Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Enthaarungscremes

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von oiSCOUT, 15 März 2004.

  1. oiSCOUT
    Gast
    0
    ich habe mal überlegt, ob ich es nicht vielleicht mit einer enthaarungscreme versuchen sollte, da das rasieren nervig und nicht sonderlich gründlich ist. hat da schon jemand erfahrung mit? schadet das nicht da unten der haut und gibt es da spezielle enthaarungscremes für, oder bekomme ich sowas auch bei rossmann oder so? und wie lange hält das ungefähr an, bis die ersten härchen sich wieder zeigen?
     
    #1
    oiSCOUT, 15 März 2004
  2. angel1307
    Gast
    0
    also das gleiche hab ich mir auch gedacht...
    und mir enthaarungscreme von veet gekauft.
    aber also ich bin jetzt wieder beim rasieren, da das total gebrannt
    hat auf der haut allerdings erst nach einer stunde oder so.
    und besonders gründlich war es auch nciht,da das nicht wirklich
    funktioniert hat obwohl ich die creme sehr lange drauf hatte.
    und es ist auch genauso schnell wie bei einer rasur nachgewachsen.
    naja ch such aber auch noch ne andere GRÜNDLICHE lösung also...
    hoffentlich weiß hier jemand ne gute lösung
     
    #2
    angel1307, 15 März 2004
  3. Manja
    Gast
    0
    Ich glaub die Frage gabs schon öfter und meiner Erinnerung nach kams immer auf den gleichen Nenner : normale Enthaarungscreme sollte man nicht zur Intimenthaarung verwenden. Die Haut ist dort sehr empfindlich und wie Angel1307 es an sich bemerkt hat, hat es ziemlich gebrannt. Ich will mir da gar nicht ausmalen, wie fies das enden kann, wenns mal über das Brennen hinaus geht.
    Ob es spezielle Enthaarungscremes für den Intimbereich gibt, kann ich dir nixht sagen. Ich könnts mir aber schon vorstellen, da es ja heutzutage irgendwie für alles was gibt...
    Vielleicht mußt du dich mal etwas genauer in der Drogerie umschauen und vielleicht sogar nachfragen. Oder du schaust mal im Sexshop nach, vielleicht kann dir da jemand weiterhelfen.
     
    #3
    Manja, 15 März 2004
  4. Maximus
    Maximus (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich habe mal in einem Expertenrat, wo halt richtige Ärzte Fragen beantworten, die gleiche Frage gelesen. Ein Dermatologe hat geantwortet und erzählte, dass er mal einen Patienten hatte, der sich ebenfalls mit Enthaarungscreme der Intimbehaarung entledigen wollte. Folge: Ihm ist ein Hoden auf die doppelte Größe geschwollen. Muss wohl nicht wenig geschmerzt haben. Warum und weshalb, weiss ich jetzt nicht so ganz genau, aber es war eben so. :zwinker:

    Ich rasiere mich immer unter der Dusche, alle 2 Tage. Auch nicht mit Schaum sondern mit normalen Duschgel und dem guten, alten Mach3. Das Duschgel sorgt dafür, dass die Klinge sauber gleitet und die Haare werden ebenfalls eingeweicht und es ist am einfachsten und nicht so teuer wie Rasierschaum. Das geht innerhalb von 2 Minuten, dann ist alles glatt und Probleme mit kleinen Pickelchen etc. hatte ich nur am Anfang.

    Enthaarungscreme habe ich 1x für meinen kleinen Brustflaum verwendet. Folge: Brennen nach ca. 1 Stunde. Komischer, roter Ausschlag 1 Tag später, welcher fast 1 Woche meine Brust zierte. Und das Ergebnis selbst war auch scheisse. :grin: Konnte noch mal nachrasieren. Da würde ich doch schon eher Wachs versuchen oder einen E- Epilierer.

    Ich werde bald übrigens auch noch einen Elektrorasierer versuchen. Gibt von Philips den Cool Skin HQ scheissdiewandandienummerweissichgeradenicht. Ist ein Akkurasierer, den man auch als Nassrasierer verwenden kann, also auch unter der Dusche. Außerdem kann man während des Rasierens per Knopfdruck eine milde Lotion auf die Haut bringen. Ein Freund von mir ist von dem Ding total begeistert, rasiert sich damit komplett. Gibt wohl ein gutes Ergebnis, geht sauschnell, ist günstiger (man muss nicht ständig Klingen kaufen) und Hautirritationen sind wohl auch nicht der Rede wert. Mal schauen.
     
    #4
    Maximus, 15 März 2004
  5. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    hab das auch mal mit soner veet enthaarungscreme probiert.. wie bei angel1307 ging nur ein Teil der Haare weg, es hat höllisch gebrannt und naja.. sehr viel weniger schnell isses auch nicht nachgewachsen..

    muss ich wohl oder übel bei der Nassrasur bleiben denn ne bessere Möglichkeit habe ich leider noch nicht gefunden!!
     
    #5
    User 12616, 15 März 2004
  6. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Ich nutze auch zum Teil Enthaarungscreme. Ich finde es an sich eine gute Sache. Es ist nicht ganz so gründlich, aber da ich gegen Rasieren total empfindlich bin, ist das für mich einfacher.
    Man sollte vor der ersten Anwendung erstmal die Creme auf einem anderen Körperteil (auf der Haut) testen. Wenn es brennt, sollte man die Finger von lassen. Wenn nicht, gibt es keine Probleme. Bei mir brennt es auch im Intimbereich nicht. Ist vom Gefühl her wie diese „cool“ Duschgels mit Erfrischungseffekt.
    Naja, meinen Hoden bearbeite ich damit auf jeden Fall. Alles was eine glatte Oberfläche hat, bearbeite ich lieber mit dem Rasierer. (Außer die Achsel.)

    Vorteil bei Enthaarungscremes ist, dass die Haare sehr weich nachwachsen und nicht so stoppelig wie nach dem Rasieren. Wenn man ich nicht alle zwei Tage rasiert, ist das von Vorteil.

    EDIT: Ich nutze Epilca (oder so) Gibts bei Schlecker, Kaufland usw.
     
    #6
    User 9364, 15 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Enthaarungscremes
made
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2004
12 Antworten
Eisbärchen
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Juni 2004
5 Antworten
Ardaric
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Januar 2004
16 Antworten
Test