Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er hat Schluß gemacht - hat er mich wirklich so belogen?! *heul*

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sarit, 27 Februar 2005.

  1. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    .

    schon lange erledigt
     
    #1
    Sarit, 27 Februar 2005
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo du!
    Bevor ich versuche, dir irgendwelche Tipps zu geben, möchte ich meine Meinung zum Verhalten deines Ex abgeben.

    Wenn es wirklich stimmt, dass seine "richtige" Ex tot ist, dann ist es noch viel schwerer, über den Verlust hinwegzukommen, als bei einer lebenden Frau. Die kann man sehen, sich mit ihr auseinandersetzten, mit ihr reden. Mit einer Toten ist das schwer und daher ist der Verlust viel schmerzhafter.
    Wenn ich deinen Text richtig verstanden habe, dann hat dein Ex versucht, Beziehungen zu führen. Du beschreibst ihn außerdem an einer Stelle als "Weiberheld". So rein aus dem Bauch raus hab ich mir bereits beim Lesen gedacht, dass er entweder Bindungsängste entwickelt hat oder über sein Weiberheldentum versucht, seine wirklichen Gefühle zu vertuschen und seine Einsamkeit und Traurigkeit ja nicht zu zeigen. Ich halte zweiteres für wahrscheinlicher. Und hier setzt auch das Problem mit den Beziehungen ein. Da er seine (wahren) Gefühle nicht zeigen will oder kann, beendet er jede Beziehung, die ihm zu nahe kommt. Du hast dich irgendwo in eine kleine Kammer seines Herzens geschlichen und langsam aber sicher hat er Vertrauen zu dir aufgebaut (gewollt oder ungewollt steht nicht zur Debatte) und Angst bekommen, er könnte zu viel von sich preis geben und du könntest das irgendwann gegen ihn verwenden. So zumindest meine Theorie.

    Wenn meine Theorie deiner Meinung nach stimmen könnte, dann kannst du auch meine "Verbesserungsvorschläge" lesen. Vielleicht helfen sie dir weiter.
    Ihn jetzt in Ruhe zu lassen dürfte wohl das Schlechteste sein. Er ist einsam und wünscht sich eigentlich nichts mehr, als jemanden, zu dem er Vertrauen aufbauen kann und der für ihn da ist. Jemand, mit dem er seine Gefühle und seine Trauer teilen kann. Allerdins darfst du ihn nicht mit deinen (sicherlich ehrlich gemeinten) Gefühlen bedrängen. Sonst besteht schnell die Gefahr, dass er dich komplett abblockt. (Ich überleg grad, wie ich das erklär, was ich mein *hm*...) Mal angenommen, es sind große Gefühle (Liebe) im Spiel und du trennst dich irgendwann von ihm aus Bosheit (seine Annahme), dann kannst du alles, was er dir anvertraut, gegen ihn verwenden. Wenn ihr nur "befreundet" seid, dann ist die Wahrscheinlichkeit von Bosheit/Rache geringer.
    An deiner Stelle würde ich ihm wahrscheinlich einen Brief schreiben (mit der Hand, keine Mail, nicht PC-gedruckt). Schreib ihm nicht gleich von Anfang an, dass du verletzt bist und ihn zurück willst, ihn nicht verstehst und verzweifelt bist. Das bedrängt ihn zu sehr. Versuch es, zwischen den Zeilen zu sagen. Das geht viel tiefer, als wenn du es direkt sagst. Schreib ihm, dass du gerne mit ihm befreundet wärst, gerne mal mit ihm ins Kino, in die Disko usw. gehen möchtest und für ihn da bist, wenn er jemanden braucht, der ihn einfach nur in den Arm nimmt.


    Dann noch etwas zu dem "Ich war die letzte, die was erfahren hat".
    Vielleicht hat er versucht, sich Tipps zu holen. Du hast ja selbst geschrieben, er war sich nicht so sicher, ob er wirklich Schluss machen will oder nicht. Vielleicht hatte er einen starken inneren Konflikt, so dass er auf Hilef gehofft hat (und evtl. nicht bekommen). Aber wenn es mit dir und ihm ein bisschen aufwärts gegangen ist, würde ich ihn einfach mal fragen *smile*.

    Alles Gute und Liebe Grüße
    Bea
     
    #2
    Bea, 28 Februar 2005
  3. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #3
    Sarit, 28 Februar 2005
  4. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Wieso hat der Thread 111 Klicks, aber nur eine einzige Antwort? Will mir denn keiner was dazu sagen? :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
     
    #4
    Sarit, 28 Februar 2005
  5. Damasus
    Gast
    0
    Wenn du es schaffst, dein Problem klar zu definieren und mittels viel weniger Zeilen zu verfassen, antworte ich dir gerne.
     
    #5
    Damasus, 28 Februar 2005
  6. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Nein, ich kann NICHT weniger Zeilen verwenden, weil für mich jede einzelne dieser Zeilen wichtig ist.
    Ich wusste nicht, dass lange Berichte unerwünscht sind und hier nur kurzgefasste Threads beantwortet werden. Sorry wenn ich so giftig reagiere, aber ich hätte es schon anders gemacht, wenn ich gekonnt hätte...
     
    #6
    Sarit, 28 Februar 2005
  7. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    aber ein paar mehr absätze wären ne sinnvolle alternative, macht das lesen etwas leichter (weil man da net ewig beim scrollen zb nach einem wort suchen muss, sondern nur nach newm absatzende )
     
    #7
    User 12529, 28 Februar 2005
  8. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ja tut mir ja leid, aber unter starken Gefühlen schreibt man nicht immer logisch/geordnet/leserlich... :geknickt: :schuechte :frown:
     
    #8
    Sarit, 1 März 2005
  9. gigaflipper
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    ... // ...
     
    #9
    gigaflipper, 1 März 2005
  10. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #10
    Sarit, 2 März 2005
  11. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #11
    Sarit, 2 März 2005
  12. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #12
    Sarit, 2 März 2005
  13. radiobrain
    radiobrain (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    Du charackterisierst meine ehemalige Beziehung zu Miriam...

    Hi!

    Ich habe beim lesen den Mund nicht zumachen können.X ist wie ich.Das präsentative Verhaltensmuster ist exakt.Jedoch muss ich sagen,dass ich Gott sei dank meine Freundin noch nicht verloren habe..

    satrin:Ich kann Dir nur sagen,wie es bei mir und Miriam war:

    Dadurch,dass ich meine damalige Ex immer im Zwiespalt zu mir hatte,hatte ich das Gefühl,immer geliebt zu werden.Ich hätte es gewollt,wenn Miriam mir ganz unverzüglich einen Liebesbeweis gemacht hätte...Aber der Abstand tat mir gut.

    Also würde ich sagen,dass x jetzt auch nicht unglücklich ist..

    Lass ihn,er verhält sich scheisse,so wie ich mich damals verhalten habe...

    Greetz,radiobrain
     
    #13
    radiobrain, 2 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat Schluß gemacht
synaesthesie
Kummerkasten Forum
25 Februar 2015
2 Antworten
Missstrawberry
Kummerkasten Forum
14 Januar 2015
16 Antworten
daniel94
Kummerkasten Forum
25 November 2014
3 Antworten