Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er geht fremd - sie ahnungslos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von membran, 21 Juni 2005.

  1. membran
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    würdet ihr einem fremden mädchen sagen, dass ihr freund, den ihr besonders gut kennt, desöfteren fremdgegangen ist? also dass er sie sogar schon mal mit ner anderen im bett betrogen hat`? oder würdet ihr euch da nicht einmischen?
     
    #1
    membran, 21 Juni 2005
  2. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich würde erst mal mit ihm reden und ihm sagen dass es ne schweinerei ist :madgo: und dass er gefälligst damit aufhören soll / seiner Freundin die Wahrheit sagen soll!

    Und wenn er dann nichts tut würde ich vielleicht mal mit ihr reden...
     
    #2
    ping_pong, 21 Juni 2005
  3. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    einem fremden mädel nicht unbedingt. wenn es sich allerdings um eine gute freundin handelt, wär das was anderes. ich könnt glaub ich nicht einfach so zuschauen, wenn freunde von mir verarscht werden.
     
    #3
    diamond in love, 21 Juni 2005
  4. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Ich würde mich nicht einmischen.. ich würde Ihm nur gleich zu anfang sagen, das Ich nicht für ihn lügen werde, wenn sie mich fragen sollte.. :rolleyes2
     
    #4
    Baerchen82, 21 Juni 2005
  5. Matti-2k
    Matti-2k (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    nicht angegeben
    ich würds ihr sagen. ich wär auch in nem gewissen maße froh, wenn mir jemand wildfremdes sagen würd dass meine partnerin fremdgeht. also ihr wisst schon wie ich das mein :smile:
     
    #5
    Matti-2k, 22 Juni 2005
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich würde ihm sagen wie scheiße ich das finde und versuchen ihn dazu zu bringen, dass er es in Zukunft nicht mehr macht.
     
    #6
    User 7157, 22 Juni 2005
  7. Pink_Miss
    Gast
    0
    Das kommt auf die Situation an.

    Wenn der Junge mein bester Kumpel wäre
    würde ich ihn dazu überreden es ihr zu sagen.
    Selbst aber würde ich mich da nicht einmischen.

    naja und wenn das Mädchen meine "Kumpeline" wär
    auf jeden Fall persönlich sagen.

    Allerdings in Fremde angelegenheiten würde ich mich
    nicht einmischen. Das geht mich dann auch nix an :O)
    Mhh oder obwohl...... *denk* naja ich würde sagen das
    kommt echt darauf an wie das dann abläuft.

    Aber leider muss ich ehrlich zugeben, warscheinlich nicht.


    Andersrum betrachtet, wenn ich einer Fremden erzähle ihr Freund geht
    Fremd, wie würde es sicher nicht glauben. Oder meint ihr nicht ?

    Wenn mich jemand fremdes anquatschen würde um mir zu sagen
    mein Freund geht fremd oder so, der oder dem würd ich auch erstmal
    den vogel zeigen.
    Ich schätz mal das man das so garnicht glauben kann.
     
    #7
    Pink_Miss, 22 Juni 2005
  8. deiwl
    Gast
    0
    Weiß nicht, ob ich gleich sie darauf ansprechen würde.
    Was, wenn sie dir nicht glaubt? Vielleicht sieht sie dich dann als Konkurrentin und denkt, du willst einen Keil zwischen sie und ihren Freund treiben.

    Ich würde erstmal mit ihm reden, vor allem, weil du ihn ja besser kennst als sie.
    Wenn er erstmal weiß, dass sein Tun nicht so heimlich ist, wie er es meint bekommt er vielleicht kalte Füße und hört damit auf.
     
    #8
    deiwl, 22 Juni 2005
  9. Unbekannter
    0
    Habe mich an anderer Stelle schon mal dazu geäußert:

    -> Wenn er ein Freund ist und ich sie nur flüchtig kenne: Würde sie es niemals von mir erfahren! Unabhängig wie ich die Sache bewerte und mich Ihm gegenüber äußere.
    (umgekehrt würde er es von mir gleich erfahren wenn sie fremdgeht :grrr: ich weiß ist Doppelmoral - aber ich stelle in diesem Zusammenhang Freundschaft über die Moral)

    -> Wenn beide Freunde von mir sind: wirds richtig schwierig ... am besten hält man sich da raus und hat nix gesehen - letztendlich gerät man immer irgendwie in die Schusslinie.

    Gruß
     
    #9
    Unbekannter, 22 Juni 2005
  10. membran
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    ich denke ich würde mich da raushalten. er ist schon gut fünf mal in zwei jahren fremdgegangen. findet ihr das viel? - naja wenn sie so naiv ist und das nicht längst selbst rausgefunden hat, dann ist sie halt extrem naiv. und was er tut gehtmicht ja auch ncihts an. so eng bin ich gar nicht mit dem.
     
    #10
    membran, 22 Juni 2005
  11. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ja, find ich!
     
    #11
    User 7157, 22 Juni 2005
  12. -Sternchen-
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde, das is sehr viel. Vor allem...geht man in einer Beziehung überhaupt fremd?!
     
