Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er in Afghanistan und ich hier

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jayte, 7 August 2009.

  1. Jayte
    Gast
    0
    Mein Freund ist für die nächsten 2 Jahre in Afghanistan. Er wird zwar alle 6 monate zu Besuch sein aber die Zeit ist sehr schwer.
    Wir haben uns vorab über Sex mit anderen Menschen unterhalten. Er sagte, ich könne mit jmd schlafen, allerdings nie länger als 1 monat, da es sonst (seiner meinung nach) beziehungsähnlich wird.
    für mich war das völlig abwägig, bis ich dem jungen mann mit der seltsamen anziehungskraft auf dem büroflur getroffen habe und er sich mit mir verabreden will.

    was soll ich tun? soll ich es tun? wenn ja, soll ich es ihm sagen?
     
    #1
    Jayte, 7 August 2009
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Also für mich wäre es ein NoGo.

    Du musst für dich selbst entscheiden ob es sich nur um Sex drehen würde oder ob von deiner Seite aus mehr entstehen könne.Das geht schneller als man denkt.

    Du solltest dir auch darüber in klaren sein ob du damit umgehen kannst wenn dein Freund genauso handelt.
     
    #2
    Pink Bunny, 7 August 2009
  3. Casper-Berlin
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Pink Bunny hat es ziemlich gut getroffen denke ich. ENtweder Bezihung und dann Monogam oder keine Beziehung und freie fahrt.. Ein erlaubtes Fremdgehen... sowas sollte es in einer Beziehung eigentlich nicht geben?
     
    #3
    Casper-Berlin, 7 August 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ehrlich: Habt ihr keine größeren Probleme als die Frage, wo ihr euch die nächsten Monate euren Sex herholt???? :eek:

    An deiner Stelle würde ich daran wohl als letztes denken. Mal abgesehen davon, dass ich niemals einen Soldaten als Partner hätte...
    Dein Freund muss ins Ausland, wird lange weg sein, geht da nicht zum Spaß hin, ist Gefahren ausgesetzt etc.
    Afghanistan ist nach wie vor Kriegsgebiet und es sind schon genug deutsche Soldaten da gestorben. :frown:

    Vielleicht gehts nur mir so, aber ich hätte erstmal andere Gedanken als Sexentzug und von wem ich mir den Sex am besten hole.

    Als Fazit noch: Wenn ihr die Beziehung aufrecht erhalten wollt, dann solltet ihr auch nicht fremdgehen.
    Was auch immer das für ein Typ war auf dem Büroflur - willst du gleich mit ihm in die Kiste, nur weil dein Freund weg ist? Hast du keine gesunden Hände?
    Wenn du so schon anfängst, dann solltest du dich gleich trennen, denn dann ist dein Freund besser dran, wenn er wieder solo ist. Er geht nicht aus Spaß weg und hat es nicht verdient, dass du gleich dran denkst, ihn zu betrügen. :frown:
     
    #4
    krava, 7 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Sorry, aber ich sehe das ähnlich wie Krava!

    Mein Freund war auch lange bei der Bundeswehr und für mich wäre ein Auslandsaufenthalt nie in Frage gekommen, eher hätte ich mich getrennt. Zu groß wäre die Angst gewesen, dass ihm etwas zustößt und mit dieser Angst hätte ich nicht leben können. Sex wäre mir da nie in den Sinn gekommen und ich glaube kaum, dass mein Freund es gut gefunden bzw. sogar angeboten hätte, mit anderen Männern Sex zu haben.

    Wie lange seid ihr zusammen? Für mich erweckt es den Eindruck, als wäre euch die Ernsthaftigkeit eurer Beziehung nicht bewusst, warum habt ihr das dann nicht gleich beendet? Dann hättest du dich ohne Skrupel gleich dem nächsten Kerl an den Hals werfen können.

    Von wem ging das aus, mit dem Sexentzug? Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn du ihm das so gefragt hast, hat er keinen anderen Ausblick gehabt, als dir "1 monatiges Fremdpoppen" zu erlauben. Schließlich wird er nicht so eben mal in Versuchung kommen. Und bevor er dich verliert oder du heimlich fremdgeht, duldet er das. :frown:

    Betrüge deinen Freund nicht! Wenn du so scharf auf den anderen bist, dann sei so fair und beende das mit deinem Freund. Dann hat er zumindest Gewissheit.

    LG
     
    #5
    Lysanne, 7 August 2009
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Irgendwie klingt das Ganze so, als wäre dein Partner noch nicht lange weg und dennoch springst du auf den Erstbesten an, der eine ach so faszinierende Ausstrahlung besitzt. (kommt mir fast "wie aus den Augen, aus dem Sinn" vor)
    Trennungen wegen räumlicher Distanz sind nie leicht, aber ich frage mich, wie ihr die wirklich schwere Zeit überstehen wollt, die sicherlich noch vor euch liegt, wenn du jetzt schon der Versuchung zum Sex nachgehen willst, der m. E. ein kleineres Problem darstellt?
    Statt Nähe, Vertrautheit und Sicherheit zu schaffen, damit ihr euch in der Zeit nicht entfremdet, geht ihr jetzt bereits auf Distanz und sucht "Ersatz" in anderen Menschen...da bin ich ja mal gespannt, wie ihr in 2 Jahren wieder eine harmonische Beziehung führen wollt.

    Ganz ehrlich: Wenn ich liebe, dann möchte ich keinen Freifahrtsschein...mich hätte ja sein Angebot schon total gekränkt, dass ich einfach mal mit jemanden schlafen soll und würde deshalb stark an seinen Gefühlen zu mir zweifeln, denn wirkliche "Großzügigkeit" kann ich bei diesem Angebot nicht erkennen.
    Vielleicht will er dich auch nur "testen" um zu sehen, wie weit du gehen würdest...

    Letztendlich liegt es an dir, ob du seine Erlaubnis annehmen möchtest...hierfür müsstest du aber nicht um Rat fragen. Außerdem gäbe es für mich dann auch keinen Grund, weshalb du es ihm nicht erzählen solltest.
    Mein gesunder Menschenverstand sagt mir aber, dass das der Anfang vom Ende eurer Beziehung ist, denn ich nehme es euch nicht ab, dass ihr eure sexuellen Freiheiten tatsächlich klar mit der nötigen Reife und Ernsthaftigkeit abgesteckt habt und wirklich auf beiderseitiges Einvernehmen beruht.
     
    #6
    munich-lion, 7 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. glashaus
    Gast
    0
    Mein Freund wird nächstes Jahr für 4 Monate in Ausland gehen, vermutlich ohne Kontaktmöglichkeit außer Briefen, und es fällt mir/uns im Traum nicht ein, in dieser Zeit mit anderen Menschen zu schlafen.

    Seid ihr in der Beziehung auch sonst eher offen gegenüber anderen Sexpartnern? Kannst du dir auch vorstellen zu akzeptieren, dass er mit anderen Frauen schläft?
     
    #7
    glashaus, 7 August 2009
  8. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    Also, erstmal kann man sich das ja bekanntlich nicht aussuchen in wen man sich verliebt. Ich bin auch mit einem amerikanischen Soldaten verheiratet, wir haben 2 kinder und er ist im Moment im Irak fuer ein Jahr. Also kann ich hier aus Erfahrung sprechen. Um Sexentzug muss man sich in der Situation keine Gedanken machen, wofuer gibt's denn Internet und webcams? Fremdgehen muss da echt nicht sein. Er muss sich da unten drauf konzentrieren seinen Job richtig zu machen, da haengen Leben von ab, da sollte er sich keine Gedanken machen, mit wem seine Freundin grade Sex hat.
     
    #8
    schwefelspucker, 7 August 2009
  9. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    mein freund ist soldat und mir würde nie im leben in den sinn kommen fremdzugehen wenn er mal einige monate im ausland ist ( er übrigens auch nicht).. ich führe sicherlich keine beziehung um dann wenn mein freund mal weg muss mit anderen männern zu schlafen.. sorry aber liebe heißt mehr als sex .. für mich ist sex in einer beziehung zwar wichtig aber nicht so wichtig das ich ihn gleich verlassen würde nur weil er im ausland ist.. schließlich gibt es auch andere möglichkeiten wie solosex..

    es liegt letztendlich an dir und deinem gewissen ob du das mit dir vereinbaren kannst..ihr liebt euch dann übersteht ihr auch die zeit gemeinsam hand in hand ohne fremdgehen
     
    #9
    angelherz88, 7 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich mich recht entsinne, dann überleben mindestens 50 bis 60% der Beziehungen von Soldaten, die im Auslandseinsatz sind, nicht. (Mir fehlt eine gute deutsche Übersetzung: You might as well go ahead and mit anderen Kerlen Spaß haben).
     
    #10
    xoxo, 7 August 2009
  11. NonServiam
    NonServiam (36)
    Benutzer gesperrt
    75
    0
    7
    Single
    Wenigstens ist der Knilch nicht so naiv zu glauben, dass eine von euch Tussis treu sein kann.
     
    #11
    NonServiam, 7 August 2009
  12. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    oh hört.
    da scheint wohl einer aus erfahrung zu sprechen und gefrustet zu sein.


    was ich mich allerdings noch frage. wo steht hier eigentlich das der freund soldat ist?
    hier steht nur afghanistan und das für 2 jahre, aber nix von soldat oder bundeswehr.
     
    #12
    twinkeling-star, 7 August 2009
  13. NonServiam
    NonServiam (36)
    Benutzer gesperrt
    75
    0
    7
    Single
    Wenn ich manche Beiträge lese überkommt mich so ein spontaner Frust, der sich mit Heiterkeit abwechselt. :grin:
     
    #13
    NonServiam, 7 August 2009
  14. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    mir ist durchaus bewußt, das viele sagen, mir passiert sowas nicht und im endeffekt. peng.
    da muß erst die erfahrung her, wie das wirklich ist. im vorfeld läßt sich das immer leicht sagen, das heißt aber nicht, das alle nicht treu sind oder alle treu sind.

    und nur weil du was anderes erlebt hast, sind nicht gleich alle die sagen, sie schaffen das eine tussi und nicht alle gehen fremd. wenn deine eine tussi war und das gemacht hat, dann ist das ehrlich gesagt dein pech.

    aber es gibt durchaus auch frauen, die treu sind.
     
    #14
    twinkeling-star, 7 August 2009
  15. NonServiam
    NonServiam (36)
    Benutzer gesperrt
    75
    0
    7
    Single
    ^^ Du denkst viel zu viel nach.
     
    #15
    NonServiam, 7 August 2009
  16. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    ganz schoen unverschaemt!
     
    #16
    schwefelspucker, 7 August 2009
  17. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Manche hier haben Ansichten, da dreht sich mir die Hutkrempe um!!!
    Ein guter Freund von uns war auch zwei Jahre in Afghanistan, nur immer wieder kurze Heimurlaube in Deutschland. Was soll man da als Partner bitteschön machen? Daheimsitzen und Trübsal blasen? 24 Stunden darüber grübeln, wie es ihm wohl geht, was er im Moment wohl durchmacht, was ihm gerade passieren könnte? Geht gar nicht! Auch in so einem Fall muss der Alltag zurückkehren, als wäre es ein "normaler" Auslandsaufenthalt.
    Natürlich haben wir uns ALLE Sorgen um ihn gemacht, seine damalige Freundin, inzwischen Frau wohl am allermeisten. Trotzdem geht das eigene Leben weiter, der Alltag kehrt ein. Sonst macht man sich und die Beziehung nur noch mehr kaputt...

    @TS:
    Aus eigener Erfahrung und da mehrmals hautnah mitbekommen: Tu, was du tun muss, tun willst. Wenn ihr darüber gesprochen habt und du der Meinung bist, dass eure Beziehung den Sex mit einem anderen abkann - tu es. Natürlich musst du auch bereit sein, die Konsequenzen zu tragen. Vorher kann viel besprochen sein und dann doch andere Auswirkungen haben. Damit musst du also leben. Aber wenn du meinst, es muss sein - dann tu es! Das könnt nur ihr beide allein entscheiden, du und dein Freund, keiner sonst.
     
    #17
    NikeGirl, 7 August 2009
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Da stimm ich dir zu, aber ALltag besteht ja nicht nur aus Sex.
    Und bei dem Eingangspost der TS hat man den Eindruck, sie hätte seit seinem Weggang keine anderen Gedanken als diesen Typen vom Büroflur. Vielleicht wurde sie auch missverstanden. Sie sollte sich dazu eben noch mal äußern.

    Natürlich ist es letztlich ihr Bier, mit wem sie fremdgeht und ob überhaupt, aber wenn sie hier einen Thread eröffnet und nach Meinungen fragt, dann bekommt sie die eben.
    Und sie hat nicht gefragt, wie sie die nächsten Monate überstehen soll, wie sie mit ihrer Angst umgehen soll o.ä. Ging nur um Sex.
     
    #18
    krava, 8 August 2009
  19. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Hmm ja der Alltag besteht nicht NUR aus Sex, aber Sex gehört nunmal dazu.
    Ich nehme an, jemand dessen Partner beim Auslandseinsatz ist, hat durchaus auch mit anderen Dingen zu kämpfen, aber bei der TS ist momentan nur der Sex das aktuelle. Das heißt weder, dass es NUR um den Typen und um Sex geht, noch NUR um ihren Freund im Ausland, sondern eben irgendwie beides. Deswegen kann man sie jetzt auch nicht angreifen, ob sie keine anderen Sorgen hätte als den Sex. Ich denke, davon kann man getrost ausgehen und das muss sie nicht in einem Posting ausbreiten. Momentan ist bei ihr eben DAS Teilproblem Thema und sollte auch so angenommen werden, ohne ihr deswegen n schlechtes Gewissen zu machen. Zumal man das mMn ohnehin nicht beurteilen kann, wenn man die Situation nicht aus eigener Erfahrung kennt.
     
    #19
    NikeGirl, 8 August 2009
  20. Jayte
    Gast
    0
    ja, danke fürs gespräch.
    ich hätte vielleicht erwähnen sollen, dass mein freund kein soldat ist und komplett freiwillig nach afghanistan gegangen ist um dort geld zu verdienen.
     
    #20
    Jayte, 12 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Afghanistan
la_ventura
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Oktober 2010
94 Antworten
Test