Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er braucht Zeit bevor wir es offiziell machen -- wie soll ich damit umgehen? :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Innovation, 19 November 2007.

  1. Innovation
    Innovation (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Verliebt
    Hey ihr,
    hab jemanden kennengelernt und mich total in ihn verguckt...zu dem Zeitpunkt hatte er aber noch eine Freundin,deshalb hab ich mir nichts anmerken lassen. Wir haben uns aber schon super verstanden und viel gelacht etc...Wie es der Zufall schon will, hat ihm 2 Wochen später dann seine Freundin gesagt,dass sie nicht wisse,ob ihre Gefühle für ihn noch für eine Beziehung reichen...Daraufhin hat er (u.a. wegen dieser Tatsache)mit ihr Schluss gemacht. Das war Montags. Und am Freitag drauf war ne Party auf der ich ihm (Alkohol war Schuld*g*)gestanden habe,dass ich mich in ihn verliebt habe. Daraufhin hat er gemeint,dass auch absolut nicht abgeneigt wäre und sehr Interesse an mir hat,aber eben grad erst nach 3 Jahren von seiner Freundin getrennt ist und Zeit braucht. Trotzallem hab ich spontan mit noch n paar Kumpels von ihm,bei ihm im Bett übernachtet. Dort hat erm ich auch geküsst und wir haben n bissle gefummelt. Seitdem hab ich schon 3x bei ihm übernachtet, wir hatten Sex und es war eigentlich auch alles voll schön nur, will er das alles eben noch geheim halten. D.h. in der Öffentlichkeit (machen die selbe Ausbildung) ist er abweisend bzw hat er mich drum gebeten,dass wir eben nichts zeigen.Also kein händchen halten,küssen etc. Weil die Beziehung mit seiner Ex eben sehr intensiv war und er ihr das auch nicht gleich antun will. Aber sie würde das doch nie mitbekommen,was er hier, 300km von ihr entfernt, machen würde!! Ich weiß einfach nicht,was ich von der ganzen Sache halten soll...Ich mein,er war 3 Jahre mit ihr zusammen, muss sie also schon noch lieben...und trotzallem schläft er mit mir und meint,dass er O-ton >sich wünschen würde,dass alles weniger kompliziert wäre,aber er denkt,das wird schon<
    In der Öffentlichkeit tut mir das so weh, wenn er mich,wie heute zb manchmal gar nicht wahrnimmt und übelst mit anderen t ussen flirtet...man merkt ihm dann halt wirklich gar nichts an...da hatten wir schon mehr nähe, bevor wir uns richtig kennengelernt hatten...
    Und mich verunsichert das halt immer total und jetzt bin ich auch dementsprechend depri...Ich hab keine Ahnung, wie das weiterhin ablaufen soll. Es ist schwer für ihn und er braucht Zeit...aber wozu? Um sich klarzuwerden, dass es ne überschnelle Reaktin war, mit mir zu schlafen und dass er immernoch öfters an seine Ex denkt? Wenn dem so wäre, dann hätte er doch nicht gleich 3x mit mir schlafen müssen...
    Es ist einfach ne total beschissenen Situation für mich grad, weil mir all das fehlt was für den Anfang wenn man richtig verliebt ist, dazugehört...händchenhaltennd und küssend, strahlend durch den Park zu laufen,zb :frown:
    Wenn er sagt, er braucht Zeit, von wie lang soll ich dann wohl ausgehen? Wochen? Monate? Monate dieser Unsicherheit halt ich nicht aus :frown:
    Aber wenn er doch von vornerein kein Interesse an mir gehabt hätte, wärs doch wohl gar nicht erst so weit gekommen, oder? Hab total Schiss, dass er doch kein Interesse mehr an mir hat, jetzt wo er mich näher kennengelernt hat :frown: Warum ist er aber auch immer so absolut abweisend und kalt vor unseren Freunden?
    Könnt ihr nachvollziehen,was in ihm vorgeht, wenn er meint, er muss erst mit der alten Beziehung abschließen um sich dann sicher mit mir zu sein? Das heißt ja, es kann, trotz der Tatsache,dass wir uns schon so nahe gekommen sind, sein, dass er merkt, dass es zwischen uns doch nicht klappt??
    Was soll ich nur tun? Einfach die Zeit verstreichen lassen und hoffen,dass er von sich aus auf mich zukommt? Hab jedes Mal übelst Angst mich bei ihm zu melden, weil ich ihn nicht einengen will :frown:
    Müsste echt super glücklich sein,weil ich so in ihn verliebt bin, aber ich bin eher einfach nur noch depri wenn ich heimkomm...außer wir sind zu zweit allein daheim, dann ist das schon etwas (aber auch nur etwas) anders :frown:

