Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ER ist verheiratet!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von GLÖ, 30 Oktober 2006.

  1. GLÖ
    GLÖ (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    am Wochenende war ich an einem Oktoberfest. Mein Nachbar war auch dort mit seinem Schwager (Stefan)
    Stefan kenne ich nur so vom sehen, wenn er mal bei meinem Nachbar vorbei kommt.
    Mein Freund war auch dort. Er ging aber früh nach Hause, da er am nächstem Tag früh aufstehen musste. Stefan sahs neben mir..und wir redeten und redeten. Wir gingen auch zusammen tanzen und hatten es mega lustig. Er ist 29 J, verheiratet und hat DREI Kinder!
    so um Mitternacht gingen wir dan in das andere Zelt. ( so Bar&Pup) und wir hatten wirklich viel Alk getrunken.
    auf einmal küssten wir uns..eine Ehwigkeit!
    Wir knutschten richtig rum! Wir waren beide wie in einem Film.:kopfschu
    Es ist nicht zu entschuldigen aber : wir gingen aus dem Zelt und küssten uns weiter..ich balste ihm einen!!!:flennen
    die Nacht verging und wir lauften dann zusammen nach Hause.
    er schlief bei meinem Nachbarn. Ich konnte meinem Freund nicht in die Augen schauen!!!!!:cry:



    gott, dieser Mann ist verheiratet!ich liebe doch meinen Freund!


    heute Mittag rief mich Stefan an...er ist im Moment im Millitär!
    wir redeten und redeten...für ihn ist es unbegreiflich dass ihm soetwas passiert ist. er liebt seine Frau wirklich und ist ihr noch NIE fremd gegangen.er kann es sich nicht erklähren!!
    Er ist voll neben sich..er begreiffe die welt nicht mehr, hat er mir gesagt!

    Stefan sagte mir, dass er mich wider anrufe!ich denke dass er es schon nur als Abenteure anschaute.........
    was soll ich nur machen?soll ich versuchen alles zu vergessen? wenn er das nächste mal seine Schwester ihren Mann besuchen kommt,einfach so tun als niemals etwas passiert wäre??

    Hiiilfe!
    liebe grüsse, glö
     
    #1
    GLÖ, 30 Oktober 2006
  2. das einzige faire, für deinen freund sowie seiner frau ist es mit der wahrheit rauszurücken.

    beide haben es verdient, auch wenn sie nicht einfach ist...

    ihr habt den fehler bewusst gegangen ihr müsst den nun ausbaden...
     
    #2
    Chosylämmchen, 30 Oktober 2006
  3. Larissa333
    Gast
    0
    ich bin auch der Meinung, dass ihr das euren Partnern sagen müsst.
    schlimm genug, dass ihr sie betrogen habt, aber jetzt belügt sie nicht zusätzlich auch noch!
     
    #3
    Larissa333, 30 Oktober 2006
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Hört sich so an, als findest du seinen Fehltritt viel schlimmer als deinen eigenen. Sehe ich nicht so. Du solltest dich da erstmal an die eigene Nase fassen. Jeder ist für sich selbst verantwortlich.

    Und naja, das Mindeste, was du machen könntest, wäre es den Kontakt zu dem Typen abzubrechen. Ich will nicht wissen, wie dein Freund sich fühlen würde, wenn er wüßte was du angestellt hast und du dennoch keine Skrupel hast weiterhin Kontakt zu dem kerl zu halten.
    Ob du es deinem Freund sagen willst oder nicht, musst du selbst entscheiden. Ich würde es tun bzw. tun müssen, weil mein schlechtes Gewissen mich sonst zerfressen würde und mein Freund ein Recht darauf hat davon zu erfahren
     
    #4
    User 7157, 30 Oktober 2006
  5. GLÖ
    GLÖ (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    verheimlichen um ehe zu retten?

    es ist nur dass Stefan viel mehr aufs spiel setzt als ich! klahr ich habe einen freund und ich bin mit ihm ein jahr zusammen..aber er hat eine frau mit der er schon mehr als 10 jahre zusammen ist und er hat drei kinder!!

    ich weiss nur nicht was ich machen soll...wenn ich es meinem freund sage..macht er schluss!:cry:
    da bin ich mir 100% sicher!
    das dumme ist es nur,ich kann schon den kontakt mit stefan abbrechen,aber ich werde ihn drotztdem immer wieder sehen( wenn er zu seiner schwester kommt)


    Wenn es raus kommt,geht seine Familie kaputt! das hat er mir gesagt...er muss sich nun entscheiden ob er mit dieser Lüge leben kann oder ob er ehrlich ist und es seiner Frau sagt.

    was soll ich nur machen???



    kann er von mir verlangen dass ich es verschweige und vergesse??:ratlos:
     
    #5
    GLÖ, 30 Oktober 2006
  6. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    verlangen kann er es, aber kannst du es mit deinem gewissen auch vereinbaren?
     
