Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er hat einfach Schluss gemacht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kathamaus, 23 Juli 2006.

  1. Kathamaus
    Kathamaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Hi!
    Ich glaube mir gehts im Moment so schlecht wie schon ewig nicht mehr. Mein Freund hat mit mir Schluss gemacht und ich könnte nur noch heulen.
    Wir waren 6 Monate zusammen und letzte Woche noch gemeinsam im Urlaub und alles war ok. Dann haben ich ihn heute angerufen und er war ganz komisch und meinte er müsse was mit mir besprechen, wolle das aber nicht am Telefon tun. Ich war total überrascht und meinte, er solle es jetzt sagen, weil ich mir sonst die ganze Zeit Gedanken darüber machen würde. Und dann meinte er, er will Schluss machen. Wir hatten vorher noch nie darüber gesprochen und es hat sich auch überhaupt nicht angekündigt, das meinte er sogar selbst. Als wir uns das letzte Mal geshen haben, hat er mir noch gesagt, dass er mich liebt. Seine Begründung dafür ist, dass wir jetzt beide wegziehen zum studieren und dass wir uns dann sowieso aus den Augen verlieren würde und er neu anfangen will und so weiter. Er meinte, er liebt mich noch und die Entscheidung würde ihm schwer fallen. Vorher hatten wir immer noch darüber gesprochen, wie unsere Zukunft aussieht und dass wir erstmal versuchen wollen, zusammen zu bleiben. Und jetzt sowas aus heiterem Himmel. Ich versteh das einfach nicht, es lief alles gut vorher und das habe nicht nur ich so gesehen, er meinte es heute selber und außerdem sagte er, dass er, wenn wir in unserer jetzigen Heimatstadt wohnen bleiben würden, er niemals auf die Idee gekommen wäre, Schluss zu machen. Ich fühle mich so leer und finde sein Verhalten außerdem noch extrem egoistisch. Ich kann mir nicht vorstellen, ihn zu verlieren. Ich liebe ihn so sehr.
     
    #1
    Kathamaus, 23 Juli 2006
  2. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Hey,

    Das tut mir leid für dich, ich kann verstehen wie sehr dich das verletzt und wie traurig du bist.

    Ein kleines bisschen kann ich deinen Exfreund aber auch verstehen. Mein Freund zieht auch bald in eine andere Stadt (auch wegen seinem Studium) und ich hab mir auch überlegt ob ich trotzdem eine Beziehung führen möchte, weil mich der Gedanke, dass wir uns dann einfach verlieren, sehr gequält hat. Aber ich habe darüber gesprochen (unter anderem auch hier:zwinker: ) und mich auf dazu entschieden, die Beziehung auf jeden Fall zu behalten, weil er mir einfach zu wichtig ist. Außerdem heißt es doch so schön "wer kämpft kann verlieren, aber wer aufgibt, hat schon verloren"

    Und aus dem Grund finde ich sein Verhalten nicht richtig. Er versucht es gar nicht erst mit dir zusammen die Beziehung zu halten, er hat jetzt schon aufgegeben...Das finde ich sehr schade!

    Hat er sonst einen Grund gesagt oder ist es echt nur die Entfernung und der Neuanfang? Man kann doch auch einen Neuanfang mit Freundin machen?!
     
    #2
    ping_pong, 23 Juli 2006
  3. Kathamaus
    Kathamaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Nein, sein Hauptgrund war sein Neuanfang. Er meinte, er liebt mich, aber er weiß nicht, ob er mich genug liebt als dass er später mit mir zusammenleben könnte. Aber man kann sowas doch einfach auch erstmal auf sich zukommen lassen (was wir ja eigentlich auch vorhatten) und wenn es dann nicht klappt die Beziehung noch mal überdenken. Aber er meint, er will sich nicht quälen, wenn wir uns so lange nicht sehen. So viel zum Egoismus. Ich glaube allerdings auch kaum, dass ich ihn noch irgendwie dazu bringen kann, erstmal abzuwarten. Ich bin im Moment echt verzweifelt!
     
    #3
    Kathamaus, 23 Juli 2006
  4. Ne0phyte
    Ne0phyte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    93
    2
    Single
    Das selbe hat ne freundin von mir vor längerer zeit auch gemacht, wegen nem umzug. Ich war fest der meinung, dass man diese entfernung auch hätte meistern können, und wollte es zumindest versuchen. Aber sie hat einfach schluss gemacht, und das sogar ohne jegliche erklärung. Bin da nie drüber weg gekommen, weil ich sie so geliebt habe. Hab sie jahre später dann zufällig mal getroffen und drauf angesprochen, und si ehat mir das selbe gesagt wie dein freund dir! Ich war danach fix und fertig, weil sie halt auch gesagt hat, dass sie mich noch geliebt hat usw.

