Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er denkt, ich sei ein Jahr jünger

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von GreenTea, 17 Februar 2009.

  1. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich habe einen neuen Job als Haushaltshilfe bei einem sehr netten Unternehmer. Der Job ist ziemlich gut bezahlt. *freu*
    Das ganze soll als 400-Euro job über seine Firma laufen.

    Jetzt das problem:
    Im Gespräch, als er nach meinem Alter fragete, habe ich mich aus versehen ein Jahr jünger gemacht als ich bin. Ich weiß auch nicht wieso mir das passiert ist. Habe wohl irgendwie geschlafen...:schuechte
    Später schrieb er dann mein Geburtsdatum auf- den Monat und den Tag habe ich ihm gesagt - die Jahreszahl hat er dann selber ausgerechnet, nach dem, was ich ihm eben als Alter nannte.
    Ich habe meinen Fehler in diesem Moment gemerkt, habe mich aber nicht getraut, ihn zu korrigieren, aus Angst, er würde mich für bekloppt halten.
    Das war wohl ein fehler....:geknickt:
    Im Prinzip ist mir das ja egel, ein Jahr jünger oder älter, wen intressiert das? Aber es wäre mir so peinlich, wenn er es irgendwie rauskriegen würde.
    Kann ja sein, dass, wenn er mich jetzt anmeldet, er eine Rückmeldung bekommt, dass mein geburtsjahr falsch ist.
    Kann das passieren?
    Wie seht ihr das?
    Oder mache ich mir zu viele Gedanken?

    LG,
    Tea
     
    #1
    GreenTea, 17 Februar 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich würde ihm sagen, dass Du wohl gestern ein leichtes Konzentrationsproblem hattest und Du ein Jahr älter bist, als er aufgeschrieben hat.
    Das ist ja kein Drama. Lieber jetzt selbst klären als abzuwarten.
     
    #2
    User 20976, 17 Februar 2009
  3. IcePrincess90
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja seh ich auch so:smile:
    Das kann jedem mal passieren....
     
    #3
    IcePrincess90, 17 Februar 2009
  4. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nie wie alt ich bin wenn man mich direkt fragt. Mach mich auch meistens ein Jahr jünger oder älter. Wen interessierts. Sags ihm einfach.
     
    #4
    Reliant, 18 Februar 2009
  5. GreenEyedSoul
    0
    Ich würd's ihm auch jetzt sagen. Ist zwar sicherlich etwas unangenehm, aber wahrscheinlich wird er einfach nur drüber schmunzeln.
    Besser, es ihm jetzt zu sagen, als irgendwann, wenn du gar nicht damit rechnest, in eine peinliche Situation zu geraten.
     
    #5
    GreenEyedSoul, 18 Februar 2009
  6. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    Einfach mit einem lockeren Spruch klar stellen und sich auf keinen Fall weiter reinreiten.
     
    #6
    User 77547, 18 Februar 2009
  7. Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    109
    41
    0
    Verheiratet
    Auf alle fälle ein klärendes Gesprach
     
    #7
    Torrus, 18 Februar 2009
  8. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    aber wie soll ich ihm das denn sagen?
    der glaubt mir doch nie, dass ich so schusselig bin...:geknickt:
     
    #8
    GreenTea, 18 Februar 2009
  9. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Hattest du zufällig erst vor kurzem Geburtstag? Da wäre das doch total normal, wenn man das verwechselt.
     
    #9
    User 53463, 18 Februar 2009
  10. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    nein leider nicht :geknickt:
    Oh gott, ist das peinlich.
    Ich traue mich das einfach nicht zu beichten.
    Und wenn ich einfach so tue, als sei nichts gewesen?
    Ich meine, wie sollte das denn rauskommen?
     
    #10
    GreenTea, 19 Februar 2009
  11. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Es ist zwar nicht allzu wahrscheinlich, aber es kann immer irgendwie "rauskommen".
    Warum sagst du es nicht einfach jetzt? Das ist um ein Vielfaches weniger peinlich als wenn er es durch irgendeinen Zufall erfährt.

    LG, Hasi
     
    #11
    Hasipupsi, 19 Februar 2009
  12. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    ich würde es ja gerne sagen, aber ich habe einfach Angst, dass er mich für komlett verrückt hält.
    So etwas passiert doch keinem normalen Menschen...
    Am liebsten würde ich da nie wieder hingehen und den ganzen Job einfach absagen.
     
    #12
    GreenTea, 19 Februar 2009
  13. Starla
    Gast
    0
    Also das ist doch albern :zwinker: Jedem Menschen passieren mal kleine Missgeschicke, Du bist schließlich kein Roboter, der jederzeit alles richtig macht.

    Übrigens, wenn er Dich deswegen als "verrückt" einstuft, dann würde ich eher an _seinem_ Geisteszustand zweifeln. Mach Dir da mal keine Sorgen, ihr könnt zusammen kurz drüber lachen und dann ist die Sache gegessen.