    Sorry für den langen Text aber schonmal danke für Antworten !
     
    #1
    Innovation, 19 November 2007
  2. Livinb
    Livinb (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hey..
    Ich würde dir raten, lass dich nicht darauf ein!
    Er muss über seine Ex-Freundin weg kommen, das ist klar.
    Aber bis das so weit ist, solltest du dich von ihm trennen.
    Wenn er wirkliches Interesse an dir hat, wird er sich bei dir melden wenn es so weit ist.
    Ich habe das gerade zwei Jahre mitgemacht, wir waren zwar davor öffentlich zusammen, aber er sagte auch er würde zeit brauchen, ein paar Monate. Jetzt nachdem ich Schluss gemacht habe, kam raus das er mich gleich am Anfang zwei Wochen betrogen hatte, mit einem Mädchen das es nicht gemacht hätte, wenn sie gewusst hätte, das wir noch zusammen sind.
    Also Vorsicht..
     
    #2
    Livinb, 19 November 2007
  3. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ich weiß es ist schwer, aber bitte lass dich nicht auf die Sache ein!
    Ex hin oder her, hat man Interesse, kommt alles von allein..sogar die Ängste werden kleiner, man will einfach bei dem Menschen sein.
    Zieh dich zurück und schau, wie er reagiert! Reagiert er gar nicht, weißt du Bescheid! Reagiert er nur, um mit dir Sex zu haben, weißt du auch Bescheid. Lass dich nicht verarschen
     
    #3
    laura19at, 19 November 2007
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ich denke ich würde mich aus der Sache etwas zurückziehen.
    Meine Meinung dazu ist: Entweder man ist für eine neue Beziehung bereit, oder man ist es nicht. Solche halben Sachen würde ich nicht eingehen, weil man bei Liebe einfach schlecht Kompromisse machen kann.
    Und man sieht ja, dass du unter der Situation sehr leidest.
     
    #4
    glashaus, 19 November 2007
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich frag mich auch, obs nicht vielleicht so läuft, dass er den Sex mit dir genießet, aber in ein paar Wochen/Monaten feststellt, dass er nicht zu mehr bereit ist und du umsonst darauf gehofft hast, dass es ne richtige, öffentliche Beziehung wird. Dass er Zeit braucht, um seine Ex-Beziehung zu verdauen, ist klar ... aber gerade deswegen ist es nicht so gut, sich schnell mit Sex und allem darauf einzulassen. Würde mich da etwas zurückziehen und es langsam angehen lassen.
     
    #5
    Ginny, 19 November 2007
  6. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    okay.. ich würd ihm ganz ehrlich sagen, dass dies nicht dein wille ist... so ne "halb-beziehung" gibt es ja gar nicht..

    ich denke ich liege richtig, wenn ich behaupte, dass du ganz sicherlich mehr willst als nur sex sondern dir schon ne beziehung vorstellen könntest.

    wie gesagt ich an deiner stelle würde halt ihn erstmal vor die wahl stellen, dass er zeit braucht zu verarbeiten ist ja okay, aber sei dir bitte zu schade nur als lückenbüßer zu fungieren.

    warum nicht warten, ohne diese heimlichen treffen, bis er es erstma überwunden hat... frag ihn das doch mal. wer weiß was er darauf antwortet.

    es hört sich leider ziemlcih so an als sei es ihm eigentlich gar nicht ernst. aber sollte sich dies bewahrheiten dann lass dich nicht weiter quälen! sondern sei du diejenige die ihn da mal in die schranken weist.
     
    #6
    User 70315, 19 November 2007
  7. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Ich denke, der Sex kam ihm nicht ganz ungelgen, und er mag es auch begehrt zu werden, kann sich allerdings im besten Willen nicht mehr mit dir vorstellen :smile: Also lass es lieber. Zu schnell die Beine breit zu machen ist nicht immer das Beste ...
     
    #7
    Prof_Tom, 19 November 2007
  8. User 79820
    Meistens hier zu finden
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    Hey Innovation :smile:

    Ich kann mir gut vorstellen wie es Dir geht, ist sicherlich keine angenehme Situation. Aber ganz unschuldig an der Sache bist Du nicht, Du konntest Dir doch denken, dass nach so einer langen Beziehung nicht alles reibungslos verlaufen wird. Wäre doch bei Dir umgekehrt doch sicherlich auch der Fall.
    Klar wünschen tut sich das Herz etwas anderes, dass kann ich verstehen.

    Aber guck mal, er hat eine lange Beziehung hinter sich, klar will er nicht gleich zeigen das er evtl. eine neue Freudin hat, vielleicht hat das familiäre Hintergründe. Vielleicht muss er selbst erst einmal damit zurecht kommen bevor in die Familie bspw. mit Fragen löchert oder er sich vor anderen Personen rechtfertigen muss und somit in die Predoullie gerät.

    Ich verstehe deine Gefühle zutiefst, aber Du darfst nach all dem nicht zuviel erwarten. Wenn Du Schwierigkeiten damit hast, dass nachzuvollziehen und Dich Fragen über Fragen quälen, dann versetzte Dich in seine Lage... Würdest Du wenn Du eine 3 jährige Beziehung hast, einfach so mir nichts Dir nichts 3 Tage später etwas neues anfangen??? Findest Du das nicht ein wenig zu schnell???

    Abgesehen davon... solltest Du sehr vorsichtig sein, da Du erstmal nur eine Ablenkung bist um ihn über seine Trauer hinwegzutrösten. Lehne mich zwar mit der Aussage weit aus dem Fenster, aber es ist nunmal so, denn ich bin mir sicher, dass er nach 3 Tagen (oder wieviel es jetzt aus immer sein mögen :zwinker: ) öfters an seine Ex denkt... und das zeigt das er nicht ganz hinweg ist. Würde mich auch ehrlich gesagt erschrecken wenn das nicht so wäre, denn was würde das denn heissen??

    Lass ihm seine Zeit über alles hinwegzukommen, aber alles nur unter dem Gesichtspunkt, dass Du mit all dem umgehen kannst und auch mit den Phasen die Du jetzt durchmachst meisterst.

    Klar ist es schwer, wenn man schon sich so nahe gewesen ist, ein Gang runterzuschalten, aber Du kannst halt nichts verlangen, da Du das alles irgendwo auch vorher Dir schon denken konntest. Sei mir wg der Aussage nicht böse...

    Wenn ich Dir privat einen Rat geben darf:"Lass es lieber sein, bevor dein Herz darunter leidet". Denn auch wenn er Zeit brauch, ist es nicht gerade sensibel das wenn er weiss was Du für ihn fühlst, er mit anderen Frauen flirtet. Zwar will er damit eher kein aufsehen erregen, verletzt aber in der Hinsicht ganz bewusst einen Menschen der Gefühle für einen hat, einfach nur aus Absicht... und sowas macht man nicht. Vor allem nicht nachdem was gewesen ist. Ich vermute, er brauch mehr als nur einen oder 2 Monate... wer weiss ob das mit der Ex auch wirklich aus ist... vielleicht vermissen die 2 sich nach geraumer Zeit... und was ist dann mit Dir??

    Das alles möchte ich hier nicht schlecht reden, vielleicht kommt es ja auch anderes, aber so ist nunmal meine erste Einschätzung.

    Wünsche Dir viel Erfolg und viel Kraft!

    Gruss
    Finest
     
    #8
    User 79820, 19 November 2007
  9. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich denke er braucht einfach noch Zeit. Deßwegen würde ich mich an deiner Stelle nicht darauf einlassen. Sag ihm einfach wie du dich dabei fühlst, dass du nicht ignoriert werden willst! 3 Jahre sind eine verdammt lange Zeit und ich denke dass er dich nur als Übergangslösung sieht, damit es ihm bald besser geht. Ich denke dass er nichts ernstes momentan möchte.
     
    #9
    capricorn84, 19 November 2007
  10. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Noch eine kleiner Hinweis, der jetzt zwar auch nicht aufbauend ist, aber worüber du noch nachdenken solltest: Seine Freundin hat mit ihm Schluss gemacht, nicht er mit ihr. Das heißt, dass das Verarbeiten der alten Beziehung wahrscheinlich sogar noch länger dauert.

    Dass er nun mehrfach mit dir schläft, wenn er die Gelegenheit bekommt, finde ich nicht weiter verwunderlich (und auch nicht verwerflich ... schließlich willst du es ja auch). Allerdings kann es wirklich sein, dass er das erstmal so macht, um sich von seiner Ex abzulenken und vielleicht Gefühle für dich zu entwickeln. Garantiert ist das aber nicht!

    Wünsch dir trotzdem, dass es klappt und dass du glücklich wirst! Zumindest hoffe ich, dass du keine schmerzhafte Bauchlandung erlebst.
     
    #10
    matthes, 20 November 2007
  11. Pearl24
    Verbringt hier viel Zeit
    543
    103
    8
    nicht angegeben
    Denke auch das er einfch noch Zeit braucht weil er gerade erst aus eine Beziehung kommt, da kann man nicht so direkt umschalten..

    Vielleicht hat er aber auch einfach Angst um seinen Ruf. Vielleicht will er nicht dass die Leute denken dass er von einer Beziehung in die nächste geht. Wahrscheinlich kennen die Leute bei der Ausbildung die Ex-Freundin ja auch und würden ihr das erzählen, und das würde sicherlich nur Ärger geben.

    Solange er sich nicht 100% für dich entscheiden kann würde ich dir raten auch keinen Sex mehr mit ihm zu haben(auch wenn das schwer ist!). Schließlich willst du doch seine richtige Freundin werden, und das ist finde ich kein guter Anfang für sowas. Das ist dann so als würdest du das alles ertragen nur um bei ihm sein zu können, damit nimmst du dich total zurück, hauptsache er ist zufrieden oder was? aber du hast doch auch das Recht voll akzeptiert zu werden und nicht nur so für zwischendurch wenn gerade keiner guckt!

    Also ich würde warten bis er sich entschieden hat und etwas abstand zu der letzten Beziehung gewonnen hat. Du hast größere Chancen wenn du die Beziehung unter den richtigen Umständen anfängst als wenn du es jetzt einfach drauf ankommen lassen willst.
     
    #11
    Pearl24, 20 November 2007
  12. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja, das denke ich auch.

    die entscheidung liegt nun bei ihm. gib ihm die möglichkeit, auf dich zuzukommen, wenn er etwas abstand zu seiner letzten beziehung gewonnen hat und für eine neue beziehung bereit ist:smile: . aber mach dir nicht allzu große hoffnungen, vllt wollte er wirklich nur seinen spaß:ratlos: .
     
    #12
    User 77157, 20 November 2007
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich sehe das etwas anders als die meisten hier.

    Du sagtest, ihr macht die gleiche Ausbildung, oder? Ich finde es verständlich, dass dein Freund nicht möchte, dass die Leute dort Bescheid wissen. Das kommt manchmal einfach nicht gut und dann fangen die Leute an zu lästern. Man weiß ja, wie das ist. Entweder passt ihnen das einfach so nicht, sie sind neidisch oder weshalb auch immer.

    Es auf der Arbeit keinem zu sagen, finde ich also völlig legitim.

    Ich persönlich war auch 2,5 Jahre mit meinem Ex zusammen und hatte damals nach einigen Tagen einen neuen Freund. Das muss nicht immer ein schlechtes Omen sein. Wieso auch? Wenn die Liebe weg war, ist man offen für was neues.

    Was denkst du denn, wie seine Gefühle der Ex gegenüber aussehen? Das wäre mir an deiner Stelle wichtig. Liebt er sie noch? Dann würde ich das ganze sein lassen, weil das wäre für dich wirklich nur blöd.


    Off-Topic:
    Um dir noch ein bisschen Hoffnung zu machen: Ich bin ebenfalls mit einem Arbeitskollegen zusammen. Auf der Arbeit weiß es niemand. Wenn man uns zusammen arbeiten sieht, bemerkt man zwar, dass wir uns gut verstehen, aber mehr sicher nicht. Vermutlich wirken wir in letzter Zeit sogar eher etwas abweisend zueinander, denn es soll ja niemand auf die Idee kommen, dass da was wäre. Vielleicht sieht dein Freund das ähnlich?
     
    #13
    User 18889, 20 November 2007
  14. Innovation
    Innovation (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Verliebt
    Hey zusammen,
    also schonmal vielen lieben Dank für die Antworten! Hat mir echt total geholfen und ich habe mit ihm geredet. Bzw er kam eigetnlich eher auf mich zu, um mir zu sagen, dass er im Moment noch keine Beziehung führen kann, da er erst über seine Ex hinwegkommen muss...
    Und ers mir lieber jetzt sagt, als dass er eine Beziehung mit mir anfängt und die dann den Bach runtergeht...
    Ansich ist das ihm ja auch anzurechnen, dass er mir die Wahrheit sagt und nicht mit mir zusammenkommt und dabei noch an seine Ex denkt -- trotzallem find ich,dass ihm das reichlich spät auffällt... er meint, er hätte seine Gefühle bzw wie er mit der Trennung umgeht echt unterrschätzt, aber seine Zuneigung mir gegenüber war weder gespielt noch hat er sich da was vorgemacht. Aber er braucht einfach noch Zeit um dann, wenn er vielleicht über die Beziehung weg ist, eventuell wieder was neues anzufangen...Das waren seine Worte.
    Wir haben uns drauf geeinigt, ganz normal miteinander umzugehen, aber ich hätt heut regelmäßig heulen können...daueernd hat er mit anderen geflirtet und man hat einfahc gemerkt, wie angespannt die Situation war.
    Seine Worte waren aber auch, dass er trotzallem gern weiterhin schöne Momente mit mir verbringen würde und wir auch zusammen was unternehmen können, nur voll auf Beziehung aus, das geht bei ihm eben noch nicht.
    Und jetzt weiß ich wieder nicht, was ich davon halten soll...besteht noch Hoffnung? oder will ers mir einfach nur nicht direkt sagen,dass er kein Interesse hat, obwohl er gemeint hat, dass er mich wirklich total gern hat und nichts bereut, außer wenn er mir dabei wehgetan hat?

    Ich würde wirklich wirklich gern mit ihm zusammenkommen, ihm auch Zeit geben, aber so wies im Moment ist, ists glaub ich nicht möglich,dass wir zusammen was unternehmen, bzw würd ich mich nicht trauen ihn nach nem "Date zwischen Freunden" zu fragen...aber wenn ich jetzt auf Abstand geh, hat er vllt gar kein Interesse mehr und es wird gar nichts mehr :frown:
    Was denkt ihr, soll ich jetzt wieder machen? Einfach die Zeit verstreichen lassen und auf Abstand gehen oder eben so tun, als wäre alles super, daheim zwar heulen, aber in seiner Gegenwart Spaß mit ihm haben etc, um ihm vllt zu zeigen, wie schön es sein kann, Zeit mit mir zu verbringen?
    Bin total verwirrt und total traurig, wies gelaufen ist.
    Warum war ich auch schon wieder so naiv???
    Meint ihr, dass überhaupt noch eine geringe Chance für mich besteht, dass er, wenn er ein bisschen über seine Ex hinwegist, was mit mir anfangen würde?

    Sorry mal wieder für den langen Text...
     
    #14
    Innovation, 20 November 2007
  15. jettingham
    jettingham (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Er war 3 Jahre mit seiner Ex zusammen.....hmmm
    Also, dass er Zeit braucht, ganz klar....aber schnell kommt glaub ich keiner über so eine Beziehung hinweg....

    Würde da an deiner Stelle ersteinmal vorsichtig sein, nicht dass du am Ende total fertig bist....

    Wünsche dir viel Glück...:smile:
     
    #15
    jettingham, 20 November 2007
  16. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Klingt so als wolle er dich nur ins Bett bekommen :smile:. Da er ja an einer Beziehung nicht interessiert ist, würd ich ihn erstmal aus dem Weg gehen. ( 0 Kontakt, wenn er dann was von dir ernsthaft will, wird er sich melden .. )
     
    #16
    Prof_Tom, 20 November 2007
  17. glashaus
    Gast
    0
    Ich würde mich da sehr zurückziehen. Freundlich sein, wenn er den Kontakt sucht, aber nicht von mir aus welchen aufnehmen. Ich hätte da auch meinen Stolz :zwinker:

    Wenn er (irgendwann) ernsthafte Interessen haben sollte, wird er auf dich zukommen müssen.
     
    #17
    glashaus, 20 November 2007
  18. User 79820
    Meistens hier zu finden
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    Also er sagt er kann keine Beziehung führen!
    Und er denkt an seine Ex...
    Will aber mit Dir schöne Momente verbringen = Übersetzung (SEX) und öfters mal was unternehmen...

    HALLO???

    Innovation, mach Dir doch mal nichts vor, er will immoment nicht, was man auch nachvollziehen kann! Aber das heisst nicht das es auf die Kosten anderer Gefühle gehen muss... Willst Du wirklich warten?? Stell Dir vor er flirtet noch mit anderen, du machst Dir Hoffnungen und dann heisst es: "Sorry, aber ich sagte dir ja, vielleicht, evtl, hab mich eben jetzt für ne andere entschieden"...
    Nene... da heisst es ganz schnell Notbremse ziehen und zwar für Dich... lass ihn frei... geh im aus dem weg, kein Kontakt mehr, da es DIR nur wehtun wird... und wenn ihm wirklich was an Dir liegt versteht er das auch und will Dir auch nicht wehtun (Was ich aber bezweifle nachdem was er gesagt hat mit Schöne Momente etc nachdem Du ihm zuvor deine Gefühle offenbart hast).
    Du bist kein Spielzeug und wenn er nicht will, dann halt PECH!
    Bist doch hier nicht auf der Warteliste...

    Also jetzt heisst, es alle Mittel unternehmen damit es DIR gut geht...

    Er will KEINE BEZIEHUNG
    Du WILLST EINE BEZIEHUNG
    __________________________
    Passt nicht unter dem Strich!!!!

    Einer von beiden wird leiden und ich denke das Du es sein wirst!

    Und auch wenn er es spät gesagt hat, Du hast auch ein Kopf zum denken auf deinem Hals, dass hätte man auch vorher wissen können.

    Also jetzt weisst Du alles, also mach das beste draus :smile:

    Viel Erfolg!

    Gruss
    Finest
     
    #18
    User 79820, 20 November 2007
  19. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Die einzige person die ich kenne, die solche Sachen abzieht wie dein Freund hat oft mehrere Freundinnen gelichzeitig, an verschieden Orten udn mag deshalb die Beziehung nicht offen zeigen!
    Also ich werde bei so etwas immer misstrauisch!
     
    #19
    Tinkerbellw, 20 November 2007
  20. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    also ich würde mich an deiner stelle erstmal zurückziehen. sei freundlich wenn er auf dich zukommt, aber such eher nicht den kontakt zu ihm.

    wenn er irgendwann über seine beziehung hinweg ist und ernsthaft interesse an dir hat, wird er schon auf dich zu kommen:smile: .

    viel glück:smile:
     
    #20
    User 77157, 21 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - braucht Zeit bevor
Nani3004
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2015
9 Antworten
Fiji
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2015
18 Antworten
kokoskatze
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2015
53 Antworten