Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

entjungferung

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von lator, 4 Februar 2010.

  1. lator
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo leute,

    ich stehe vor einem problem...:

    meine freundin ist noch jungfrau und wir haben es schon 2 mal probiert sex zu haben - aber sie hatte richtige schmerzen, als wir es probierten (ihr erstes Mal).

    wir waren mittendrin und ich versuchte langsam bei ihr einzudringen aber ich sah schon an ihrem gesicht, das sie schmerzen spürte. ich will ihr nicht weh tun. anscheinend ist ihr hymen relativ robust. wir probierten es weiter und sie sagte immer: "nee, das hat keinen sinn, hör auf". mir kommt es so vor als ob sie aufgeben will - klar, ich kann die schmerzen nicht spüren und denke als mann anderst aber ich will sie nicht leiden sehen.

    in anderen threads wird beschrieben, das es zwei möglichkeiten geben soll:
    1. langsam und ofters probieren, bis sich das hymen dehnt und reißt
    2. antasten und auf einmal durchboren (sry für den ausdruck - aber so habe ich es gelesen).

    nach punkt 1 wäre das eher suboptimal, weil sie schmerzen zwar spürt, aber das hmyen sich nach einer zeit wieder regeneriert und somit wären wir wieder am anfang.

    nach dem 2. punkt soll das mädchen sehr starke schmerzen spüren, aber dennnoch wäre das hymen gerissen und somit entjungfert.
    ich will ihr das nicht unbedingt antun - vorallem will ich ihr keine schmerzen zufügen, aber wie es scheint, kommt sie so oder so an den schmerzen nicht vorbei?

    dieses thema belastet mich zur zeit deutlich und ich hätte gerne eine art anleitung wie ich das bewältigen soll. gebt mir Tipps wie ich damit umgehen soll oder wie ich das machen soll... lösungen???

    das belastet mich so arg, das ich schon so weit gehen will, das ich mit teamspeak, skype oder sonstigen mitteln anonym persönlich davon sprechen möchte. bei interesse einfach anschreiben...

    skype: lator123


    bin für jede hilfe dankbar.


    lator
     
    #1
    lator, 4 Februar 2010
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    wenn ich mir all deine anderen Threads so anschaue, (wobei dieser hier bereits der Dritte mit dem Problem beim Eindringen ist) dann bekomme ich immer mehr den Eindruck, dass deine Freundin überhaupt noch nicht für den Geschlechtsverkehr bereit ist...vielleicht nicht einmal für andere sexuelle Praktiken. Klar, sie ist unerfahren, hat womöglich durchaus ihre Ängste und verkrampft sich bestimmt auch innerlich - entweder, weil sie an die bereits entstandenen Schmerzen denkt oder ihr viele Dinge auch einfach peinlich sind.

    Aber ich kann gerne noch einmal zusammenfassen, was wir bereits für Informationen von dir erhalten haben...auf alle Fälle stimmt deine Aussage nicht, dass ihr es erst 2x versucht habt, denn das hast du bereits Anfang Dezember geschrieben.

    ***
    30.10.09:
    Du hast sie gefingert und es blutete. Daraufhin schämte sich deine Freundin, da sie ihre Jungfräulichkeit nicht durch den eigentlichen Geschlechtsverkehr, sondern womöglich durch deine Finger verloren hat.

    8.11.09:
    Es erfolgte eine Aussage von dir, dass deine Freundin keine Jungfrau mehr ist, da sie bereits von einem anderen gefingert wurde und du somit eigentlich nicht der Erste warst. Da habe ich mich dann schon gefragt, woher ihr beide denn wisst, dass das Jungfernhäutchen nicht mehr intakt sein soll und weshalb so ein Hype um das Hymen gemacht wird, das auch durch andere Dinge wie z. B. Sport reißen könnte.
    Auch hattet ihr wohl eine Diskussion, wann eine Frau noch Jungfrau ist und wann nicht.

    Dezember 09:
    Hier erfolgten neue Informationen. So kam z. B. heraus, dass deine Freundin weitere Fingerspiele sowie Sexspielzeug ablehnt, obwohl ein gewisses Vordehnen sicherlich sinnvoll wäre.
    Außerdem schämt sie sich für ihre Periode, es ist ihr peinlich darüber zu reden und sie kennt nicht einmal die Vorgänge ihres Körpers.
    Dann war da auch noch die Geschichte mit dem Lecken und ihrem Geschmack nach Urin, was bei dir die Frage nach einer möglichen "Unhygiene" auslöste, was du dann auch unmittelbar während des Leckens getan hast, wobei du da nicht besonders viel Fingerspitzengefühl an den Tag legtest und dich auch noch gewundert hast, weshalb die Lust bei ihr schlagartig verflogen ist. (so etwas kann bei bereits vorhandener Unsicherheit sicherlich zu weiteren "Störungen" beitragen)
    Außerdem hast du obendrein noch leichte Panik geschoben, dass das bisschen Urin bei dir gesundheitsschädliche Auswirkungen haben könnte.
    Aber ganz erschwerend kommt hinzu, dass sie sich weigert zum Frauenarzt zu gehen, obwohl es dringend notwendig wäre...
    Sorry, aber wenn eine 20jährige Frau, die obendrein Sex ohne Schmerzen haben möchte, nicht zum Frauenarzt geht, der z. B. auch feststellen kann, was mit ihrem Jungfernhäutchen los ist und ob sonst alles in Ordnung ist, dann habe ich dafür wenig Verständnis.
    Pille nimmt sie folglich auch keine und somit werdet ihr wohl mit Kondome verhüten, oder? Verwendet ihr dabei auch ausreichend Gleitgel, denn diese Teile können schon mal dafür verantwortlich sein, dass es nicht so recht flutschen mag.
    Wird sie überhaupt ausreichend feucht und besitzt du das Gefühl, dass sie euren bisherigen Sex mit Spaß, Freude und vor allem Lust betreibt?