    Hab mehr Mut! :smile:
     
    #13
    Starla, 19 Februar 2009
  14. GreenEyedSoul
    0
    Ich muss sagen, dass mir das auch schrecklich peinlich wäre (aber das hat nichts zu bedeuten, weil mir sowieso jeder Mist peinlich ist...), und mir würde man das vermutlich auch total anmerken, wenn ich ihm das beichten würde.

    Kannst ja irgendwas in der Richtung sagen "Ich hab noch mal über das Einstellungsgespräch nachgedacht und ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass ich Ihnen vor lauter Aufregung mein falsches Alter gesagt habe."

    Es kostet mit Sicherheit ein wenig Überwindung auf ihn zuzugehen und den Kram zu klären, aber er wird bestimmt nichts Blödes darauf erwidern und einfach nur drüber lachen.
    Das kann ja wirklich jedem mal passieren. ;-)

    Btw hast du doch am Anfang selbst geschrieben, dass er "sehr nett" ist. Na komm, dann wird es doch ganz bestimmt nicht schlimm! :smile:
     
    #14
    GreenEyedSoul, 19 Februar 2009
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Deswegen den Job sausen lassen?! DAS wär verrückt.

    Den Vorschlag von Greeneyedsoul finde ich gut. Dass man sich aus Nervosität vertut, kann doch vorkommen. Also nicht lange fackeln, sondern das klären. Dass Dir das ein bisschen peinlich ist, dass Du Dich vertan hast, kannst Du ihm doch sagen. Das ist MENSCHLICH.
     
    #15
    User 20976, 19 Februar 2009
  16. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ähm, klar kommt das raus wenn das eine ganz normale angemeldete Tätigkeit und keine Schwarzarbeit ist.

    Das Geburtsdatum ist ein wichtiges Identifikationsmerkmal, da es eine ganze Menge Personen geben kann die z.B. Klaus Müller heißen. Erst mit dem Geburtsdatum zusammen ist eine Verwechselungsgefahr weitgehend ausgeschlossen. Deswegen wird in Dokumenten immer das Geburtsdatum mit angegeben z.B. in Arbeitszeugnissen etc.

    Wenn er versucht Dich mit dem falschen Geburtsdatum anzumelden wird das wahrscheinlich eine Menge Chaos geben.
     
    #16
    metamorphosen, 19 Februar 2009
  17. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    Ojeh...:geknickt:
    Dann ist es wohl unumgänglich, dass ich es ihm beichte.

    Ich traue mich aber nicht, da jetzt anzurufen.
    Er hat mir seine Karte gegeben - da steht auch seine email-Adresse drauf. Vielleicht sollte ich ihm mailen.
    Meint ihr das ist okay?
    Am Telefon werde ich nur vor mich hin stammeln....
     
    #17
    GreenTea, 19 Februar 2009
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ja, dann schreib ihm das per E-Mail.
     
    #18
    User 20976, 19 Februar 2009
  19. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich brauche nochmal eure Hilfe.
    Ich versuche gerade diese mail zu verfassen und ich ringe leider mit den Worten.

    Mein Freund sagt, ich sollte meinem neuen Arbeitgeber einfach sagen, er habe wohl ein falsches Geburtsdatum notiert, dass es nicht der...ist sondern der..., und dass ich mich für das Missverständnis entschuldige.
    Ich dagegen hatte vorgehabt, die mail etwas offener zu gestalten und mich beispielsweise für meine "Schusseligkeit" zu entschuldigen. Ich würde schreiben, dass ich auch nicht weiß, wie das passieren konnte, dass es wohl an meiner Nervosität lag und dass ich normalerweise nicht so blöd bin. :engel:
    Mein Freund findet das nicht richtig. Er meint, wie gesagt, ich sollte einfach von einem Missverständnis reden.

    Was meint ihr denn dazu?
     
    #19
    GreenTea, 19 Februar 2009
  20. GreenEyedSoul
    0
    Ich würde eher in die Richtung "Schusseligkeit" gehen, aber das habe ich ja oben bereits geschrieben.

    Langsam finde ich, dass du echt ein bisschen übertreibst. Schreib's doch einfach so, wie es war. Fertig. Mach's dir selbst nicht so schwer.

    Ich würde es so ähnlich schreiben, wie ich es dir vorhin schon mal geraten habe.
    Zusätzlich noch, dass es dir sehr leid tut, dass er jetzt noch mal aufgrund deiner Schusseligkeit/Nervosität Arbeit hat, weil er die Daten ändern muss.
    Das reicht.
     
    #20
    GreenEyedSoul, 19 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - denkt sei Jahr
Rednex
Off-Topic-Location Forum
17 Oktober 2014
61 Antworten
prof_kai
Off-Topic-Location Forum
14 August 2013
34 Antworten
Kleinemaus1990
Off-Topic-Location Forum
24 April 2012
22 Antworten