    ich kann ihre (und die entscheidung von deinem freund) absolut nicht nachvollziehen. Wie eben schon gesagt wurde "wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren". Und wenn wirklich die liebe da ist, dann versucht man alles um zusammen zu bleiben! Sie meinte damals es wäre besser für uns beide. Im nachhinein war es besser für sie, aber nicht für mich, weil ich daran kaputt gegangen bin. Das ist jahre her, und so wirklich drüber weg bin ich da immer noch nicht. :flennen: :flennen:
     
    #4
    Ne0phyte, 23 Juli 2006
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Oder er wollte schon länger nicht mehr so wirklich und dieser Anlaß zum Schlußmachen kam ihm ganz gelegen... :schuechte_alt:

    Ich will natürlich nichts unterstellen und die "feine Art" wär's natürlich auch nicht gerade, aber eine Möglichkeit wär's schon...
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 23 Juli 2006
  6. Kathamaus
    Kathamaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Kann sein, aber so wie ich ihn einschätze, hätte er mir das dann auch so gesagt, weil wir normalerweise über alles geredet haben.
    Nach der Verzweiflung kam jetzt der Wutanfall. Am liebsten würde ich alle seine Sachen, die noch bei mir sind, zerfetzen. Das schlimme ist ja, dass man sich bei sowas auch nicht ablenken kann. Oh mann, wenn ich ihn übermorgen sehe, weiß ich echt nicht, wie ich mich verhalten werde...
     
    #6
    Kathamaus, 23 Juli 2006
  7. Kathamaus
    Kathamaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    ich glaub, ich hab mich noch nie so schlecht gefühlt wie jetzt. Gelassenheitsphasen wechseln sich mit hysterischen Weinphasen ab. Wie lange dauert sowas???
     
    #7
    Kathamaus, 24 Juli 2006
  8. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    hey, das ist ganz normal, dass du jetzt sehr wütend auf ihn bist. Ich wäre das an deiner Stelle auch, weil es keine dämlichere Begründung gibt als ein Umzug und die daraus resultierende Fernbeziehung. Er wird sich darüber Gedanken gemacht haben, ob er überhaupt eine Zukunft mit dir sieht und ob es eine Fernbeziehung wert ist.
    Ich weiß das, weil ich damals als ich 700km weiter weg gezogen bin genau das gleiche gemacht. Er war zwar damit einverstanden, aber so im Nachhinein hat er sich sehr über mich geärgert und ich mich komischerweise auch. Ich hab ihn so elendig vermisst, dass ich ne Woche nach dem Umzug bei ihm auf der Matte stand. Jetzt würde ich es nicht mehr machen, da ich nie wieder mit jemandem zusammen sein werde, wo ich mir keine Zukunft mit vorstellen könnte.
     
    #8
    Sahneschnitte1985, 24 Juli 2006
  9. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    Ist wohl bei jedem unterschiedlich. Bei mir warens ein paar Wochen, dann wurde es über einen längeren Zeitraum immer weniger.

    Besteht denn die Chance, dass er es sich nochmal überlegt?
     
    #9
    concept, 24 Juli 2006
  10. Kathamaus
    Kathamaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Wir wollen heute noch mal reden. Er meinte, er hätte mir was positives zu sagen und dass es ihm gestern und heute elend ging. Vielleicht bereut er seine vorschnelle Entscheidung ja.
     
    #10
    Kathamaus, 24 Juli 2006
  11. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Wenn er sie nicht bereut und dich auf Knien anfleht ihm noch eine chance zu geben würd ich ihn an deiner Stelle nicht zurück nehmen.
    Sorry aber Entfernung ist für mich kein Trennungsgrund wenn man sich liebt
     
    #11
    Stonic, 24 Juli 2006
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    Bin ganz deiner meinung...

    Das ist ja mal echt ein mieser Grund zum Schluss machen.... :kopfschue
    Du arme :knuddel:

    Vergiss ihn lieber ganz schnell wieder und lenk dich mit anderen sachen ab!!
     
    #12
    User 48246, 24 Juli 2006
  13. Kathamaus
    Kathamaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Wir sind wieder zusammen. Gestern hat er sich entschuldigt und gemeint er bereue alles und dass die letzten 2 Tage so ungefähr die schlimmsten in seinem Leben waren, es ihm total schlecht ging und er sich nicht einfach so trennen kann. Wir wollen jetzt erstmal abwarten, was so passiert. Ich hab ihm zwar verziehen, aber so einfach vergessen kann ich das glaub ich nicht.
    Danke für eure Hilfe.
     
    #13
    Kathamaus, 25 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat einfach Schluss
ColonelsLena
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
31 Antworten
montagfreitag
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2016
27 Antworten
Elisa_21_
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juni 2016
24 Antworten
Test