du ein Wort nicht verstehst, schlag es nach! Du wirst es dann immer mit dem entsprechenden Lied / Film / ... verbinden und dich daran erinnern :smile:

    Vokabellernen kann natürlich auch helfen, allerdings hab ich noch nie im Leben englische Vokabeln gelernt und hab dennoch einen extrem guten Wortschatz (oje, das klingt eingebildet ^^ ).

    Kannst du Latein? Wenn ja, ist das eine absolute Hilfe. Unglaublich viele englische Wörter stammen direkt 1:1 aus dem Lateinischen. (Gilt natürlich auch für französisch / spanisch / italienisch.)
     
    #14
    neverknow, 6 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Englischkenntnisse verbessern
LikeStars
Off-Topic-Location Forum
28 November 2015
6 Antworten
LifeOo
Off-Topic-Location Forum
20 März 2014
8 Antworten