Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Epson Drucker druckt nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Zunny, 10 August 2007.

  1. Zunny
    Zunny (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr!
    Ich hab grad ein unsägliches Problem mit meinem @&%§ Epson Stylus DX4250. Ich hab jetzt neue Patronen rein, weil die alten leer waren, aber er druckt nur noch ganz dünne Schwarze streifen (vorher warens dicke schwarze Klecksstreifen). Ich hab jetzt Orginalpatronen drin.
    Ich hab keine Ahnung, woran das liegen kann!
    Düsen verstopft? Wenn ja, wie krieg ich die sauber?
    Oder weil mir mal Papier drin gehangen hat?
    Oder an was kanns sonst hängen?
    Danke schon mal für Antworten^^
     
    #1
    Zunny, 10 August 2007
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Beim Drucker ist Software dabei (auf der Treiber-CD), die auch fast immer ein Reinigungstool beinhaltet. Da musste eben danach schauen.
    Ich seh das Problem auch da...
     
    #2
    BenNation, 10 August 2007
  3. Zunny
    Zunny (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, ich hab den Druckerkopf mal nach Anweisung gereinigt, aber es dut immer noch nicht...:kopfschue .
    ich lass es jetz ma bis Morgen durchziehen und probiers dann nochmal, obs dann druckt...
     
    #3
    Zunny, 10 August 2007
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    wie lange hast du mit dem Drucker vorher nicht gedruckt?

    Hattest du vorher keine Originalen drinn? Wie sahen die genau aus? Also hast du die Patronen mit Spritze gefüllt oder woanders füllen lassen oder nur ne andere Marke?

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 10 August 2007
  5. Zunny
    Zunny (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nene, ich hab immer Orginalpatronen drin und die auch nicht nachgefüllt. Gedruckt hatte ich ca 8 Tage nix... .
     
    #5
    Zunny, 10 August 2007
  6. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    wie alt ist der Drucker denn?

    kann sein das der Druckkopf am Arsch ist.. da ist es billiger n ganz neuen zu kaufen :grin:

    vana
     
    #6
    [sAtAnIc]vana, 10 August 2007
  7. Lenny84
    Gast
    0
    ich will dich nicht entmutigen, aber das scheint ein epson-problem zu sein. ich hatte bis jetzt zwei epsons' und jedes mal ist nach und nach druckte das ding immer schlechter...
     
    #7
    Lenny84, 10 August 2007
  8. roob
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    Es liegt wohl am Druckkopf. Du solltest evtl. abwiegen was dir günstiger kommt. Bei einem neuen Gerät würde ich aber drauf achten, dass man den Druckkopf seperat kaufen kann. Wenn man DANN mal nicht orginale Patronen benutzt und diese den Druckkopf verstopfen, ist es nicht ganz so schlimm :zwinker:
     
    #8
    roob, 10 August 2007
  9. Zunny
    Zunny (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab den Drucker vor nicht ganz nem Jahr gekauft:kopfschue ... und ich dachte, Epson taugt was. Naja, mal gucken, da stand in dem Onlinesupport,man soll die Patronen ma über nacht einweichen lassen und dann nochmal probieren, obs dut... .*seufz*
     
    #9
    Zunny, 11 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Epson Drucker druckt
Diorama
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Januar 2010
6 Antworten
Motion
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
19 November 2007
2 Antworten
Morgaine
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
23 Dezember 2005
9 Antworten
Test