Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er: 21 - Sie: ??

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von 300er, 10 Mai 2008.

  1. 300er
    300er (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    hallo,

    welches Alter für die mädels erachtet ihr für anständig, wenn ein 21jähriger auf partnersuche geht?

    sollte er als auswahlkriterien für das alter der damen nur sein eigenes alter berücksichtigen oder auch solche dinge wie intelligenz oder wie alt er aussieht?

    danke!

    BITTE ALLE OPTIONEN ANKREUZEN, NICHT NUR EIN MINIMUM ODER MAXIMUM!
     
    #1
    300er, 10 Mai 2008
  2. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    ich denke ab 18 jahre...dadrunter würde ich als zu jung empfinden...ausserdem spielen natürlich auch von ihrer seite so dingen wir charakter und so ne rolle...denke da sollte er nicht nur von sich ausgehen...
     
    #2
    kagome, 10 Mai 2008
  3. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    ab 18 ist okay.
     
    #3
    User 75021, 10 Mai 2008
  4. User 39075
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #4
    User 39075, 10 Mai 2008
  5. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    unter 16 fänd ich wirklich zu jung, ab 16 entscheidet "reife" beider partner (geistige reife meine ich:zwinker: ). ab 18 auf jeden fall okay...
     
    #5
    sommerregen89, 10 Mai 2008
  6. OskarLala
    Gast
    0
    Ich habe jetzt mal alle Option ab 16 Jahre und älter angekreuzt. Unter 16 Jahren fände ich auch den Altersunterschied für diese Altersklasse zu groß.
    Allerdings sollte man dies nicht alleine am Alter festmachen, sondern auch daran wie "Sie" drauf ist. Es gibt Mädels, die sind mit 16 schon sehr vernuftig und reif und es gibt Mädels, die sind mit 16 alles andere als vernüftig und reif. Wobei meine Erfahrung eher die ist, dass das letztere zu trifft.
    Als ich 20 geworden war, wollte ich eigentlich nur ein Mädel, das mindestens 18 ist, weil hier doch ein bestimmter Reifegrad schon vorhanden ist, der mir bei einer 16-Jährigen fehlt.
     
    #6
    OskarLala, 11 Mai 2008
  7. 300er
    300er (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    irgendwie hab ich im Alter von 16 natürlich die jungs über 20 zum einen gehasst, weil sie mir potenzielle freundinnnen weggeschnappt hatten, und zum anderen verachtet, weil sie sich an so jungen dingern vergreifen.

    nun bin ich selbst über 20 und habe probleme bei der partnersuche. ich frage mich, ob es moralisch falsch und hinterhältig wäre, mich auch an 16jährige ranzumachen. obwohl die meisten von denen wahrscheinlich erfahrener als ich sind.

    aber müsste ich mich nicht vor freunde / familie schämen, wenn ich mit so einer da ankomme? ich bin schon mitten im studium und halb in der berufswelt, wohingegen sie gerade ihren abschluss machen würde.
     
    #7
    300er, 11 Mai 2008
  8. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    16 ist eben schon sehr jung, dann hat sie ja grad mal 10. Klasse... Aber wenn ihr euch versteht, warum nicht?
    Grundsätzlich kenne ich etliche Mädels in meiner Stufe (hab grad Abi gemacht), die einen Freund haben, der schon seit 1-2 Jahren studiert... Kommt auf die Situation an.
    Schwierig kann eben sein, wenn sie bei ihren Eltern lebt und da sehr "gebunden" ist, also viele Pflichten hat und nur begrenzt weg darf, du aber ein komplett "freies" Leben führst. Aber wenn sonst alles glatt läuft, könnte man sicher auch das überwinden?!
    Geht es denn allgemein um 16 jährige Mädels oder um eine ganz bestimmt?
    Und schämen musst du dich nicht für sie, sie wird davon, dass sie jünger ist doch nicht schlechter?!
     
    #8
    sommerregen89, 11 Mai 2008
  9. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Ich hab mal konsequenter Weise alle Optionen angekreuzt:grin:
     
    #9
    Soraya85, 11 Mai 2008
  10. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    mindestens 18!

    Will mit 21 nicht schon wieder vor Mitternacht aus der Disko müssen :grin:
     
    #10
    DocDebil, 11 Mai 2008
  11. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich denke, 18 könnte sie schon sein. Mit 21 hat man ja oft doch schon gewisse Erfahrungen gesammelt, was Beziehungen betrifft. Und da dürfte es manchmal schwierig werden, wenn man mit jemandem zusammen ist, der/die noch nie vorher nen Partner hatte. Zumal man mit unter 18 viele Dinge noch nicht darf, die mit 21 schon selbstverständlich sind.
    Aber letztendlich kommt es darauf an, wie sich die Gefühle entwickeln, da ist man ja eh machtlos :zwinker:
     
    #11
    LiLaLotta, 11 Mai 2008
  12. ZOSARO
    ZOSARO (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    103
    3
    nicht angegeben
    Kommt drauf an wie reif er und sie ist!
    Ich habe selbst eine Tochter und würde ihr so eine Beziehung nicht verbieten, wenn sie 14 ist und er ist 21, aber unwohl wäre mir dabei wohl schon!