    #12
    -Sternchen-, 22 Juni 2005
  13. 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    für mich stellt das eigentlich kein problem dar, aber in so einem fall, wenn ich das wissen würde, würde ich bewerten, was für mich selber am sinnvollsten ist. das heißt, mit welcher strategie ich am wenigsten stress habe und wovon ich am meisten habe. soll heißen: das ich es vielleicht erzählen würde, wenn ich das betrogene mädel haben will...

    iss halt schwierig, aber generell dürfte raushalten am besten sein.

    ...mein name ist hase - ich weiß von nichts :cool1:
     
    #13
    8vw3z45vzw, 22 Juni 2005
  14. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    naja wenns sie sowas nicht merkt... kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
    also wenn meine freundin nix merken würde, und mir immer von ihrem tollen freund vorschwärmen würd, während ich weiss dasser sie mindestens 1 mal betrogen hat, dann müsst ichs ihr fast sagen. Als beste Freundin nicht zu sagen wie die "Wahrheit" wirklich aussieht ist ja nicht grad so fair, da hält man ja fast zu ihrem Freund.
    Und wenn sie mir immer wieder sagt oder anvertraut dasse glaubt das er ihr fremdgeht, würd ichs ihr logischwerweise auch sagen..

    Nur irgendwie kann ich mir nich vorstellen das ein Mann so sachen wirklich sooo gut vertuschen kann das nen Weib nix merkt... da hat wohl jemand Tomaten aufn Augen :O
     
    #14
    Spaceflower, 22 Juni 2005
  15. membran
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    ganze tomatensträucher sinds!
     
    #15
    membran, 24 Juni 2005
  16. dirty_beast
    0
    Ich würde nichts sagen. Das geht mich nichts an und wenn sie es nicht merkt hat sie es auch nicht besser verdient.
     
    #16
    dirty_beast, 25 Juni 2005
  17. Kl_Romantiker
    0
    Nun ja man muß das so betrachten:

    Man stellt sich vor man ist nun selber der betrogene. Dann möchte man sowas doch auch so schnell wie möglich erfahren.

    Ich sage mal es kann passieren, das man mal fremdgeht, aber nicht fünf mal oder mehr. Dann brauch man eigentlich auch keine Beziehung.

    Ich würde nen Brief schreiben und diesen Annonym hinschicken. Dann weis niemand, wer es war. Denn meistns ist ja der Fremdgeher dann auf den sauer, der es gesagt hat, obwohl ja er selber so was dämliches getan hat und ist fremdgegeangen.

    Leider sieht die Wirklichkeit aber meist anders aus. Ich wohn auf nem Dorf, also kann ich das nur von hier erzählen. Jeder weis bescheid, das eine Person fremdgegangen ist, aber keine sagt etwas zu der betrogenen Person. Ich find das schrecklich. So werden Männer (ich auch eingeschlossen) zu Typen wie im Beitrag Eifersucht?:

    Eifersucht?

    Ich find das Sch**ße! Dann läuft sowas vielleicht 2 Jahre, dann trennen sie sich und plötzlich erfährt die betrogene Person, das sie in der gesamten Zeit betrogen wurden. Dadurch ist die Trennung noch schmerzhafter für einen.
     
    #17
    Kl_Romantiker, 25 Juni 2005
  18. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist ne extrem schwierige Sache. Ich würd mich vermutlich der Feigheit wegen raushalten.

    Mein Ex hat mich auch des öfteren betrogen, und ich war ernorm beleidigt, dass keiner von denen dies wussten mir je bescheid gesagt hat, obwohl ich der meinung war mich blendend mit denen zu verstehn.

    Andererseits weiß ich auch, dass der Freund einer Freundin und Kumpel meines Freundes schon mehrmals fremdgegangen ist (unter anderm mit mir, als ich noch nich wusste dass die beiden zusammen sind und mit ner guten Freundin von mir).
    Dennoch hab ich bisher geschwiegen, da ich ihm geschworen hatte, niemandem davon erzählen (ok, mit meiner Leidensgenossin unterhalt ich mich da schon manchmal drüber, sie hat den gleichen Schwur gebrochen *g*) aber vor allem, weil ich nich weiß, wie sie reagiert.

    Eine Fremde, nun, da isses wahrscheinlich, dass sie dir nich glaubt und dich beide hassen (sie weil sie denkt du seist bloß konkurrenz und er weil du ihn verpetzt hast)
    Andrerseits, nunja, heftige Frage halt, um ehrlich zu sein ka. Ich persönlich schweige, aber ich frage mich, ob ichs ihr nich irgendwann erzählen sollte.
     
    #18
    DieDa, 25 Juni 2005
  19. schweizerbuby
    0
    freunde muessen zusammenhalten ich finde man sollte nichts zu ihr sagen aber ihn wieder auf den rechten weg bringen.....
     
    #19
    schweizerbuby, 25 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht fremd ahnungslos
Justins
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2016
15 Antworten
Jenny1995
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2015
89 Antworten
soft murmur
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juni 2015
49 Antworten
Test