Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Entscheidungsproblem?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von catcat, 16 Juli 2007.

  1. catcat
    catcat (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    So, ich könnte meinen Traummann gefunden haben, wir verstehen uns super, haben die gleichen Beziehungsvorstellungen, Interessen etc......
    alles könnte super sein................ vor allem am Telefon.............

    denn................... nun soll ich mich entscheiden, ob wir zusammen kommen und er weiß, es gibt "eigentlich" keinen Grund, der dagegen spricht, eben weil alles passt.

    Doch was mich abhält sind seine Zähne.
    Also ein Zahn. Der ist wesentlich länger als die anderen und er ist braun. Ausgerechnet der Vorderzahn.

    Da muss ich immer hinschauen. :geknickt:
    Das kann ich doch nicht als Gegen-Grund angeben?

    Was würdet ihr denn machen?
     
    #1
    catcat, 16 Juli 2007
  2. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Hast du ihn mal darauf angesprochen? War es deswegen mal beim Zahnarzt? Wenn es nur an dem Zahn liegt, sollte das Problem mit ärztlicher Hilfe doch zu beheben sein...
     
    #2
    Silverfish, 16 Juli 2007
  3. catcat
    catcat (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben

    Das traue ich mich halt gerade nicht.

    Er macht sich riesige Hoffnungen und ich weiß, dass ich ihn so nie küssen könnte.
    Damit wäre alles entschieden:-(

    Aber die Sehnsucht nach seinen Vorstellungen habe ich.

    Ich kann doch nicht sagen ".....schau, dass du deine Zähne hinbekommst, dann wird es etwas mit uns und wenn der Arzt nein sagt, dann wird es nichts......."

    :flennen:
     
    #3
    catcat, 16 Juli 2007
  4. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    du hast 3 möglichkeiten.

    1.du schießt ihn gleich in den wind,aber nennst einen anderen grund-
    2.du sprichst mit ihm darüber,und sagst ihm,dass du das eben abstoßend findest
    3.du nimmst ihn so wie er ist,dann wird aber wohl das "eigentliche problem" weiter zwischen euch stehn.

    also ich für punkt 2 bevorzugen,vllt kann man da ja wirklich was machen.ihn gleich abzuschießen fände ich ziemlich daneben,va wenn du ihn wirkich liebst
     
    #4
    User 77157, 16 Juli 2007
  5. Frauenversteher
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    nicht angegeben
    sorry aber ich glaub du bist bescheuert.
     
    #5
    Frauenversteher, 16 Juli 2007
  6. Joppi
    Gast
    0
    Also wenn du ihn wegen eines Vorderzahns nicht küssen willst, wäre schon alles geschwätzt..
     
    #6
    Joppi, 16 Juli 2007
  7. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Sei ehrlich zu ihm, dann kann er was an der Situation ändern.
     
    #7
    sternschnuppe83, 16 Juli 2007
  8. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Der arme Mann. Er hört es sicher nicht gerne, dass seine Angebetete seinen Zahn eklig findet und ihn deshalb nicht küssen will. Furchtbar. :kopfschue
    Ich persönlich könnte ihn niemals direkt darauf ansprechen, weil es mir erstens unangenehm wäre und zweitens würde ich seine Gefühle nicht verletzen wollen. Schwierig. :ratlos:
     
    #8
    Knalltüte, 16 Juli 2007
  9. catcat
    catcat (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Also sorry, das finde ich jetzt nicht besonders hilfreich :ratlos:

    Und danke an diejenigen, die mich ein wenig verstehen.

    Ansprechen ist ja wohl peinlich............

    Das Problem ignorieren geht gar nicht.

    Und einen anderen Grund nennen??? :ratlos:
     
    #9
    catcat, 16 Juli 2007
  10. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Klar ist es nicht einfach, direkt jemanden auf einen "Makel" anzusprechen. Aber es bringt demjenigen doch überhaupt nichts, wenn du unehrlich zu ihm bist. Wenn du ihm sagst, dass sein Zahn nicht sehr vorteilhaft ist und du ihn aufgrund dessen nicht küssen magst, dann kann er doch daran was ändern (sofern es medizinisch machbar ist).
     
    #10
    sternschnuppe83, 16 Juli 2007
  11. R.A.F.
    R.A.F. (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    sprech ihn drauf an, du musst ja nich sagn "ja du, ne also unsere beziehugn würde klappn, abe rihc find deine zahn eklig!"
    du kannst ja mal so ein gespräch darüber anfangen und fragen ob er das shon länger hat, und shcon ma beim arzt war usw. und dann vllt sagen könntest ja mal gehen ,wenn er nein sagt. also ich denke er weiß dass das nich gerad anziehend is, meinste nich? also ,wenn er merkt das auch du das nich pralle findest, indem du sagst "kannst ja deswegn mal zum artzt gehen", wird er schon merken,das auch du das nich so pralle findest, und wenn ihm was an dir liegt, dann wird er etwas dagegen tun :smile:
     
    #11
    R.A.F., 17 Juli 2007
  12. hart&ehrlich
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kann schon verstehen, daß Dich das von einer Beziehung erstmal abhält. Schließlich sollen ja Charakter und Aussehen gefallen. Du könntest die Wahrheit ja in nette Worte packen, und Ihm sagen, daß "der Zahn Dich manchmal irritiert" und Du deshalb "Dich beim küssen nicht aufs wesentliche konzentrieren kannst".
     
    #12
    hart&ehrlich, 17 Juli 2007
  13. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    dann hast du doch schon deine entscheidung. du willst ihn weder drauf ansprechen,noch willst du so mit ihm zusammen sein. also,dann such dir einen anderen und jammer nicht rum.

    meiner meinung nach solltest du aber wegen eines zahnes nicht eine Beziehung "unterdrücken". sprich doch einfach mit ihm,klar kostet dich das überwindung,aber peinlich sollte es dir nicht sein.die idee von R.A.F. mit dem gespräch finde ich ganz gut.
     
    #13
    User 77157, 17 Juli 2007
  14. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Klar muss auch das Aussehen passen, und sowas offensichtliches mag stören, logisch.
    Einerseits wäre sowas kein Grund ne Beziehung abzulehnen. Andererseits, wenn es etwas ist wo ich sie nichtmal küssen mag, fällt ne Beziehung sowieso flach. Ohne küssen geht nichts, und zwar schon vor der vor der Frage nach ner Beziehung :zwinker:.

    Ich würd mir noch etwas Zeit verschaffen und mal unverfänglich in ner passenden Situation das Gespräch in die Richtung lenken. Dann kann man ja mal nachfragen ob das schon immer ist, und so weiter.

    Wenn es medizinisch ohne Riesen OP und hohe Kosten möglich ist, sicher :zwinker:. Vermutlich würde das keine Kasse übernehmen, da es medizinisch nicht notwendig ist und da psychogische Probleme nachzuweisen dürfe auch nicht so einfach sein.
     
    #14
    User 40590, 17 Juli 2007
  15. GreenSensation
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, wo genau ist denn das Problem? Findest Du, es sieht eklig aus oder hast Du Angst vor Mundgeruch, mangelnder Zahnpflege?
    Ich hatte mal einen Freund, der hatte auch total kaputte Zähne, kam angeblich von jahrelanger schlechter Ernährung... Und Zähne geputzt hat er auch. :zwinker: Sowas muss also nicht zwangsläufig ein Hygieneproblem sein...
     
    #15
    GreenSensation, 17 Juli 2007
  16. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wow... Das sollte ich mal meinen Freunden zeigen. Die sagen immer, ich wär schlimm bei sowas (also ich bin auch sehr schnell mal von kleinen Details derart gestört, dass sie ein echtes Hindernis sind)...

    Finde es etwas dämlich, wenn andere hier auf dir rumhacken. Ich meine, du weißt selber, dass es eigentlich lächerlich ist, aber was will man machen? Es sollte einen objektiv nicht stören und man sollte doch drüber stehen können, aber subjektiv ist es halt etwas, was einem ein echter Dorn im Auge ist... Schwierig, schwierig...

    Ansprechen wird das beste sein. Denn wenns dich so sehr stört, dann wirst du das nie überwinden. Und es deswegen gleich ganz lassen, warum? Dann lieber drüber reden.

    Aber ehrlich: Wenn ich er wäre, wäre das unser letztes Gespräch, dass wär mir zu doof (sorry). Aber kann natürlich sein, dass er anders gestrickt ist...
     
    #16
    Inspector, 17 Juli 2007
  17. Tiffy
    Tiffy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    Also normalerweise zahlt das die Krankenkasse weil es ein Vorderzahn ist-die offensichtlichen Zähne zahlt die KK nur die hinteren nicht. Meinem Ex ist mal etwas vom Schneidezahn abgebrochen und ich hab ihm auch gesagt das ich ihn nich mehr küssen würde bis das wieder normal aussieht- Du kannst ihn ja mal fragen weshalb er es noch nicht hat machen lassen und ihm vorschlagen vielleicht zu dem Arzttermin mitzugehen...Du hast im Prinzip nur zwei Möglichkeiten entweder du bist ehrlich zu ihm oder aber du findest ne Ausrede und ziehst dich zurück....
     
    #17
    Tiffy, 17 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Entscheidungsproblem
Gary
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2010
6 Antworten