Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er ist und bleibt ein A****

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von crinkle, 4 September 2009.

  1. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen!

    Ihr kennt ja vielleicht meine Geschichte "Der Dex mit dem Ex..."
    Er hatte ja bereits eine Neue, mit der angeblich nix lief.
    Wir hatten auch weiterhin sex!
    Irgendwann sagte er dann, daß er keinen Kontakt mehr zu ihr hat.
    Ich hatte natürlich wieder Hoffnungen, hab noch mehr reingesteckt etc.
    Ich bin aus allen Wolken gefallen!
    Ich habe auch einen netten Mann kennengelernt und verstehe mich super mit ihm.
    Ob da mehr draus wird kann ich nicht sagen.
    Fakt ist aber, daß er davon wußte.
    Er hat auch immer wieder nachgefragt, hat mich über ihn ausgefragt und wollte alles wissen.
    Gestern abend bin ich dann unterwegs gewesen.
    Er hat mir dann unterstellt, daß ich bei einem anderen wäre.
    Hab mich dann den ganzen Abend nicht mehr gemeldet, weil es mir zu blöd war.
    Das war ja schließlich nicht der Fall.
    Heute erfahre ich dann von ihm, daß er wieder Kontakt zu IHR hat.
    Ich bin aus allen Wolken gefallen und wollte das erst gar nicht glauben.
    Es ist aber so, und Fakt ist auch, daß er Sachen für sie macht, die er für mich nie getan hat.
    Ich bin nicht blöd, sein Verhalten in letzter Zeit ist mir schon aufgefallen.
    Er war nervöser als sonst, gestresster als sonst, war immer ganz viel unterwegs.
    Er ist gar nicht der Typ dafür, war aber jeden Abend raus.
    Er hat mich zwar von da aus immer angerufen, aber was heißt das schon!
    Ich denke, daß er die ganze Zeit über bei ihr war, bzw Zeit mit ihr verbracht hat.
    Ich fühl mich dermaßen hintergangen! Ich bin einfach nur sauer.
    Jetzt will er das Wochenende mit mit verbringen.
    Wieso weiß ich nicht, aber ich werd das Wochenende nutzen um ihn zur Rede zu stellen.
    Ich kann so einfach nicht mehr weiter machen, und ich weiß auch nicht wirklich was ich ihm sagen soll.
    Ich hab das lang genug mitgemacht, nun gehts nicht mehr.
    Ich hab auch meine Grenzen und die sind hiermit erreicht.
    Ich fass es nicht, daß er mich wochenlang verarscht hat.
    Klar, wir sind ja nicht zusammen, haben Sex, alles toll für ihn.
    Er wollte ja, daß wir Freunde bleiben. Tolle Freunde...
    Wieso läßt er mich nicht einfach los?
    Soll er doch mit ihr glücklich werden und gut ist.
    Ich möchte dem neuen Mann gerne eine Chance geben, daß geht aber nicht, wenn der Ex da noch rumspukt.
    Wenn nur die Gefühle nicht wären...
     
    #1
    crinkle, 4 September 2009
  2. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.381
    nicht angegeben
    Wenn ihr keinen klaren Strich zieht, wird das nichts.

    Ihr seid nicht mehr zusammen, habt beide wen neues kennengelernt, und schlaft trotzdem noch miteinander?
    Und jetzt bist du sauer auf deinen Ex, weil zwischen ihm und seiner neuen Bekanntschaft wirklich wieder was läuft?
    Du hast es schon selbst gesagt:

    Mit deinem Ex scheint es wohl nicht zu klappen, für ihn war es mit euch beiden nicht mehr als Sex. Jetzt musst du auch den Absprung schaffen.
     
