Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

er hat ger sagt er schenkt mir was, obwohls aus ist... DRINGEND

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von JuliaB, 22 Dezember 2004.

  1. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    er hat gesagt er schenkt mir was, obwohls aus ist... DRINGEND

    ich weiß ja, dass es schon ganz viele geschenke threads gibt, aber ich bin da in ner merkwürdigen situation:

    meine freund, ex, was auch immer und ich waren 5 1/2 jahre zusammen.
    haben uns in der zeit nie was zu weihnachten geschenkt, sondern eben zum geburtstag und wenn wir was schönes für den anderen gesehen haben, hatten ja schon mit unserer family genug Geschenk-sorgen.

    sind seit 2 1/2 monaten auseinander, haben uns nicht einmal gesehen in der zeit.

    nun scheint es, als würde er mich zurückwollen und er meinte, er schenkt mir was zu weihnachten (treffen uns montag, 27.)

    es geht eher darum, dass er sich nicht mehr um mich bemüht hatte zum ende der Beziehung und mir nun zeigen möchte, dass er sich anstrengt.

    nun ist die frage, soll ich ihm auch was schenken?

    wenn ja, was?

    er ist eigentlich nicht so der romantiker, aber angenommen, er hat was total liebes für mich und ich schenk ihm irgendne cd, n buch oderso wär das ja doof.
    oder eben ich schenk ihm gar nix...?

    wie seht ihr das?

    bin total ratlos grad und viel zeit hab ich ja auch nicht grad...
     
    #1
    JuliaB, 22 Dezember 2004
  2. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    tja sieht wirklich so aus als will er dich zurück...ich würd ihm nen buch oder sowas schenken...romantik ist hier fehrl am platz...was ist wenn er dir was total neutrales schenkt und du stehst mit deinen dann romantischen Geschenk da...
    er soll sich ruhig bemühen

    lg schaky
     
    #2
    Schaky, 22 Dezember 2004
  3. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ja, das stimmt schon, so rum wärs auch doof, ich irgendwas liebes, romantisches mit herzchen und er schenkt mir irgend nen stuss...

    will ihn aber halt auch nicht vor den kopf stoßen, wenn er sich schon mal bemüht und was liebes macht...

    :ratlos:
     
    #3
    JuliaB, 22 Dezember 2004
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    wie wärs mit zwei geschenken,einmal was liebes und was neutrales,...du packst zuerst aus und danach kriegt er das was er verdient hat :zwinker:?
     
    #4
    Sonata Arctica, 22 Dezember 2004
  5. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    *g* das is ne echt geile idee!

    aber wie erklär ich ihm, dass ich zwei Geschenk bei hab und er nur eins kriegt?

    "du bekommst das geschenk, was du verdienst, also lass mich zuerst auspacken!"

    wär gar nichts schenken doll schlimm?
    weil wirs ja als wir zusammenwaren auch so gemacht haben und jetzt sind wir nichtmal mehr zusammen...
     
    #5
    JuliaB, 22 Dezember 2004
  6. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich würd ihm was schenken...ich finds sowieso seltsam das ihr euch in euerer Beziehung nix geschenkt habt...aber immerhin wart ihr 5jahre zusammen...und wenn er dir was schenkt ist es blöd wenn du mit leeren händen dastehst...du kannst ja das geschenkt aus der tasche rauskrammen dann sieht er nicht das es 2sind...:zwinker:

    lg schaky
     
    #6
    Schaky, 22 Dezember 2004
  7. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    ich würd gar nix schenken.
    da ihr sonst auch nichts geschenkt habt siehts jetzt so aus wie "er schenkt mir was also ich ihm auch" und von dem halt ich nicht viel. würde an seiner stelle auch nichts von dir erwarten. ihr trefft euch vorrangig um zu reden, wenn er dir was schenken will, soll er halt.

    dann lieber einfach mal so wenn ihr wieder zusammen seid :zwinker:
     
