Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er ist schuldig - Und ich bin am Ende

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Silbermond-Girl, 16 August 2005.

  1. ---
     
    #1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
    Silbermond-Girl, 16 August 2005
  2. Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.778
    198
    96
    Verheiratet
    Auch wenns hart klingt: Wer illegale Sachen auf seinem Rechner hat, oder sich in irgend einer Weise strafbar macht muss dafür gradestehen.
    Solltest du lügen machst du dich ebenfalls strafbar.
    Es ist gut möglich, dass deine Eltern für den Schaden aufkommen müssen, wenn du dich selbst belastest. Ich würde mich genauestens informieren und meine Entscheidung dann treffen. Sollten es wirklich nur Sozialstunden sein und nichts finanzielles auf irgendwen zukommen würde ichs tun.
    Aber du bist für die Fehler deines Freundes nicht verantwortlich.
     
    #2
    Numina, 16 August 2005
  3. kaktus83
    kaktus83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Oh, hört sich richtig böse an...

    Aber falls du daran denken solltest, dass du eine gewisse Mail doch geschrieben hast, dann bedenke: Neben den zu erwartenden Sozialstunden kriegst du einen Eintrag und bist dann vielleicht auch vorbestraft. Das kann hinterher im Berufsleben viele Probleme machen. Kenne mich mit Jura nicht ganz so dolle aus, aber darauf wollt ich doch hinweisen.

    Auf jeden Fall Kopf hoch! Vielleicht wirds ja nicht so wie du denkst...
     
    #3
    kaktus83, 16 August 2005
  4. sdfgjkl
    Gast
    0
    wow,
    dafür müsst es ein notfallforum geben.
    hoffe die andern können dir helfen....ich fühl mich überfordert!
    das mit dem notfallforum war ernstgemeint und ich fänd gut wenn man das mal einbauen würde
    lg
     
    #4
    sdfgjkl, 16 August 2005
  5. GreenEyedSoul
    0
    dann würd ichs auch machen
     
    #5
    GreenEyedSoul, 16 August 2005
  6. ---
     
    #6
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
    Silbermond-Girl, 16 August 2005
  7. Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm...sehr schwierig!
    15 Jahre Haft ist ja in Deutschland lebenslänglich, und das gibts nur für Mord (soweit ich weiß). Ich weiß ja nicht was dein Freund getan hat, also auf das Verfassen einer Email stehen jedenfalls keine 15 Jahre Haft.

    Hm, ich glaub ich würde ihn nicht decken.
    1. Du müsstest dafür lügen und am Ende kommt die Wahrheit vielleicht doch raus, und dann bist du wegen Falschaussage dran

    2. Vielleicht musst du (oder deine Eltern) für den Prozess oder was weiß ich zahlen.

    3. Vielleicht bekommst du doch mehr als 'nur' Sozialstunden, nämlich einen Vermerk in deinem Führungszeugnis, das heißt du versaust dir deine eigene Zukunft

    4. Am Ende trennst du dich irgendwann von deinem Freund (keine Ahnung, er betrügt dich oder so was) und dann hast du einen 'schwarzen Fleck' in deinem Führungszeugnis, deswegen vielleicht keinen Job, und auch keinen Freund mehr.

    Fazit: Ich würde ihn nicht decken.
    Viel Glück wünsche ich dir jedenfalls, ich hoffe die Sache geht einigermaßen gut aus!
     
    #7
    Rainbow_girl, 16 August 2005
  8. fire cat
    fire cat (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jetzt mal ne ganz dumme Frage von mir...weist du ob er es war?
    In deinem Thead Namen steht zwar er ist schuldig, aber aus dem Text den du geschrieben hast geht das irgendwie nicht hervor...

