Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er hat 2 Kinder und eine Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Maria2012, 24 Dezember 2005.

  1. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Halli hallo!

    War lang nicht mehr da, wahrscheinlich kennt mich eh keiner mehr.

    So, legen wir mal los:

    Ich muss grundlegend zu meiner Person sagen, dass ich meine Grundregeln fürs Leben aufgestellt habe, ich glaubte es zumindest. Mittlerweile musste ich diese Grundregeln verändern, weil es einen rasanten Umschwung in meinem Leben gab bzw. nach wie vor gibt:

    Habe vor 2 Monaten jemand kennen gelernt, mit dem ich am gleichen Tag noch geschlafen habe. Nach 4 Tagen haben wir uns WIEDER getroffen, da bei uns ein sehr sehr starker Funke übergesprungen ist. 1 Woche später hat er mir dann wohl oder übel erzählen müssen, dass er eine Freundin, die im 8. Monat schwanger ist und ein 2. Kind mit 2 Jahren hat.

    Ich war schockiert über ihn, mich und die ganze Welt. Ich machte die Hölle durch und wusste eigentlich gar nicht warum. Weil: erstens wusste ich ja nix davon und 2. kannte ich ihn ja erst eine gute Woche.

    So, wir hatten vereinbart, dass persönlich nochmal zu besprechen, da wir meinten, dass man sowas per Telefon nicht regeln kann. Hatten dann ein intensives Gespräch, wo ich erst bemerkte, dass es mehr war, als nur ein paar Schmetterlinge im Bauch. Wir sehen uns an und ich weiß genau, was er denkt und fühlt. Obwohl er selber sagt, er will nicht über die Zukunft nachdenken, da er sonst in eine Zwickmühle gelangen würde, dessen ist er sich sehr wohl bewusst.

    So, nun zu meinen Grundregeln: wir haben uns inzwischen schon wieder 3 mal gesehen, und meine Grundregel sagt: lege einer anderen Frau NIEMALS Steine in den Weg. Aber ich mach es gerade. Ich fühle sehr viel und sehr intensiv für ihn, und jeder Versuch, ihn nicht mehr zu sehen und zu hören, ist kläglich gescheitert, an uns BEIDEN!! Er hat bereits kund getan, dass er mich lieb hat und dass es etwas aussergewöhnliches zwischen uns zwei gibt.

    Auch hab ich ihn gefragt, ob er seine Freundin liebt! Er sagt dazu:"Meistens schon, aber manchmal nervt sie mich total!"

    Was soll ich denn nur tun? Ich spüre ihn überall, er ist immer bei mir, er sagt auch, er denkt nur noch an mich!

    Glaubt ihr, ich solle mich in Geduld wiegen, und abwarten? Oder es beenden?
    Natürlich sollte ich es beenden! Aber ich fühle, dass ich etwas ganz Großartiges, Einzigartiges damit aufgebe. Er ist mein fehlender Teil in meinem Puzzle. Wie soll es weitergehn????

    Hoffentlich verurteilt mich hier niemand, denn dass es falsch ist, hab ich von Anfang an gewusst. Aber mein Herz spricht so laut, dass ich meinen Verstand nicht mehr hören kann!!!! Bitte helft mir!!!
     
    #1
    Maria2012, 24 Dezember 2005
  2. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Verurteilen nicht grade. Als du mit ihm geschlafen hast, wusstest du ja nicht, das er vater ist und eine freundin hat. Er hat es ja hoffentlich nicht auf die stirn tatowiert. Nur jetzt ist die Frage wie es weiter gehen soll. Es gibt meiner Meinung nach zwei möglichkeiten wie es weiter geht, Entweder ihr hört auf euch zu treffen weil er ein verantwortungsvoller familienvater sein will, oder er sagt es seiner Freundin und sie geben ihre Beziehung auf. Meiner meinung nach geht beides zusammen nicht!
    Ich wünsche dir viel Gück und alles gute.
    MFG Kitty
     
    #2
    KittyCat3, 24 Dezember 2005
  3. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ob es für die Kinder auf die Dauer schön ist, in einer Elternschaft aufzuwachsen, die nicht mehr unbedingt mit Liebe erfüllt ist? Weil Liebe kann DAS nicht sein! Aber da sind wir wieder bei dem Problem, dass er über DAS nicht nachdenken will, der Kinder zuliebe.

    Aber irgendwie hab ich immer das Gefühl, ich muss mich in Geduld üben und warten, bis er den nötigen Denkanstoß von mir bekommt! Wobei er eh schon sehr viel darüber nachdenkt, nur noch nicht über das EIGENTLICHE, WESENTLICHE!!!