    #6
    SpiritFire, 30 Oktober 2006
  7. GLÖ
    GLÖ (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    verheimlichen:::??

    :cry: ............wenn ich ehrlich bin, nein!
    ich kann meinem freund fast nicht mehr in die augen schauen!
    ich komme mir so schlecht vor!!!
    kann ich den von ihm verlagen dass er es seiner frau sagt??
    es ist so scheisse!
    als wir am nachmittag telefonierten, kam es mir so rüber, dass er dem alk die schuld gab dass wir etwas zusammen hatten!


    findet ihr das gut???:eek:
     
    #7
    GLÖ, 30 Oktober 2006
  8. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    verlangen, wie gesagt kann man fast alles.....aber obs dann auch gemacht wird, steht auf einem anderen blatt.

    und ich finde es absolut nicht gut, dass es jetzt auf einmal der alk sein soll, der der auslöser dafür war. das ist unterste schublade!

    ich an deiner stelle würde anhand schon mal von der ausage, den kerl in den wind schießen. deinem freund würde ich es beichten, egal was dann daraus folgen mag. auch wenn das der todesstoß wäre....es ist besser, wenn das alles rauskommt.....
     
    #8
    SpiritFire, 30 Oktober 2006
  9. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    nein ich finde es nicht gut.. denn er wollte es ja annscheinend... mir kann keiner erzählen das der alk einen zum fremdgehen zwingt
     
    #9
    Tigerlilly, 30 Oktober 2006
  10. GLÖ
    GLÖ (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wenn ich es ihm aber sage...macht er auf 100% schluss! ich kenne meinen freund! und er ist einfach mein ein und alles!:cry: ( warum das passiert ist, ist mir rätselhaft):eek: ...er ist mein traummann! aber manchmal vermisse ich einfach die freiheit! so wie am wochenende!
    aber ich will ihn unter keinen umständen verlieren!
    wenn es nur ein einmaliger ausrutscher gewesen ist,kann man den nicht vertuschen??????:geknickt:



    oder wäre dies ein fehler?
     
    #10
    GLÖ, 30 Oktober 2006
  11. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    wenn du es mit deinem gewissen vereinbaren kannst, kannst du es auch vertuschen.....aber ich denke das kannst du nicht, auch wenn dus wolltest. jetzt zieh die konsequenzen draus....es ist nicht mehr zu ändern. ich finde vertuschen ehrlich gesagt noch schlimmer

    aber warum bist du dir sicher, dass dein freund 100% schluss machen würde?
     
    #11
    SpiritFire, 30 Oktober 2006
  12. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Warum solltest du das denn verlangen? Sieh zu, dass du die Sache irgendwie selbst mit deiner Beziehung auf die Kette kriegst. Wie er sich verhält und meint damit umgehen zu müssen, sollte dir egal sein. Ich weiß jetzt nicht inwiefern die Gefahr besteht, dass dein Freund zu der Frau des Typen läuft und ihr davon erzählt, wenn du ihm den Ausrutscher beichten solltest. Aber nun gut, wenn du nicht anders kannst als deinem Freund davon zu erzählen, solltest du auf Stefan auch keine Rücksicht nehmen. Er trägt schließlich die Verantwortung für sein Verhalten.
     
    #12
    User 7157, 30 Oktober 2006
  13. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Sei ehrlich zu deinem Freund, wenn du ihn wirklich liebst. Brich sofort den Kontakt zu Stefan ab. Zeig deinem Freund, dass es nie wieder vorkommt, falls er bei dir bleibt.

    Ich finde, an Stefan darfst du gar keine Ansprüche stellen. Das ist doch seine Sache, ob er das seiner langjährigen Frau sagen will oder nicht... Das sie ev. ein Recht darauf hat, von seinem Fremdgehen zu erfahren, ist das eine, aber es ist definitiv nicht deine Sache, dafür zu sorgen,dass sie das mitbekommt. Halt dich da lieber raus. Halt dich generell aus Stefans Leben raus und von ihm fern.

    Und letztlich solltest du dich auch mal ganz in Ruhe fragen, warum DU überhaupt fremdgegangen bist, wenn dein Freund doch angeblich dein Traumtyp ist... Irgendwas muss da doch falsch laufen, in deiner Beziehung..

    Off-Topic:
    Ob das jetzt was zu bedeuten hat, oder nicht, aber intressant find ich, dass der Threadtitel nicht ist "Ich bin fremdgegangen, wie beichte ich es meinem Freund??" sondern sich um den andren Typen dreht, als ob du dir weiter was mit ihm vorstellen könntest und wolltest.. :ratlos:
     
    #13
    Immortality, 31 Oktober 2006
  14. Seelensturm
    0
    Ich glaub ein paar Leute hier verlieren etwas den Bezug zur Realität.

    Was auch ich richtig finde, wäre mit der Wahrheit rauszurücken. Nur denkt mal nach welche Folgen das hätte:

    Für sie: Freund weg und Scham ohne Ende.
    Für den Verheirateten: Im schlimmsten Fall Scheidung, er kann seine Kinder nur mehr mit Einbewilligung sehen und muss Alimente blechen

    Ob es das wirklich wert ist...vielleicht behaltet ihr es einfach für euch, ihr wart angetrunken (was natürlich keine Entschuldigung ist) und hattet eben für 1-2 Stunden die Realität etwas aus den Augen verloren.

    Aber das ist nur meine Meinung...wobei auch ich strikt gegen jede Art von Fremdgehen bin, nur muss man abwägen was hiermit aufs Spiel gesetzt wird.
     
    #14
    Seelensturm, 31 Oktober 2006
  15. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    @seelensturm: Dass die TS es ihrem Freund sagt, heißt doch noch lange nicht, dass es auch gleich die restliche Welt erfährt... Das können die zwei doch dann auch immer noch für sich behalten (also sie und ihr Freund).
     
    #15
    Immortality, 31 Oktober 2006
  16. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    genau so solltest du dich fühlen !!!
    Das hast du dir alles selbst zuzuschreiben.
    Wenn du auf Alkohol so reagierst, würde ich ihn ausm Leib lassen.

    Das schlimmste an der Sache ist, dass du einen übelsten Vertrauensbruch gemacht hast. Und jetzt hast du nicht
    mals den Mumm das deinem Freund zu sagen, weil du
    Angst hast er würde schluss machen ??? :kopfschue :kopfschue :kopfschue
    Das ist eigentlich schon peinlich - Und sagt einiges über dich aus.


    [Auch wenn das Thema schon älter ist, wollte ich hier drauf noch antworten - bezüglich TS´rs anderen Threats. ]
     
    #16
    ChaosGirl88, 2 März 2007
  17. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Jetzt mal ganz nüchtern gefragt: Wie konntest Du bzw. der andere es überhaupt so weit kommen zu lassen, um rumzuknutschen? Allein schon der gesunde Menschenverstand hätte Euch schon sagen müssen, dass das nur Probleme gibt!:kopfschue

    Und die Schuld auf den Alk zu schieben, find ich einfach nur ätzend:kopfschue
     
    #17
    User 48403, 2 März 2007
  18. oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    706
    103
    1
    Verheiratet
    Was geht mit euch allen? Seid ihr die Inquisition? Realitätssinn habts ihr alle auch keinen.

    Ich würde es an deiner Stelle nicht sagen. Warum? Natürlich wäre es moralisch besser wenn du es tun würdest, aber die Folgen?

    Du würdest deinen Freund verlieren, Stefan seine Familie/seine Frau usw. Das schlechet Gewissen wirst du sowieso behalten. Und es ist gut, dass du dich nciht gut dabei fühlst. Ich denke das war schon Strafe genug. Also!

    Sags nicht, werd allein damit fertig und gut ist. Und schau dass du nicht mehr so etwas machst.

    Mein Senf
    oblivion
     
    #18
    oblivion, 2 März 2007
  19. Dante22
    Dante22 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Single
    Mich würde auch mal interessieren, wie die Geschichte nun ausgegangen ist.

    Gerade wenn du deinen Freund liebst, solltest du ihn nicht hintergehen, belügen und verarschen, denn das hat er einfach nicht verdient!

    Sag es ihm, außerdem bedeutet dies nicht automatisch das Stefans Frau auch davon Wind bekommt und es hört sich auch ehr nach einer guten Ausrede für dich an, die sache zu verheimlichen.

    Vor allem das du Stefan noch einen geblasen hast... oh man ey spätestens da sagt einem das Gehirn doch HALT!
     
    #19
    Dante22, 2 März 2007
  20. blauer.samt
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    oh man :-(

    ka wenn du deinen freund so liebst und dein traummann is usw....

    warum hast du dann nich schnell genug reagiert ?

    warum erst denken "was hab ich getan" wenn es zu spät is ?

    Nach nem langen Kuss hättest du schon denken müssen "ej was mach ich hier"... Aber ne geblasen haste dem dann auch noch einen :kopfschue


    sag es deinem freund wenigstens !! Auch wenn er dann schluss macht aber bitte belüge ihn nich auchnoch nach so ner aktion !
     
    #20
    blauer.samt, 2 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verheiratet
Bill .
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 September 2016
37 Antworten
Kairacute
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2016
15 Antworten
Zauberkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
1 Antworten