    #7
    bunnylein, 22 Dezember 2004
  8. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    da ihr sonst auch nichts geschenkt habt siehts jetzt so aus wie "er schenkt mir was also ich ihm auch"

    seh ich genau so. nur um nicht mit lehren händen dazustehen, muss man ja nicht unbedingt was schenken.
    außer du willst natürlich, dann ist das was anderes.
    aber wenn du dir erst groß den kopf zerbrechen musst, was du ihm den nun schenken könntest, nur weil er auch was für dich hat, dann hat das geschenk ja auch nicht unbedingt ne bedeutung.
    außerdem trefft ihr euch ja zum reden und nicht um geschenke auszutauschen.

    er soll sich ruhig ein bisschen um dich bemühen :zwinker:
     
    #8
    Schätzchen84, 22 Dezember 2004
  9. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    wollte genau dasselbe schreiben.er soll sich ruhig bemühen,wenn er dich zurückwill.und daher kann er auch schlecht erwarten dass du ihm auch was schenkst.wenn es dann wirklich voll das liebe geschenk is und du ihn zurückwillst,kannst du ihm das dann auch noch anders zeigen :smile:.
     
    #9
    User 15156, 22 Dezember 2004
  10. Céleste
    Gast
    0
    Tja...


    Die Frage ist wohl:Was möchtest du den eigentlich?
    Angenommen, er wollte dich wirklich zurück, würdest du denn auch gerne wieder mit ihm zusammen sein?

    Leider weiß ich nicht, ob ihr beide euch im Einvernehmen getrennt habt, ob die Trennung allein von dir ausging oder von ihm.

    Ich würde mir aber wegen eines Weihnachtsgeschenks nicht so viel Stress machen. Weihnachten ist Weihnachten und eine Menge Menschen nutzen das Weihnachtsfest um sentimental zu werden oder ihr schlechtes Gewissen durch Geschenke zu "bereinigen".
    Manchen Leuten macht es auch generell Spaß, andere zu beschenken...usw...

    Annäherungsversuche durch Geschenke oder ähnliches, die darauf abzielen, eine Beziehung zu "verbessern" oder neu zu beginnen, dem Partner seine Zuneigung zu zeigen etc. sollten (was meinen Geschmack angeht) aus dem Weihnachtsfest herausghalten werden.
    Immerhin ist es ja weitverbreitet, Bekannten, Nachbarn oder auch Verwandten(die man gar nicht so gerne mag) an Weihnachten etwas zu schenken, ganz egal, ob man sich ihnen nahe fühlt oder nicht.
    Sicher hast du diesen "Zwang", etwas schenken zu müssen - "weil man das eben so macht"- auch schon selbst erlebt. Inzwischen kann sich ja wirklich kaum noch jemand davon frei machen...

    Ich finde es deswegen schade, wenn du deinem Ex-Freund nur aus Pflichtgefühl etwas schenken würdest. Du hast ein wenig Angst, dass er etwas ganz tolles für dich hat und du mit leeren Händen dastehst.
    Wäre das denn schlimm?

    Ich finde gar nicht, dass es so schlimm wäre, wenn du nichts für ihn hast.
    Es ist völlig okay, wenn du dich mal von ihm "verwöhnen" lässt. Man darf auch mal passiv "genießen" bzw. sich etwas schenken lassen.
    Falls es dir darum geht, ihn zurückzugewinnen und es ihm genauso gehen sollte, wird es nicht nötig sein, ihm irgend ein Geschenk zu machen.
    Ich bin mir sicher, dass er sich am meisten darüber freuen wird, wenn du ihm dein Herz "schenkst".
    So kitschig sich das anhören mag, aber falls er dich zurückgewinnen will, wird ihm dies das größte Geschenk sein.
    Am besten sagts du ihm dann aber auch, dass du dich entschieden hast ihm dieses Jahr nichts zu schenken, er soll nicht böse sein, aber du fühlst dich momentan gefühlsmäßig überfordert o.ä.
    Vielleicht führt ihr dann auch ein klärendes Gesprach.