    Ach ich weiß auch nicht, war noch nie so hilflos!!!
     
    #3
    Maria2012, 24 Dezember 2005
  4. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Höchst wahrscheinlich weiß sie noch nichts von dir. Du solltest dir erstmal im klaren werde, ob du vielleicht für eine lange zeit die geliebte spielen willst. weil das ist dann ja wohl die folge davon wenn er mi seiner Freundin nicht redet.
    MFg Kitty
     
    #4
    KittyCat3, 24 Dezember 2005
  5. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie könnte ich auch von ihm verlangen, dass er es ihr sagt??? Sie ist im 8. Monat schwanger! Sowas JETZT zu verlangen wäre der Hammer! Und dass ich keine Affaire bin, das weiß ich. 1. weil ich es spür und einfach weiß, und 2. hat er es mir schon mehrmals gesagt. Wie gesagt, mit "einfach beenden" wirds nicht funktionieren. Wir haben es beide versucht, ES GEHT NICHT! Klingt voll blöd, is aber leider wahr! So etwas herzugeben wäre für mich, wie wenn ich ein sehr großes Stück von mir hergebe!
     
    #5
    Maria2012, 24 Dezember 2005
  6. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Nunja. Du weisst nur, was er dir erzählt.
    Möglicherweise hat er mit seiner Freundin einfach im Moment keinen Sex und suchts sich wo anders. Du hast geschrieben, dass er sagt seine Freundin zu lieben. Damit wäre für mich alles gesagt. Ich wäre da wirklich skeptisch. :grrr:
    Vor allem dafür spricht die Schwangerschaft. Ist eine Beziehung nicht in Ordnung, entscheidet man sich schwer für ein Kind. Vor allem denke ich, dass deine Freundin wohl glaubt, dass alles in Ordnung ist.
    Ich würde Abstand nehmen. Wenn er dich wirklich mag, dann wird er sich vermutlich irgendwann trennen. Ich glaube jedoch nicht, dass er das wirklich will. Vielleicht sucht er das Gefühl frisch verliebt und begehrt zu sein. Aber bis zur Trennung sei nicht verfügbar. Sonst denkt er, dass du ewig nebenherlaufen kannst. Und das ist, wie du schon sagtest falsch gegenüber seiner Freundin.
    Denk ausserdem mal darüber nach: Möchtest du einen Mann, der imstande ist eine Frau zu betrügen, die von ihm schwanger ist, und dass er es dann auch noch gleich zum Sex kommen lässt?
    Ich würde einen solchen Mann vermutlich nicht mehr anrühren, sobald ich das wüsste. :angryfire


    PS: Ich kann mich gut an 2 ähnliche Fälle hier erinnern, in denen die Frauen Geliebte waren, und der Mann sich scheinbar wegen einer Notlage (1. Fall Kind, 2. Fall sterbender Vater der Freundin) nicht trennen konnten.
    Ich wünsche dir, dass es bei dir nicht ähnlich läuft. :grrr:
     
    #6
    Numina, 24 Dezember 2005
  7. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Für die Kinder ist es bestimmt nicht schön.
    Aber willst du diejenige sein, zu der die Kinder sagen "Du bist Schuld da unsere Elter nicht mehr zusammen sind" ?

    Wenn sie irgendwann doie Beziehung von sich aus beenden, kannst du ja wieder auf der Matte stehen. Aber gib Ihm nicht das Gefühl, dass du auf ihn warten würdest. Dadurch würde ihm eine Trennung nur leichter fallen.

    Wahrscheinlich wirst du dich sowieso neu verliebt haben, bis die sich Trennen.

    Gruß,
    Perrin
     
    #7
    Perrin, 24 Dezember 2005
  8. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Kennt man ja alles von Kevin Federline/Spears.

    Solche Männer sind das Allerletzte in meinen Augen. Du ahnst ja selbst dass du dir damit einen schlechten Dienst erweist.

    Denn: was er mit andern macht, das macht er auch mit dir. Ach nein, eure Liebe ist ja so stark und was Besonderes, nicht wahr? Frag mal seine Freundin, die fand bestimmt auch mal dass ihre Liebe ganz stark und was Besonderes war.