    Ab 16/17 fänd ich besser!
     
    #12
    ZOSARO, 11 Mai 2008
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich hatte mit 17 einen 22-jährigen Freund, wobei ich gerade 17 geworden war, als wir zusammenkamen, und er gerade 22, es war also kurz davor die Konstellation 16-21.

    Das hat drei Jahre lang gut gepaßt, aber irgendwann bin ich "über ihn hinausgewachsen", ich habe mich nach dem Abi einfach zu sehr weiterentwickelt, während er mit 25 schon ziemlich am Ende seiner Entwicklung angekommen war (er hatte ja auch eine Ausbildung gemacht und schon seit seinem 19. Lebensjahr gearbeitet).

    Prinzipiell denke ich, ab 16/17 ist es okay - kommt natürlich auch immer auf die jeweiligen Lebenssituationen und Persönlichkeiten an, und nicht zuletzt auf die Motive, eine Beziehung einzugehen. 21-Jährige, die sich nur eine 16-Jährige gezielt suchen, weil sie bei Gleichaltrigen (vermeintlich) keine Chance haben, finde ich schon irgendwie arm.

    Verlieben sich zwei, die eben zufällig 16 und 21 sind, finde ich das nicht soooo problematisch, wenn es einfach paßt. Zumal sich der Altersunterschied ja im Laufe der Zeit relativiert.
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 11 Mai 2008
  14. 300er
    300er (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    naja, das mit der erfahrung gilt bei mir zum beispiel nicht...

    wollte ja nur ein breites spektrum an antwortmöglichkeiten anbieten, eigentlich, denn 14 käme bei mir nie in frage - obwohl ich mich mit genehmigung ihrer eltern nicht strafbar machen würde.

    so einfach ist es mit dem verlieben ja auch nicht. wenn ich nicht "absichtlich" mit 16jährigen in kontakt treten würde, hätte ich noch nicht einmal eine schnittstelle mit solch jungen leuten. also wäre jedes verlieben mindestens "geduldet".

    aber die andere geschichte ist doch immer die gleiche: die jungs kriegen mit 14-18 keine ab, erst recht keine gleichaltrige... sind frustriert und am ende nehmen sie mit 21 dann doch die jungen dinger und denken sich entweder "besser als nix" oder kapieren nicht wie arm sie sind. jedenfalls reproduzieren sie die situation nun als täter und schaffen neue junge (männliche) opfer. also sind sie und die mädchen, die mit ihnen zusammen kommen und sich evtl verarschen lassen, mehr oder minder schuld an der ganzen entwicklung.
     
    #14
    300er, 11 Mai 2008
  15. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Ich gehe einfach mal von mir aus (auch wenn ich noch 20 bin)

    Ab 18 ist es überhaupt kein Problem...
    Wenn sie reif genug ist, ist auch 16 oder 17 OK.

    15 oder jünger kann ich mir aber nicht vorstellen...

    Eine Obergrenze fürs Alter würde ich jetzt nicht wirklich festlegen... 23 ist auf jeden Fall OK.
     
    #15
    User 44981, 11 Mai 2008
  16. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    16 - Open End sollte eigentlich alles passen, wie ich finde. :smile:
     
    #16
    Batrick, 11 Mai 2008
  17. Mauerrabe
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    ich hab jetzt 16-23 angegeben
     
    #17
    Mauerrabe, 11 Mai 2008
  18. XxSexyxX
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    1
    nicht angegeben
    Also ich würde sagen ab 18 Jahre alles was unter 18 Jahre ist, würd ich nicht tun, da da selten Beziehungen lange halten ist meine Meinung und erfahrungen von mir und Freunden. Denn die unter 18 Jahren suchen spaß und wollten noch viele erfahrungen sammeln, was über 18 Jahren langsam anfängt nicht mehr danach zu gehen sondern langsam an lange Beziehungen und Familie zu denken usw. Wenn du ne richtige Beziehung suchst würde ich also sagen über 18 Jahre ansonsten wenn nicht dann kannste auch unter 18 Jahre, aber am besten nicht unter 16 Jahre denn das sind wirklich noch Kinder und du machst dich dann Strafbar.

    Liebe Grüße
     
    #18
    XxSexyxX, 11 Mai 2008
  19. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Naja.... 18 mindestens, da die Welten sonst zu unterschiedlich sind würd ich sagen. Aber nach oben dann offen.
     
    #19
    Kiya_17, 16 Mai 2008
  20. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Aus Erfahrung, ab 16 ist ok, wenn man gut miteinander auskommt. Liebe lässt sich wohl nicht von Zahlen bestimmen.
     
    #20
    Reliant, 16 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test