Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • artax
    Gast
    0
    11 April 2002
    #1

    Enthaarungscreme

    Hallo zusammen

    Gestern habe ich mir mal Enthaarungscreme gekauft, da mir das ewige rasieren nicht so ganz passt. Jedoch hat es schon ziemlich weh getan,als ich sie aufgetragen haben. Und als ich sie dan wieder abschappte konnte ich fast schreien. und nachher muss man ja die enthaarte stelle (in meinem Fall die Beine) schnell warm abduschen. Das hat bei mir extrem weh getan. ist das nurmal???
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Enthaarungscreme
    2. Enthaarungscremes
    3. enthaarungscreme - newbie :)
    4. öhm...enthaarungscreme...^^
  • Jemima
    Gast
    0
    11 April 2002
    #2
    Es kann sein, dass du diese Art von Enthaarungscreme nicht vertragen hast
    Es gibt zum Beispiel auch Leute, bei denen die Haut sofort anfängt zu brennen, wenn sie einen bestimmten Rasierschaum auftragen.
    Deshalb würd ich dir empfehlen (falls du es weiterhin mit Enthaarungscreme versuchen willst), eine andere Marke zu nehmen. Vielleicht wird es dann besser.
    Ich vertrag die Enthaarungscreme von Veet Sensitive eigentlich ganz gut (die von Pilca eher weniger...) und kann sie echt überall benutzen... nur hab ich danach komischerweise immer total offene (fast schon blutige) Fingerkuppen. Ist net so toll. Ich versteh auch nicht, warum ich die Creme am ganzen Körper vertrag und nur meine Finger davon voll kaputt gehn.
    Normalerweise sind die Cremes aber gut verträglich.

    *Hugs*
    Jemima :drool:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 April 2002
    #3
    Ist eindeutig ein Hinweis darauf, dass die Creme die Haut extrem irritiert hat - entweder verträgst du die Inhaltsstoffe net, oder wenn du dich in letzter Zeit rasiert hast (ergo Stoppel und offene Hautporen) kann das Auftragen auch extrem brennen, weil die Haut noch vorbelastet ist.
    Probiers nochmal an einer nicht rasierten Stelle deines Körpers (zb Unterarm oder so) - nur eine kleine Stelle beschmieren und schau, obs da auch brennt. Wenns so ist, bist du tatsächlich zu empfindlich für diese Sorte Creme.
     
  • Schlumpfin
    Gast
    0
    11 April 2002
    #4
    *zustimm*
    Auf der Verpackung steht auch, man sollte eine nicht rasierte Stelle zuerst ausprobieren und dann ca. 24 Stunden warten ob sich die Haut rötet etc.!
    Da das bei dir aufgetreten ist und deine Haut für diese Creme zu empfindlich ist, würde ich dir eine andere Enthaarungscreme empfehlen!
     
  • Tajänchen
    Gast
    0
    11 April 2002
    #5
    Ich habe das letztens auch mal wieder ausprobiert, da ich mal gucken wollte ob ich mit der Enthaarungscreme auch so schnell wieder Stoppeln bekomme (eigentlich ein doofer Versuch aber egal) und bei mir hat es gebrannt das mir die Tränen gekommen sind. Bei mir lag es daran das meine Unterhaare (durch das rasieren) doch sehr gereizt waren. Ware ein wenig bis du wieder gute Stoppeln hast und versuch es dann noch mal. Wenn es dann immernoch brennt solltest du eine andere Enthaarungscreme ausprobieren.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    11 April 2002
    #6
    nimm doch diese handschuhe, die beim haare tönen oder färben mit in der packung sind, beim auftragen und rasieren
     
  • 11 April 2002
    #7
    Normalerweise halte ich ja nichts von Enthaarungscremes (eben wegen der aggressiven Inhaltsstoffe) und als Mann braucht man das auch nicht.
    Anläßlich einer möglichen Intimrasur, habe ich mich mit dem Thema sehr genau (weggeätzte Haut am Schwanz ist schon die Horrorvorstellung) beschäftigt und kann dir folgenden Tipp geben:

    Versuch mal eine Enthaarungscreme, die für den Krankenhausgebrauch (präoperativ) entwickelt wurde. Die sind dermatologisch total unbedenklich, weil sie die Haare über den ph-Wert entfernen. Man muß sich nur danach gut mit Jojobaöl einschmieren, um den ph-Wert zu regenerieren.
    zB.: Softmed-Haarentfernungslotion (bei medesign.de)
     
  • Jemima
    Gast
    0
    11 April 2002
    #8
    Jep, die hab ich mir bei meiner letzten Tönung extra aufgehoben.
    Ist mit Handschuhen vielleicht umständlicher, aber besser als kaputte Haut. :zwinker2:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste