Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Enttäuscht von Freunden?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von engel..., 31 Oktober 2005.

  1. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    Hallo ihr Lieben !

    Ich hab da mal wieder ein paar Fragen an euch.

    Wart/seid ihr enttäuscht von euren Freunden? Warum?
    Was muss passieren, dass ihr enttäuscht von ihnen seid?
    Wie regelt sich das dann bei euch?

    Danke fürs Mitmachen :smile:

    engel...
     
    #1
    engel..., 31 Oktober 2005
  2. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh ich hab mal den SuperGAU mitgemacht:

    Ich war früher ein richtig guter Kumpel für viele Leute - speziell für Frauen, die sich bei mir regelmäßig ausgeheult haben. Auch viele Freunde von mir haben immer mit mir Klartext reden können.

    Nun, bis es mir dann irgendwann mal richtig schlecht ging. Das ganze hing mit meinem Psycho ONS zusammen. Tja und was war? ES HAT KEINE SAU GEJUCKT!!! :angryfire :angryfire :angryfire

    Nur 3 Leute haben sich damals für mich interessiert, mich versucht aufzuputschen, aufzumuntern, mir gezeigt, dass das Leben irgendwie weiter geht. Einer dieser Menschen ist meine Freundin und die zwei anderen sind wirklich gute Freunde.

    Nach dieser Aktion habe ich in meinem "Freundeskreis" aufgeräumt. Dadurch gingen gleich mal viele "Freundschaften" kaputt, aber ich habe es so gewollt und stehe heute noch dazu. Freundschaft heißt GEBEN und KRIEGEN. Und nicht nur KRIEGEN!

    WTF?! :madgo:
     
    #2
    Joyenergizer, 31 Oktober 2005
  3. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single

    :eek:

    Das ist echt krass. Ich glaube, ich muss meinen Freundeskreis auch mal aufräumen. Hab mal wieder erfahren, wie "toll" Freunde doch sein können. :rolleyes2

    Wie kommst du denn damit klar, dass du jetzt zwar "nur" noch 3 gute Freunde (inklusive Freundin :smile: ) hast und nicht mehr so viele wie vorher?
     
    #3
    engel..., 31 Oktober 2005
  4. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja das war leider ein harter Schlag ...

    Wie ich damit klar komme? Nun ich hab jetzt wieder zigtausend Bekannte :zwinker:
    Aber richtig gute Freunde sind sehr wenige.
    Ist daher kein Problem :smile:

    Aber damals war das schon heftig ...
     
    #4
    Joyenergizer, 31 Oktober 2005
  5. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single
    Kann ich verstehen. Hab das leider schon zu genüge mitgemacht. Aber naja. Man überlebt es :zwinker:

    Hauptsache, es geht dir gut dabei.
     
    #5
    engel..., 31 Oktober 2005
  6. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jo ist ja kein Problem, ging nach ca. 6 Monaten auch wieder bergauf.
    Aber diese 6 Monate waren die Hölle ... :rolleyes2
    Hab mich damals in sämtliche Technoclubs im Umkreis von 200km eingesperrt ... es ging nicht anders.

    Hab dann welche kennegelernt mit denen ich mich gut verstand, die hatten aber dann plötzlich ein Problem damit das ich ne Freundin hab :angryfire
    Daher hab ich sie abgeschossen :grrr:
     
    #6
    Joyenergizer, 31 Oktober 2005
  7. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single

    Hätt ich auch gemacht. :grin:
     
    #7
    engel..., 31 Oktober 2005
  8. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jo nach der Geschichte die ich erlebt habe war mir das auch scheissegal ...

    Und hey ich bin mit meiner Freundin jetzt 4 Jahre zusammen, also so flasch kann meine Entscheidung nicht gewesen sein :tongue:
     
    #8
    Joyenergizer, 31 Oktober 2005
  9. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Jo, klar. War bei mir fast so wie bei Joydingsda. Ick war immer für alle da, hab alles für die getan und für mich hat keiner wat gemacht.
    Als ick dat gesehn hab, hab íck auch "aufgeräumt"

    @ Joyenergizer: Wat war denn bei deinem "Psycho ONS" los?
     
