Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Entscheidungsproblem Exfreundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Gary, 18 Mai 2010.

  1. Gary
    Sorgt für Gesprächsstoff
    70
    31
    0
    Single
    Hey leute

    mit meiner Exfreundin (erste Freundin) war ich 10 monate zusammen
    bis wir uns trennten nach kurzer zeit hatten wir wieder kontakt
    doch nach ca 4 Monaten kam es wieder zur trennung selbst nach der trennung hatten wir noch an einigen tagen kontakt

    ich liebe meine Exfreundin immer noch und sie mich auch

    in der 2. Beziehung ging es mir nach einem Monat ziemlich schlecht und habe die schule auch sehr vernachlässigt obwohl es das
    letzte schuljahr war
    als wir uns trennten, habe ich mich entschieden doch Maturareise zu fahren (hat auch vorteile als single^^ )
    auch wenn ich die Schulstufe nicht bestanden habe

    wo sie in unserer ersten beziehung sagte, das sie das nicht überstehen würde. (sie kann nur schwer vertrauen)

    ich machte mir keine hoffnungen mehr da ich sah wie sie mit anderen männern chattete, womit sie dann auch wieder aufhörte
    war wohl deswegn damit ich sehe das sie auch andere haben kann.

    nun will ich Abendschule gehen und meine Matura nachholen,
    auch wenn es hart wird und ich wenig Freizeit habe.

    Für eine Freundin bleibt da nicht viel Zeit
    aber ich komme nicht über meine ex hinweg
    wenn sie zeigt das sie noch was von mir will, denk ich mir das
    die beziehung zwar schön war aber nicht sehr abwechslungsreich und auf die dauer...kA

    ich liebe sie noch und wenn wir wieder kontakt haben und ich maturareise fahre, wird sie nichts mehr von mir wollen oder holt sich gleich einen anderen,
    weil sie denkt das ich in dieser "Partywoche" auch mädels haben werde.

    es tut mir sehr weh wenn ich denke das sie einen neuen freund hätte oder ich sie komplett verliere.
    die schule abzuschließen wäre das wichtigste, doch
    wenn ich mit ihr kontakt oder so habe, würde mich das wieder ablenken

    weiß nicht ob das gut gehen würde
    entweder ich konzentriere mich alleine auf meinen
    nachzuholenden schulabschluss und riskiere damit dass ich sie verliere und sie einen neuen findet... :frown:

    oder ich versuche es nochmal mit ihr (wenn ich jetzt nicht um sie kämpfe habe ich verspielt), auch wenn
    ich ein halbes jahr nicht viel zeit für sie hätte, doch wenn es wieder
    zu beziehungsproblemen kommt, habe ich wieder das selbe problem...

    wäre euch dankbar für antworten :smile:
     
    #1
    Gary, 18 Mai 2010
  2. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    zweimal versucht, zweimal gescheitert und dafür die eigene zukunft versaut. nun ist die frage: neuer versuch und zukunft endgültig versaut, oder leben endlich selbst in die hand nehmen.

    da überlegst du noch?
     
    #2
    hennahlein, 18 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Gary
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    70
    31
    0
    Single
    ich denke mir immer: "Alles im leben hat einen Sinn und passiert aus gutem Grund!"

    denn da ich jetzt Praktikum mache die nächsten Monate, verdien ich Geld mach neue Erfahrungen...und dies gilt für die Abendschule auch
    das muss nichts schlechtes sein, da ich bundeswehr und matura zur selben zeit mache habe ich auch nicht viel Zeit verloren

    würde ja am liebsten zuerst die Matura machen und hoffen das es dann doch noch was wird und wir wieder zusammenkommen xD

    aber sich solche Hoffnungen zu machen...

    sie aus meiner kontaktliste aus den ganzen internetportalen zu löschen, schaffe ich nicht weil, ich sie nicht aus meinem leben verlieren will auch wenn wir nicht zusammen sind.

    doch solange noch starke Gefühle da sind und ich immer sehe was sie macht mit wem sie schreibt oder sie irgendwann einen neuen hat, tuts noch mehr weh und mir gehts auch nicht besser...
     
