Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Entspricht euer Partner den Erwartungen vor der Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Grottenolmin, 13 Juni 2009.

  1. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Wie sehr entspricht euer Partner dem, was ihr euch vor der Beziehung abstrakt gewünscht habt?

    Gibt es Kompromisse, von denen ihr vorher nicht gedacht hättet, dass ihr sie eingehen würdet? (also z.B. dass ihr vorher gesagt/gedacht habt "ich will auf keinen Fall einen Raucher", "ein jüngerer Mann geht gar nicht", "sie muss schlank sein", "keinen CDU-Wähler")

    Gibt es Dinge, die einfach ganz anders sind, als ihr euch vorgestellt/gewünscht hättet? (z.B. "ich hätte gern jemanden, der was ähnliches studiert/der viel redet/der extrovertiert ist/dem Tiere wichtig sind/der schwarze Haare hat/der sportlich ist/der nicht viel Party macht usw..." - und am Ende war's ganz anders)

    Wünscht ihr euch eher jemanden, der euch ähnlich ist in möglichst vielen Dingen und Eigenschaften, oder eher jemanden, der ganz anders ist?

    Habt ihr schonmal eine Liste gemacht mit Dingen, die euch an einem/einer Partner/in und in einer Beziehung wichtig wären? Wenn ja, wie gut passte der/die nächste Partner/in auf dieses Muster, wurden die Erwartungen erfüllt? Und wenn nicht - stört euch das? Sind es schwere Kompromisse? Oder sagt ihr euch eher "das war eben mal so 'ne Traumvorstellung, dass es in der Realität dann ganz anders kommt, ist eh klar"?
     
    #1
    Grottenolmin, 13 Juni 2009
  2. glashaus
    Gast
    0
    Also, der den ich gerade "ganz gut" :zwinker: finde und jetzt schon etwas besser kenne, entspricht im Großen und Ganzen schon dem, was ich mir so dachte, außer an zwei Punkten:

    • er wohnt (mal wieder) nicht in meiner Stadt, aber die Entfernung würde ich auf Grund der guten Erreichbarkeit und des Semesterrickets in Kauf nehmen (zumal er eh oft in meiner Stadt ist)
    • und zweitens ist er etwas jünger als ich, was an sich nie ein Ausschlusskriterium war, aber älter fand ich bislang immer "besser"

    Ansonsten bin ich ganz zufrieden: wir haben recht ähnliche Vorstellungen von Beziehungen, Zukunft & Werten im Allgemeinen, sind beide ähnlich ehrgeizig was die Uni angeht, feiern gerne, pflegen nebenbei unsere Freundschaften, etc. Von daher passt das alles schon so ganz gut :smile:
     
    #2
    glashaus, 13 Juni 2009
  3. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    In manchen Sachen erfüllt er meine Erwartungen voll oder übetrifft sie sogar (etwa Aussehen, Ausstrahlung, Humor, gewisse Interessen und Talente). Was ich eher nicht wollte ist jemand, der a) so viel arbeitet, der b) ein Kind hat und der c) mit keiner Frau (mehr) zusammenziehen will. ;-) Tja, das alles wusste ich nicht von Anfang an, war aber sehr schell verliebt und habs dann akzeptiert und bereue das auch nach etlichen Jahren nicht. Kompromisse ok, ganz ohne gehts wohl nicht, aber zu viele sind mir zu anstrengen, ich will mich ja in der Beziehung vor allem fallen lassen können.

    Mir sind gewisse Übereinstimmungen sehr wichtig, etwa dass die Hobbys und Interessen sich viel überschneiden, damits keine Probleme bei der Freizeitgestaltung gibt. Und ich hab mir immer einen Mann gewünscht, der gerne schreibt, das war bei ihm auch toll. ;-) Vom Temperament her darf ein Mann nicht genaso sensibel sein wie ich. Ansonsten schon eher ähnlich.
     
    #3
    User 88899, 13 Juni 2009
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    er übertraf sämtliche erwartungen. :-D
    und ja, wir sind uns in sehr vielen punkten ähnlich.
     
    #4
    CCFly, 13 Juni 2009
  5. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Es gibt zwei Dinge, von denen ich frueher gesagt habe, dass sie nie fuer mich in Frage kommen: Rauchen und Kinder/Exfrau. Er raucht aber zum Glueck nicht viel und den Rest habe ich akzeptiert, wobei sich viele meiner Befuerchtungen bewahrheitet haben. Die Exfrau wuerde ich am liebsten auf den Mond schiessen und es ist manchmal verdammt schwer nie die Nummer 1 zu sein, weil die Kinder immer an erster Stelle kommen. Ich mag die Kinder aber sehr und sie koennen ja auch nichts dazu. Trotz der Dinge, die ich mir anders gewuenscht haette, bin ich sehr gluecklich mit ihm und viel gluecklicher als ich es mit Ex-Freunden war, die eigentlich perfekt waren.
     
    #5
    User 29290, 13 Juni 2009
  6. backbug
    backbug (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also eigentlich hat mein Schatz alle "Erwartungen" weit übertroffen :zwinker:
    nur...
    sie könnte manchmal etwas weniger kompliziert sein, etwas mehr Zeit für mich haben und vorallem... mehr sex :zwinker:

    Aber das sind ja eher Kleinigkeiten :grin:
    (fast) alle Frauen sind kompliziert und kommen mit weniger Sex aus...
    und die Sache mit der Zeit liegt einfach am Studium :/

    Ansosten...
    bleibt meins :zwinker:
     
    #6
    backbug, 13 Juni 2009
  7. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Würdet ihr denn sagen, dass ihr viele bzw. hohe und auch ganz konkrete Ansprüche und Erwartungen an einen potentiellen Partner habt? Also quasi eine ganze "Checkliste" an Dingen, die ihr unbedingt oder auf keinen Fall oder jedenfalls nach Möglichkeit (nicht) hättet, mit relativ konkreten Vorstellungen über den Partner und die künftige Beziehung? Oder ist es eher so "wenn man sich gut versteht, ist der Rest egal"?
     
    #7
    Grottenolmin, 13 Juni 2009
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Er entspricht meinen Idealvorstellungen sicherlich nicht in allen PUnkten, wobei ich ohnehin nie davon ausgegangen bin, dass sich meine Idealvorstellungen jemals erfüllen werden.
    Natürlich träume ich von einem Haus im Grünen, einer guten Ehe, 2-3 Kindern, mehreren Hunden, aber Träume gehen nunmal nicht immer in Erfüllung.

    Einiges kann noch kommen, einiges wird hoffentlich auch noch kommen, aber mit Gewissheit weiß ich das natürlich nicht.

    ES ist mir schon wichtig, dass mein Partner mir in vielen Dingen ähnlich ist, sonst würden wir uns wahrscheinlich nicht besonders gut verstehen. Aber er soll kein Abklatsch von mir sein und ein paar Gegensätze tun der Beziehung schon auch gut und sie eröffnen neue Horizonte.
    Ich denke, dass ich in meinem Partner eine sehr gute Mischung gefunden habe. Muss ich wohl - sonst würde ich es nicht seit 8 Jahren mit ihm aushalten. :zwinker:

    Es gibt definitiv Ausschlusskriterien, z.B. darf er kein Raucher sein, nix mit Drogen am Hut haben, er muss Tiere genauso gern haben wie ich etc. Sonst passt es einfach nicht und wenn diese paar Punkte nicht erfüllt sind, dann schließe ich es auch aus, mich mit jemandem gut zu verstehen.
     
    #8
    krava, 13 Juni 2009
  9. SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    794
    103
    16
    nicht angegeben
    ich habe ein checkliste. ich glaube es waren so an die 64 punkte. ich hab die vor 6 jahren schon gemacht, das letze mal aktualisiert vor einem jahr, heute wären es wahrscheinlich noch mehr punkte.

    ich weiß haargenau, was ich will.

    in vielen punkten hat mein liebster die skala gesprengt: er ist in vielen punkten "weit besser", als ich mir es je träumen hätte lassen.

    klar erfüllt er einige punkte nicht. rauchen z.b. ich als strikte nicht-raucherin, war mein ganzes leben lang nur mit rauchern zusammen.
    dafür trinkt mein parnter keinen tropfen alkohol. also ein riesiges plus auf der liste.

    beim sex musste ich lange viele abstriche machen. aber das bessert sich zunehmends.

    ich bin ein verfechter von ähnlichkeiten. ich habe mich zulange sinnlos mit partner gestritten, weil wir wie wasser und feuer waren.
    anstatt einzusehen, dass es einfach nicht passte.



    ach, da fällt mir noch ein: mein partner ist auch so ein freak mit einer "checkliste". er hat sie zwar nicht niedergeschrieben, wie ich, aber genauso im kopf.

    da sind wir uns wieder gleich :grin:
     
    #9
    SandraChristina, 13 Juni 2009
  10. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Es gibt inzwischen schon eine ganze Menge Dinge und Eigenschaften, bei denen ich nicht mehr kompromissbereit bin und die schon passen muessen. Ich will z.B. nicht mehr mit jemanden zusammen sein, der sich nur alle paar Tage meldet oder sich nur alle paar Tage treffen will. Ausserdem muessen die Zukunftsplaene uebereinstimmen. Jemand, der z.B. nicht zusammen ziehen oder heiraten will waere auch nichts mehr fuer mich. Gemeinsame Interessen und Werte sind mir auch sehr wichtig.
     
    #10
    User 29290, 13 Juni 2009
  11. glashaus
    Gast
    0
    So siehts bei mir auch aus.

    Dazu will ich niemanden, der nicht auf sich selbst und sein Leben achtet, beruflich nichts auf die Beine stellt und auch nicht den Willen hat, auch nur irgendetwas zu erreichen.
     
    #11
    glashaus, 13 Juni 2009
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, man muss immer Abstriche machen. Mein Partner übertrifft auch sehr viele Punkte, aber natürlich gibt es auch Sachen, die ich mir vor einer Beziehung anders vorgestellt hätte: z.b. ist er sehr schüchtern ggü. Leuten, die er noch nicht so gut kennt. Er ist dann in lustiger Runde eher der Zuhörer. Bisher hatte ich nur Freunde, die eher die Reder waren, extroviert und auf alle Leute zugegangen sind.
    Damit habe ich heute manchmal noch so meine Problemchen aber, wie gesagt, man muss eben Abstriche machen. Alles kann ja meist nicht perfekt sein :zwinker:

    Ansonsten ist er intelligent, Nichtraucher, zielstrebig, einfühlsam, wir haben dieselben Zukunftsperspektiven und und und.....
     
    #12
    User 37284, 13 Juni 2009
  13. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Wie sehr entspricht euer Partner dem, was ihr euch vor der Beziehung abstrakt gewünscht habt?
    Meine letzte Partnerin ist von meinem abstrakten Bild abgewichen. Und das war das beste, was mir passieren konnte. :zwinker:

    Gibt es Kompromisse, von denen ihr vorher nicht gedacht hättet, dass ihr sie eingehen würdet?
    Ja - ich habe Raucher kategorisch abgelehnt. Mittlerweile halte ich mich diesbezüglich für halbwegs tolerant.

    Gibt es Dinge, die einfach ganz anders sind, als ihr euch vorgestellt/gewünscht hättet?
    Das lässt sich schwer beschreiben, aber ja - sie war letztlich anders als das Abstraktum im Geist. Bspw. war sie nicht so mathematikbegeistert, wenngleich sie das Zeug zur Mathematikerin gehabt hätte.

    Wünscht ihr euch eher jemanden, der euch ähnlich ist in möglichst vielen Dingen und Eigenschaften, oder eher jemanden, der ganz anders ist?
    Bitte nicht jemand, so wie ich! Schlimm genug, dass ich mit mir selbst zusammenleben muss... :zwinker:
    Ich brauche ein paar grundlegende Gemeinsamkeiten, damit so ein Konstrukt wie eine Beziehung funktionieren kann, aber ansonsten will ich mich an meiner Partnerin reiben können. Mit jemanden, der mir gleicht, könnte ich mich viel zu gut arrangieren. Da kann ich gleich allein weiterleben.


    Habt ihr schonmal eine Liste gemacht mit Dingen, die euch an einem/einer Partner/in und in einer Beziehung wichtig wären? Wenn ja, wie gut passte der/die nächste Partner/in auf dieses Muster, wurden die Erwartungen erfüllt? Und wenn nicht - stört euch das? Sind es schwere Kompromisse? Oder sagt ihr euch eher "das war eben mal so 'ne Traumvorstellung, dass es in der Realität dann ganz anders kommt, ist eh klar"?
    Ich habs aufgegeben, einer Idealvorstellung hinterherzuhängen. Meine war wirklich ziemlich detailliert, vielleicht auch unrealistisch, da sie so ziemlich genau dasselbe Bild von mir nur in weiblich zeichnete. Erschien mir logisch, dass eine Partnerin so hätte aussehen müssen. Schließlich dachte ich tatsächlich, ich hätte in ihr mein Spiegelbild gefunden und war davon begeistert - förmlich selbstverliebt :zwinker:
    Erst in der Beziehung habe ich gemerkt, dass wir - bis auf ein paar essentielle Dinge - förmlich Antipoden waren und war von ihrer Andersartigkeit nicht nur begeistert sondern vollkommen berauscht.
    Seit dieser Erfahrung suche ich nicht mehr nach Gemeinsamkeiten und male mir im Kopf keine Traumpartnerinnen mehr aus.

    Das heißt nicht, dass ich nicht wählerisch wäre! Ich habe schon ein Beuteschema, aber es ist keine komplette abstrakte Persönlichkeit wie zuvor, sondern nur ein (meiner Ansicht nach bescheidener) Rahmen, in dem sich die Frau irgendwie befinden sollte, falls sie mein Interesse wecken will.
     
    #13
    Fuchs, 13 Juni 2009
  14. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    ich habe so eine liste tatsächlich mal aufgestellt. kurz nachdem ich mit meinem freund zusammen kam, um dann festzustellen, dass er vieles davon nicht erfüllt und er also gar nicht das ist, was ich möchte.

    mittlerweile würde mein wunschlisten-mann mir extrem auf die nerven gehen. ich hatte ein paar jahre eine komische phase, die dann zu diesen ansprüchen geführt hat. naja, man wird älter... ;-)

    prinzipiell möchte ich jemanden, der mir ähnlich ist. ich bin zu intolerant und zu egoistisch um aus einer völlig anderen erkenntnis ein begeistertes "wow, so kann man die welt auch sehen" zu machen.
     
    #14
    wellenreiten, 13 Juni 2009
  15. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ganz ehrlich...

    ich hab mir vor der beziehung nicht so wirklich über einzelne details gedanken gemacht. ganz echt jetzt... :zwinker: :hmm:

    inzwischen hätte ich aber sehr viele ansprüche! aber damals? nee nicht wirklich...

    also doch, die wenigsten und wichtigsten sachen:

    - nichtraucher MUSS er kompromisslos sein, nach wie vor!!!

    und irgendwie find eich es normal dass ein mann grösser ist als ich, was bei meinen 1.62 aber sehr schnell möglich ist. :zwinker:

    und die 2 sachen habe ich immer beibehalten und werde ich zu 100% auch in zukunft beibehalten!

