Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er bemüht sich so wenig...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Asti, 2 September 2008.

  1. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    ich bin nun ja wieder mit meinem Freund zusammen und im Prinzip sind wir beide recht glücklich. Wir sehen und jetzt deutlich weniger als vorher (so alle drei Tage etwa) und das ist auch sehr gut so.
    Nun hat er sich während unserer Kurzzeittrennung sehr doll um mich bemüht, war scheißfreundlich, ständig kamen nette Worte usw.
    Und jetzt wieder kaum was. Er nimmt schon wieder alles als selbstverständlich hin, und das nervt mich son bissle. Er erkennt den Wert der Beziehung nicht so wirklich. Zwar meldet er sich regelmäßig von sich aus, will wissen, wo ich war und was ich mache und warum ich nicht erreichbar war, aber das wars irgendwie auch schon. Wenn ich mal mit ihm rauswill, aht er keine Lust, im Bett ist auch schon wieder leidenschaftsfreier Einheitsbrei angesagt. Es ist nicht so, dass er es nicht könnte, aber offenbar fehlt ihm son bissle die Motivation.

    Wie verpasse ich ihm am effektivsten einen dezenten Tritt in den Arsch, damit er eben diesen mal hochbekommt und sich um mich bemüht?
     
    #1
    Asti, 2 September 2008
  2. Itzibitzi
    Verbringt hier viel Zeit
    334
    103
    1
    nicht angegeben
    Lobst du ihn denn ausreichend für alles, was er dir Gutes tut oder für euch tut?
    Ist zwar ein bißchen albern, wenn man sich da selbst dran gewöhnen muss, aber positive Reize sind meist besser als ein "Tritt in den Arsch". Die halten länger an und animieren zu mehr. :smile:
    Männer sind halt ganz einfach gestrickt manchmal...
     
    #2
    Itzibitzi, 2 September 2008
  3. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ja, mache ich. ich hab ihm mehrmals gesagt, dass ich das alles toll fand, was er gemacht hat. Hab ihm auch schonmal direkt gesagt, dass er sich etwas mehr anstrengen könnte :ratlos:
     
    #3
    Asti, 2 September 2008
  4. anesthetiic
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    naja...

    bist du dir denn sicher ob er der richtige für dich ist?

    ist jah süß von ihm das er sich angestrengt hat dich wieder zu bekommen aber....naja...denkt er du bist selbstverständlich?

    zeig ihm das dus nicht bist! zeig ihm das er um deine aufmerksamkeit "kämpfen" muss...
     
    #4
    anesthetiic, 2 September 2008
  5. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Nimms mir jetzt bitte nicht übel das ich danach frage Süße, aber was tust DU damit es bei euch wieder runder läuft??? Ich lese hier nur "Er sieht nicht - er macht nicht......alles selbstverständlich" etc. Hast du dich eventuell mal gefragt, ob das auch einen Funken mit dir zu tun hat? Du kannst nicht erwarten das nur er dafür Sorge zu tragen hat das IHR wieder glücklich seit! Du musst da schon deinen Beitrag zu leisten. Gib ihm Support, dann kommt er auch wieder von alleine aus den Puschen. Du kannst nicht nur verlangen, sondern solltest auch geben........soviel zum Thema Motivation :zwinker:


    Und wie sollte er dich treten??? Wie gesagt, es liegt nicht nur an ihm........du bist nicht die Prinzessin auf der Erbse und solltest dich genauso um ihn bemühen. Du erwartest Aufmerksamkeit, Komplimente etc., aber bekommt er so was auch von dir?
     
    #5
    Cariat, 2 September 2008
  6. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Natürlich bekommt er das :ratlos: Ich schau schon auch, dass er seinen Teil abbekommt, dass wir rauskommen und sowas, aber von ihm aus kommt nicht so viel.
     
    #6
    Asti, 2 September 2008
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Was hat ihn denn vor der Trennung gestört? Was hat ihm gefehlt oder was war ihm zuviel?

    Was heißt "seinen Teil abbekommt"?
    Was wünscht er sich in Sachen Beziehungsgestaltung?

    Ich bin bei "aufgewärmten" Beziehungen nach (kurzer) Trennung eher skeptisch.

    Habt Ihr wirklich beide erkannt, woran es zuvor gescheitert ist? Und seid Ihr beide gewillt und bereit, nun etwas dafür zu tun, dass es besser läuft?

    Manchmal gehts einfach nicht zusammen. Wie das bei Euch ist, weiß ich nicht. Ich weiß nicht, ob es an Deinen Ansprüchen liegt, denen er nicht genügt, oder an seinen aus Deiner Sicht fehlenden Bemühungen.

    Was hat man von erzwungener Aufmerksamkeit, die nicht wirklich von Herzen kommt, sondern aus einem Gefühl der Verpflichtung heraus?

    Überlegt Euch mal zusammen, warum wer womit unzufrieden ist.
     
    #7
    User 20976, 2 September 2008
  8. ich spiele mal den spaßverderber:
    vielleicht ist ihm das alles doch nciht so ernst!?
    bis zu einem bestimmten punkt ist er bereit, für dich/die Beziehung was zu tun. alles was darüber hinausgeht ist ihm zuviel aufwand. böse ausgedrückt: vielleicht bsit du ihm mehr aufwand nicht wert!?
     
    #8
    hero in a dream, 2 September 2008
  9. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich denke, dass kann ich ausschließen.
     
    #9
    Asti, 2 September 2008
  10. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Und woran machst du das aus? :engel:
     
    #10
    Cariat, 2 September 2008
  11. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Ich würde gern wissen, was du konkret von ihm erwartest. Wenn ich dich richtig verstehe, stört dich das Selbstverständlichkeitsgefühl, was er an den Tag legt. Kannst du das näher spezifizieren?

    Er hat ja nun eine Weile um die Beziehung gekämpft - da passiert es schnell, dass man nach der Eroberung der Geliebten mit den Kämpfen auch wieder aufhört :zwinker:
    Ist es das, was dich stört? Hast du das Gefühl, du bist ihm nicht wichtig genug?
     
    #11
    Fuchs, 2 September 2008
  12. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Richtig, ich hab das Gefühl, dass ich nicht wichtig genug bin. Es kommt eigentlich kein "hab dich lieb" mehr oder sowas. Wenn ich das sage, komm ich mir teilweise selbst blöd vor, weil ich immer Angst habe, dass er sich dann gleich postwendend wieder eingeengt fühlt und es als "wir müssen heiraten, zusammenziehen und sechs Kinder kriegen" auffasst.
    Ich würd mir wünschen, dass er sowas auch mal rausbringt. oder irgendwelche minimalen Aufmerksamkeiten... Früher hat er mir beim Einkaufen immer Schokolade mitgebracht, weil ich die mag, jetzt macht er das z.B. nicht mehr. Muss ja nichts aufwendiges sein. Oder vielleicht mal ne SMS zwischendurch, was weiß ich. Einfach mal ein "Feedback", damit ich weiß, dass ich ihm wichtig bin und dass er mal an mich denkt.

    Oder beim Sex speziell... Ich würde gerne mal einfach nur mal rummachen wollen, stundenlang knutschen, streicheln etc. ohne nach 10 Minuten seinen Schwanz zwischen den Schenkeln zu haben.
     
    #12
    Asti, 2 September 2008
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Du willst, Du vermisst, Du wünschst Dir...alles schön und gut. Und was will er, was vermisst er, was wünscht er sich?

    Hast Du meinen Beitrag übersehen?

    Was ist mit seinen Wünschen? Vielleicht hat er eben andere Vorstellungen von Eurer Beziehung und hat andere Ansprüche?

    Habt Ihr beim Neustart nicht mal überlegt, was sich ändern sollte und was vorher zum Scheitern führte und wie Ihr in Zukunft zusammen Euer Leben gestalten wollt?
     
    #13
    User 20976, 2 September 2008
  14. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Wenn das so ist, dann hängst du Hoffnungen und Träumen hinterher - die Realität sieht jedoch anders aus. Was sollte ihn dazu bewegen, sein Verhalten zu verändern, wenn sich euer Verhältnis festgefahren hat und er in einer glücklichen Illusion schwebt?

    Solche Dinge, die du vermisst, die müssen ohne Druck kommen. Wenn du ihn in den Arsch trittst, wird er das vielleicht mechanisch ausführen, was du ihn aufdrängst, aber er wird dir nicht das Geben, was du willst. Halte ihm das drohende Ende der Beziehung vor, und er wird dir vielleicht hinterherhecheln - hat aber auch nicht den Effekt, den du willst.

    Von daher bleiben dir wenig Möglichkeiten. Du kannst natürlich Andeutungen machen und hoffen, dass er den Zaunpfahl mitbekommt, aber sowas passiert selten. Ich gehe davon aus, dass ihr das Thema schon öfter auf den Tisch hattet (aufgrund der kurzzeitigen Trennung) und er das Problem auch verstanden hat. Wenn er es trotzdem nicht ändert, dann kann er es nicht und man muss sich Gedanken machen, ob das wirklich noch zueinander passt.
    Zudem muss man in Beziehung auch etwas geben, wenn man etwas haben möchte. Vielleicht solltest du einmal versuchen, ihn kein schlechtes Gewissen durch einen Arschtritt zu verpassen, sondern durch ein tolles Geschenk und viel gemeinsamen Spaß? :zwinker:

    Es lohnt sich auch darüber nachzudenken, was Mosquito da kluges schreibt. Wenn sich nach so einer Trennung der Film wiederholt, ohne dass man was draus gelernt hat, ist das Ende ja bereits bekannt.
     
    #14
    Fuchs, 2 September 2008
  15. g-park88
    g-park88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    nicht angegeben
    das frage ich mich auch.. klingt alles so nach einem verzweifelten versuch, eine beziehung aufrechtzuerhalten, die eigentlich schon im arsch ist..
    auch, dass es besser ist, wenn ihr euch nur alle 3 tage seht.. was is denn das für eine beziehung, die nur funktioniert, wenn man sich selten sieht?
     
    #15
    g-park88, 2 September 2008
  16. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Es soll Leute geben, die den Partner nicht 24 Stunden um sich herum brauchen :rolleyes:

    Tja, was will er... Er ist eher jemand, der seine Freiheiten braucht. kein Problem, bekommt er, genauso wie ich erwarte, dass ich sie bekomme. Diese Problematik ist mittlerweile auch geklärt und definitiv vom Tisch. Wie das jetzt mit Zuneigungsbeweisen aussieht, gute Frage. Ich mach ihm schon regelmäßig klar, was er mir bedeutet inkl. kleiner Aufmerksamkeiten und sowas. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob ihm das zu viel ist, oder zu wenig, oder was er in der Hinsicht braucht oder will. Er hat sich dazu auch nie wirklich geäußert.
     
    #16
    Asti, 2 September 2008
  17. g-park88
    g-park88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    nicht angegeben
    .. und es scheint leute zu geben, die ihren partner nicht öfter als ein paar tage die woche ertragen... scheint ja wirklich was für die zukunft zu sein..
     
    #17
    g-park88, 2 September 2008
  18. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Es geht nicht ums ertragen :ratlos: Ich kanns nur nicht brauchen ihn jeden Tag um mich zu haben, ich will auch mal Zeit für mich, weiß jetzt nicht, was daran verwerflich ist.
     
    #18
    Asti, 2 September 2008
  19. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Daran ist nichts verwerflich. Finde ich.

    Aber ich denke, es wär sinnvoll, wenn Ihr mal miteinander sprecht und explizit dem anderen Eure Erwartungen mitteilt. So genau scheinst Du seine Wünsche und Erwartungen ja nicht zu kennen - das ließe sich leicht ändern.

    Woran ist Eure Beziehung denn zuvor gescheitert? Gibt ja sicherlich einen Grund für die nun revidierte Trennung.
     
    #19
    User 20976, 2 September 2008
  20. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich habe ihn eingeengt, unbewusst allerdings. Er hat nie was gesagt, erst bei der Trennung. Deswegen sehen wir uns jetzt auch weniger :zwinker: Aber wie gesagt, die Thematik ist endgültig vom Tisch, und diesbezüglich passt alles.
     
    #20
    Asti, 3 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bemüht wenig
Cherrinax3
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2016
10 Antworten
Snowrabbit007
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 April 2016
32 Antworten
xxxx123
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2014
14 Antworten
Test