    Aber ich muss dir sagen, das ich keine Falschaussage machen würde, weil wenn das rauskommt bist du auch mit am Arsch!
    Wenn er es war muss er dafür grade stehen, so hart wie es klingt. Mich würde es sicherlich auch total fertig machen wenn das meinem Freund passieren würde, aber wenn er die scheisse gebaut hat, kann man nichts mehr machen. Man muss versuchen ihm beizustehen und das beste drauß machen.

    Es tut mir echt leid, aber was anderes kann ich nicht dazu sagen
     
    #8
    fire cat, 16 August 2005
  9. LeonieLöwe
    0
    Also erst mal, wenn du lügst, auch vor Gericht, und es kommt heraus, wird das als Meineid bzw, wenn du nich vereidigt wirst als uneidliche Falschaussage. Das kann ebenfalls mit einer Haftstrafe geahndet werden!

    Also ich weiss ja nicht, was die Polizisten da erzählt haben. Aber ein Jugendlicher wird nach dem Jugendstrafrecht verurteilt, bis er 18 Jahre alt ist. Und zwischen 18 und 21 Jahren gilt dein Freund als Heranwachsender, er _kann_ nach dem Jugendstrafrecht verurteilt werden, was auch in den meisten Fällen geschieht, und eher selten nach dem Erwachsenenstrafrecht.
    Das Jugenstrafrecht sieht nicht mal bei Mord (!!!) 15 Jahre Gefängnis vor.

    Und wie haben die Polizisten dir die Diskrepanz zwischen fünfzehn Jahren Haft für deinen Freund oder *ein paar Sozialstunden* für dich erklärt?

    Was sagt denn sein Anwalt? bei dem Strafmaß wird er ja dringend einen benötigen.
     
    #9
    LeonieLöwe, 16 August 2005
  10. ---
     
    #10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
    Silbermond-Girl, 16 August 2005
  11. BadDragon
    BadDragon (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Dem schließe ich mich an!
    Abgesehen davon waehre mir neu das die Polizei das Strefmaß festlegt und es gibt in Deutschland sowas wie Anwälte ggf sollte sich dein Freund mal an einen solchen wenden bevor er dich in was reinzieht mit dem Du nichts zu tun hast.
     
    #11
    BadDragon, 16 August 2005
  12. Sabm
    Gast
    0
    Besorg dir schnell einen Anwalt, erklär ihm die ganze Sache und er soll das mal für Dich klären - Du bist Minderjährig und eigentlihc darf die Polizei da nicht so einen Druck machen. Waren denn Deine Eltern dabei?

    Normalerweise müssten Deine Eltern eine Rechtschutzversicherung haben, die dann die Kosten für dne Anwalt übernimmt.

    Viel Glück, mehr kann ihc nciht sagen, denn verstanden habe ich es nicht wirklich *watt für ne Mail? weiso sind die da so hinterher usw.*, also nur den Rat : Anwalt besorgen
     
    #12
    Sabm, 16 August 2005
  13. Schütze07
    Gast
    0
    Hi,

    Ich würde and einer stelle nicht für ihn lügen,weil du dich dann strafber machst und vll das raus kommt, ich glaube es kommt zu 80 % raus,
    bekommst du vll eine gefängnisstrafe!

    Lg Schütze07 :engel:
     
    #13
    Schütze07, 16 August 2005
  14. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.520
    0
    0
    nicht angegeben
    15 jahre bekommt er niemals .. lol .. die polizei kann viel vorrechen wenn der tag lang ist .. verurteilen tut der richter ..
    die wollen euch nur unter druck setzen ..

    natürlich kann er verurteilt werden ..
    aber so nen paar mp3's hat jeder ..
    zweifelhaft dass da überhaupt irgendeine haftstrafe draus wird ..
    ich hatte damals 8 sozialstunden .. weiß aber nich ob ich 17 oder 18 war ..

    ich glaub hier kann euch keiner helfen .. lasst euch von nem anwalt beraten (!!!)

    gruß
    Fire
     
    #14
    Fireblade, 16 August 2005
  15. ---
     
    #15
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
    Silbermond-Girl, 16 August 2005
  16. BadDragon
    BadDragon (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Du hast anspruch auf einen Anwalt, du hast anspruch darauf dich mit dem zu beraten und er hat anspruch darauf bei den verhoeren dabei zu sein.
     