    wie gesagt, inzwischen habe ich schon einiiiges mehr ansprüche. :engel:
    zum glück erfüllt die mein partner :grin: hihi


    was ich nie egdacht hätte, aber erst jetzt merke, ist, dass ich es sehr schade finde, dass mein partner und ich 180° verschieden sind, wenn es ums essen geht.
    aber voooll... das ist echt schade, ich leibe essen und das zusammen essen (gehen). das ist mir doch etwas recht wichtiges, und ja, leider naja, ist halt so, aber solange es nru das ist... gehts...
    die anderen anforderungen die ich inzwischen aufgebaut habe, hatt er zum glück alle :tongue:

    ich bevorzuge ganz klar partner die möglichst viel mit mir gemeinsam haben. ich finde das wundertoll! :herz:


    eine liste habe ich nie geführt.
    wenn ich keinen partner hätte, würde ich aber wohl eine aufstellen! :grin:

    MEINE ansichten:
    - nichtraucher
    - älter als ich, aber nicht mehr als 5 jahre älter als ich
    - kein ausländer (ah ja, das war auch IMMER ein kriterium bei mir) (keiner soll sich deswegen angepisst fühlen, danke)
    - kein linker/grüner
    - sollte mich leiber haben als seine hobbys
    - sollte ganz viel gemeinsam mit mir haben (denken, fühlen etc, einfach gleiche bedürfnisse, kommunikation etc, schwer alles in worte zu fassen.)
    - dunkelhaarig und wunderschöne augen haben
    - grösser als ich
    - kein einzelkind sein (will niemanden anfic.en)
    - die selben zukunftsperspektiven und ziele (heiraten, familie)
    - er sollte auch NICHT gerne reisen (sesshafter mensch sein)
    - er sollte schon genug an sich haben! ich mag keine dürren männer
    - er darf keine langen haare haben, sonst lieber ne glatze...

    ....uh die liste würde wohl sehr lang werden.. :zwinker:
     
    #15
    Sheilyn, 13 Juni 2009
  16. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Och, das ist meine auch... :engel: Wenn auch mit SEHR anderen Kriterien... :ratlos:

    Wieso kein Ausländer oder Einzelkind? :ratlos:
     
    #16
    Grottenolmin, 13 Juni 2009
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Joa, das verstehe ich auch nicht so Recht.

    Ich denke, dass so eine Liste nicht wirklich etwas bringt. Wenn man sich verliebt, dann verliebt man sich und da werden sicher nicht immer alle Punkte auf der Liste passen :zwinker:
     
    #17
    User 37284, 13 Juni 2009
  18. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Bei mir sind's diesmal (zum ersten Mal) überraschend viele, die passen... ein (für mich) sehr wichtiger passt nicht, aber da gibt's einen Kompromiss, der jedenfalls zur Zeit okay so ist und mit dem wir beide leben können.
     
    #18
    Grottenolmin, 13 Juni 2009
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ja, das meinte ich damit. Es gibt natürlich bei mir auch Punkte, die MÜSSEN passen! Aber oftmals sind dann auch welche dabei, die nicht übereinstimmen, bei denen es aber auch nicht so schlimm ist.
    Z.b. der Punkt von Sheilyn "dunkle Haare". Ich stehe auch auf dunkle Haare aber das würde ich nie als Kriterium nehmen.
     
    #19
    User 37284, 13 Juni 2009
  20. Starla
    Gast
    0
    Ja, das finde ich auch albern :schuechte :grin:

    Bewusst hatte ich vor der Beziehung keine konkreten Punkte, aber wenn ich jetzt darüber nachdenke, passen wir in vielen Dingen gut zusammen (Nichtraucher, treu, ehrlich, ähnliche Interessen usw).

    Sicher gibt's auch Dinge, die mir nicht so gut gefallen, aber es gibt eben keine perfekten Menschen und damit kann ich leben.
     
    #20
    Starla, 13 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Entspricht Partner Erwartungen
Lotusknospe
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 November 2009
66 Antworten
Ryan|83
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 September 2006
51 Antworten
ogelique
Liebe & Sex Umfragen Forum
15 Oktober 2005
31 Antworten