    Aber Beziehung hin- oder her...
    Generell finde ich nicht, dass man immer etwas schenken muss, nur weil der Freund, die Freundin, der Nachbar oder Kollege auch etwas geschenkt hat.
    Ich habe z.B. letztes Jahr von einer guten Freundin etwas bekommen, habe ihr aber nichts geschenkt. Dafür bekommt sie dieses Jahr etwas...
    So wichtig ist das doch auch nicht.
    Hauptsache man ist für den anderen da.

    Mein Tipp:
    Lass`dich ruhig von ihm beschenken und vergiss dein schlechtes Gewissen! Das Beziehungstehema zwischen euch solltet ihr in Ruhe angehen und nicht mit dem üblichen Weihnachtsstress vermischen.
    Beziehungen und Geschenke sollten Freude machen und keine Gewissensbisse.
    Wenn du eine Idee hast für ein Geschenk, dass du ihm machen willst, ist das natürlich okay. Aber ich würde nichts erzwingen.
    Du wirst noch genug Gelegenheiten haben, ihm etwas gutes zu tun oder deine Liebe (wenn vorhanden) auf anderen Wegen zu beweisen.

    Aber zunächst solltet ihr darüber sprechen, was ihr nun für einander empfindet und wie es weitergehen soll.

    Setzt dich bitte nicht so unter Druck! Denn das macht immer alles kaputt :frown:




    Liebe Grüße und viel Glück!:smile:





    Céleste
     
    #10
    Céleste, 22 Dezember 2004
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm, also wenn du ihm etwas schenken möchtest weil DU ihm etwas schenken möchtest - dann tu das. Such ein Geschenk aus welches dir passend erscheint.

    Aber wenn du ihm nur etwas scheken würdest weil er dir halt auch etwas schenkt, dann lass es.
    Geschenke sollten von Herzen kommen, und nicht "weil man das halt so macht".
     
    #11
    Mr. Poldi, 22 Dezember 2004
  12. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #12
    Reeva, 22 Dezember 2004
  13. James Dean
    Gast
    0

    Kirby ist so weise!

    Ich finde diesen Standpunkt sehr gut!

    Was empfindest Du für Ihn? Wenn da noch Liebe ist, dann schenke etwas Schönes! Aber Du hast Angst verletzt zu werden! Stimmt's?
     
    #13
    James Dean, 22 Dezember 2004
  14. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    erstmal danke für eure antworten!

    so wars bei uns bisher auch.

    ich denke, ich würde ihm nur was schenken, weil er mir was schenkt.
    zumindest hab ich grad keine zündende idee, was ihm gefallen könnte.


    jamesdean und céleste:
    naja, ich liebe ihn schon noch, denke ich.
    und ja, ich habe sehr große angst, wieder so verletzt zu werden...

    wir treffen uns montag um zu schauen, was für gefühle wir füreinander noch haben, wie unsere zukunft aussehen könnte usw.

    also ist eigentlich alles mit uns ungewiss...

    wer schluss gemacht hat lässt sich nicht sagen..

    ich hatte ne pause entschieden, weil er sich immer abweisender, kühler und gemein verhalten hat und mich damit oft sehr verletzt hat.

    nach nem knappen monat hab ich ihn gefragt, was nun ist und ihm aus der nase gezogen (er hat sich nicht wirklich getraut das zu sagen) , dass da schon noch gefühle für mich sind, aber ihn die beziehung grad zu viel kraft kostet, er das nicht mehr will/kann im moment.

    also haben wir schluss gemacht.

    nun kam er an vor ner woche, ob ich mir überlegt hab, ihn zurückzunehmen, er wisse ja aber nicht, ob er das überhaupt dürfe, so wie er sich verhalten hat...

    und hat endlich die sachen eingesehen, die mich fertig gemacht und aufgeregt haben.
    er meinte, er hat gemerkt, dass ihm ein wichtiger teil in seinem leben fehlt ohne mich und dass er nun weiß, dass er an seiner einstellung arbeiten muss (mich nicht mehr als selbstverständlich hinnehmen darf usw)

    und er würde gern neu anfangen, auf ner neuen basis.
    als ich fragte, wie er sich das vorstellt, meinte er nur "jedenfalls bekommst du dieses jahr was von mir zu weihnachten..."

    etwas wirr, wens genauer interessiert, der kann gern im 5 Jahre und 5 Monate, einfach so vorbei...
     