    Bäh nee, also wirklich..... :madgo:
     
    #8
    Piratin, 24 Dezember 2005
  9. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Tja mädels. es gibt aba leider, leider noch ein andere möglichkeit, die für beide seiten wohl ziemlich schlecht wär. Es gibt tatsächlich menschen die sich auch in diesem Alter noch einreden, mit einem kind, die beziehung retten zu können ("eheretter"). Ich bin das ergebnis von solch einer naiven lebensanschauung. An deiner stelle würd ich jetzt abwarten und versuchen mich abzulenken, auch wenns schwer ist. Wenn die beziehung in die brüche(die offizielle^^) geht und er dann auf der matte steht, nicht einmal dann ist sicher gesagt, ob es nun liebe oder nur das wärmende gefühl ist, erstmal auf einem floß zu sitzen, bis man wieder festland erreicht.

    Versuch es wie ein mann zu sehn, rational ! Hart, aber die einzigste möglichkeit aus dieser sache ohne größeren, seelischen schaden rauszukommen.
     
    #9
    Mewkew, 24 Dezember 2005
  10. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    blöderweise ist der seelische Schaden jetz schon so groß, dass ich solche Schmerzen habe, dass ich nur noch gebückt gehen kann! (symbolisch natürlich). Ich weiß gar nicht, warum es so schlimm ist, aber wie ich schon sagte, ein fehlender Teil in meinem Leben einfach aufgeben??? Und ER ist mein fehlender Teil! Wir ergänzen uns perfekt! Und ich hab schon ein paar Beziehungen hinter mir, ich weiß schon, wie sich sowas anfühlen bzw. nicht anfühlen darf. Tja, soviel zum Thema Schicksal! Offensichtlich hat es mein Schicksal nicht gut mit mir gemeint und zeigt mir irgendwie, dass ich wohl auf den Partner fürs Leben verzichten muss. Weil ich auch gar keinen mehr will!!! Meine Einstellung zu meiner Zukunft hat sich grundlegend geändert. Ich würd am liebsten für immer und ewig allein bleiben! Traurig oder nicht?
     
    #10
    Maria2012, 24 Dezember 2005
  11. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich halte das ja schon recht gewagt, sowas nach erst einer(?) Woche zu behaupten. Gerade weil er ein untreues ***** ist.
     
    #11
    Touchdown, 24 Dezember 2005
  12. User 27629
    User 27629 (32)
    Meistens hier zu finden
    703
    128
    136
    nicht angegeben
    Ich war mal in einer ganz ähnlichen Situation und kann dir nur raten, dich von ihm zu lösen, bevor es zu spät ist. Klar ist es unendlich schmerzhaft, aber es wird umso schlimmer, je länger das mit euch so weiter läuft!

    Und er wird sich sicher nicht trennen, warum sollte er auch, wo er doch euch beide haben kann... Klingt böse, aber so ist es doch, oder? Und selbst wenn deren Beziehung im Eimer ist - das heisst gar nichts! Viele Paare bleiben trotz größter Probleme zusammen; manche zeugen gerade dann auch noch ein Kind als vermeintliches Bindeglied.

    Lass dich nicht von ihm einwickeln. Versetz dich mal in seine Lage und überleg dir, wie egoistisch du sein müsstest, um deine hochschwangere Frau zu hintergehen. Dies ist ein Charakterzug, bei dem die Partnerin in einer ernsthaften (!) Beziehung immer den Kürzeren ziehen wird!
     
    #12
    User 27629, 24 Dezember 2005
  13. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Maria schau dir die letzen 2 beiträge an, das ist es ! Es gibt kein schicksal, es gibt nur verlierer und gewinner, täter und opfer, wolf und schaf, und jeder entscheidet sich allein, was er davon sein will, also entscheide dich um himmels willen nicht für das opfer !
     
    #13
    Mewkew, 24 Dezember 2005
  14. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde auch erstmal auf abstand gehen. es ist wohl doch recht unwahrscheinlich, dass er sich für dich entscheidet ...trenne dich lieber früher als später! je länger du mit ihm zusammen bist, desto schwieriger wird es. du bist 23!! da werden dir noch viele männer über den weg laufen..
     
    #14
    miezmiez, 24 Dezember 2005
  15. NoName
    Gast
    0
    also überleg mal,er hat eine Freundin und 2(bald 3 kinder)

    er sagt daSS er dich gern hat(super,glaubst du wirklich er sagt die wahrheit??)

    das sagt er sicher auch seiner Freundin!

    (ich weiß Liebe macht oft blind-> mach die Augen auf!!)
     
    #15
    NoName, 25 Dezember 2005
  16. Miles
    Miles (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    Als Mann in einer ähnlichen Situation wie dein "Freund" will ich auch mal was sagen.