    4.1.10:
    Jetzt wurde ein Thread von dir gestartet, dass deine Freundin noch unglaublich an ihrem Ex hängt und sie ständig erwähnt, wie toll und schön doch alles war. Da dieser aber scheinbar -ohne Erklärung- von heute auf morgen Schluss gemacht hat, fuhr sie sogar während eurer Beziehung mehrfach 50 Kilometer zu ihm nach Hause, nur weil sie ihn antreffen wollte.
    Auch das kommt mir doch sehr komisch vor und könnte ein Zeichen sein, dass du vielleicht gar nicht der Richtige für sie bist, mit dem sie wirklich all ihre ersten Sexerfahrungen machen möchte und sich deshalb auch innerlich dagegen "sträubt".

    ***

    Ganz ehrlich: Ich frage mich, wie das mit euch weitergehen soll? Ihr seid jetzt ca. 4 Monate zusammen, startet immer wieder Versuche miteinander zu poppen, die von ihr wegen zu starker Schmerzen abgebrochen werden müssen.
    Für mich klingt das Ganze doch alles ein wenig zu überhastet - ferner seid ihr beide nicht besonders erfahren und vertraut miteinander, wobei ihr euch durch andere Menschen und ihre Maßstäbe obendrein einen zu großen Druck machen könntet.
    Mag sein, dass dich diese Probleme sehr belasten, aber wie sehr belasten sie eigentlich deine Freundin?
    Wie lange kannst du denn noch Geduld zeigen, Verständnis aufbringen und abwarten?
    Empfindest du euren Sex ohne Popperei als zu langweilig und wenig befriedigend?


    Ich habe nämlich das Gefühl, du unterstellst deine Freundin Wehleidigkeit und bist vielleicht der Meinung, sie müsse doch einfach ihre Zähne zusammenbeißen, dann wird das demnächst schon einmal klappen.
    Ihr habt aber m. E. ganz andere Probleme...du genauso, wie deine Partnerin, die aus diversen Gründen eine doch etwas merkwürdige Einstellung bei bestimmten Dingen hat und Sex z. B. als nicht ganz so wichtig ansieht, wie es bei dir der Fall ist.
    Vielleicht ist eure Beziehung auch nicht so in Ordnung, (du selber bezeichnest deinen Beziehungsstatus als "es ist kompliziert") wie du glaubst und das Jungfernhäutchen ist gar nicht Schuld daran, dass du nicht in sie eindringen kannst.
    Auf alle Fälle wird es keine Art Anleitung geben, wie du sie schmerzfrei entjungfern kannst...gut, mag sein, dass du in der Anonymität auch "Leidensgenossen" suchst, Hilfe erwartest oder dir einfach Vieles von der Seele schreiben möchtest.
    Aber das darf nicht als Ersatz dafür gelten, weil du mit Gesprächen bei deiner Freundin einfach nicht weiter kommst.

    Wenn aber deine Freundin nicht bereit ist, irgendetwas an der Situation verbessern zu wollen, dann wirst du womöglich noch recht lange auf deinen ersten Geschlechtsakt warten...ob es an dir liegt, dass sich deine Freundin im wahrsten Sinne des Wortes nicht öffnen mag - und zwar in jeglicher Hinsicht- vermag ich jedoch nicht zu beurteilen.
     
    #2
    munich-lion, 4 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  3. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Besser als Munich kann man es weder Zusammenfassen noch Ausdrücken.
     
    #3
    User 85918, 4 Februar 2010
  4. die Kitty
    Gast
    0
    Vielleicht ist ihr Problem aber auch nicht unbedingt das Hymen, sondern dass sie Angst vor Schmerzen hat, unentspannt ist...
    Gib ihr einfach mal ein bisschen Zeit, bis sie es wirklich will und bereit dafür ist.
    Wenn ihr es ständig probiert und sie von vornerein schon mit den Schmerzen rechnet und Angst davor hat, dann wird es sicherlich nicht besser.
    Und was deine 2. Möglichkeit angeht: Hätte mein Freund mir das angetan, hätte er sich bei mir nie wieder blicken lassen müssen. Gewaltsames Eindringen ist meines Erachtens wirklich nicht das richtige Mittel.
    Sicher - es gibt einige Frauen, die relativ ruckartig entjungfert wurden und das im Nachhinein auch gut fanden, aber deine Freundin scheint ja nicht gerade entspannt zu sein, was schon einen gewaltigen Unterschied ausmachen kann.
    Du kannst natürlich deine Freundin fragen, ob ihr es mal auf die Art und Weise probieren wollt, aber einfach mal "durchbohren" fänd ich schon mies.
    Und ein FA-Besuch wäre schon mal angebracht...
     
    #4
    die Kitty, 4 Februar 2010
  5. Rin
    Rin (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    147
    43
    3
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    munich, führe eine 1ct Gebühr ein, damit man deine Beiträge lesen darf, und du wirst reich ;D Treffender kann man die Sachen selten formulieren :smile:
     
    #5
    Rin, 5 Februar 2010
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Off-Topic:
    Wenns nach der Qualität der Beiträge geht, dann wohl mindestens eine 1-Euro-Gebühr! :zwinker:
     
    #6
    krava, 5 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - entjungferung
Balderdash
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 August 2006
24 Antworten
Wunny
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 April 2006
27 Antworten
Test