Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er gibt mir keinen Freihraum...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hmmm..., 23 März 2008.

  1. Hmmm...
    Hmmm... (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo...

    Nun ja ich hab eigendlich sehr viele Probleme.
    Naja ich fasse mal kurz meine Situation zusammen:

    Ich hab vor ca. 17 Monaten meinen Freund kennen gelernt. Bin 16 monate mit ihm zusammen. Bin nach vier Monaten schon zu ihm gezogen und einen Monat später war ich auch schon schwanger. Haben jetzt eine 4 Monate alte Tochter.

    Nur leider läuft´s in unserer Beziehung seit einiger Zeit sehr, sehr schlecht!
    Wir streiten uns sehr oft und seit einiger Zeit wirds auch handgreiflich... Das heißt wir schubsen, treten usw... Mehrmals wa auch schon die Polizei im Spiel...
    Wohne zurzeit, seit 6 wochen mit meiner Tochter deshalb wieder bei meiner Mutter,
    bei die ich auch schon öfters nach schlimmeren Streits für ein paar Tage gefahren bin.

    Wir machen jetzt beide ein Deeskalationstraining, in das ich sehr große Hoffnung setzte.

    Wir telefonieren aber auch dabei kommts öfters mal zum Streit.
    Ich glaube einerseits hängen wir beide sehr aneinander aber andererseits hassen wir uns auch irgendwie.
    Meine ganze Familie kann ihn nicht mehr ausstehen, was mich sehr belastet und ich kann ihnen noch nicht mal sagen dass wir es noch einmal versuchen sollen.

    naja jedenfalls finde ich es ein sehr großes Problem dass ich mich sehr eingeengt finde:

    Früher hat er mir VERBOTEN in die Stadt zu fahren.
    Oder musste mir genau merken was ich mit meiner schwester geredet habe und es ihm sagen. Ich hab sogar schon mal aufgeschrieben was ich den tag über gemacht habe weil er alles wissen wollte. Was ich mit meiner Freundin rede und einmal war er beleidigt als ich vergessen hab zu sagen dass ich baden war.
    Jeden Tag wenn wir telefonieren fühle ich mich total ausgefragt. und vieles mehr...
    auf jeden fall hat er sich auch schon was geändert aber ich bin deshalb voll empfindlich geworden was meine freiheit angeht. auch weil er mich im haus eingesperrt hat und ich gehen wollte und er mir verboten hat das haus zu verlassen. und wenn jetzt nur irgebndwas bezüglich meiner freiheit passiert streiten wir uns. ich bin so traurig dass er nicht normal mit mir umgeht.

    Er hat angefangen zu weinen als ich mich hier angemeldet habe. oder hat auch mal handy pin geändert und passwörter von mir.

    ich vertraue ihm GAR NICHT mehr und sag ihn´m auch keins mehr.

    naja aber trotzdem häng ich an ihm...

    wir streiten uns eigendlich über jede kleinigkeit dass ist nicht unbedingt das Problem aber wie wir uns streiten.

    will nicht sagen dass ich nie fehler mache aber weiß nicht mehr weiter und er hat bei mir viele gefühle kaputt gemacht und wie brauchen mal schönere zeiten.

    vielleicht bin ich auch einfach zu empfindlich. was soll ich nur tun? Meint ihr dass das Deeskalationstrainig was bringt?

    naja dann danke.

    bye
     
    #1
    Hmmm..., 23 März 2008
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    was genau ist dieses "Deeskalationstraining"?:ratlos:

    Ob es was bewirkt weiß ich nicht allerdings scheint mir das dieses Training nur eher nötig hat nicht du.:ratlos:

    Finde es schon ganz schön "krass" wie er dich behandelt - ich verstehe es nicht wie du diesen Mensch noch in Schutz nehmen kannst... er ist erwachsen und für sein Handeln selbst voll verantwortlich.:ratlos: :mad:

    Und gelinde gesagt ist sein Benehmen nicht nur "unter aller Sau" sondern stellt auch massiv strafbare Handlungen dar!:kopfschue

    Schon aus Rücksicht vor eurem gemeinsamen Kind solltet ihr über eine Trennung nachdenken - das ist doch kein Zustand in dem euer Kind aufwächst...

    Ganz schlimm finde ich das er deinen Account hier kennt bzw. dich gezielt ausspioniert! Ich vermute du kannst deshalb zukünftig hier kaum mehr offen über eure Probleme reden ohne Repressalien seinerseits fürchten zu müssen...:ratlos:
     
    #2
    brainforce, 23 März 2008
  3. Hase2008
    Hase2008 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du bist auch alles ein bisschen selbst Schuld. Hättest auch direkt gehen können.. wodrauf wartest du eigentlich noch?
    Das er dich irgendwann mal krankenhausreif prügelt?
    Dein Kind schlägt?
    Reichts noch nicht??
    Solchen Leuten wie dir ist echt nicht mehr zu helfen. MEnsch trenn dich doch? Oder stehst du auf sowas??:kopfschue
     
    #3
    Hase2008, 23 März 2008
  4. Hmmm...
    Hmmm... (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    in einer Beziehung
    oh mann wenn ich könnte würde ich mich trennen aber ich hänge zu doll an ihm er hat ja auch noch eine ganz andere seite. und ganz unschuldig bin ich auch nicht. es ist mir egal ob er dass hier liest. soll er doch ich sage dass was ich miene. naja trotzdem danke...
     