    #2
    BrooklynBridge, 4 September 2009
  3. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    nach einer trennung ist es am besten erstmal auf abstand zu gehen, dann macht sich keiner der beiden hoffnung,dass es wieder was wird bzw jeder hat zeit wieder einen klaren kopf zu bekommen und alles zu durchdenken.

    wenn du dem neuen mann wirklich eine chance geben willst,dann hör auf mit deinem ex zu schlafen und brich den kontakt ab. nur dann kannst du offen für was neues sein...
    auch wenns schwer fällt, einen anderen weg gibt es glaube ich nicht. es sei denn du willst ihm ewig nachtrauern und dich verarschen lassen...
     
    #3
    User 90972, 4 September 2009
  4. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    Wir haben ausgemacht, daß wir es uns sofort sagen wenn es wen neues gibt, um dann mit der ganzen Sache aufzuhören.
    Aber er hat mich wochenlang belogen, darum geht es.

    Ok, für ihn war es nur Sex. Gut.
    Dann versteh ich nicht wieso er mich 3 mal am Tag anruft, wieso er denkt ich treff mich mit anderen Männern etc.
    Kann ihm doch egal sein! Ja klar, sein Ego... Aber ich hab auch eins.
    Und das läßt es nicht zu, daß er mich wochenlang hinhält und abwartet wie es mit der Neuen läuft.

    Ich bin so verdammt wütend und enttäuscht.
     
    #4
    crinkle, 4 September 2009
  5. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.381
    nicht angegeben
    Okay... das ist nicht fair von ihm.

    Das ist nicht gut... ich glaube, zu streiten wer Schuld woran ist oder ob er dich belogen hat etc. bringt euch auch nicht mehr viel weiter. Wenn er seinem Ego zuliebe vortäuscht, noch Interesse an dir zu haben, aber gleichzeitig Treffen mit einer anderen hat, sollte er dir einfach gestohlen bleiben. Da du offenbar immer noch in ihn verliebt bist, ist das natürlich schwer.
    Aber ganz offensichtlich tut er dir einfach nicht gut. Ich weiß nicht, warum ihr (er?) Schluss gemacht habt, aber es scheint wohl bei euch beiden einfach nicht richtig zusammen zu passen.

    Wenn du emotional noch so an deinem Ex hängst, musst du auch aufpassen, ob du mit deinem neuen Bekannten nicht ein wenig unfair umspringst. Wenn du ihm eine Chance geben willst, musst du die Tür hinter dir ein für alle Mal schließen. Das heißt nicht, dass du mit ihm Streiten musst (kostet nur unnötige Kraft), sondern einfach einen klaren Schlussstrich ziehen. Das macht es dann vielleicht auch einfacher, deine Gefühle für ihn hinter dir zu lassen.
     
    #5
    BrooklynBridge, 5 September 2009
  6. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    Hey BrooklynBridge,
    du hast ja Recht, aber ich bin einfach nur enttäuscht.
    Mein ganzes Vertrauen ist weg. Irgendwo bin ich auch froh das es soweit gekommen ist, ansonsten hätte ich bestimmt ewig so weiter gemacht.
    Er hat ihr zwar abgesagt um mit mir etwas zu unternehmen, aber was bedeutet das? Gar nichts mehr.
    Ich bin unglaublich wütend auf mich, daß es soweit kommen musste.
    Zumindest hab ich meinen Stolz wieder gefunden.
     
    #6
    crinkle, 7 September 2009
  7. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich hab es jetzt beendet. Es fühlt sich noch nicht so schlimm an wie es kommen wird :frown:
     
    #7
    crinkle, 7 September 2009
  8. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Das hast du sehr gut gemacht! :knuddel::knuddel:

    Glaub mir, wenn der erste Schmerz vorüber ist, bist du froh dass du den Schritt endlich gewagt hast.

    Viel Glück und Kraft!
     
    #8
    User 66223, 8 September 2009
  9. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    Den Schmerz fühl ich immer noch nicht!
    Ich hab so unglaublich Angst davor das er noch kommt und ich dann wieder zu ihm zurück renne.
    Wir hatten so tolle Pläne fürs We, und jetzt? :frown:
    Und jetzt trifft er sich sogar mit Minderjährigen! Ich versteh ihn einfach nicht mehr.
    Ich versuch mich ja abzulenken, aber meine Gedanken kreisen nur um ihn und seine vielen Bekanntschaften die er aufeinmal hat.
    Aufeinmal geht er jedes Wochenende auf Partys, daß war die der Fall.
    Hab ich ihn so sehr eingeengt, daß er jetzt alles nachholen muss?
    Es ist so ungerecht wenn ich seh wie toll es ihm geht und wieviel Spaß er hat.
    Aber vielleicht sollte man sich die Sache nach 1-2 Monaten Abstand nochmal genauer angucken?!
    Ich weiß, er wird mit anderen Frauen ins Bett gehen.
    Ich bin nicht eifersüchtig, ich will nur nicht dabei zu sehen.
    Ich fühl mich ganz komisch, ich fühl einfach gar nichts.
    Wie kommt das?
     
    #9
    crinkle, 8 September 2009
  10. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Halte dir immer wieder vor Augen was er dir angetan hat, das macht alles etwas leichter. So mach ich das auch hin und wieder noch und es nützt unglaublich :smile:

    Du solltest dir keine Vorwürfe machen, du hast ihn sicher nicht eingeengt! Du hast dir viel zu lange auf der Nase rumtanzen lassen, sowas hast du nicht nötig!

    Wenn er meint er muss sich jetzt austoben, soll er das machen. Genieß doch genauso dein Leben auch wenn es momentan schwieriger ist!

    Das du "nichts" fühlst, kommt wahrscheinlich daher dass du einfach vielleicht noch Hoffnung hast dass er sich doch noch ändert und du deshalb nicht wirklich den Schmerz erleben kannst oder du hast bereits angefangen abzuschließen und bist deshalb teilweise so anteilslos.
     
    #10
    User 66223, 8 September 2009
  11. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    Weißt du, daß ganze ging jetzt ca 1 Jahr.
    Ich hab das Gefühl, daß ich aus dieser Zeit so gar nichts mitnehmen kann.
    Diese ganze Beziehung hat mir nichts gebracht.
    Mir tut es leid, daß er einfach nicht lieben kann und Liebe auch nicht zulässt.
    Ich fühl mich gut, weil ich geliebt hab, und weil ich eben nicht aufgehört hab.
    Ich hatte die Kraft für eine unmögliche Beziehung zu kämpfen.
    Es hat am Ende zwar nichts gebracht, aber es ist ok.
    Ich fühl mich irgendwie total klar im Kopf!
    Was er mit mir gemacht hat und auf welche Art ist wirklich das Allerletzte.
    Er hat mich immer wieder belogen und mich richtig schlecht behandelt.
    Er hat sich dafür entschuldigt, aber na und? Ich glaube es ihm nicht.
    Wenn ein bisschen Zeit vergangen ist, wird er es schon merken was er WIRKLICH falsch gemacht hat.
    Und das ihm seine tollen Bekanntschaften die Leere nicht füllen die er hat.
    Er kann soviel aus der Beziehung mitnehmen, ich hoffe nur, es tut es auch.
    Den Schmerz hatte ich, als er mit mir Schluß gemacht hab. Es ging mir wirklich dreckig.
    Aber ich glaub, ich erkenn langsam worauf ich mich eingelassen hab, und vor allem, worauf ich mich einlassen würde, wenn es so weitergeht.
    Am Ende war ich nicht mehr ICH, ich hab mich verbogen und konnte nicht mehr in den Spiegel schauen.
    Die Person war nicht mehr ich, und jetzt komm ich langsam wieder.
    Irgendwie ist es ein Stück befreiend.
    Es wird einsame Nächte geben, es wird noch Momente der Eifersucht und der Sehnsucht geben...
    Aber sie werden auch wieder gehen.
    Und auch wenn er sich ändert und merken sollte, daß er vielleicht einen Fehler gemacht hat, ich will ihn nicht mehr.
    Heute morgen hatte ich einfach das Gefühl, er sei tot. Er existiert einfach nicht.
    Ich hoffe nur, daß es wirklich so ist, und nicht nur Verdrängung!
    Ich weiß, was ich will und ich weiß, was für eine Beziehung ich will. Und er kanns mir definitiv nicht geben.
     
    #11
    crinkle, 8 September 2009
  12. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    hallo crinkle,

    falls es dich tröstet: ich kann deine sätze 1:1 für mich umsetzen - ist ist HAARGENAU das selbe mit vertauschten rollen. scheiss kalte welt in der immer mehr menschen nicht mehr lieben können oder wollen.
    ich hab mich in dieser zeit aber sehr genau durchleuchtet. ich habe mich gefragt wann ICH mich verliebe und bin zu folgendem schluss gekommen: immer dann, wenn ich auch gefühl bekommen habe - zuvor nicht.

    nur kapier ich nicht, warum man dann damit aufhören soll/muss was weiß ich. wenn sich ne frau in mich verliebt und ich sie schon zuvor anziehend finde, lass ich mich fallen - punkt aus.

    es ist eines wie ein 16 jähriger verliebt zu sein.
    es ist (imho) etwas anderes jemanden zu lieben, für ihn verantwortung übernehmen zu wollen, ihm etwas bieten zu wollen, fehler zu akzeptieren, an einer entwicklung interessiert zu sein usw. - ich wäre dafür bereit gewesen, sie wollte es nicht.

    sie wird nicht in einer woche draufkommen und auch nicht in vier. sie wird sich wieder verlieben und spaß haben. aber irgendwann wird sie erkennen, dass ich es einfach nur ernst gemeint habe mit ihr und zu jeder zeit zu ihr gestanden wäre, zumindest hoffe ich, dass es so ist.

    aber allein diese hoffnung zeugt von meinem verminderten selbstwertgefühl - im grunde sollte es mir vollkommen egal sein, im grunde sollte ich mir wirklich denken: sie - will - mich - nicht --> ihr pech, nicht meines!
     
    #12
    rough_rider, 8 September 2009
  13. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    Genau so ist es bei mir auch! Ich wollte ihn anfangs gar nicht. Als er mir sagte, daß er in mich verliebt sei, ist es auch bei mir passiert. Und als er das gemerkt hat, war alles vorbei. Seitdem hat er angefangen mich schlecht zu behandeln und zu belügen.

    Das habe ich ihm auch gesagt. Was erwartet er? Das man so unbeschwert verliebt ist wie zum ersten Mal? Das Verantwortung und Arbeiten nicht zu einer Beziehung gehört? Kann man durch die ganzen Erfahrungen, positive wie negative, so naiv verliebt sein, als wärs das erste mal, wo man noch nicht wusste, daß es auch zu Ende gehen kann? Ist Liebe, eine Beziehung, wirklich jeden Tag nur Sonnenschein?
    Für ihn schon. Ich war immer bereit seine Fehler zu akzeptieren, und auch das wir sehr unterschiedlich sind, war schwer, aber für mich nie ein Hinderniss.
    Kann man sein Leben nicht behalten, seine Interessen, und mit dem Partner zusammen Interessen finden?

    Er soll sich wieder verlieben, nur wird ihm immer wieder das selbe passieren. Er ist nicht in der Lage mit der Beziehung oder der Partnerin zu wachsen. Er kann kaum Verantwortung für sich selbst übernehmen. Ich hab aber immer zu ihm gestanden, egal was war. Ich hab mir ein Bein ausgerissen um an seiner Seite zu stehen und ihm zu zeigen, daß es auch anders geht. Immer wieder hab ich ihm Mut gemacht. Wofür?

    Das ist es einfach, was mich so irritiert. Wie konnte er das nicht sehen? Ich habe mit Sicherheit auch meine Fehler, daß ist mir vollkommen klar. Ich bin auch nicht immer einfach. Aber das ist alles egal. Es ist vorbei.

    Sei du auch froh, daß du eventuell jetzt eine erfüllende Beziehung eingehen kannst, die dich glücklich macht, und dich als Mensch weiterbringt :smile: Dieser Gedanke macht mich ganz stark.
     
    #13
    crinkle, 8 September 2009
  14. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    mich macht der gedanke leider nicht stark.
    für mich hat zum ersten mal in meinem leben alles an ihr gepasst: humor, einstellung zu freunden, einstellung zu ihrer umwelt, einstellung zu sich selbst, die art mich ständig zu verführen, die art sexy zu sein, sex, aussehen und ihr Alter war mit 30 für mich sehr passend.

    ich frage mich halt nun, wo ich wieder so nen menschen finden werd.
    ich weiß, dass ich sie glorifiziere und mich auch schlecht behandeln ließ - aber das grundgerüst war einfach ideal für mich.
     
    #14
    rough_rider, 8 September 2009
  15. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    So einen Menschen, von dem du jetzt offensichtlich enttäuscht bist?
    Der dich verletzt hat?
    So einen Menschen kann ich dir gerne vorstellen.
    Da brauchst du gar nicht lange suchen!
     
    #15
    crinkle, 8 September 2009
  16. osterbunnyhunti
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Dieser Satz sagt doch schon alles
     
    #16
    osterbunnyhunti, 8 September 2009
  17. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    Ja, nur das aus ihr mittlerweile 4 Frauen geworden sind.
    Wir haben auch keinen Kontakt mehr.
    Gestern hat er mir irgendwie gefehlt, aber es war auszuhalten.
    Auch der Gedanke, daß er gestern bei einer anderen war stört mich nicht.
    Und ich weiß, daß er gestern Sex mit einer anderen hatte. Aber was solls!
    Ich bin ihm nichts wert, nicht mal eine Freundschaft!
    Von daher darf er es auch nicht mehr wert sein mein Leben zu bestimmen.
    Ich warte immer noch auf den großen Schmerz, die Sehnsucht...
     
    #17
    crinkle, 9 September 2009
  18. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    So, da ist der "Schmerz"...
    Jetzt hat er mir tatsächlich erzählt, daß er mir fremdgegangen ist!
    Wieso grade jetzt? Wieso hat er seine Lügen nicht jetzt auch noch für dich behalten?
    Nein, jetzt musste das wohl sein.
    Es ist echt unfassbar!
     
    #18
    crinkle, 10 September 2009
  19. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Warum habt ihr denn noch Kontakt?

    Vielleicht hat er es gesagt um sein Gewissen zu entlassen, weil er dir weh tun wollte oder weil er sich nichts dabei gedacht hat. Aber ist das denn wichtig? Es beweist dir nur, dass du das Richtige getan hast. Steh drüber, auch wenn es schmerzt. Kehre ihm den Rücken zu.

    Es gibt auch gute Männer. Lass dich da nicht beirren.

    Off-Topic:
    Ich hab meinen Schatz in einer "Alle Männer sich Arschlöcher"-Phase kennengelernt. Und mir ging es in dieser Phase ziemlich gut. Nur er hat mich da rausgerissen und er spielt da - für mich persönlich - die Ausnahme :grin: :smile:
     
    #19
    Wipf, 10 September 2009
  20. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    Haben wir ja eigentlich gar nicht. Das kam einfach aus heiterem Himmel. In der Zeit, in der er mich betrogen hat, hat er mir immer vorgeworfen das ich es machen würde. Ich durfte nicht mal jemanden angucken, geschweige denn "Hallo" sagen. Er meinte, es sei meine Schuld das er das gemacht hat. Wie krank ist der eigentlich? Alle seine Freunde wussten es, und ich saß immer wie die Doofe daneben. Soll er von mir aus rump*****, aber das ist richtig scheiße was er da gemacht hat. Ich bin so wütend!!!
     
    #20
    crinkle, 10 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bleibt A****
Erdbeeren_Retter
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2016
51 Antworten
Saqua
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Februar 2016
7 Antworten
DiekleineLisa1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2015
15 Antworten