Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er hat sich einfach mal zwei Wochen aus meinem Leben ausgelinkt!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~Vienna~, 1 Februar 2007.

  1. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo, ich hab da mal ne Frage...

    Angenommen, eurem Partner stehen in kurzer Zeit ein paar Klausuren an (Uni z.B.) und erst zwei Wochen vorher fängt er an zu lernen. Man selbst wusste davon gar nichts und plötzlich teilt er einem mit, dass man sich die nächsten zwei Wochen höchstens mal für eine Nacht am Wochenende sehen könne. Gleichzeitig redet er die ganzen Tage, an denen ihr euch nicht seht, überhaupt nicht mit euch und wenn ihr ihm mal bei ICQ schreibt und fragt, wie es läuft, wie es ihm geht, dann antwortet er höchst einsilbig, fragt nichts zurück und beendet das Gespräch nach zwei Sätzen wieder unter dem Vorwand, weiterlernen zu müssen.

    Ist so ein Verhalten in einer Beziehung angebracht?? Dass man sich einfach mal zwei Wochen aus dem Leben des anderen ausklinkt, nicht mehr mit ihm reden kann, er einen nicht mehr interessiert, man ihn quasi einfach im Regen stehen lässt?!

    So fühl ich mich gerade behandelt von meinem Fast-Freund. Und gerade, wenn man doch verliebt ist, will man doch mit dem anderen reden, egal, ob man nun noch Tonnen an Büchern durcharbeiten muss, oder?
    Aber von ihm kommt nichts, nicht mal ne Entschuldigung oder die Frage, wie es mir geht.

    Wenn ich die nächsten 3 Wochen bis zu meinen eigenen Klausuren das Gleiche machen würde, wie er, dann würden wir uns nach den 5 Wochen ohne richtigen Kontalt ja gar nicht mehr kennen :geknickt:

    Was haltet ihr davon? Wie ist das bei euch?
     
    #1
    ~Vienna~, 1 Februar 2007
  2. Osna1976m
    Osna1976m (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ups... schon heftig finde ich... also bei mir ist das eher genau anders herum... wenn ich sehr gestresst bin oder überhaupt viel eingespannt, genau dann brauche ich doch erst recht meinen Partner zum Ausgleich. Zum Reden, zum kuscheln, zum abspannen...

    Das könnte ich glaube ich auch nur sehr schwer akzeptieren, wenn meine Partnerin sich plötzlich so dermassen zurückzieht. Das ich ihr die Ruhe zum Lernen lasse, kein Ding, das ich sie ein bisschen "sanfter" anfasse in so einer Situation, ganz klar. Trotzdem kann kein Mensch 24 Stunden am Tag lernen.. und ein bisschen Zeit für den Partner sollte schon sein, irgendwie!
     
    #2
    Osna1976m, 1 Februar 2007
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Außerdem kann er doch auch tagsüber einige Stunden lernen und abends könntet ihre euch sehen - gemeinsam Baden zum Stressabbau oder was leckeres kochen zu zweit.

    Dass man sich nicht mehr jeden Tag sieht und nicht mehr jeden Tag 3 Stunden telefonieren möchte, ist absolut legitim. Ich hab die Woche vor meiner mündlichen Prüfung auch eher abgeblockt, aber wir haben immerhin jeden Tag ne halbe Stunde oder abends dann auch mal länger telefoniert... Am Ende hab ich die Lernsachen sogar mit ins Bett genommen. :schuechte
     
    #3
    SottoVoce, 1 Februar 2007
  4. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    So ganz ausklingen sollte man sich nicht, allerdings, wenn es um einen Abschluß bzw. um eine Klausur an der Uni geht, sollte man schon mit einem gewissen Ehrgeiz herangehen. Das ist kein Kindergeburtstag – leider stellen sich das manche Menschen so einfach vor. Ich war nicht anders, ich habe gesagt, dass ich lernen musste und so habe ich es auch durchgezogen. Wir hatten damals eine Fernbeziehung, konnten uns nur am WE sehen, und trotzdem musste sie die Kröte schlucken. Ich habe damals wöchentlich mehr als 70Studnen an Schreibtischen verbracht – da muss man auch am WE ran, sonst klappt das nicht. Zumindest, meine Maus hat sich dann in mein Zimmer verkrümelt, hat sich ins Bett gekuschelt und sich selbst beschäftigt. Alle ein bis zwei Stunden kam sie dann an und fragte wie es aussieht, ob ich ihre Hilfe brauche oder sie was für mich tun kann. Das war schon eine sehr große Hilfe, weil man so den Kopf für ein paar Sekunden frei bekommen konnte. Am besten kommt man also durch so eine Situation durch, wenn BEIDE sich ein wenig einschränken – ist zumindest meine Meinung. Hätte damals auch lieber mit meiner Maus den Tag verbracht, als höhere Mathematik zu lernen ... wenn beide sich nicht statisch verhalten und anfangen Prinzipien zu reiten kann man so was auch lösen – ist ja nur für eine kurze Zeit.
     
    #4
    smithers, 1 Februar 2007
  5. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Da er dir jetzt erst von seinen Klausuren erzählt hat, kommt das Ganze für dich natürlich überraschend. Wenn er da schonmal eher Bescheid gesagt hätte, hättest du dich besser darauf einstellen können.

    Also wenn ich weiß, dass bei meinem Partner in nächster Zeit eine wichtige Prüfung ansteht, dann lasse ich ihn von ganz alleine in Ruhe und mache ihm da keinen Streß von wegen ich muss dich unbedingt sehen. Ich möchte ja auch in so einer Situation, dass ich meine nötige Zeit habe mich gründlich vorzubereiten.

    Ich bin dann auch kurz vor der Prüfung meist so im Lernflash, dass man mich nur schwer vom lernen abhalten kann :grin:
    meist bin ich auch so angespannt, dass meine Umwelt da etwas drunter leiden muss :zwinker:
    ich würde mir da wegen deinem Freund nicht so viele Gedanken machen. Wenn seine Klausuren vorbei sind, legt sich das bestimmt wieder. Jeder ist halt anders was das lernen angeht. Manche brauchen den Partner um sich abzulenken zwischendurch, andere wollen komplett ihr Ruhe haben und sind erst nach der Prüfung wieder ansprechbar :smile:
     
    #5
    gemini, 1 Februar 2007
  6. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich finde das Verhalten von Deinem (Fast-)Freund (was immer das auch heißen mag) schon sehr komisch.
    Er hätte Dir schon viel früher Bescheid geben müssen, wann er Klausuren hat und noch wichtiger: Er hätte schon viel früher zum Lernen beginnen müssen!
    Aber das er überhaupt keine Zeit hat, würde ich auch nicht verstehen - schließlich braucht er auch mal eine Pause und muss sich entspannen - wie geht das besser, als mit der Freundin zusammen ....
    Aber am besten wird sein, Du drückst die 2 Wochen jetzt durch und danach redet ihr mal darüber! Jetzt bringt es überhaupt nichts, ihm zB Vorwürfe oder so zu machen ....
    2 Wochen sind ja jetzt auch nicht sooo lange ...
     
    #6
    Klinchen, 1 Februar 2007
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    DAS tu ich aber auch nie. :schuechte Da hat wohl jeder seine eigene Methode... Und ich fang auch immer erst so richtig ne Woche vorher an (manchmal hab ichs sogar noch viel länger vor mir hergeschoben...).
     
    #7
    SottoVoce, 1 Februar 2007
  8. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich war da früher in der Schule auch nicht anders! *g* :schuechte
     
    #8
    Klinchen, 1 Februar 2007
  9. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Erstmal find ichs schon heftig, dass er dir davon nicht mal was erzählt hat. Er hätte sagen können, dass bei ihm demnächst Klausuren anstehen und dass er dann dafür viel lernen muss,was natürlich auch verständlich ist, aber dann hätte mal sich drauf einstellen können.
    Desweiteren find ichs schon merkwürdig so einsilbig und abgehackt zu antworten, bzw. zu sagen, dass ihr euch die ganzen 2 Wochen nicht sehen könnt. Er wird nicht 24 Stunden am Tag lernen. Mann kann zwischendurch immer mal telefonieren oder sich dann halt Abends sehen, kochen bzw. essen, nen Film schauen oder sonst was. Wie schon gesagt, 24 Stunden am Tag lernen wird er denke ich mal nicht und jeder Mensch braucht mal ne Pause und die könnte er mit dir nunmal haben.
    Aber naja, ich kenn deinen Freund nicht und weiß nicht, was für ein Mensch er ist bzw. ob er überhaupt Ablenkung haben möchte :ratlos:
    Das Beste wärs wohl, wenn du die 2 Wochen jetzt noch so durchziehst und nicht meckerst, denn den Stress jetzt zusätzlich kann er nun wirklich nicht gebrauchen. Aber ich würde ihn nach den Klausuren auf jeden Fall drauf ansprechen, dass du das nicht sehr nett fandest und dann mal schaun was er dazu sagt.
     
    #9
    Jolle, 1 Februar 2007
  10. Biller
    Biller (31)
    Benutzer gesperrt
    139
    0
    0
    Single
    Ich hoffe für dich, dein Partner betrügt dich nicht mit 'ner anderen...sorry, aber könnte doch sein oder? Gleich krieg ich zu hören: "Nein!!! Der betrügt mich nie!!!" Nagut, war ja nur so eine Idee...:engel:
     
    #10
    Biller, 1 Februar 2007
  11. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Vor allem sind die zwei Wochen heute fast schon vorbei.
    Ich habe nicht gemurrt und ihn auch die ganze Zeit in Ruhe gelassen. Aber hätte ich ihn nicht mal ab und an gefragt, wie es so läuft bei ihm, dann hätten wir wirklich NULL Kontakt gehabt. :ratlos: Ich hab auch gewartet, bis seine Klausuren vorbei sind, weil ich ihm vorher keine Szene machen wollte.
    Generell bin ich ja nicht sauer auf ihn, sondern einfach nur traurig und enttäuscht, dass ich ihm anscheinend so wenig bedeute.

    Ich frage mich, ob ihm denn nicht klar ist, dass die Gefahr groß ist, dass mir, wenn er zwei Wochen nicht ein einziges Mal richtig mit mir redet und ich ihn nicht ansprechen "darf", vielleicht eine andere Person das geben wird, was mir bei ihm fehlt...Er scheint zu denken, dass ich meine Gefühle eben mal auf "Pause" schalten kann, bis er wieder da ist und dass er der Einzige Mann wäre, der sich momentan für mich interessiert :geknickt:
    Wüsste zu gerne, was er sagen würde, wenn ich mich die nächsten 3 Wochen genauso verhalten würde...Immerhin schreib ich auch zwei Klausuren, für die ich noch nicht gelernt hab.

    Weiß aber auch nicht, was ich ihm sagen soll. Hab ja schon mal versucht, es anzusprechen, aber dann kam nur: "Ich hab im Moment nun mal keine Zeit, weil ich Tag und Nacht lernen muss, so ist das jetzt eben. Das darfst du nicht persönlich nehmen." Aha. :ratlos:
     
    #11
    ~Vienna~, 1 Februar 2007
  12. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Er kann ja Tag und Nacht lernen, wenn er das so will, aber gegen nen Anruf oder mal ne SMS spricht ja wohl nichts oder? Dafür hat man immer Zeit, das is einfach so. Ne SMS nimmt 2 Minuten in Anspruch :ratlos:
    Ich find das irgendwie schäbig von ihm und würde mir da auch, wie du schon sagtest, vorkommen, als wäre ich ihm wohl nicht so wichtig :ratlos:
     
    #12
    Jolle, 1 Februar 2007
  13. glashaus
    Gast
    0
    Ich finde man kann's auch übertreiben.

    Ich hab gestern meine letzten Klausuren geschrieben und mein Freund hat da auch drunter leiden müssen. Online war ich kaum, telefoniert haben wir abends dann mal 'ne halbe Stunde bevor ich ins Bett gefallen bin.
    Finde eigentlich, dass man da schon für beide Partner eine Lösung finden kann und kann das Verhalten von deinem Freund nicht ganz nachvollziehen.
     
    #13
    glashaus, 1 Februar 2007
  14. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Hm... mein Ex war da einmal ganz ähnlich drauf... er hat sich mal
    für drei Wochen eingesperrt und nix anderes sehen wollen außer
    seinem Lernkram. Damals war ich auch n bissl sauer, aber mittler-
    weile kann ich das verstehen... Er konnte sich halt abends nicht
    entspannen, wenn er den ganzen Lernstress im Kopf hatte...
    Ich würd da nicht so ein Drama draus machen. Solange es
    hinterher "normal" weiterläuft, isses soch ok... Einfach n bissl
    locker sehen... Mir geht's im Moment auch so, ich hab abends,
    wenn ich den ganzen Tag gelernt hab, auch keinen Kopf für
    große Gespräche oder SMS-Schreibereien, ich will dann einfach
    meine Ruhe haben und niemanden sehen und hören.
     
    #14
    Auricularia, 1 Februar 2007
  15. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    naja... was soll man machen, wenn man in panik ist und viel zu wenig zeit zum lernen für die anstehende klausur hat?
    dann muss man ja durchpauken...

    wenn er großartig was mit seinen kumpels gemacht hätte, dann wärs komisch gewesen... aber so kann man das doch nachvollziehen...

    rede hinterher mit ihm, dass er dir nächstes mal eher bescheid sagen soll, wenn klausuren anstehen... dann kann man besser planen und du ihm vielleicht helfen, früher anzufangen, damit ihr dann doch noch treffen am wochenende machen könnt.
     
    #15
    fractured, 1 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat einfach mal
montagfreitag
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2016
27 Antworten
Troublemaker343
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2013
5 Antworten
LpMikeGirl
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2012
12 Antworten