    #9
    Ramalam, 31 Oktober 2005
  10. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    bei mir sind schon einige freundschaften kauptt gegangen.
    u.a.

    1. hat mich nur ausgenutzt in der schule. ich musste immer für sie da sein und war verantwortlich für alles, was sie gemacht hat. irgendwann war dann ende und hab den kontakt abgebrochen, als sie die schule gewechselt hat.

    2. musste immer ihre meinung durchsetzen und alle mussten machen, was sie will. sie hat kein nein verstanden. kontakt abgebrochen, als ich die schule gewechselt hat. danach hat sie noch leute gegen mich aufgehetzt. sehr nett. :rolleyes2

    3. hat mich nur ausgenutzt. schlecht über mich geredet. nur gekommen, als sie was wollte. ist ständig bei mir mitgefahren. total aufdringlich. SOFORT den kontakt abgebrochen, als sie die schule gewechselt hat.


    aber es gibt noch viel mehr...
    im grunde kann ich nur eine als eine wirkliche freundin bezeichnen...
     
    #10
    sad_girl, 31 Oktober 2005
  11. FreeMind
    Gast
    0
    Ja, derzeit von einem meiner besten Kumpels. Hat eine geplanten Urlaub gegen einen Kurztrip mit seiner Freundin eingetauscht und hat mich nur beiläufig darüber in Kenntnis gesetzt.

    Es nervt einfach wenn man sich auf Freunde nicht verlassen kann. Loyalität und Verlässlichkeit sind mir sehr wichtig. Bzgl. der Freundin kann ich das zwar im Prinzip verstehen, aber die beiden sind seit 4 Jahren mehr oder weniger zusammen. D.h. sie haben sich schon deutlich öfters getrennt als ich Finger habe und immer wieder heult er mir die Ohren voll wie scheisse das ist und wie sie mit ihm umgeht aber wenn se was will springt er. Genau wie jetzt.
    Ergebniss: in spätestens 1 Monat jammert er wieder rum und ich hab dieses Jahr keine Urlaub gehabt *grummel*, den ich gut gebrauchen könnte.

    Ich kenne ihn seit etwa 5 Jahren und diesmal ist es mir einfach zuviel geworden, da nehme ich mir jetzt lieber etwas Abstand, da ich keine Lust haben Sachen zu sagen die ich vielleicht nicht so meine.
    Und ich geb im Moment nichts auf das was er sagt, plant oder meint.

    Wie sich das wieder normalisiert? Keine Ahnung, wir haben beruflich und privat sehr viele Verflechtungen und kommen mit aus dem Weg gehen nicht weiter. Aber ich gehe nicht den ersten Schritt, da habe ich im Moment keine Lust zu.

    Mal gucken ob er überhaupt merkt was da passiert ist .. bezweifle ich ja .. dann ist das leider sehr schade. Aber ich kann ja nunmal nicht immer investieren ;-()

    AleX
     
    #11
    FreeMind, 31 Oktober 2005
  12. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Joyenergizer :grin:

    Hatte ich hier mal gepostet.
    Mädel aus ner anderen Stadt, via Internet kennengelernt, es für Liebe gehalten, war aber nur ein ONS. Bis hierhin kein Problem, das danach aber:
    Sie hat mich mehrmals in der Woche angerufen, mir gesagt wie toll es war, dass sie mich gerne hätte, aber leider nen anderen hat ... das ganze ging ca. 3 Wochen so ... Psychoterror
     
    #12
    Joyenergizer, 31 Oktober 2005
  13. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single

    Ich glaub, ich hab auch nur eine _wirkliche_ Freundin... :grrr:
     
    #13
    engel..., 31 Oktober 2005
  14. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Echte Freunde zählt man auf einer Hand.
    Der Rest sind nur Bekannte.

