Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Er ist verliebt, ich weiß nicht... kann nicht die Finger von ihm lassen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 75685, 13 Oktober 2007.

  1. User 75685
    User 75685 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo liebe Foris,
    ich habe da ein kleines Problem, das mich sehr beschäftigt :zwinker:

    Im März habe ich einen sehr netten Jungen kennen gelernt. Wir hatten auch was miteinander (mehr als Knutschen aber nicht).

    Da wir aber 200km von einander entfernt wohnen und ich mir nicht sicher war, ob ich ihn wiedersehen will, haben wir uns den ganzen Sommer nicht gesehen. Haben aber fast jeden Tag gechattet, gesimst und telefoniert. Es war immer alles sehr herzlich. Irgendwann sagte er dann auch, dass es bei ihm mehr als nur freundschaftliche Gefühle wären, doch ich möchte keine feste Beziehung.

    Letzte Woche haben wir uns dann wiedergesehen. Wir haben uns in der Stadt getroffen, haben in einem Cafe gesessen und ewig miteinander gequatscht. Über Gott und die Welt. Nach dem Café sind wir dann Hand in Hand zum Bahnhof zurückgegangen. Zum Abschied hat er mich noch geküsst. Warum das alles passiert ist, ich habe keine Ahnung.

    Heute haben wir uns wiedergesehen. Wir waren zusammen einkaufen, haben rumgealbert und eine Menge Spaß gehabt. Zum Schluss haben wir in der Stadt an einem Brunnen gesessen, wo wir uns wieder näher gekommen sind. Erst nur ein bißchen kuscheln, doch schon kurz danach hat er mich wieder geküsst. Er meinte, er würde noch immer auf mich stehen, aber ich habe ihm gesagt, er solle sich bitte keine Hoffnungen machen. Trotz alledem kam es danach zu einem sehr intensiven Zungenkuss.

    Jetzt steht bei mir alles Kopf. Auf der einen Seite, ich mag ihn ja, es ist toll in seinen Armen zu liegen und die Küsse mit ihm sind unbeschreiblich schön. Doch auf der anderen Seite habe ich einfach kein Bauchkribbeln und eine feste Beziehung kann ich mir einfach nicht vorstellen. Vielleicht liegt es auch an der Distanz, das mir das einfach Angst macht.

    Auf jeden Fall komme ich mir jetzt wie ein richtiges Arschloch vor. Der arme Junge ist total in mich verliebt und was mache ich? Nutze seine Gefühle aus, damit ich meinen Spaß haben kann. :cry:
    Mein Gott, ich würde ihn doch wirklich supergerne glücklich machen, doch ich kann doch auch nichts dafür, dass da einfach keine Gefühle sind! :kopfschue Und ich habe ihm ja auch gesagt, dass ich nicht mehr als Freundschaft für ihn fühle.

    Oh mei, ich weiß einfach nicht mehr weiter... könnte ein bißchen Zuspruch gut vertragen :cry: :cry:

    Liebe Grüße,
    Maible
     
    #1
    User 75685, 13 Oktober 2007
  2. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Ehe der Arme sich weiterhin Hoffnungen macht, solltest du ihm besser konkret sagen, dass du für ihn keine Gefühle hast bzw. dass du dir nicht mehr als Freundschaft zwischen euch vorstellen kannst. Dann musst du aber auch damit rechnen, dass er sehr enttäuscht sein wird, immerhin hast du ihn intensiv geküsst. Dafür solltest du auf jeden Fall geradestehen. Du kannst ja erklären, dass du erst gedacht hast, dass da Gefühle im Spiel wären, aber bist dir letztendlich doch klar darüber geworden, dass dies nicht so ist. Und du solltest dich dafür bei ihm entschuldigen.
     
    #2
    Riddle, 13 Oktober 2007
  3. User 75685
    User 75685 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Dankeschön für Deine Antwort... ich meine, ich habe ihm ja schon ein paar Mal gesagt, dass ich nicht in ihn verliebt bin, aber wenn er mich dennoch küsst (er mich, nicht ich ihn ^^)... wahrscheinlich hat er immer noch Hoffnungen... und ich habe auch Angst, dass auch unsere Freundschaft kaputt geht, wenn ich ihm jetzt noch mal richtig ordentlich einen Korb gebe... oh je, oh je ... :frown:
     
    #3
    User 75685, 13 Oktober 2007
  4. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Freundschaft geht wohl eher kaputt, wenn du weiterhin auf seine Küsse und Zärtlichkeiten eingehst. Anscheinend hat er ja doch noch Hoffnungen. Wenn er dich das nächste Mal küssen will, weise ihn freundlich und vorsichtig zurück und sag ihm, dass er das lassen soll. So würde ich es machen.
     
    #4
    Riddle, 13 Oktober 2007
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Aber die Freundschaft wird auch kaputt gehen, wenn du weiter mit ihm spielst,.... und das siehts du ja selber so!

    Überleg dir gut, was du willst!

    Wenn du ihn als Freund behalten willst, solltest du ehrlich zu ihm sein, ihm keine Hoffnungen machen und ihn nicht küssen!

    Vielleicht solltet ihr die Treffen sein lassen... dann würd es dir evtl leichter fallen!

    Falls du dir doch was mit ihm vorstellen könntest, dann mach es doch! Nur die Distanz sollte nicht das Hindernis sein! 200 km ist doch mit dem Zug gut zu machen..... Und ihr habt euch letzte Woche gesehen und jetzt schon wieder... also so schlecht klingt das ja nicht!


    Lass es dir einfach durch den Kopf gehen... aber dann triff eine Entscheidung und bleib dabei!
     
    #5
    User 48246, 13 Oktober 2007
  6. User 75685
    User 75685 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke schonmal für Eure Tipps...

    es ist einfach eine total verzwickte Situation und ich habe das Gefühl, dass ich selbst nicht so wirklich weiß, was ich will. Auf der einen Seite sag ich "ne, ich bin überzeugter Single" und wenn ich mit zusammen bin, merke ich ja auch kein Kribbeln, aber wenn er nicht da ist, denke ich so oft an ihn und vermisse ihn auch ein wenig. :flennen:

    Und ich bin mir ja im Klaren, dass es arschig von mir ist, nicht mit offenen Karten zu spielen... doch ich habe irgendwie total Angst, ihn zu verlieren... wahrscheinlich will ich mir in meinem Inneren alle Optionen bei ihm offenhalten, obwohl ich weiß, dass das total mies ist :frown:

    Naja, jetzt werden wir uns sowieso erst mal wieder nicht sehen und ich habe genug Zeit, darüber nachzudenken...

    Danke nochmal...
     
    #6
    User 75685, 13 Oktober 2007
  7. Joe Pulkig
    Joe Pulkig (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Du erinnerst mich an meine Freundin!! Sie hat mir sogar zwei Körbe gegeben aber sich trotzdem jeden Tag gemeldet, alles lt. ihrer Aussage auf freundschaftlicher Basis. Sie wusste auch wie sehr ich in sie verliebt bin.Dann habe ich den Kontakt abgebrochen weil ich einfach nicht in ihrer Nähe sein konnte und zu wissen das zwischen uns nichts läuft. Und siehe da nach dieser Aktion sind wir zusammen gekommen und ich bekomme jeden Tag zu hören wie sehr sie an mich denkt und sie nie dachte das sie mich so vermisst wenn wir uns nicht sehen!!
    Wenn ich das jetzt mal auf dich übertrage heisst das für mich: Du willst mit ihm zusammen sein aber etwas hindert dich daran!!
    Wie habe ich immer zu meiner Freundin gesagt: Hör auf dein Herz, wenn du willst werden wir es schaffen!!
     
    #7
    Joe Pulkig, 13 Oktober 2007
  8. User 75685
    User 75685 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Nur was zur Hölle hindert mich??

    Die Distanz? Die Angst, mich fest zu binden?

    Och menno... da steht endlich mal einer auf mich und ich zier mich so :cry:
     
    #8
    User 75685, 14 Oktober 2007
  9. Aspirinho
    Aspirinho (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Liegt wohl daran, das du die daraus folgenden konsequenzen fürchtest bzw nicht genau weißt, was du willst.

    nimm dir mal ne Auszeit von dem Herrn ( kein Kontakt für ne woche oder so ) und höre dann ich dich rein, du mußt meiner meinung nach eine entscheidung treffen - so oder so.
     
    #9
    Aspirinho, 14 Oktober 2007
  10. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    ich geb dir einen gutgemeinten Tipp:
    Wenn du keine Gefühle für ihn hast (er aber für dich),dann küss ihn nicht und kuschel nicht mit ihm.

    Damit reißt du ihm das herz aus der Brust,denn du sagst ihm einerseits:
    "ne,ich möchte keine Beziehung mit dir"

    andererseits zeigt dein handeln aber genau das gegenteil.

    Wenn du ihn als guten platonischen Freund behalten möchtest,dann sei so fair und küsse und kuschel nicht mit ihm.Alles andere ist unfair und so würdest du an seiner stelle bestimmt auch nicht von deinem angebeteten behandelt werden wollen,oder?
     
    #10
    Sunny2010, 14 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt weiß Finger
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2016
2 Antworten
Greenway
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2016
7 Antworten
PhilCH
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Februar 2016
6 Antworten