Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Melua
    Melua (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2007
    #1

    Entscheidungshilfe/Rat gefragt

    Hat sich erledigt.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ratlosigkeit
    2. Freunde Ratlos!
    3. ratlos
    4. Mädels gefragt.
    5. Schule Burnout - ich seh ihn kommen. Auswege? Entscheidungshilfe!
  • SaLev
    SaLev (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    15 November 2007
    #2
    Hmm, also ich sehe keinen Grund, warum Du nicht das andere Pferd zumindest übergangsweise reiten solltest. Wenn Du das tust, würde ich auf jeden Fall bei der bisherigen RB Bescheid geben. Macht sich auf jeden Fall besser. Und da ihr ja drei seid, dürfte das doch kein riesiges Drama sein, wenn einer wegfällt... oder?
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    15 November 2007
    #3
    .....
     
  • Melua
    Melua (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2007
    #4
    Hey,

    danke für die Antwort.

    Zur Erklärung, ich würde dann nicht wegfallen, ich würde quasi zweigleisig fahren. Das ist nur beim gängigen Reitervolk (zu welchem ich nicht gehöre) nicht gern gesehen und gibt oft Ärger von wegen Abwerben, nicht die Treue halten etc. Obwohl ich ja das erste Pferd weiterhin betreue, nur eben auf einem anderen reite (zumindest bis das erste wieder fit ist, dann sieht man weiter).
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    15 November 2007
    #5
    .....
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.003
    Verheiratet
    15 November 2007
    #6
    Ich denke, du brauchst kein schlechtes Gewissen haben. Du kümmerst dich ja trotzdem liebevoll um das Pferd. Wenn sie nun mal krank ist und vorübergehend nicht geritten werden kann, dann kann der Besitzer ja nicht verlangen, das du monatelang auf dem trockenen sitzt. Ist ja auch nicht gut für dich.
    Und besser die zweite RB, wie die abgestumpften Schulpferde...kann ich gut verstehen.
    Nimm das Angebot an. Du brauchst dem ersten Besitzer nicht bescheid geben. Wenn das Thema aufkommt, dann kannst du es ihm ja sagen. Ist doch nix dabei. :smile:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    15 November 2007
    #7
    Ich würde mit offenen Karten spielen und dem Pferdebesitzer sagen, dass Du noch eine andere Reitbeteiligung angeboten bekommen hast und diese annehmen willst, aber seinem Pferd deswegen nicht untreu wirst. Dass Du gern reiten willst, ist doch verständlich, für mich jedenfalls - wenn derjenige dann wirklich beleidigt sein sollte, dass Du noch ein anderes Pferd reitest, und Dich dann nicht mehr haben wollte, wär das aus meiner Sicht eher kindisch.

    Gerade um zu verhindern, dass er es vielleicht durch "Buschtrommeln im Reitervolk" von jemand anders erfährt und sich dann veräppelt fühlt, würde ich es ihm direkt sagen. Sonst wirft er Dir vielleicht erst recht "Fremdgehen" vor :zwinker:.

    Ist es denn so, dass Du jetzt zu dem zu schonenden Pferd regelmäßig in die Box gehst und Dich drum kümmerst?

    Das zweite Pferd ist in einem anderen Stall?
     
  • Melua
    Melua (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 November 2007
    #8
    Hey,

    erstmal danke für die vielen Antworten.

    Ich kümmere mich um das kranke Pferd als wäre es mein eigenes, ich komme bei Tierarzt-Terminen, führe, bandagiere, kaufe Zeugs, füttere Mash, kümmere mich an sich um alles, was eigentlich der Besitzer machen sollte. Er ist da recht unbedarft und ist froh, wenn er nichts machen muss. Früher, im anderen Stall, haben dass die Stallbetreiber gemacht, jetzt stehen wie wo anders und da gehört das nicht mehr zum Service.

    Ich würde das alles so beibehalten, meine Tage machen, spazieren gehen, alles im Prinzip so wie jetzt auch.
    Nur würde ich zusätzlich noch das andere Pferd ab und an mal reiten. Für den Besitzer des kranken Pferdes ändert sich nichts!
    Daher sehe ich auch nicht ein, warum ich ihm das auf die Nase binden soll, das würde mir erst recht Anlass geben, misstrauisch zu sein. Wenn er mich drauf anspricht würde ich ihm sagen, dass sich zwischen uns beiden nichts ändert (und ich ja im Übrigen machen kann, was ich will, solange ich sein Pferd nicht vernachlässige).

    Ich denke, ich werde das wie oben beschrieben machen. Wenn noch jemand was dazu schreiben mag, darf er gerne!
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    16 November 2007
    #9
    Ich sehe da wirklich keinen Grund, dass man dir etwas verübelt, es ist ja nur legitim und nachvollziehbar, dass du jetzt nicht monatelang aufs Reiten verzichten willst und wenn du dich trotzdem derweil ums alte Pferd kümmerst, ist ja alles bestens. Ich würde das wohl dem Besitzer offen sagen, damits nicht so aussieht, als hättest du das verderben wollen (denn das erweckt ja manchmal erst recht Misstrauen), aber wenn dus nicht machst, auch okay, verpflichtet bist du sicher nicht. Wenn du so viel für das Pferd machst, als wäre es dein eigenes, kann man ja echt keinen Vorwurf machen.
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    16 November 2007
    #10
    Also ich seh da auch kein Problem wenn du meinst, dass du für beide genug Zeit hast.
    Ich würde allerdings zum Besitzer Nummer eins vorsorglich einfach offen hin gehen und ihn informieren. Kannst ihm ja sagen, dass du genug Zeit für beide hast und dass du keinen Falls den Eindruck erwecken willst "fremdzugehen" und ihn dann sitzen zu lassen.
    Viel Spaß :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste