Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er heiratet...soll ich kämpfen...?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Cindarella*, 18 Oktober 2006.

  1. Cindarella*
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Kurz: Meine Affäre hat mir gester eröffnet (ohne jegliche vorgeschichte oder anzeichen vorher) das er heiratet. Er kennt sie sehr kurz, seit 10 tagen weiß er das er heiratet...alles sehr dubios.

    Problem: es war immer alles ganz locker mit uns...haben was unternommen, hatten sex aber eben wars nie so richtig ne Beziehung. habe jetzt gemerkt das viel merh gefühle für ihn habe als ich mir eingestehen wollte.:cry:

    Frage: Soll ich um ihn kämpfen oder es lassen?
     
    #1
    Cindarella*, 18 Oktober 2006
  2. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich würd's lassen.
    Offenbar warst du bisher ja eine nette Affäre für ihn, mehr wohl nicht.

    Und angenommen, er hat das mit der Heirat nur als Ausrede benutzt (weil du das ja "dubios" findest), dann will er dich wohl eh loswerden
     
    #2
    VelvetBird, 18 Oktober 2006
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Lass es lieber. Ich meine, was willst du erreichen: Dass er die Hochzeit deinetwegen noch abbläst? Sehr unwahrscheinlich, dass du ihn in nichtmal zwei Wochen dazu kriegst. Soll er sich direkt danach scheiden lassen? - Das wird wohl auch nichts. Also weiter die Geliebte sein, diesmal die eines verheirateten Mannes. Das kann dann Jahre lang so weiterlaufen ... reicht dir das?
    Wobei die Umstände sehr seltsam sind. Wird er zwangsverheiratet oder was? :ratlos:
     
    #3
    Ginny, 18 Oktober 2006
  4. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Das denk ich auch. Ich würde nie einem Mann hinterherlaufen der mich augenscheinlich nicht will. Es gibt nicht viel erniedrigenderes.
     
    #4
    Chocolate, 18 Oktober 2006
  5. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Allerdings.
     
    #5
    Jolle, 18 Oktober 2006
  6. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Vergiss ihn, dass hat denke ich nicht wirklich viel Sinn. Man heiratet ja nicht einfach so "Just-for-Fun". Du wirst ihn wohl nicht für dich gewinnen können.
     
    #6
    ToreadorDaniel, 18 Oktober 2006
  7. Moni1812
    Moni1812 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau, zwar manchmal leichter gesagt als getan, aber vergiss ihn...
     
    #7
    Moni1812, 18 Oktober 2006
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Lass es lieber sein... du wirst dir mit kämpfen mehr weh tun als wenn du versuchst ihn zu vergessen.
     
    #8
    User 48246, 18 Oktober 2006
  9. Cindarella*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    174
    103
    1
    vergeben und glücklich
    das ist ja das seltsame...er war immer ehrlich und ist es auch jetzt. er sagt er kennt sie seit kurzem aus der türkei...(er ist türke) seit 10 tage weiß er das er heiratet. Wenn das alles nur ne ausrede war, würde er mir ja nicht sagen das er mich so gerne hat und das alles mit uns so schön fand. Und er sagt auch nicht er liebt sie...das hat er in keinem wort erwähnt. ER sagte nur das das mit uns nicht weiter gehen kann weil er das ja jetzt nicht mehr darf...er sagt nicht es geht nicht weil er eine andere frau liebt :-( Ich habe da ja keine ahnung...aber das klingt eben alles so nach zwang...so dubios eben.

    Aber eigentlich werden doch frauen zwangsverheiratet und nicht männer!?
     
    #9
    Cindarella*, 18 Oktober 2006
  10. P18
    P18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    Du kennst ihn ja um einiges besser als wir alle hier.
    Was denkst du?
    Ist das was er sagt auch das was er fühlt?
     
    #10
    P18, 18 Oktober 2006
  11. VelvetBird
    Gast
    0
    Selbst wenn er sie heiratet, weil seine oder ihre Familie es so will: Ihr hattet keine Beziehung. Für mich sieht es so aus, als wollte er sich lediglich "austoben", das hat er mit dir auch getan. Ist doch nicht verkehrt, wenn man den Menschen, mit dem man eine Affäre hat (= du) gern hat. Aber das muss nichts weiter bedeuten.

    Du sagst, dass er nie sagt, dass er sie liebt. Er sagt aber auch nicht, dass er dich liebt, oder?
    "Gern haben" und "lieben" sind 2 verschiedene Dinge.
     
    #11
    VelvetBird, 18 Oktober 2006
  12. Cindarella*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    174
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ja das ist ja des blöde....ich bin mir eigentlich zu 100% sicher das das die wahrheit ist was er sagt. Eine derartige sache wie das mit der hochzeit...das passt nicht zu ihm. Ich hätte alles erwartet...vielleicht das er sich verliebt und das mit uns beenden will. aber keine hochzeit. Das ist so untypisch für einen mensche wie ihn. Und es ganb keine anzeichen das irgendwas wäre, erst seit DOnnestag ist er seltsam und sagte dann auch das er mir etwas sagen muss. Vorher war alles normal. Und so wie er gestern mit mir geredet hat und auch am WE (wo wir übrigens sex hatten...da wusste ich noch nicht was sache ist...eigentlich wollte er es mir an dem abend sagen aber ist dann doch irgendwie so passiert) war er fast traurig und man hat ihm einfach angemerkt das was ist aber vorher eben nieee irgendwas. er wollte immer das ich bei ihm bin, bei ihm bleibe usw.
    Deswegen ist das alles so seltsam für mich:ratlos: :kopfschue
     
    #12
    Cindarella*, 18 Oktober 2006
  13. Larissa333
    Gast
    0
    gelöscht
     
    #13
    Larissa333, 18 Oktober 2006
  14. Cindarella*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    174
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ich habe ihm gestern nach dem gesrpäch gemailt ob er denkt das das mit uns was geworden wäre wenn er nicht heiraten würde. Darauf schrieb er zurück "Ich denke schon!Meinst du nicht...?"

    Schon wieder geht es um die Hochzeit als wäre es eine reise oder so die er antreten muss und deshalb geht das nicht mit uns. Wie kann er sowas klar beantworten wenn er eine andere frau liebt?!
     
    #14
    Cindarella*, 18 Oktober 2006
  15. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Ich glaube, es bringt in diesem Fall nichts, zu kämpfen.

    Wenn er heiratet, dann meint er es mit seiner Freundin/Frau wirklich ernst (zumindest sollte man davon ausgehen). Und dann wirst du da als Affäre nicht viele Chancen haben, etwas daran zu ändern.

    Hat er mal gesagt, wie es mit euch jetzt weitergehen soll? Also weiter ab und zu mal Sex oder ist das ab der Heirat dann Geschichte?
     
    #15
    Ambergray, 18 Oktober 2006
  16. Cindarella*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    174
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ER hat auf die Frage ob das mit uns jetzt so aus ist wie es war gesagt "theoretisch darf er es eben nicht mehr" (<---was ist denn das bitte für eine antwort!)

    Er will das es zumindest freundschafltiche weiter geht, weil er es nicht ertragen würde mich zu verlieren...

    Und SA hatten wir sex...da wusste er schon das er heiratet und an dem abend wollte er es mir sagen. Hat aber auch immer gesagt ich soll heute nacht doch bei ihm bleiben und will das ich bei ihm bin und das mit dem sex ging auch von ihm aus.
     
    #16
    Cindarella*, 18 Oktober 2006
  17. Starla
    Gast
    0
    Na klar ging das von ihm aus, darum ging/geht es ihm schließlich :ratlos:

    Bitte sei nicht so naiv zu glauben, dass er in Dich verliebt ist. Selbst wenn er diese andere Frau nicht aus Liebe heiratet, bedeutet das schließlich nicht automatisch, dass er mehr als eine Affäre in Dir sieht.

    Wenn er in Dich verliebt wäre, hätte er Dir 1. die genauen Umstände dieser angeblichen Zwangsheirat geschildert bzw. würde wohl nicht so gelassen darauf reagieren.

    Mädel, der verarscht Dich doch nur, merkst Du das nicht?! :ratlos:
     
    #17
    Starla, 18 Oktober 2006
  18. Cindarella*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    174
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Er wollte mir alles genauer erklären, aber ich musste unser gespräch dann leider beenden. wir reden am WE nochmal. Ich weiß das hört sich alles sehr leichtgläubig an...aber das bin ich keineswegs. Das mit mir uns ihm geht schon 1 jahr so...wir hatten damals was mireinander obwohl wir beide in beziehungen waren. daraufhin hat er sich von seiner getrennt und ich nicht. Er wollte dann immer kontakt und das ich bei ihm bleibe usw. was ich aber nicht getan habe...er hat nie nachgegen und letztendlich ist dann nach 7 monaten doch was passiert zwicshen uns. ich habe mich kurz darauf von meinem freund getrennt(nicht wg. ihm sondern es hat halt nicht mehr gepasst) und sagen wir seit 4 Monaten treffen wir uns regelmäßig...über das was wir hatten haben wir nie geredet. Es war keine bezihung aber doch mehr als nur sex...es hat sich immer besser entwickelt und dann eben das jetzt.

    Ach jetzt fällt mir noch was ein: Bevor unser gespräch gestern begann fragte er mich ob wir jetzt eigentlich zusammen sind oder nicht...warum sollte er das fragen wenn für ihn klar ist das das nur Sex ist.

    Wie gesagt ich weiß es klingt naiv von mir, aber ich kenne ihn und weiß das was er sagt ist die wahrheit. Es war alles zeimlich komplieziert bei und aber wir haben usn immer die wahrheit gesagt und das war auc ihm immer sehr wichtig das wir ehrlich zueinander sind!
     
    #18
    Cindarella*, 18 Oktober 2006
  19. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Egal, wie er eure "Affäre/Beziehung" sieht, ich finde, es ist nicht das Richtige, zu kämpfen, denn wenn er die Heirat so gelassen nimmt, scheinst du dann jetzt im Endeffekt, mal übertrieben gesagt, doch nicht so die "große Liebe" zu sein.
     
    #19
    Immortality, 18 Oktober 2006
  20. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Tja, wer zu spät kommt den bestraft das Leben.

    Ich nehme mal an, dass der Mann dich nie als mehr wie einen Betthasen empfunden hat und sich weiterhin nach einer Beziehung umgesehen hat.

    Und dann - bumm- hat er sie gefunden und er weiß nach 10 Tagen das er sie heiraten will.

    Ohne Scheiß, von sowas träume ich ehrlich gesagt auch. Und soweit es die Anekdoten meiner Eltern angeht, hat mein Dad meiner Mom auch am ersten Abend, beim ersten Tanz gesagt, dass sie sich drauf einstellen soll das er sie heiraten wird....:herz:

    Lass es...du wirst dich nicht beliebter bei ihm machen und sorgst bestimmt für Stress und Ärger der am Ende nichts ändern wird.
     
    #20
    SunnyBee85, 18 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test