    Ich habe eigentlich nur maximal 2 Leute die ich als Freunde bezeichnen kann, vor allem weil ich beide über 5 Jahre kenne.
     
    #14
    Joyenergizer, 31 Oktober 2005
  15. FreeMind
    Gast
    0
    Tja, das dachte ich auch ... s.o.
     
    #15
    FreeMind, 31 Oktober 2005
  16. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Wart/seid ihr enttäuscht von euren Freunden? Warum?
    -- Kann mich an zwei grobe Enttäuschungen erinnern. Sind jetzt auch keine Freunde mehr... Ansonsten bin ich von einer momentan eigentlich guten Freundin immer mal wieder enttäuscht, weil sie unzuverlässig ist und ich das nicht so toll finde, gerade wenns um Dinge geht, von denen sie wissen müsste, dass sie mir wichtig sind.

    Was muss passieren, dass ihr enttäuscht von ihnen seid?
    -- Wenn mich jemand anlügt, hintergeht, mich ungerechtfertigterweise abwertet oder mir das Gefühl gibt, ich sei allerletzte Priorität.
    Bei der einen ehemaligen Freundin war es so, dass sie mich wochenlang angelogen hat (in Zusammenhang mit meinem Ex, keine Details notwendig), ich das irgendwann rausgefunden habe, ihr nen Tritt in den A* verpasst habe, ihr vier Monate später nochmals ne Chance gegeben habe, nur um dann drei Monate darauf rauszufinden, dass sie mich wieder hintergangen hat. Das ist jetzt über ein Jahr her, kein Kontakt seither und das wird sich nicht ändern.
    Die andere ehemalige Freundin hat mir Dinge an den Kopf geknallt, die jenseits waren, mich, meinen damaligen Freund, alle meine Freunde etc. aufs übelste beleidigt und abgewertet und das wars dann. Nie mehr ne Chance gegeben. Sehe sie mittlerweile vielleicht ein- oder zweimal jährlich, reden aber nur über oberflächliche Dinge, aber sie wird ganz bestimmt nie mehr ein Teil meines Lebens sein. Übrigens war das nach 8 Jahren Freundschaft ein übler Schock...

    Wie regelt sich das dann bei euch?
    -- Je nach Ausmass eben Kontaktabbruch. Ansonsten Distanz und dann regelt sich das meist von allein, oder Gespräch.
     
    #16
    Dawn13, 31 Oktober 2005
  17. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.541
    123
    3
    Single

    Ja... Meine (so dachte ich) beste Freundin war 5 Jahre lang meine beste Freundin. Wir haben alles miteinander gemacht und so viel zusammen gelacht und geweint. Tja, mittlerweile haben wir beide nen Freund, der Freundeskreis hat sich geändert und sie hat nahezu nur noch Discos im Kopf...
     
    #17
    engel..., 31 Oktober 2005
  18. Joyenergizer
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Discos habe ich auch im Kopf, aber eben mit Freundin zusammen.
    Und meine echten Freunde sind auch leidenschaftliche Discogänger. Der eine ist dick mit Talla 2XLC befreundet ...

    Die eine Freundin (21) ist zwar ab und an strange drauf, aber eigentlich ne ganz liebe. Manchmal ärgere ich mich über sie ... aber ich verzeih ihr, weil es nunmal so bei ihr ist :zwinker: Haben früher stundenlang miteinander getelt und wir kennen beide das Leben des anderen mehr als gut ...
     
    #18
    Joyenergizer, 31 Oktober 2005
  19. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    ganz genau so sehe ich das auch! ich würde genau 4 dazu zählen. verarscht und enttäuscht wurde wohl jeder schon (ich auf jeden fall). solange man dadurch lernt und sich unterkriegen lässt ist doch alles im grünen bereich.

    /edit
     
    #19
    ericstar, 31 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Enttäuscht Freunden
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
7 November 2016
12 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
1 März 2011
1 Antworten