    Ich würde im Moment meine "Beziehung", was es in irgendeiner Weise ja auch noch ist, nicht aufgeben.
    Nicht weil ich glaube, dass meine Kinder unsere Beziehung retten, sondern weil ich es alleine mit den Kindern nicht schaffen würde, und die Kinder nicht alleine lassen könnte.

    Ja, ich würde unter Umständen auch eine neue zweite Beziehung eingehen, weil außer Kindern, braucht man auch eine Partnerin die man liebt.

    ABER jemand der so handelt wie ich, würde egal wie schön es mit Dir ist, seine Beziehung mit der Familie nicht aufgeben.

    Willst Du wirklich die Freundin, Geliebte von jemanden sein bei dem Du ca. 10-14 Jahre noch in der zweiten Reihe stehst?
    Kein gemeinsammer Urlaub!
    Kein Sylvester!
    Kein Weihnachten!
    Kein Familienanschluß!

    und wenn die Kinder dann groß sind, hmm, dann kommt vielleicht die Trennung, aber ob Du dann die erste Wahl bist?
    Dann bin (wäre) ich ersteinmal frei und würde nicht gleich wieder eine feste Beziehung eingehen sondern die Freiheit genießen.

    Überleg es Dir gut, ob Du so ein Leben führen kannst oder willst.
     
    #16
    Miles, 25 Dezember 2005
  17. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    nun ja will das jetzt nicht moralisch verurteilen weil jeder nach seinem gewissen handeln muss. Aber wer so etwas einmal tut macht das immer wieder! Möchtest du dann in einigen Jahren wenn ihr villeicht ein Kind erwartet sitzen gelassen werden? Meine Erfahrung jemand der so etwas einmal tut, tut es immer wieder!
     
    #17
    Tinkerbellw, 25 Dezember 2005
  18. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß es, ja, ich verstehe jeden einzelnen Standpunkt von euch, und sehe es (mit dem Verstand) gleich wie ihr.

    Es ist nur so schwierig zu akzeptieren, zu verstehen und auch danach zu handeln.

    Und das er mich gern hat, ist sicher. Ich bin nicht dumm, ich habe auch meine Erfahrungen gemacht und ich glaube zu wissen, dass es stimmt. Ich hoffe, ich muss hier keine einzelne Situationen erzählen, denn so weit bin ich schon, dass ich die Wahrheit erkennen kann. Er ist auch alt genug, und ich finde es toll von ihm, zumindest für die Kinder zu denken.

    Nur: Was haben die Kinder davon, in einem kaputten Elternhaus aufzuwachsen? Ein falsches Bild von Liebe, Beziehung und Ehe? Na toll, da tut man den Kindern aber auch keinen Gefallen! Wollt ich nur mal loswerden. Ich spreche aus eigener Erfahrung!!! Aber sowas muss man mit sich selber regeln. Ich werde mich auf alle Fälle bemühen, auf Abstand .... nein nicht auf Abstand, ich werde mich bemühen, einen SCHLUSSSTRICH zu ziehen, aber es kann hier leider keiner nachvollziehen, welche Verbundenheit zwischen uns herrscht!

    Ja ich weiß, wir kennen uns nicht lange, wie kann ich sowas behaupten??? Nun ja, wie gesagt, ich hab meine Erfahrungen gemacht und kann in diesem Fall von einer echten Verbundenheit reden. Genau wie er.

    Tja, that´s life. Was soll ich noch sagen? Ich find es extrem unfair und die härteste Situation, die ich je erlebt hab. Obwohl ich schon 100 mal betrogen, belogen und hintergangen wurde. Aber DIESE Situation macht mich kaputt. Langsam aber sicher!
     
    #18
    Maria2012, 25 Dezember 2005
  19. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    vielleicht bist du für ihn ja nur ein flüchtiges abenteuer und er empfindet nur temporär sehr stark etwas für dich. wenn es aber hart auf hart kommt, und du ihn vor eine entscheidung stellen würdest, würde er sich wohl für kinder + frau entscheiden. daher is es wohl wirklich am besten, wenn du einen schlussstrich ziehst.
     
    #19
    miezmiez, 25 Dezember 2005
  20. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    klar, rational denken. i hoff i schaff des! Vorallem dann wenn er mir gegenüber steht! dann wirds so richtig scheisse! aber hilft ja nix!
     
    #20
    Maria2012, 25 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat Kinder Freundin
Miky89
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2016
3 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juli 2016
25 Antworten
NigraOvis
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juni 2016
43 Antworten
Test