    #16
    BadDragon, 16 August 2005
  17. gshock
    Gast
    0
    nur weil man MP3's auf dem Rechner hat, gibt's noch keine 5 Jahre.
    Wenn Deine Angaben nicht erfunden sind, gibt's noch was anderes, wesentlich Schwerwiegenderes, was er Dir nicht erzählt.
     
    #17
    gshock, 16 August 2005
  18. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.520
    0
    0
    nicht angegeben
    selbst wenn du die schuld auf dich nimmst könnte er trotzdem von der staatsanwaltschaft verklagt werden .. die polizei ist gar nicht berechtigt irgendwelche deals vorzuschlagen .. also sicher ist dein freund danach auf jeden fall nicht ..
    doe polizei erzählt viel wenn der tag lang ist .. besonders um geständnisse zu bekommen ..
     
    #18
    Fireblade, 16 August 2005
  19. Shakker
    Shakker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, als erstes würde ich euch empfehlen einen Anwalt zu nehmen, oder eine entsprechende juristische Beratung. Nur da kann man euch mit "richtigen" Antworten helfen.

    Aber, so wie ich (als Laie!!) das sehe, versuchen die Euch in diesem Fall unter Druck zu setzen. Kann es sein, dass die vielleicht nocht nicht alle Fragen geklärt haben und versuchen dringen an ein Geständnis zu kommen?

    Grundsätzlich geht es erstmal "nur" um das Fälschen der E-Mails (Wozu wurden die gefälscht, wenn man fragen darf?). Von daher sind die Sachem mit Urheberrecht etc. erstmal eine ganz andere Sache (Ermittlung). Die kann man (meines Wissens nach) eigentlich nicht so ohne weiteres zusammenrechnen. Evtl. dürfen die Hinweise auch gar nicht verwendet werden, weil eigentlich in einem ganz anderem Fall ermittelt wurde.

    Ausserdem sind z.B. die 5 Jahre für MP3s meines Wissens nach die absolute Höchststrafe (daher auch in der Werbung). Dazu müsste man aber mit den Kopien schon richtig professionell gehandelt haben, ansonsten kann es da z.B. auch eine Geldstrafe/Bewährungsstrafe geben. Jugendstrafe kommt sicherlich mildernd auch noch dazu. Wenn er mit den Sachen nicht im großen Stil gehandelt hat, dann dürfte wohl in dem Bereich Urheberrecht kaum eine Freiheitsstrafe drin sein. Die Sache mit der Deutscharbeit habe ich allerdings nicht so wirklich verstanden.

    Sind aber alles nur mehr oder weniger Vermutugen meinerseits. Ihr solltet euch da echt Hilfe von einem Anwalt holen.

    Von daher würde ich an Deiner Stelle auch erstmal nichts zugeben (kannst Du wahrscheinlich zur Not auch später immer noch machen). Denn wer garantiert Dir, dass Du wirklich Sozialstunden und nicht auch eine härtere Strafe bekommst? Oder nachher kommt raus, dass Du gelogen hast, und Du bekommst dann aus der Richtung eine Strafe. Mir wären das alles zu viele Unsicherheiten, besonders wenn Du an sich erstmal gar nichts getan hast.
     
    #19
    Shakker, 17 August 2005
  20. Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du kannst immer die Aussage verweigern.
    Und du hast das Recht auf einen Anwalt!!
     
    #20
    Rainbow_girl, 17 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schuldig Ende
YukihiraSoumas
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2017 um 01:14
2 Antworten
ambitioN
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Oktober 2013
19 Antworten
Lobotomeur
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Februar 2008
4 Antworten