    #4
    Hmmm..., 23 März 2008
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, neben dem Deeskalationstraining eine Paartherapie zu machen? Ich denke, dass es angebracht wäre, wenn ihr die Beziehung weiterführen wollt, dass ihr zusammen, gemeinsam mit professioneller Hilfe daran arbeitet.
    Vielleicht wäre es auch besser, wenn du bis du dir sicher bist was du willst, und ob das Deeskalationstraining etwas bringt, bei deiner Mutter wohnen bleibst. Du musst nämlich nicht nur an dich selber, sondern auch an euer Kind denken für das du da sein musst und Kraft brauchst.
     
    #5
    User 37583, 23 März 2008
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    kann es sein das du ihm "hörig" bist?
    Mir kommt es so vor, ein "normaler" Mensch würde niemals die Dinge mit sich machen lassen wie du es tust...:kopfschue
     
    #6
    brainforce, 23 März 2008
  7. Hmmm...
    Hmmm... (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    in einer Beziehung
    Nein ich bin ihm nicht hörig... zugegeben das sich das alles sehr extrem anhört und das es vielleicht mal am Anfang unserer Beziehung tatsächlich so war aber mittlerweile lasse ich mir überhaupt gar nichts mehr sagen, was ihn auch sehr traurig macht aber er sieht es ja auch ein. wir habens schon zweimal mit einer paartherapie versucht. nur die haben uns gesagt das das deeskalationstraing uns eher hilft. bei mir gehts erst am mittwoch loa also kann ich noch nicht viel dazu sagen. Aber ich bin mir sicher das er unserem Kind nie was tun würde. Am Anfang kam ermir ganz anderst vor.Da kannte ich ihn wohl noch nicht gt genug. wir hatten schon kontakt mit dem Jugendamt und die meinen eigendlich das es gut ist dass wir jetzt an uns arbeiten und wir nur nichts überstürzen sollten. das was ich eben beschrieben habe war nur das extremste. sowas kommt auch eigendlich nicht mehr vor zum Beispiel dass er mir irgendwas verbieten kann. früher hab ich das nur zugelassen um ihn nicht zu enttäuschen habe aber (wenn auch sehr spät) festgestellt dass ich so nicht leben will. ich will ihn nicht in schutz nehemn aber er kann ach anderst. Aber wenn wir erst einmal im streit sind dann können wir uns beide nicht mehr beruhigen. auch wenns mit einer Kleinigkeit angefangen hat endet es nachher so, dass wir beide todunglücklich sind. Mir sind meine Freiheiten sehr wichtig! Aber er ist so eifersüchtig das ist ja das problem...
     
    #7
    Hmmm..., 23 März 2008
  8. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Das haben vor dir auch schon viele gedacht, und es hat sich dann doch anders rausgestellt.

    Verlass ihn. Und zwar sofort!
    Das was du erzählst, klingt wirklich, als wärst du seine Sklavin und er versucht mit aller Macht dich abhängig zu machen.

    Und du musst dich dagegen wehren! Lass dir sowas nicht gefallen und such dir lieber über kurz oder lang einen Partner der sich liebevoll um dich und dein Kind kümmert. Klingt vielleicht in deiner Situation blöd, aber sowas gibts und irgendwann wirst du es auch erfahren dürfen.

    Das deine Familie nicht will, dass du zu ihm zurück gehst kann ich ehrlich gesagt mehr als nur nachvollziehen. Welche Eltern sehen schon gern ihr Kind und ihr Enkelchen in Gefahr?
     
    #8
    Cassis, 23 März 2008
  9. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist ja echt fies was ich da lesen muss. :mad:

    Allein die tatsache das ihr euch so oft streitet wäre für mich persönlich ein Grund zur Trennung aber dass er dich auch noch schlägt und du es dir gefallen lässt, das kann ich nicht nachvollziehen. Aber okay, jeder ist anders. :ratlos:

    Ihr als Eltern habt die Verantwortung für eure gemeinsame Tochter und ich finde diese Umstände sehr schlimm für ein 4 monate altes Baby. :kopfschue
    Das sind jetzt alles keine Vorwürfe von mir, weil ich weiß dass es schwer ist sich von einem geliebten Menschen zu trennen, egal wie doof(Doof ist ja gar kein Ausdruck für ihn :angryfire) er ist.. Und wenn du dich trennst dann wird die erste Zeit auch furchtbar für dich und dein Kind sein, aber überleg denn um wieviel besser es dir gehen würde wenn du diesen Kerl endlich los bist.

    Ich wünsche dir wirklich sehr viel Kraft das du das alles überstehst!
     
    #9
    Dornenreich, 23 März 2008
  10. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Nur mal so in die Runde:
    Das scheint ja nicht nur von ihm auszugehen..und BEIDE machen ein Deeskalationstraining...also als geschlagenes Opfer kommt sie mir jetzt nicht vor...

    Klar, schlagen generell in einer Beziehung ist :wuerg: Und wenn der Mann als der Stärkere dann auch noch zulangt..:kopfschue

    Aber solche Aussagen wie

    oder

    scheinen mir fast etwas zu einseitig....
     
    #10
    nora18, 23 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gibt mir keinen
Snax
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
4 Antworten
Marisou
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
10 Antworten
justwow
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juli 2016
11 Antworten