Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • STM97
    STM97 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Single
    24 März 2006
    #1

    Enthaarung bei Männer

    Hallo Leutz, bzw. Männer

    wollte mir mal ein paar Tipps zum Thema Intimrasur abholen. Also ich benutze seit Jahren Enthaarungscreme; finde sie nur langsam etwas lästig weil,

    - es in Rosettennähe ziemlich brennt.
    - der Hodensack sich erst zusammenziehen muß, bis man ihn einigermaßen gut eincremen kann.
    - und sie leider nicht 100%ig ist.

    zur Info: Ich habe bislang immer 'Pilca' benutzt.

    Wie macht ihr es, bzw. was benutzt ihr?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Enthaarungscreme?
    2. Enthaarungscreme
    3. Enthaarungscreme
    4. Enthaarungscreme
    5. Enthaarungscreme
  • _akira_
    Gast
    0
    24 März 2006
    #2
    Normaler Rasierer unter der Dusche, vorher ein bisschen "einweichen" mit warm wasser und duschgel...

    dann einfach wegrasieren, schnell und unkompliziert. Manche kriegen aber danach so ein ausschlag, also muss man ausprobieren mit cremes danach... bei mir ist das glücklicherweise nicht so....

    enthaarungscreme ist aber ne interessante sache.... habe ich noch nie drüber nachgedacht...
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 März 2006
    #3
    Die Enthaarungscreme kenne ich, weil wir die hier mal rumstehen hatten. Fand, dass die ganz grässlich stank, aber das ist ja ein anderes Thema... soweit ich weiß, ist die aber eigentlich nicht für den Genital- und Analbereich geeignet. Steht normalerweise auch drauf. Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass es gebrannt hat. Vielleicht solltest du in der Drogerie mal nach einer Creme schauen, wo draufsteht, dass sie ausdrücklich für den Genital- und Analbereich geeignet ist.
    Ich habe übrigens auch mal Enthaarungscreme im Intimbereich angewendet (weiß nicht, welche genau das war, habe auch eine von Balea), hat zwar keinen Ausschlag gegeben, aber gründlich war das ganz und gar nicht. An den Beinen gings einigermaßen, aber die Haare im Intimbereich sind einfach viel fester und dicker...

    Wäre nicht Nassrasur eine Alternative für dich? Geht sicherlich schneller und brennt für gewöhnlich auch nicht, solange du kein Rasiergel benutzt.
     
  • pappnase
    pappnase (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    24 März 2006
    #4
    ordentlich rasierschaum drauf und dann ab damit
     
  • STM97
    STM97 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    Single
    24 März 2006
    #5
    .. es gibt verschiedene Duftrichtungen :zwinker:

    Nun ja, was das naßrasieren angeht, so hatte ich bislang eigentlich immer einen ziemlichen hohen Grad an Respekt gegenüber Klingen in der Nähe des Intimbereiches... wenn ihr versteht.

    Aber trotzdem danke... werde die Tipps mal mit 'vorsicht' genießen.:cool1:
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    24 März 2006
    #6
    aber wenn wir grad dabei sind und bezüglich meines anderen themas, wie funktioniert das mit heiswachs, kann man das überhaupt verwenden weil ich hab überall nur gelesen, nur für die beine. usw wie lang dauerts im allgemeinen

    achja und ne freundin hat gesagt das gibt ein blutbad, stimmt das?
     
  • AeroSoul
    AeroSoul (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 März 2006
    #7
    Sry für Off Topic ...

    Aber, man ... wie kommst du auf die Idee das im Intimbereich zu nutzen? Das sind doch sicherlich einige schmerzen mit Heißwachs im Intimbereich rum zu hantieren...
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    24 März 2006
    #8
    schmerzen kann man ignorieren. ich bin einfach zu faul um täglich zu rasieren, und da angeblich nix anderes gut funktioniert...
     
  • thesi
    thesi (27)
    Kurz vor Sperre
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 März 2006
    #9
    ich verwende dafür kaltwachsstreifen is eig ganz gut nur tut ein bissl weh...

    aja epilieren kann man ja auch - hab ich früher gemacht is auch ganz gut
     
  • Phoenix1974
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #10
    moin moin ,


    Der Mach3 Ist dafür super + dem Rasiergel.
    Immer unter der Dusche .

    Mußt nur bei Intimpiercings ordentlich um die Teile rum , um alles zu erwischen :eek:
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    25 März 2006
    #11
    Äh ... Frage zum wachsen im Intimbereich: Was macht ihr da mit dem Sack??? also ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen ...
    Klinge reicht und ist auch kein Problem ...
     
  • praktiker
    Gast
    0
    25 März 2006
    #12
    also: ich hatte mal so enthaarungscreme für ne OP, da stand drauf "NICHT im Intimbereich anwenden".
    Ich benutz meist einwegrasierer. das geht ganz gut.
    Am Sack funktioniert das auch wundarbar. Man(n) muss evtl nur die Haut ein wenig glatt ziehn.
    Mein Kumpel schwört allerdings auf den Epillierer seiner Freundin.
     
  • Phoenix1974
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    nicht angegeben
    27 März 2006
    #13
    Die Geschichte mit dem Wachs kann ich mir gar nicht vorstellen :kopfschue


    Wie lange hällt es denn mit der Enthaarungscreme an ?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste