Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er bringt das Fass zum Überlaufen!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *Lily*, 1 September 2008.

  1. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich bin soooo sauer. :angryfire

    Die Beziehung zwischen mir und meinem Freund lief ja schon länger nicht mehr so gut.
    Wir streiten uns oft immer wegen dem gleichen Thema.

    Er unternimmt immer jede Menge mit seinen Freunden, aber wenn wir uns dann mal sehen, dann bleiben wir zu Hause weil der Herr ja morgen wieder früh aufstehen muss. :kopfschue Und wenn wir dann mal was machen ist immer sein bester Freund dabei.

    Irgendwie hatte ich das Gefühl er will gar nichts mit mir alleine machen.


    Gestern bzw heute hat er dann allerdings das Fass zum überlaufen gebracht.

    Er ist mit seinen Freunden auf eine Ausstellung gefahren. Nach der Ausstellung war ausgemacht, dass er zu mir kommt, bei mir übernachtet und wir am nächsten Tag in die Stadt fahren. (Er und ich brauchen unbedingt noch Bewerbungsfotos)

    Ich war mit meinen Freunden am See und danach sind wir noch kurz zum Volksfest. Ich bin dann allerdings schon früher gefahren, weil ich daheim sein wollte wenn er zu mir kommt.

    Um 21 uhr kommt dann eine sms von ihm:

    „Sind noch zum Volksfest gefahren, das kann noch dauern.“

    Na toll ich bin extra früher heim und er versetzt mich. :mad:
    Da war ich dann schon sauer. Hab mir aber gedacht, dass wir uns morgen dann sowieso sehen.

    Heute bemerk ich dann um 11 Uhr zwei verpasste Anrufe auf meinem Handy. Es ist mein Freund und ich rufe ihn zurück. Er geht aber nicht ran.

    Um 12 Uhr ruft er mich dann noch mal an. Er meint, dass er heute Abend so um 6 Uhr zu mir kommt. Eigentlich dachte ich, dass wir heute in die Stadt fahren.

    Er sagt: „Ja aber du bist ja heute morgen nicht ans Telefon gegangen.“
    Ich: „Ich kann ja auch nicht ständig neben meinem Handy sitzen und warten, dass du mal anrufst. Außerdem hättes du ja auch aufm Haustelefon anrufen können. Aber auf die Idee bist du wohl nicht gekommen.“

    Er sagt nichts und meint nur noch mal, dass er heute Abend so um 6 Uhr kommt.
    Ich bin natürlich total geladen und sag nur: „Mach doch, du machst doch sowieso immer was du gern machst.

    Ich bin echt so sauer. Ihm ist alles andere wichtiger als ich. Bin jetzt schon nach dran mich von ihm zu trennen, weil ich sowieso immer hinten anstehe. :flennen:

    Lg Lily
     
    #1
    *Lily*, 1 September 2008
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Naja, war natürlich nicht gerade der beste Spruch, aber wenn man aus dem Affekt handelt ...
    Habt ihr euch beiden denn schon Mal ihn Ruhe hingesetzt und vernünftig darüber gesprochen ?
    Weiß er, wie du dich fühlst und wie schlecht es um die Beziehung steht ?
    Was das von Anfang an so, dass ihm seine Freunde so wichtig waren ?
    Vielleicht sieht er dich einfach als gegeben an, als jemand, der immer da ist. :ratlos:
     
    #2
    xoxo, 1 September 2008
  3. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich kann Deinen Ärger verstehen.
    Ich wär auch sauer, wenn er nie mit mir alleine was macht/was machen möchte.

    Wie lange seid ihr denn schon zusammen? War es immer schon so oder erst seit kurzem?
    Was hat er denn heute gemacht, anstatt mit Dir in die Stadt zu fahren wie ausgemacht?
     
    #3
    Klinchen, 1 September 2008
  4. User 84434
    Sehr bekannt hier
    803
    178
    503
    nicht angegeben
    Ich finds echt dreist, was dein Freund macht. Andeiner Stelle würd ich mich definitiv mal mit ihm IN RUHE hinsetzen, zum aussprechen.

    Hattet ihr heute nochmal Kontakt?
     
    #4
    User 84434, 1 September 2008
  5. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Sagen wir so. Ich hab ihm gesagt, dass ich mal gerne wieder was mit ihm alleine machen will und dass es mich stört, dass wir immer nur zu hause sitzen. Er sagt darauf meistens gar nichts. Oder nur ja.

    Ich denk nicht, dass er weis wie schlecht es um unsere Beziehung steht, da er nicht versteht wie ich mich fühle. Manchmal hab ich das Gefühl, bei ihm geht das was ich sage, in ein Ohr rein und beim andern sofort wieder raus.

    Wir sind seit etwa 1,5 Jahren zusammen. Seine Freunde waren ihm schon immer sehr wichtig, deshalb haben wir uns früher schon öfter gestritten, aber so schlimm wie in den letzten Wochen, wars noch nie. Er unternimmt ja praktisch gar nichts mehr mit mir.

    Keine Ahnung, was er stattdessen macht. Ich hab nicht gefragt. War zu sehr damit beschäftigt sauer zu sein. :angryfire_alt:

    Nein Kontakt hatten wir nicht mehr. Ich bin im Moment auch nicht in der Verfassung mit ihm auch nur 2 Wörter zu reden ohne in die Luft zu gehen. Er darf froh, sein, wenn ich ihn nicht sofort wieder rausschmeiße wenn er heute kommt.

    lg Lily
     
    #5
    *Lily*, 1 September 2008
  6. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich würd den Spieß umdrehen und einfach keine Zeit für ihn haben.
    Viel mit Freundinnen unternehmen, das Handy mal nicht hören, ein paar Stunden später auf ne sms antworten :engel:
    Mal sehen, wie er sich dann fühlt wenn du nicht immer parat stehst.
     
    #6
    User 75021, 1 September 2008
  7. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich

    Ich glaube in der momentanen Situation würde er das nicht mal mitbekommen bzw. ihn stören, er hat ja so schon keine Zeit für sie und is immer auf Achse. Da wird er es wohl mit einem müden Schulterzucken hinnehmen wenn sie dann sagt "kann heut nicht", und eben wieder mit seinen Freunden abhängen. Sich gewisse Freiheiten zu nehmen und auch dafür einzustehen ist absolut ok, nirgends steht geschrieben das man jede freie Sekunde mit seinem Partner verbringen MUSS. Aber wenn der eine seine komplette Zeit lieber dafür nutzt um mit Freunden was zu unternehmen, der andere viel zu kurz kommt und das auch noch für vollkommen legitim empfunden wird, dann stimmt da was absolut nicht mit seiner Wahrnehmung! Es kann nicht angehen das die TS dauerhaft immer zu kurz kommt und wenn das seiner Auffassung nach absolut in Ordnung ist, dann wäre ein Singleleben sicher besser für ihn.

    Liebe TS, nur mal hier und da eine Andeutung über das aktuelle Befinden bzw. den Stand der Beziehung zu machen und zu hoffen das es bei ihm "Klick" macht, is auch ein bisschen naiv. Wie du ja mittlerweile fest gestellt hast, gehen eure Ansichten was DAS angeht wohl absolut auseinander und du kannst von dem Bratzen nicht erwarten, das er seinen Fehler so ohne weiteres erkennt! Also schnapp ihn dir und rede Tacheles, so hast du wenigstens noch eine kleine Chance das er es endlich schnaggelt und was daran ändert. Wenn nicht dann solltest du für dich selber überlegen, ob du mit einem solchen Zustand dauerhaft weiterleben bzw. eine Beziehung aufrecht erhalten kannst, oder dir doch etwas mehr erhoffst was dann ein anderer im Stande ist zu leisten!?
     
    #7
    Cariat, 1 September 2008
  8. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Das ist auch so. Ist ist ja nicht mal mehr so dass er fragt ob ich zeit habe. Sondern er fragt mich ob ich da und da mitgehen möchte.

    Ich hab schon oft genug Tacheles mit ihm geredet. Aber er verstehts auch nur wenn ich wirklich sehr sehr böse werden. Erst dann merkt er dass irgendwas nicht stimmt. Und das kanns ja auch nicht sein.
     
    #8
    *Lily*, 1 September 2008
  9. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Finde ich auch nicht in Ordnung, wie er mit dir umgeht. Ich würde es wohl so machen.
    Ein letztes Mal mit ihm zusammen setzen und *ernsthaft* darüber reden, was dich stört. Und ihm deutlich sagen, dass du die Situation so nicht mehr mitmachen wirst. (Manch einer braucht die Schocktherapie, ehe er es begreift..) Erwarte von ihm vielleicht nicht, dass es sich gleich um 180° dreht (wenn er das macht, wird es eh nicht lange reichen..), aber er muss wenigstens Einsicht und ein paar Fortschritte zeigen. So würde ich das auch rüber bringen.
    Du musst nur aufpassen, dass ihr nicht anfängt zu streiten - dann fängt er an sich zu verteidigen, du zeterst rum - und der Situation ist nicht geholfen. Also die Nerven bewahren. :zwinker:

    Ich würde mich auch gleichzeitig distanzieren, und ihn ankommen lassen. Denn ich glaube auch, dass du ihm viel zu selbstverständlich geworden bist. Wie schon vorgeschlagen - einfach auch mal nicht verfügbar sein, oder immer einen Freundin mitschleppen. Eigentlich sollte er merken, dass das nicht so toll ist.

    Und wenn das alles nichts hilft, würde ich schon über Konsequenzen nachdenken... Denn er solle doch zumindest auf dich eingehen können. Heißt ja nicht, dass ihr 24/7 alles zusammen machen müsst..
     
    #9
    schokobonbon, 1 September 2008
  10. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Noch ein ernstes Gespräch führen kann ja nicht schaden. Vielleicht schaffst du es ja diesmal, ihm deutlich zu machen, dass es so nicht weitergeht.
    Ich kann verstehen, dass du deswegen aufgebracht bist, mir würds nicht anders gehen. Ich denke, keiner lässt sich gerne von seinem Partner versetzen. Machst du das denn immer so mit? Das würde nämlich erklären, warum sich sein Verhalten nicht bessert. Sag ihm beim nächsten Mal gleich, wenn dir sein Verhalten nicht passt und ziehe auch Konsequenzen daraus. (Ich weiß, ist nicht immer so leicht.)

    Ist er denn heut Abend noch gekommen?
     
    #10
    Schätzchen84, 1 September 2008
  11. *Lily*
    *Lily* (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    Ja er war da.
    Ich hab so getan, als ob ich nicht da wäre als er in mein Zimmer kam und hab ihn nicht beachtet.
    Aber der hatte vielleicht Schuldgefühle. Anscheinend hat er mal geschnallt, dass da was falsch läuft.
    Er hatte Blumen dabei und hat sich immer wieder entschuldigt.Eigentlich echt süss. :schuechte

    Na ja, sauer bin er immer noch und das weiß er auch. Ich schätze nämlich sobald ich ihm nicht mehr sauer bin dreht er sich wieder um 180°. War bis jetzt immer so. Ein paar Tage lang hat er sich total Mühe geben und dann schon wieder alles vergessen.

    Aber ich kann ihm ja auch nicht immer sauer sein. :geknickt:
     
    #11
    *Lily*, 3 September 2008
  12. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Vielleicht fragst Du ihn mal, ob Du in seinem Leben noch einen Stellenwert einnimmst, wenn er eh nix mit Dir unternimmt und stattdessen nur was mit seinen Kumpels unternimmt.
    Scheint mir, als würde er die Beziehung als ne Zweckgemeinschaft ansehen, sprich er beschäftigt sich dann erst mit Dir, wenn seine Freunde mal keine Zeit haben.
    Zumindest kommt es mir so vor, kann mich aber auch irren.....

    Ein Gespräch ist deshalb unbedingt angebracht, denn so wie es läuft, geht die Beziehung über kurz oder lang den Bach runter. Weiss er eigentlich, auf welche Dinge es bei ner Beziehung ankommt? Bist Du seine erste Freundin?
     
    #12
    User 48403, 3 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bringt Fass Überlaufen
JekyllAndHyde
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
16 Antworten
sirnick672
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2014
21 Antworten