Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er hat mich vor die Wahl gestellt!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von misty-dawn, 15 November 2005.

  1. misty-dawn
    Gast
    0
    .........
     
    #1
    misty-dawn, 15 November 2005
  2. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    find heraus was du für den kumpel empfindest ... vorher wirst du nie sicher sein
     
    #2
    Wüstensand, 15 November 2005
  3. misty-dawn
    Gast
    0
    Aber was bringt es mir, wenn ich etwas für ihn empfinde? Er kommt höchstens alle zwei Wochen.

    Und mein Freund wäre immer für mich da gewesen...aber wir passen einfach nicht zusammen, der Altersunterschied (7 Jahre) scheint es zu sein...Aber ich wollte ihn nicht verlieren...Und es tut so weh, dass ich ihn nicht glücklich machen kann...ich wollte ihn doch so gerne so sehr lieben! Warum kann ich das denn nicht? :cry:

    Im Moment würd ich am liebsten zu ihm fahren und ihn anbetteln, zurückzukommen. Aber damit wäre das Problem Kumpel nie gelöst...

    Was soll ich denn nur machen?? Ich heule die ganze Zeit :geknickt:
     
    #3
    misty-dawn, 15 November 2005
  4. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Dein Kumpel scheint ein richtig cooler Typ zu sein, ich finde es sehr konsequent und richtig von ihm, dass er dich vor die Tür gesetzt hat, Respekt an ihn!
     
    #4
    Toni, 15 November 2005
  5. martini-bunny
    0
    Hört sich nach ner richtig traurigen Film-love-story an: :frown:

    Aber stimmt schon, du musst deinen Kumpel treffen um zu gucken was du empfindest. Aber ich glaube soviel mehr als Freundschaft wird da nicht sein. Sonst hättest du ihn sicherlich mehr vermisst, als ihr euch so lange nicht gesehen habt.
    Ob dein (Ex-)Freund nun der richtige oder doch nicht war/ist bleibt für mich ungeklärt. Vielleicht warst du auch noch nicht "reif" genug für eine richtige Beziehung oder irgendwas anderes... Hmpf... Treff erstmal deinen Kumpel... Vielleicht solltest du ihm auch alles erzählen...
     
    #5
    martini-bunny, 15 November 2005
  6. hillbilly
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltest du diesen Passus deinem (Ex)-Freund zeigen?
    mfg hillbilly
     
    #6
    hillbilly, 15 November 2005
  7. misty-dawn
    Gast
    0
    mein Kumpel weiß alles. Alles. Ich weiß, er ist der Falsche, dem ich sowas erzählen sollte...Aber er kennt mich halt und ich vertraue ihm...es ist eben wie eine echte Freunschaft. Und bestimmt nicht mehr, sonst wäre doch schon längst etwas daraus geworden.

    Aber mein Exgreund hat ihn immer als Konkurenz betrachtet, weil er nicht in mein Herz sehen kann. Ich hab ihm oft angeboten, meinen Kumpel kennenzulernen, aber er wollte nicht :frown:

    Was soll ich tun? Ich verstehe ihn ja, ich fänd es auch nicht toll, wenn mein Freund noch eine beste Freundin hätte, mit der er mal fast zusammen war...

    Aber ich kann einfach nicht glücklich sein, wenn ich meinen Kumpel nicht sehen kann. Weil er mir viel bedeutet. Warum konnte mein Freund das nicht verstehen :geknickt:

    Er fehlt mir so. Aber ich kann doch nicht so viel für ihn opfern... :cry:
     
    #7
    misty-dawn, 15 November 2005
  8. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben

    Denke ich auch, hoffentlich ist ihr (EX) Freund nicht so blöd und nimmt sie wieder auf.
     
    #8
    Toni, 15 November 2005
  9. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    weil man liebe nicht erzwingen kann?!

    wie die anderen schon sagen: finde heraus, was du wirklich willst. beides kannst du nicht haben!
    also die freundschaft zu deinem kumpel und deinen freund schon, aber halt unter der bedingung, dass dein kumpel wirklich nur ein kumpel ist.

    wie sieht dein kumpel denn die ganze sache?
     
    #9
    ~°Lolle°~, 15 November 2005
  10. misty-dawn
    Gast
    0
    Ich weiß nicht. Er meint, wie alle anderen, dass mein Ex nicht der Richtige für mich ist. Er wünscht mir einen besseren Mann. Er sagte, dass ich ihm wichtig bin, wie eine gute Freundin. Und dass er mit mir ins Bett gehen würde :hmm: Dass aber nicht mehr zwischen uns laufen wird. Würde er noch hier in der Stadt wohnen, sähe es evtl. anders aus. Aber angeblich kribbelt es bei ihm nicht mehr. Trotzdem hört er mir zu und mit ihm zu reden tut mir so gut. Es tat mir immer gut, mit ihm was zu machen, weil er einfach eine Froh-Natur ist und ich mit ihm den Ernst des Lebens vergessen kann.
    Er sagte auch, wenn ich noch einmal wegen meinem Ex den Kontakt zu ihm abbrechen würde, würde er das nicht mehr mitmachen.

    Ich weiß nicht, was er fühlt, oder was ich fühle. Fakt ist, dass er nicht mehr in meiner Stadt wohnt. Und Fakt ist, dass ich bei ihm nie das Gefühl hatte, es wäre das Natürlichste auf der Welt, ihn zu küssen, so wie bei meinem Ex...Was hat das zu bedeuten??

    Wieso denken hier einige, ich wäre böswillig? Ich wollte nie was böses :cry: Aber ich konnte nicht alles haben...und es ist so schrecklich, zwischen zwei Stühlen zu stehen.
     
    #10
    misty-dawn, 15 November 2005
  11. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    hätte dein ex denn auch probleme damit, wenn dein kumpel + du nur befreundet wären? also ich hab auch so eine intensive freundschaft zu meinem besten freund und die würde ich nie für jemand anderen aufgeben.
    aber ich bin mir, im gegensatz zu dir auch sicher, dass es nur eine sehr sehr gute freundschaft ist.

    vermisst du deinen ex denn? oder ist es eher mitleid, dass du ihn allein gelassen hast?
     
    #11
    ~°Lolle°~, 15 November 2005
  12. misty-dawn
    Gast
    0
    Ja, er hätte Probleme damit, weil er weiß, dass da mal mehr war, als nur Freundschaft. Und weil eben mein Kumpel der Grund war, weswegen wir uns fast getrennt hätten. Weil ich ihn belogen habe...

    Ich vermisse meinen Ex schon, wir haben so schöne Dinge erlebt. Er war so erwachsen, hat mir so Vieles gezeigt, was ich nicht kannte. Wir sind durch ganz Deutschland gefahren, er hat viel für mich getan...Hat mir meine Wünsche von den Augen abgelesen, hat mir gezeigt, wie sehr er mich liebt. Und ich...ich konnte das nie genau so erwidern...und das tut mir so leid. Ich will ihn ja. Aber ich weiß, dass es nicht DIE große Liebe ist. Trotzdem ist es Liebe...was soll ich denn machen? Er hat auch viel falsch gemacht. Aber trotzdem...ich wollte, dass er mein Freund ist, dem ich alles erzählen kann. Aber ich konnte nicht.

    Mitleid...? Es tut mir schon sehr leid, dass ich ihn nicht so lieben kann/konnte, wie er mich. Aber das wäre vielleicht mit der Zeit gekommen. Nach 3 Monaten kann ich nicht SO lieben. Er war immer schneller, als ich. Und er konnte nie verstehen, dass ich zeit brauche...

    Trotzdem...es gab so viel Schönes an unserer Beziehung. Aber auch viel Negatives. Und ich weiß einfach nicht weiter. Was mir so viele Gedanken macht, ist, dass er der erste und einzige war, bei dem ich das Gefühl hatte, dass es das Natürlichste der Welt ist, ihn zu küssen oder mit ihm zu schlafen. Als wären wir dafür bestimmt gewesen...Was hat das zu bedeuten??

    Ich weiß, dass ich schon mal mehr geliebt habe in meinem Leben. Aber wenn er Geduld gehabt hätte, dann hätte es bei ihm genauso werden können... :cry:
     
    #12
    misty-dawn, 15 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat mich Wahl
Smilenowcrylater
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Oktober 2015
28 Antworten
germanman
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juni 2015
11 Antworten
MiaLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Mai 2015
18 Antworten
Test