    #14
    JuliaB, 22 Dezember 2004
  15. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke er will sich wirklich ändern...deswegen das geschenk...weil mit geschenken zeig man sich das man sich wirklich gedanken gemacht hat...ob du ihn wieder willst?
    ich weiß nicht...manchmal kann ne trennung das beste sein was einer beziehung passieren kann...vielleicht hat er sich wirklich geändert...gib ihm ne zwiete chance ...und wenn alles so ist wie vorher zieh nen entgültigen schlußstrich...
    jeder hat ne wzeite chance verdient...mach ihm aber klar das es seine letzte ist...
    tu das was dein herz dir sagt
    lg schaky :engel:
     
    #15
    Schaky, 22 Dezember 2004
  16. James Dean
    Gast
    0
    Ich stimme Schaky teilweise zu.

    Männer sind nicht so gut in sowas! Wärend Du Gefühlsmäsig Championsleague spielst, ist er eher Bundesligatauglich! Frauen sind in sowas irgendwie immer besser! Das heißt für Ihn.....5 Jahre machen das Zusammensein zur Selbstverständlichkeit. Das mußte er erstmal kappieren! Jetzt weiß er, was er an Dir hat. (Zumindest hört sich das so an) Und will Dich zurück. Bitte mache vorher aber das:

    Ihr könntet euch an einen Tisch setzen und eine Pro/Contra - Liste aufstellen! Dabei sollte jeder auch die guten Sachen aufführen! Danach nehmt ihr euch die Contra-Punkte und versucht eine Lösung zu finden! Das muß man nicht mit Regeln machen, aber eine gewisse Disziplin sollte schon dahinter stecken.

    Bitte bloß nicht wieder Alltag werden lassen! Die Liebe ist anstrengend, aber es lohnt sich!
     
    #16
    James Dean, 22 Dezember 2004
  17. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #17
    Reeva, 22 Dezember 2004
  18. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben

    männer...
    eine pro-contra-liste und n fußballvergleich :zwinker:

    ob mit liste weiß ich nicht, aber wir müssen auf jeden fall viel reden, alles mal durchgehen und besprechen.


    na frag mich mal, ich kanns kaum abwarten!!! :smile:

    hab schiss, dass ich sonst was erwarte und er schenkt mir ne cd, n buch oder nen funkwecker oder was anderes männlich-sachlich-rational-neutrales...
     
    #18
    JuliaB, 22 Dezember 2004
  19. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Sry, habe jetzt nicht alles gelesen.

    Also ich würde ehrlich gesagt auf alle Fälle sagen, dass er dich zurück will.
    Wenn ihr euch tréfft um zu gucken, wie es weiter geht und er hat dann, zum ersten Mal, ein Geschenk für dich. Finde ich schon sehr eindeutig.

    Wenn du nichts mehr von ihm willst, würde ich ihm nix schenken.
    Wenn doch, kauf eine Kleinigkeit, was Liebes, aber nicht zuuuu lieb *g*.
    (Vll. so ien Zwischending zwischen romantisch und neutral. Schwierig, ich weiß)

    Und viel Glück.
     
    #19
    User 12616, 22 Dezember 2004
  20. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    aber was denn? :geknickt:

    irgendwie... weiß ich nix...

    ich hab ein pc-spiel vor ner ganzen weile gekauft, für kinder, das heißt bert der bär.
    und weil er in sms etc. immer als absender bert schreibt, hatte ich das gekauft, wollte es ihm schenken.

    aber das is zu sachlich/neutral, so n billiges pc-spiel, oder?

    habs vor ewigkeiten gekauft, weil ich an ihn denken musste und es ihm nie geschenkt.


    glückwunsch zu deinen 0 fehlern, rollerführerschein, oder was?
     
    #20
    JuliaB, 22 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat ger sagt
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
melighghgh
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 September 2016
6 Antworten