Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er hat Schluss gemacht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Wunderblume, 15 Januar 2006.

  1. Wunderblume
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich will mir einfach nur den Kummer von der Seele reden, ihr müsst nix zu schreiben.
    Vor zwei Wochen habe ich per icq (sind zwar nicht die idealen Bedienungen) meinen Ex Freund kennengelernt. Wir haben uns gleich am ersten Tag getroffen und auch geküsst, es hat irgendwie gleich gepasst. Shon am zweiten Tag haben wir miteinander geschlafen, es war schön.
    Zur selben Zeit, wie ich mit ihm zusammengekommen bin, habe ich mit meinem Freund, den ich bis dahin hatte, Schluss gemacht. Es hat schon länger nicht mehr gepasst und es war da der richtige Zeitpunkt, endlich einen Schlussstrich zu ziehen. Ich war zwar 2,5 Jahre mit meinem ex-ex zusammen, aber wir hatten viele Probleme, das größte Problem war der enorme Altersunterschied, denn er ist doppelt so alt wie ich. Er wollte deswegen unsere Beziehung nie öffentlich machen und hat nicht zu mir gestanden, das hat mich ziemlich genervt.
    Jetzt, wo ich mit ihm Schluss gemacht hab, hat er sich beigebracht, sms zuschreiben, das konnte er nämlich nicht, hat es allen aus unsererem Bekanntenkreis davon erzählt und mich andauernd angerufen. Es hat mich richtig beeindruckt, wie sehr er sich ins Zeug legt. Denn dadurch hat er mir gezeigt, dass er mich liebt und es wirklich ernst meint, denn er hat sich wirklich zum Affen für mich gemacht, nur damit ich zu ihm zurückkomme. Der Oberhammer war dann gestern: Ich hatte gestern Genurtstag und er stand mit einem riesigen Strauß roter Rosen, die er selber (!) zu einem Herz gebunden hatte, heulend vor meiner Tür und hat mir alles Gute gewünscht! Das hat mich tief beeindruckt und mir nochmal gezeigt, dass er alles machen würde, damit ich zu ihm zurück komme.
    Ich hatte aber inzwischen einen neuen Freund, mit dem ich total glücklich war. Es passte einfach alles: Er sah total gut aus, war super nett und halt einfach nur toll. Er sagte zwar schon, dass es bei ihm jetzt nicht so das große Gefühlsding sei, aber sowas könne sich mit der Zeit ja entwickeln. So hab ich das auch gesehen.
    Naja, während also mein Ex immer nervte und mich zurückwollte, war ich glücklich mit ihm zusammen. Leider waren es nur 2 Wochen, denn heute hat er mir dann per icq gesagt, dass er gestern seine ex freundin getroffen hat und es gleich wieder gefunkt hat und er sie wieder zurück will und sie ihn auch.
    Patsch, das war's dann. Das tat richtig weh, auch wenn's nur 2 Wochen war, bin ich zutiefst enthäuscht und total traurig. Es war so schön, und jetzt ist alles zerplatzt!
    Er meinte zwar, dass es ja vielleicht irgendwann nochmal was mit uns wird. Er wird es einfach nur so gesagt haben, und ich hab ihm dann gesagt, dass er mir keine falschen Hoffnungen machen soll.
    Toll, jetzt sitze ich hier, bin total traurig, weil mein Ex schluss gemacht hat und habe hier zich Rosen von meinem anderen Ex stehen, der mich um alles auf der Welt zurück will und mich über alles auf der Welt liebt und zu dem ich aber nicht zurück will. Das Leben ist soo scheiße! Ich könnte echt heulen! Aber das hab ich ja schon getan! Und könnte auch sofort wieder anfangen!:cry:
    Ich werde meinem Ex wohl mal sagen, dass ich nicht mehr mit dem anderen zusammen bin, auch wenn ich nicht zu ihm zurück will.
    Naja, danke für's Lesen!
     
    #1
    Wunderblume, 15 Januar 2006
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Dein neuer Freund scheint die Beziehung nicht weiter ernst genommen zu haben, dass er gleich nach 2 Wochen Schluss macht und wieder mit seiner Ex zusammenkommt. Oder er hat einfach keinen standfesten Charakter. Wie dem auch sei, vergiss ihn, denn seine Behauptung, dass mal später was zw. euch werden kann, ist ziemlich vage. Er scheint darin selbst nicht sehr überzeugt zu sein.
    Ich würde Dir raten, Deine Ex-Ex auch zu vergessen, Du sagst ja selbst, dass es lange viele Probleme zw. Euch gegeben hat.
    Es wäre völlig falsch, wenn Du Dich aus Verzweiflung Dich dazu verleiten lässt, mit einem der beiden wieder zusammenzukommen, ich glaub nicht, dass Du auf Dauer damit glücklich wirst. Zw. 2 Stühlen zu sitzen ist immer eine heikle Situation. Ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass Du unbedingt mit jemandem zusammensein willst. Schluss mit dem Ex machen und gleichzeitig mit einem anderen zusammenkommen...also ich weiss nicht. Aber verständlich ist es schon.
    Es ist besser Du machts bei allem jetzt ein für allemal einen Schlussstrich und lernst einen anderen kennen. Wäre aber besser, wenn Du vorher diese Situation soweit verarbeitet hast, dass Du bereit für eine neue Beziehung bist.
    Viel Glück:zwinker:
     
    #2
    User 48403, 15 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test