    #3
    Gary, 18 Mai 2010
  4. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach wirst du wieder ins alte Muster fallen wenn du mit ihr zusammen bist und sie merkt dass du wenig Zeit hast, eben weil du die Abendschule machst und ich kann mir gut vorstellen dass du alles vernachlässigen wirst, weil du sie nicht verlieren willst.

    Mein Rat: Zuerst dein Leben und deinen Abschluss auf die Reihe bringen und dann könnt ihr nochmals reden oder sogar nen Versuch starten. Aber ich weiß leider nur allzugut dass sie nichts ändern wird, auch nicht nach 3 oder 4 Versuchen.
     
    #4
    User 66223, 19 Mai 2010
  5. kinkyvanilla
    0
    Ich denke wenn es schon zweimal gescheitert ist, wird es auch ein drittes mal nicht funktionieren. An deiner Stelle würde ich versuchen sie zu vergessen, sicherlich fällt es dir schwer weil sie deine erste "richtige" Freundin war. Aber ernsthaft, willst du deine Zukunft wegschmeißen nur um eine Beziehung zu führen die im Endeffekt sowieso scheitern wird?
     
    #5
    kinkyvanilla, 19 Mai 2010
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Für eurer Alter seid ihr beide noch ganz schön grün hinter den Ohren und meiner Meinung nach dennoch nicht füreinander geschaffen; also schön die Finger von einer solchen Frau lassen, die muss erstmal mit sich selber klar kommen, genau wie du überlegen solltest, wie es soweit kommen konnte, dass du bereit warst nicht mit auf Maturareise zu fahren.
     
    #6
    xoxo, 19 Mai 2010
  7. Gary
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    70
    31
    0
    Single
    danke für die schnellen antworten leute:smile:

    ja stimmt schon ,wieso sollte ich alles riskieren für eine Beziehung deren chancen nicht gerade groß sind

    @xoxo
    das hat sie nicht gesagt,
    habs nur angenommen im schlimmsten falle, sie meinte in der 1. bez das sie dann schluss machen würde, weil sie so etwas nicht übersteht.


    mich interessiert es jetzt auch nicht mehr

    habe ein paar sms am beginn unserer 2. beziehung gelesen
    da schrieb sie noch das sie sich ein 2. mal fisch in mich verliebt hat, das ich der richtige bin, und sie ihr leben nur mit mir verbringen will.

    und 3 wochen später tut sie mir andauernd weh indem sie kalt und abweisend ist und das geht über monate (obwohl sie mich liebt)


    und wenn ich im inet sehen muss, wie sie schreibt wo sie am liebsten sex hat ihre vorlieben...ist das kein schönes gefühl

    weil sie mit mir nie andere orte ausprobieren wollte, obwohl wir schon öfters darüber redeten. Sie meinte auch zu mir das ich der beste bin den sie jemals hatte und auch die liebe ihres lebens.
    Sie ist zwar schüchtern (hat auch erwähnt das sie angst hat das es mir dann nicht gefällt mit ihr oder so...) aber dafür gleich im internet preisgeben:rolleyes: und selbst wenn sie es schon einmal mit einem anderen gemacht hatte und es ihr gefällt, wieso wollte sie dann nicht mit mir...

    würde sie am liebsten fragen deswegen,
    aber wenn sie sieht das sie damit bei mir wirkung erzielt hat wird sie vielleicht sogar weiter machen

    manchmal denke ich mir schon fast das ich es hasse sie zu lieben:schuettel:


    meint ihr ich übertreibe bei der ganzen sache?

    und sollte ich sie deswegen fragen (die zwei oben erwähnten sachen)?, weil ich doch gern eine antwort hätte, bevor ich mir immer gedanken mache
     
    #7
    Gary, 21 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Entscheidungsproblem Exfreundin
Mrs.Karlier
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2015
7 Antworten
doemu121
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2015
4 Antworten
catcat
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juli 2007
16 Antworten